Englische Bücher besser als Deutsche?

Das Forum für alle Leseratten.

Moderatoren: Freckles*, Celinaaa

Antworten
JugheadJones
Beiträge: 16
Registriert: 05.10.2017, 12:17

Englische Bücher besser als Deutsche?

Beitrag von JugheadJones » 10.10.2017, 10:27

Halli hallo alle zusammen :)

möchte hier mal eine vielleicht "neue" Diskussion starten: Geht es euch auch so, dass ihr englischsprachige Bücher viel lieber in Englisch liest als das übersetzte auf Deutsch? Ich weiß nicht irgendwie ist es bei mir so, dass ich dann das Gefühl habe, dass das was der Autor ausdrücken will, mit der Überstzung "verloren" geht :?:
Hab das letztens erst sehr krass bei den Büchern von Colleen Hoover bemerkt: Ich hab ihre Will und Layken Reihe auf Deutsch gelesen und es hat mich nicht so sehr gefesselt wie es eigentlich wäre, da ich eigentlich begeistert bin von Frau Hoovers Büchern, aber wohl nur auf Englisch!

geht es euch auch so?? liest ihr auch englische Bücher nur auf englisch???

Lg

Antworten

Zurück zu „Literatur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste