Eure Meinung zu #4.18 "(Small)willenlos"

Moderatoren: philomina, ladybird, nazira

Antworten
Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10169
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Eure Meinung zu #4.18 "(Small)willenlos"

Beitrag von Rightniceboy » 25.03.2006, 10:45

Hallo Eure Meinung ist heute wieder gefragt:


Die Story:

Die Schülerin Dawn kommt bei einem Autounfall mit Kryptonit in Berührung. Ihr Geist verlässt daraufhin ihren Körper und wandert von einer Person zur nächsten. Bald beherrscht sie fast alle Schüler der Smallville High Clark und Lois erleben beim großen Abschlussball der Schule eine Überraschung.


>>> Zur ausführlichen Episodenbeschreibung >>>

>>> Zu Sandras Review >>>
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 23.09.2008, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Elsa
Beiträge: 6139
Registriert: 19.02.2006, 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Elsa » 25.03.2006, 17:46

ich hab ihr 5 Sterne gegeben, weil ich diese Folge sehr lustig fand und endlich mal Lana diejenige war, die sich an nichts erinnern konnte, was sie getan hat. Allerdings... naja, das Ende hat mir nicht so gefallen, weil der Synchronsprecher einfach nur eine Sch***arbeit gemacht hat. Im Oiginal hört sich das nämlich nicht so an, als ob diese Dawn in Clark drin ist. Also Tom hat da relativ normal gesprochen und im deutschen klang es gleich so oberbitchy und da war ich echt erschrocken.
Und Lois innem pinken Kleid, das sah cool aus! Weiß gar nicht, was sie dagegen hatte ;) und Jason wird langsam böse :D jaja, wie er seine Mutter angerufen hatte, das Lex die Leiche hat verschwinden lassen und sozusagen alles nach Plan läuft, das war schon krass.
Bild

Amare
Beiträge: 55
Registriert: 21.03.2006, 18:34
Wohnort: Aachen

Beitrag von Amare » 25.03.2006, 17:53

Hi!
war echt ne super Folge heute!
Wollt mal fragen ob jemand hier vielleicht die Band und den Song kennt der am Schluss gespielt wurde als Clark und Lana getantzt haben?

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10169
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Beitrag von Rightniceboy » 25.03.2006, 17:54

ec86 hat geschrieben:ich hab ihr 5 Sterne gegeben, weil ich diese Folge sehr lustig fand und endlich mal Lana diejenige war, die sich an nichts erinnern konnte, was sie getan hat. Allerdings... naja, das Ende hat mir nicht so gefallen, weil der Synchronsprecher einfach nur eine Sch***arbeit gemacht hat. Im Oiginal hört sich das nämlich nicht so an, als ob diese Dawn in Clark drin ist. Also Tom hat da relativ normal gesprochen und im deutschen klang es gleich so oberbitchy und da war ich echt erschrocken.
Und Lois innem pinken Kleid, das sah cool aus! Weiß gar nicht, was sie dagegen hatte ;) und Jason wird langsam böse :D jaja, wie er seine Mutter angerufen hatte, das Lex die Leiche hat verschwinden lassen und sozusagen alles nach Plan läuft, das war schon krass.


Ja ist schon heftig wie Jason ab geht das wird bestimmt der 2. Lex, das Gesicht wo er im Auto seine mutter angerufen hat. richtig böse. Ich fand die Folge heute gut Das Spiel zwischen Clark und Chloe geht also in die nächste Runde aber sie weißt jetzt endlich das Clark gegen Kryptonik allergisch ist. Am Ende hat man gemerkt das Chloe noch Gefühle für Clark hat, aber Lana passt auf jeden Fall besser zu Clark.

Amare hat geschrieben:Hi!
war echt ne super Folge heute!
Wollt mal fragen ob jemand hier vielleicht die Band und den Song kennt der am Schluss gespielt wurde als Clark und Lana getantzt haben?


Das hab ich mich auch schon gefragt das war richtig romantisch richtig süß...

EDIT by Annika: Doppelpost zusammengeführt!
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 25.03.2006, 20:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
manila
Moderator
Beiträge: 22103
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila » 25.03.2006, 18:13

Amare hat geschrieben:Hi!
war echt ne super Folge heute!
Wollt mal fragen ob jemand hier vielleicht die Band und den Song kennt der am Schluss gespielt wurde als Clark und Lana getantzt haben?


Boah, ich fand die Band absolut super! :up: :D Das dürfte übrigens Lifehouse gewesen sein (wie Chloe auch erwähnte).

Bild

Zur Episode:

4 Sterne von mir. Ich finde, es reicht wieder mit Körper / Gestalt / Geist Wechseln. Dennoch zeigte die Folge mal wieder, wie talentiert der Cast ist. Alle haben die zickige Dawn super porträtiert!

Das Ende war natürlich für Clana-Shipper wie mich ganz toll ;) Chloe trat mir aber leid, ich mag sie nämlich auch sehr gern. Besonders in der heutigen Folge hat sie mir super gefallen mit ihrer eigenwilligen Art und den sarkastischen Bemerkungen über die Prom - dass sie die Krone bekommen hat, hat sie mehr als verdient. Schön auch, dass man sie mal wieder mit Lana zusammen gesehen hat. Die Freundschaft der beiden ist mMn diese Staffel ziemlich auf der Strecke geblieben.

Lois war wie immer große Klasse :up:

Und Jason! Wow - diese neue Entwicklung ist gut (auch wenn ich ihn lieber bei den Guten gesehen hätte... irgendwie :D). Ungeahnt und mit Potenzial, ich bin gespannt, was hieraus wird.

Ach ja - kann mir mal jemand erklären, wer diese Crosby ist...?
Zuletzt geändert von manila am 26.03.2006, 13:16, insgesamt 1-mal geändert.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

leela
Beiträge: 1638
Registriert: 26.02.2001, 00:34
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von leela » 25.03.2006, 19:17

Habe meine Erwartungen nach der Vorschau letzte Woche heruntergeschraubt gehabt. Muss aber sagen, dass ich die Folge sehr gut fand. Mal etwas anders, aber dafür sehr lustig. Top gespielt von den Mädels - besonders Lana und Mrs. Kent gefielen mir sehr gut.
War auch wieder schön etwas mehr von der alten Gang zu sehen, die ja zunehmend auseinanderfällt.

Auch top: Lois war wieder dabei! "Findest du den Ausschnitt nicht etwas heftig?" :D Ich als Clois-Fan hätte mit natürlich einen Clois-Moment am Ende gewünscht, aber ich denke Smallville ist noch nicht bereit für dieses Paar.

Habe aber nicht verstanden warum Lana nicht mit Jason auf den Ball gegangen ist? Sind die zerschritten? Hatte eigentlich gedacht, sie sind nachwievor ein Paar. Denn wenn sie noch zusammen sind, finde ich die Ausrede von Lana, von wegen sie kann nicht mit dem Ex-Couch zum Prom kommen, der gefeuert wurde, weil er mit einer Schülerin zusammen ist, ziemlich dämlich. Mal ehrlich, da kräht doch kein Hahn mehr nach, wenn die beiden zusammen dort aufgetaucht wären. Wahrscheinlich eine sehr rabiate Methode der Autoren mit Biegen und Brechen Clana wieder ins Rollen zu bringen. Naja zu Jason später mehr.

Chloe fand ich fantastisch heute. Und wieder hat sie etwas mehr über Clark herausgefunden (und sich danach bewusstlos gestellt ;) ). Sie weiß jetzt also, dass Clark kein Kryptonit verträgt. Dann liegt ja eigentlich der Schluß nahe, dass Clark kein gewöhnlicher FotW ist, für den sie ihn wahrscheinlich bis jetzt gehalten hat.
Auch und fandet ihr nicht Jonathan war sehr schnell zu Hause, hat sich grünes Kryptonit besorgt und war dann in Windeseile wieder in der Schule? :wtf: Clarks Fähigkeiten färben wohl etwas auf ihn ab *g*

Übrigens glaube ich nicht, dass Chloe noch richtig in Clark verliebt ist. Ganz weggehen tun die Gefühle sicher nich, aber ich denke sie sieht ihn nur als sehr guten Freund, auf den sie sehr stolz ist.

Nun zum wirklich interessanten, dem Hauptplot:

Und endlich kommt wieder etwas mehr Licht ins Dunkel. Jason arbeitet also doch mit seiner Mutter zusammen. Gemeinsam haben sie die Frau umgebracht (oder lassen) um an den dritten Stein zu kommen. Geschickt eingefädelt, Lex dazu zubringen die Leiche zu entsorgen.
Also war alles von Anfang an von Jason UND seiner Mutter geplant. Doch kein zufälliges Anrempeln in Paris.
Warum hat es sich Lex eigentlich gefallen lassen, dass Jason in seinem Computer herumschnüffelt. Überhaupt spielt der sich ganz schön auf.
Da ich ja weiterhin vermute, dass Jasons Mutter Lionel aus dem Gefägnis geholt hat, frage ich mich nun mit welcher Zielsetzung überhaupt? Um Lex in Schach - und somit von den Steinen fern - zu halten? Ist natürlich reine Spekulation, aber wer sollte Lionel sonst aus dem Knast raus lotsen?

manila hat geschrieben:Ach ja - kann mir mal jemand erklären, wer diese Crosby ist...?


Das war die ehemalige Assistentin von Dr. Virgil Swan (Christopher Reeve). Sie hatte den letzten Stein, der ja nun bei Jason ist.

Alles in allem sehr gute Folge :up:

PS. Wer sagt denn heute noch "giga"? ;)

Edit. Seit dem Ball Ende der ersten Staffel ist erst ein Jahr vergangen? :wtf: Wie geht das denn?
Bild
"Selbst an meinem besten Tag weiss ich nie was ich denk, bevor ich hör, was ich sag."
Leela - Meisterin des modernen Abgrübelns!

Benutzeravatar
FreeSpirit
Beiträge: 792
Registriert: 26.01.2005, 18:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von FreeSpirit » 25.03.2006, 19:55

Amare hat geschrieben:Hi!
war echt ne super Folge heute!
Wollt mal fragen ob jemand hier vielleicht die Band und den Song kennt der am Schluss gespielt wurde als Clark und Lana getantzt haben?


Die Band heißt wie schon erwähnt Lifehouse und der Song heißt You & Me. Echt ein sehr schöner Song. :)

Ich fand die Folge sehr lustig. Ich find's ja eh immer klasse, wenn die Charaktere etwas abdrehen und nicht sie selbst sind. :D

Benutzeravatar
Elsa
Beiträge: 6139
Registriert: 19.02.2006, 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Elsa » 25.03.2006, 20:16

@leela: ja, viele Fragen, die ich mir genauso auch gestellt hab.
Erstens mit Jonathan und wie schnell er wieder in der Schule war :D
Zweitens, der letzte Prom ist ein Jahr vorher gewesen? Hab dann doch tatsächlich mal nachgerechnet *lol* naja die haben sich halt "etwas" verrechnet ;)
"giga" hab ich so noch nie gehört, nur einen (Ex?-)Sender, der so hieß.
Wer Lionel aus dem Gefängnis geholt hat, weiß ich auch nicht und das, obwohl ich schon alle Folgen der 4. Staffel gesehen hab. Kann auch sein, dass ich dann am Ende nicht mehr so richtig verstanden hab,worum's ging. Weiß ich nicht.
Lana und Jason haben ja im Prinzip schon lange Schluss gemacht. Als sie dachte, er wolle eine "erwachsenere" Beziehung haben (war mehr am Anfang der Staffel). Dann waren sie mal wieder zusammen (kA wieso?) und dann war das mit dem Stein, den Lana versteckt hat, wo beide ja versucht haben, wieder zusammen zu kommen und eine normale Beziehung zu führen.

Die schauspielerische Leistung von Annette O'Toole war ATEMBERAUBEND. Wie sie die aufgedrehte kleine B*tch gespielt hat, einfach nur wow. Clois finde ich auch spitze, aber im Moment ist das ja nicht die Beziehung, die man erwartet hat/hätte. Hoffentlich kommen die beiden in Smallville auch noch zusammen, das wäre einfach cool
Bild

Amare
Beiträge: 55
Registriert: 21.03.2006, 18:34
Wohnort: Aachen

Beitrag von Amare » 25.03.2006, 20:31

FreeSpirit hat geschrieben:
Amare hat geschrieben:Hi!
war echt ne super Folge heute!
Wollt mal fragen ob jemand hier vielleicht die Band und den Song kennt der am Schluss gespielt wurde als Clark und Lana getantzt haben?


Die Band heißt wie schon erwähnt Lifehouse und der Song heißt You & Me. Echt ein sehr schöner Song. :)

Ich fand die Folge sehr lustig. Ich find's ja eh immer klasse, wenn die Charaktere etwas abdrehen und nicht sie selbst sind. :D


danke für die antwort,und hast recht die folgen wo alle en bisschen am rad drehen sind die lustigsten:-P

Benutzeravatar
Caminho
Beiträge: 61
Registriert: 05.01.2006, 14:32

Beitrag von Caminho » 26.03.2006, 00:56

Von mir bekommt die Episode volle 5 Punkte!
Die Gründe habt ihr eigentlich alle schon genannt:
1. Chloes Einstellung zur Königinnen-Wahl: "...und der Ball [ist] der Abschluss für uns alle. Er bedeutet den Höhepunkt von vier Jahren gemeinsamen Lebens. Wieso muss er mit einem blöden Beliebtheitswettbewerb in der Schmutz gezogen werden?" :up: Sie hat ja soooooooo recht!
2. Annette O'Toole als völlig ausgeflippte Martha ^_^
3. Jason, dessen Schritte zur dunklen Seite immer größer und größer werden

Aber mal ehrlich: Dawn war ja wirklich nicht gerade die Hellste. Hätte sie ein bisschen nachgedacht, hätte sie ihren Sprachstil der jeweiligen Person angepasst. :roll: Dann wäre ihr vielleicht niemand auf die Schliche gekommen.

manila hat geschrieben:[...]Ich finde, es reicht wieder mit Körper / Gestalt / Geist Wechseln. [...]

Das hat mir heute gut gefallen... wie Dawn durch die Gegend spaziert und ganz locker von einer Person auf die nächste gehüpfelt ist. :) Vielleicht war sie doch nicht ganz so dumm... Es war ja doch ganz schön clever, in kurzer Zeit mehrere Körperwechsel vorzunehmen, nachdem ihr Clark auf der Spur war. Das wird ja wohl nach dem Anschlag auf Billie gemerkt haben.

ec86 hat geschrieben:[...] Allerdings... naja, das Ende hat mir nicht so gefallen, weil der Synchronsprecher einfach nur eine Sch***arbeit gemacht hat. Im Oiginal hört sich das nämlich nicht so an, als ob diese Dawn in Clark drin ist. Also Tom hat da relativ normal gesprochen und im deutschen klang es gleich so oberbitchy und da war ich echt erschrocken.
[...]

Warum hat der Synchronsprecher schlechte Arbeit gemacht? Es ist doch gut nachvollziehbar, dass Dawn in Clark war. Immerhin ist sie doch dann aus ihm gewichen und nicht schon vorher aus Chloe.

Benutzeravatar
Klue
Beiträge: 654
Registriert: 13.01.2006, 12:26
Geschlecht: männlich

Beitrag von Klue » 26.03.2006, 11:54

kann es sein das wir die folge, bzw. die story schon zig ma hatten?
immer wieder folgen wo irgendwelche geister die menschen einnehmen und für unheil sorgen. fällt denen denn nix besseres mehr ein?
hoffentlich passiert da irgendwann ma was spannenderes, spätestens wenn die leute endlich aufm college sind.

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17720
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: Köln

Re: Eure Meinung zu #4.18 "(Small)willenlos"

Beitrag von Schnupfen » 26.03.2006, 13:01

@Dawn als Clark
Ich fands echt gut und konsequent, dass er auch so geredet hat wie Dawn.
Gerade, als ich mich wunderte, dass Dawn immer nur auf Mädels gesprungen ist (Ausnahme: Ein Junge, den man aber kaum sah), und mir wünschte, wir würden mal einen bitchy Kerl sehen, nahm sie Clark... Mir fehlte nur noch, dass er sich die Haare hinter die Ohren strich. :D

@Dawn als Martha
Grandios gespielt, brüllend komisch!

@Lana&Jason
Schätze, dass sie nicht mit Jason da war, hatte ein paar Gründe: War wohl ne spontane Entscheidung und Jason war vielleicht grad nicht da (war ja in der heutigen Folge sehr beschäftigt und nie mit Lana zu sehen). Zudem wollte sie nicht, wie sie ja sagte, mit ihm dort sein, weil sie Angst vor den Blicken und dem Getratsche hatte.
Dazu kommt, dass sie ganz sicher merkt, dass Jason sich verändert und das irgendwas nicht stimmt. Vielleicht hat sie auch deswegen den Stein vor ihm versteckt!

@Clana
Läufts jetzt wieder darauf hinaus? Hatte ja heut mal kurz den Gedanken, diese Staffel steuert auf Clois, aber vielleicht ist Smallville dafür wirklich noch nicht bereit...

@Chloe&Clark
Und wieder weiß sie mehr: Clark ist nicht wie die anderen aus dem Meteoritenschauer entstandenen Freaks! Da wird sie jetzt wieder überlegen...
Hätte mir DERMASSEN gewünscht, dass Clark sieht, dass sie es gesehen hat und deswegen mit ihr drüber redet und es ihr erzählt. Mir tut sie so leid, dass sie sehen muss, dass Clark ihr nciht so sehr vertraut, dass er es ihr erzählt...

@Jonathan
Ist mir auch aufgefallen - so schnell hätt nur Clark wieder da sein können...

@Jason
Meint ihr wirklich, er hätte von Anfang an mit seiner Mom zusammengearbeitet? Glaub ich nicht. Denn die beiden haben ja mal darüber diskutiert, ob das Zusammentreffen in Paris nun Zufall war oder nicht. Zudem wissen wir, dass Jason kaum was von den Aktivitäten der Mutter weiß. Von daher gehe ich davon aus, dass er erst seit kurzem mit ihr an etwas arbeitet...
Trotzdem schade, dass es nun bei Lana auf Herzschmerz und Enttäuschung hinauslaufen wird und der Charakter von Jason gedreht wird...

@Ein Jahr vergangen
Kann doch sein! Bei Smallville gibts ja kaum mal Festtage, an denen man die Zeit festmachen kann, oder? Und wenn es zwischendurch keinen anderen Prom gab, ist das durchaus möglich...! Oder gabs da mal n Schuljahresabschluss und Ferien? Hm, erinner mich ganz schlecht...
Bild
Shame is a wasted emotion.

Benutzeravatar
Elsa
Beiträge: 6139
Registriert: 19.02.2006, 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #4.18 "(Small)willenlos"

Beitrag von Elsa » 26.03.2006, 14:41

Schnupfen hat geschrieben:@Ein Jahr vergangen
Kann doch sein! Bei Smallville gibts ja kaum mal Festtage, an denen man die Zeit festmachen kann, oder? Und wenn es zwischendurch keinen anderen Prom gab, ist das durchaus möglich...! Oder gabs da mal n Schuljahresabschluss und Ferien? Hm, erinner mich ganz schlecht...

aber wenn beim Anfang der 3. Staffel da steht: "3 Monate später" und von der 3. zur vierten nochmal, da sind das ja schon 6 Monate. Und die anderen Geschichten können ja auch nicht so einfach mal in ner Woche geschehen.
edit: was mir aufgefallen ist: die Zwischenzeit (3 Monate) zwischen den Staffeln stellt für mich immer die Ferien dar, weil wie will man das sonst auf der Schule erklären, dass Clark mal eben 3 Monate weg ist? Oder auch Lana in Paris, genau das selbe.
Bild

Benutzeravatar
Caminho
Beiträge: 61
Registriert: 05.01.2006, 14:32

Re: Eure Meinung zu #4.18 "(Small)willenlos"

Beitrag von Caminho » 26.03.2006, 15:28

ec86 hat geschrieben:[...] die Zwischenzeit (3 Monate) zwischen den Staffeln stellt für mich immer die Ferien dar[...]


So hatte ich das auch immer verstanden.

Benutzeravatar
Osti
Beiträge: 111
Registriert: 25.01.2006, 12:46
Wohnort: Rostock

Beitrag von Osti » 31.03.2006, 02:36

:cry: Hab die Folge verpaßt!

Und Lifehouse wurde gespielt?!

Oh Menno!

Wer gibt mir ne detaillierte Zusammenfassung?!*Bettelblick*

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra » 31.03.2006, 10:03

Osti, wenn Du dir die Beiträge der anderen einmal genau durchlesen würdest (wie zum Beispiel von leela und Schnupfen) dann würdest Du jetzt schon ein wenig mehr wissen :)
Bild

Liebe ist...

leela
Beiträge: 1638
Registriert: 26.02.2001, 00:34
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von leela » 31.03.2006, 13:45

Da ich heute meinen sozialen Tag habe, hier der Link zu einer sehr detaillierten Berschreibung :D

http://www.smallville-online.de/cms/con ... ew/119/85/
Bild
"Selbst an meinem besten Tag weiss ich nie was ich denk, bevor ich hör, was ich sag."
Leela - Meisterin des modernen Abgrübelns!

Antworten

Zurück zu „Smallville-Episodendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste