Eure Meinung zu #5.01 "Gelandet"

Moderatoren: philomina, ladybird, nazira

Wie viele Sterne gibst du dieser Episode?

1 Stern
0
Keine Stimmen
2 Sterne
0
Keine Stimmen
3 Sterne
0
Keine Stimmen
4 Sterne
4
27%
5 Sterne
11
73%
 
Abstimmungen insgesamt: 15

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10155
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Eure Meinung zu #5.01 "Gelandet"

Beitrag von Rightniceboy » 16.09.2006, 07:36

Hallo Freunde

Heute ist es endlich soweit die 5. Staffel von Smallville beginnt. Das heißt für uns Fans das lange warten hat ein Ende Huhu :D und es gibt für uns wieder viel zu diskutieren, na dann los Leute lasst hören...

Neue Staffel neues Glück ;)

Ka-El is Back! :D

Das Forum ist hiermit eröffnet :)


Story:

Nach dem Meteoritensturm findet sich Clark in einer unheimlichen Eiswüste wieder. Er soll dort auf seine Zukunft als Herrscher der Welt vorbereitet werden. Während in Smallville das Chaos tobt, landet auch Chloe im ewigen Eis.

Gruß euer Rightniceboy5
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 15.02.2007, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Elsa
Beiträge: 6139
Registriert: 19.02.2006, 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Elsa » 16.09.2006, 17:00

ich werd meine ganze Meinung später veröffentlichen. Erstmal kann ich sagen: ne geile Folge :D
Bild

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17674
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: Köln

Beitrag von Schnupfen » 16.09.2006, 18:56

Der Staffelauftakt gefiel mir gut. Die Cliffhanger wurden spannend fortgesetzt und es wurde etwas Klarheit geschaffen.

Highlight war für mich alles zwischen Clark und Chloe, nachdem ich fast ne ganze Staffel lang darauf gewartet habe, dass die beiden drüber reden. Zwar ists weiterhin bedauerlich, dass Clark selbst das Vertrauen zu Chloe nicht aufgebracht hat, aber Chloe ist wirklich so großartig, dass sie damit umgehen kann.

Keine Smallville-Folge ohne weitere Fragen:
Wie wird es mit Clarks Fähigkeiten weitergehen? Was meinte Jor El mit all den Folgen, wenn er nicht zurückkommen wird?
Wird die Jason-Sache von Lana weitergehen?
Was ist mit Lionel los?
Was für Infos wird Lex aus den Meteoriten, Chloes Verschwinden und dem Raumschiff holen?


Zum neuen Vorspann:
Ich mochte den alten. Und meiner Meinung nach hätten es auch einfach neue Bilder getan, um die Serie erwachsener wirken zu lassen. Aber dieser Vorspann ist nicht hässlich, sondern eher "okay". ;-) Nachdem ich nie verstanden habe, warum Jason und nicht Lois im Vorspann der 4. Staffel war, freut es mich, dass Lois es nun geschafft hat!
Bild
Shame is a wasted emotion.

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10155
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Beitrag von Rightniceboy » 16.09.2006, 19:08

Diese folge war Genial ein anderes Wort fällt mir nicht dazu ein! super!
Die special Effecks waren gut gemacht. War süß das Clark Chloe von seinem Geheimnis erzählt hat und Chloe so offen war und ihm versprochen hat nichts zu sagen. Zu Lex dieser Schwein hat endlich sein wahres Gesicht gezeigt, auch schön das Lana und Clark sich näher kommen... was wir in 2 Folge deutlich gesehen haben, War richtig romantisch wie er gesagt dort gesagt das das ihr erste mal so schön sein soll wie sie es ist.. Und zu diesen Kryptoniern, ich hätte von den Zweikampf mit Clark hätte ich mehr erwartet. Schade das er seine Superkräfte verloren hat. Was ich komisch fand war Smallville sollte doch zerstört sein, aber das Krankenhaus war noch in Ordnung dann das Talon eigenartig dann wo ist Jason die Leiche wurde gar nicht gefunden. Zum Eis Palast cool gemacht wie das Gebäute aus dem nichts endstanden ist. aber komisch das Clark Chloe in der Eiswüste nicht gesehen hat. auch interessant war wo die Aliens aus dem Schiff kamen das abgestürzt war und das plötzlich die Polizei an die Stelle kam. aber gut gemacht wie die beiden die Polizei Autos und den Hubschrauber mit ihren Hitze Blick zerstört haben das war Heftig.. Und was mit Lionel ist keine Ahnung... der Zustand von ihm hat warscheinlich auch was mit Krypton zu tuen. Und dieser Typ der am Schluss aus dem Raumschiff aus gelaufen ist oder wie man das nennen soll, tja er sieht gut aus aber leider ist er wie es aus sieht aus schwarzen Kryptonit und wie wir wissen ist schwarzes Kryptonit auch nicht gut... Er könnte der 3. Kryptonier sein wie in Superman 2! da waren die Schurken auch zu dritt.. 1 Frau und 2 Kerle und der eine Kerl war der Anführer ZOD...oder kann auch dieser böse Computer von Krypton sein BRAINIC oder so ähnlich...das wird noch lustig oder Freunde hoffen wir nur das Clark bald seine Kräfte zurück bekommt...
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 15.02.2007, 19:03, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
manila
Moderator
Beiträge: 22103
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila » 16.09.2006, 19:31

Schnupfen hat geschrieben:Highlight war für mich alles zwischen Clark und Chloe, nachdem ich fast ne ganze Staffel lang darauf gewartet habe, dass die beiden drüber reden. Zwar ists weiterhin bedauerlich, dass Clark selbst das Vertrauen zu Chloe nicht aufgebracht hat, aber Chloe ist wirklich so großartig, dass sie damit umgehen kann.


Ja, Chloe ist großartig. Mir hat es gefallen wie sie zu den Dingen, wie sehr sie zu ihren Prinzipien, ihrer Freundschaft zu Clark steht. Sie ist eine standfeste, eigenständige und äußerst liebenswerte Person.

Schnupfen hat geschrieben:Nachdem ich nie verstanden habe, warum Jason und nicht Lois im Vorspann der 4. Staffel war, freut es mich, dass Lois es nun geschafft hat!


Dass Jensen Ackles nicht im Vorspann war, hab ich auch nie kapiert, genausowenig wie Erica Durance. War vielleicht eine Geldsache... ich hab mal gehört, dass die Reihenfolge und die ganzen Extras im Vorspann (bspweise das "Jonathan Kent" bei John Schneider) auch was mit dem Gehalt zu tun haben sollen.

Mir gefällt der neue Vorspann im Übrigen ausgezeichnet! Das einzige Manko ist, dass ein paar krasse Szenen vorausgenommen wurden (z.B. dass Lex den Arm von Clark mit einem Schwert erfolglos verletzen will :o )... ansonsten finde ich den neuen Vorspann super!

Rightniceboy5 hat geschrieben:Was ich komisch fand war Smallville sollte doch zerstört sein, aber das Krankenhaus war noch in Ordnung dann das Talon eigenartig dann wo ist Jason die Leiche wurde gar nicht gefunden.


Ja, das dachte ich mir auch - das Krankenhaus von Smallville ist wirklich ein wundersames Gebäude (und ein viel beschäftigtes :D). Aber es war ja nicht der ganze Ort zerstört, nehme ich an. So kann man das mit einem Augenzwinkern mal übersehen.

Insgesamt fand ich den Staffelauftakt gelungen - ein bisschen kurzweilig war allerdings die Geschichte mit den zwei anderen Kryptoniern. Dafür umso krasser natürlich die Auswirkung: Clark hat keine Kräfte mehr!
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
Elsa
Beiträge: 6139
Registriert: 19.02.2006, 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Elsa » 16.09.2006, 19:41

so, jetzt bisschen ausführlicher ;) also mir ist erstmal ein riesen Übersetzungsfehler aufgefallen (soweit ich mich noch dran erinnern kann). Jor-El sagt im deutschen zu Clark: du musst wiederkommen, bis die gelbe Sonne aufgeht. Aber ich glaube im englischen hieß es untergeht. Was ja auch mehr Sinn macht, weil man die "Bestrafung" ja schon gesehen hat.

Also die Folge hat mir wie gesagt super gut gefallen. Chloe und Clark, das war wohl das Highlight. Auch die Szene mit Clark und Lex war sehr gut gemacht, als Lex fragt: warst du in den Höhlen, als der Meteoritenschauer kam? Und Clark musste nichtmal lügen, denn es stimmte ja, dass er nicht dort war ;)

am Ende das war halt bisschen komisch. Clark ist natürlich froh, dass er seine Kräfte los ist, aber er sieht nicht das "Große und Ganze" ;)

ich hab natürlich 5 gegeben :)
Bild

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10155
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Beitrag von Rightniceboy » 16.09.2006, 19:41

Ich fand den Vorspann cool sah erwachsener aus Toms Bild im Vorspann sah reifer aus, nach der langen Zeit musste mal ein neuer Vorspann her der alte war altmodisch weil Lois nicht dabei war..
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 15.02.2007, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

hausstudioks
Beiträge: 67
Registriert: 14.11.2004, 20:01

Beitrag von hausstudioks » 16.09.2006, 19:45

manila hat geschrieben:Mir gefällt der neue Vorspann im Übrigen ausgezeichnet! Das einzige Manko ist, dass ein paar krasse Szenen vorausgenommen wurden (z.B. dass Lex den Arm von Clark mit einem Schwert erfolglos verletzen will :o )... ansonsten finde ich den neuen Vorspann super!

Die Szene mit dem Schwert ist doch aus der 4. Folge der 3. Staffel, wo Clark diesen Traum hat! ;)

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10155
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Beitrag von Rightniceboy » 16.09.2006, 19:45

Zu der Strafe die Jo-El Clark gegeben hat war eins eigenartig
Spoiler
ich hab gelesen das wenn er nicht wieder kommt ein lieben Menschen verliert aber seine Strafe sah so aus das er seine Superkräfte verloren hat, das war die Strafe und nicht das er ein geliebten Menschen verliert...




Edit von Schnupfen: Spoiler-Tags eingefügt.

Benutzeravatar
manila
Moderator
Beiträge: 22103
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila » 16.09.2006, 19:56

hausstudioks hat geschrieben:Die Szene mit dem Schwert ist doch aus der 4. Folge der 3. Staffel, wo Clark diesen Traum hat! ;)


Echt? Jetzt wo du's sagst... könnte sein, ich weiß es nicht mehr so genau. :schaem:

Na dann ist gut - hatte mich schon gewundert, dass sie so etwas krasses bringen :D
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
polarsternchen
Beiträge: 537
Registriert: 14.06.2006, 17:19
Wohnort: Breuberg
Kontaktdaten:

Beitrag von polarsternchen » 16.09.2006, 19:58

Also ich fand diese Folge einfach nur genial toll das Lana und Clark endlich wieder zusammen sind und das Clark keine Superkräfte mehr hat ist auch ein spannendes Kapitel von Smalvill ich hatte ja große erwartungen da ich erst wieder ab Ende der 4 Staffel habe angefangen zu gucken und ich war gespannt ob Smalvill mich so feseln könnte das ich nicht wieder eine Pause einleg aber ich werde auf alle fälle weiter schauen da diese Folge mich total gefesselt hat
Doppel Daumen hoch :up: :up:
Bild
Life's too short.
To fight, to be miserable;
to let the bitter ones change how awesome you are!

livejournal

Benutzeravatar
wendan
Beiträge: 1948
Registriert: 11.11.2004, 00:54
Wohnort: Austria

Beitrag von wendan » 16.09.2006, 21:30

mir gefiel der staffelauftakt auch sehr gut - ich finde überhaupt die 5. staffel eine der besten, wenn nicht überhaupt die beste von smallville, mehr dann bei den weiteren folgen.

Rightniceboy5 hat geschrieben:wo ist Jason die Leiche wurde gar nicht gefunden.

das war das einzige das mich an dieser folge gestört hat. denn bis auf den zeitungsartikel den lana am schluss gelesen hat, hörte man nichts von jason und seiner mutter. das "du schuldest mir was", hat das lex auf die zeitung geschrieben? ich glaube es stand ein "l" dort. wahrscheinlich weil er ihr geholfen hat, damit keiner erfährt dass lana genevieve teague umgebracht hat (soweit ich mich noch erinnern kann).

Elsa hat geschrieben:so, jetzt bisschen ausführlicher Ironie also mir ist erstmal ein riesen Übersetzungsfehler aufgefallen (soweit ich mich noch dran erinnern kann). Jor-El sagt im deutschen zu Clark: du musst wiederkommen, bis die gelbe Sonne aufgeht. Aber ich glaube im englischen hieß es untergeht. Was ja auch mehr Sinn macht, weil man die "Bestrafung" ja schon gesehen hat.

stimmt, das ist mir auch aufgefallen. clark muss zurück in der festung der einsamkeit sein bis die sonne untergeht und nicht aufgeht.
Bild

Benutzeravatar
SuDi
Beiträge: 3607
Registriert: 16.01.2005, 17:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im wunderschönen Saarland

Beitrag von SuDi » 17.09.2006, 00:30

Wow, wow, wow! Was für ein Staffelauftakt. Okay, das ist man ja von Smallville gewöhnt, aber das war wirklich DER KNALLER!

Interessant finde ich, dass ich Chloe TOTAL sympatisch finde. Wobei ich in den letzten Staffeln ein paar Probleme mit ihr hatte. Allerdings mag ich sie zur Zeit wirklich am Liebsten.

Wahnsinn auch die Veränderung von Lex...wenn ich nur an die 1. Staffel denke, als er und Clark noch gute Freunde waren...schnief. :(

Nachdem ich die letzte Staffel echt nicht so toll fand, bin ich umso mehr begeistert von diesem Anfang. Hat sich das Warten doch gelohnt... :anbet:

"Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin,
wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur."


- Jean Paul -

Benutzeravatar
Smallville
Beiträge: 174
Registriert: 19.06.2006, 22:37

Beitrag von Smallville » 17.09.2006, 02:55

Rightniceboy5 hat geschrieben:Zu der Strafe die Jo-El Clark gegeben hat war eins eigenartig
Spoiler
ich hab gelesen das wenn er nicht wieder kommt ein lieben Menschen verliert aber seine Strafe sah so aus das er seine Superkräfte verloren hat, das war die Strafe und nicht das er ein geliebten Menschen verliert...


Da hast du wohl was verwechselt. In der Folge heißt es nur, daß es Konsequenzen hat, wenn er nicht wieder kommt.
Spoiler
Das er einen geliebten Menschen verliert, die Warnung kommt ein andermal... *gg*


Im ganzen fand ich die Folge richtig genial. Besonders eben die Szenen zwischen Clark und Chloe haben mir gut gefallen.
Und der Vorspann gefällt mir auch sehr gut.



Edit von Schnupfen: Spoiler-Tags eingefügt.

Benutzeravatar
Elsa
Beiträge: 6139
Registriert: 19.02.2006, 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Elsa » 17.09.2006, 05:06

nochmal kurz zum Intro: ich finde es auch TOTAL klasse, das beste Intro bisher. Vor allem Clark/Tom gefällt mir am besten ;) und natürlich Lex/Michael. :D und die Sequenz im Intro war von Slumber (wo Clark halt den Traum hat ;))
Bild

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10155
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Beitrag von Rightniceboy » 17.09.2006, 07:05

Da hast du recht da hab ich was verwechselt, zu diesem Typen noch mal , der am Ende aus dem Raumschiff gekommen ist. der aus dieser schwarzen Flüssigkeit bestanden hat. Es könnte sein das er das böse Computer Gehirn von Krypton ist. (Brainiac) Ich komme darauf weil er zuerst eine schwarze Flüssigkeit war und das war die gleiche Farbe die das Raumschiff auch hatte.. könnt ihr mir noch folgen? und das sah so aus als ob diese Flüssigkeit bevor sie zu einer festen Form sich verwandelt hat mit der Hülle des Raumschiffes verbunden war als ob es das Raumschiff gesteuert hätte wie ein Computer. Und wenn ihr ein wenig auf gepasst habt dann hätte ihr gesehen das in einem kurzen Moment wo er sich in eine feste Form verwandelt hat so aus sah wie schwarzes Kryptonit. wie wir alle wissen böse ist.. und noch eine Überlegung wenn man in weißes Kryptonit Daten von Krypton speichern kann. Dann ist es auch möglich das man in schwarzes Kryptonit auch irgendwelche Daten speichern kann und das dieses schwarzes Kryptonit handeln und denken kann oder? Und wenn das wirklich Brianiac ist, dieser böse Computer von Krypton dann kann Clark seine Superkräfte wirklich wieder gebrauchen... Ist nur eine Überlgegung die mir gestern Nacht wo ich nicht schlafen konnte eingefallen ist...

Und zu Lionel, Er könnte den Geist von Jo-El in seinem Kopf haben oder wieso hat er bei Lex auf dem Fußboden irgendwelche Symbole gezeichnet? und seine Augen Waren ganz erblindet b.z.w und noch was in der letzten folge Armageddon passiert ist er ins Koma gefalllen und man hat in seinen Augen fremde Zeichen gesehen wie wir wissen von Krypton sind. Und ich weiß nicht ob irgendjemand sich noch an dise Folge erinnert wo dieser verrükte Professor der die Höhlen untersucht hat plötzlich von einem unbekannten Lichtstahl gestroffen wurden und ins Koma gefallen ist. und irgendjemand hat gesagt egal was ihn ins Koma versetzt hat war so mächtig das es für sein Gehirn oder Geist zu viel war. Und noch was dazu wo Lana in der Folge 1 Staffel 5 bei Lex war hat sie Lionel zufällig getroffen und sie hat ihn gefragt wie man die beiden Kryptonier schwächen kann. da hat Lionel ihr das Kryptonit gezeigt woher wusste Lionel das mit dem Kryptonit ganz einfach es wurde mal in der Serie gesagt das ein Mächtiger Gott auf die Erde kam und die Steine versteckt hat und Clark war vor dieser Statue wie die beiden Kryptonier von Kryptonit geschwächt vorher wusste Lionel das? wenn er nicht das wissen von Jo-El hat? Er hatte auch am Ende bevor er ins Koma fiel diesen Metall Schlüssel womit man das Raumschiff öffnen und in die Höhle kommt. und der Schlüssel ist von Jo-El. alles vertanden? Ist nur eine Überlegung. ;)

Und kurz zu Lana wo sie im Krankenhaus die Zetung gelesen hat da stand drin das Jason seine Mutter getötet hat und dann sich selbst. Und Lex hat dann mit einem Stift dazu geschrieben du schuldest mir was. Das hat er nur gemacht weil er noch Gefühle für sie hat...

Ich hab mir Gedanken gemacht als was dieser Brainaic in Smallville unbekannt arbeiten könnte der Typ der als Flüssigkeit aus dem Raumschiff kam er könnte in Smallville als Koch im Talon arbeiten oder er könnte ein Geschäftsmann aus Mineapolis spielen der in Smallville eine Firma für Technologie erbauen will, oder er könnte als Lehrer an der Schule arbeiten. b.z.w. als Professor. das wäre am besten wenn er Clark sucht dann wäre das die beste Variante. mit seinem Wissen von Krypton hätte er mit der Arbeit in Smallville keine Probleme, oder er könnte auch als Hausmeister an der Schule arbeiten oder als Footballcoach nachdem Jason tot ist. Und diese Szene wo er aus dem Raumschiff kam und sich in diese feste Form verwandelt hat mich ein wenig an Terminator 2 erinnert da konnte sich der böse Terminator auch von Flüssigerform in feste Form verwandeln. aber das sind nur Überlegungen die mir dazu eingefallen sind...

Und zum Raumschiff: ich denke er versucht es zu öffnen. aber ich glaub er wird damit wenig erfolg haben weil er den Schlüssel von Clark nicht hat und einfach auf brechen funktioniert auch nicht er weiß nicht aus was für ein Material das Raumschiff besteht kann gut möglich sein das es 1000 mal härter ist als Titanium! Das Schiff wurde für das Weltall gebaut. Deshalb kann man das nicht so einfach mal auf brechen. mir ist auf gefallen wo es auf den Acker abgestürzt ist, ist nur der Acker zerstört wurdenist, aber das Raumschiff war in Ordnung. Lex will nur ins Raumschiff um warscheinlich die Technologie zu bekommen, um noch reicher zu werden... Aber das sind nur Überlegungen...
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 15.02.2007, 19:04, insgesamt 7-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23183
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von philomina » 17.09.2006, 09:19

ich fand die folge großartig! chloe hat clark ganz in ihrer lockeren, freundschaftlichen art auf sein geheimnis angesprochen, nachdem er sie aus der fortress of solitude gerettet hat. ich glaube, das hat clark sehr gut getan. dieses leuchten in seinen augen... das hat tom welling echt voll drauf *schmacht*

lex wird definitiv immer unheimlicher. versucht er da im hause der kents tatsächlich noch clark an die freunschaft zu erinnern, weil er sich noch gegen seine dunkle seite wehren will? wahrscheinlich nicht :( wahrscheinlich ist er nun ganz der berechnende luthor *den alten lex vermiss*

lois nun auch fest im vorspann, d.h. sie wird nun fest in die staffel eingebunden. das verspricht witzig zu werden :D

und last but not least: clark und lana :) hach, das wird schön werden *freu*

PS: als großer fan von jensen ackles muss ich aber noch erwähnen, dass es ja nicht ganz so astrein gehandhabt wurde, dass clarks eltern aus dem haus gerettet wurden, und von ihm so gar keine rede mehr ist bis zu dem zeitungsartikel, den lana von lex mit der "drohung" (soll es eine sein?) bekommt. :ohwell:
Bild
Versailles

Benutzeravatar
Elsa
Beiträge: 6139
Registriert: 19.02.2006, 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Elsa » 17.09.2006, 09:54

hey :D Rightniceboy, weißt du denn schon, was in der 5. Staffel passiert? Du hast gute Überlegungen ;) naja wenn ihr wissen wollt, wie's weiter geht, die meisten Folgen stehen mit voller Beschreibung auch in der Episodenübersicht. Ich sag mal so viel: die fünfte Staffel wird DER Hammer! :up: :up:

Ist euch eigentlich aufgefallen, dass Kristin Kreuk's Name im Intro gleich mal falsch geschrieben wurde? ^_^ haha sie verdient's auch nicht anders ;)
Bild

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10155
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Beitrag von Rightniceboy » 17.09.2006, 11:18

Elsa hat geschrieben:hey :D Rightniceboy, weißt du denn schon, was in der 5. Staffel passiert? Du hast gute Überlegungen ;) naja wenn ihr wissen wollt, wie's weiter geht, die meisten Folgen stehen mit voller Beschreibung auch in der Episodenübersicht. Ich sag mal so viel: die fünfte Staffel wird DER Hammer! :up: :up:

Ist euch eigentlich aufgefallen, dass Kristin Kreuk's Name im Intro gleich mal falsch geschrieben wurde? ^_^ haha sie verdient's auch nicht anders ;)


An Elsa! Nein ich doch nicht! so Neugierig bin ich nicht, :D *ganzliebguck* :D ich warte brav bis die nächste Folge kommt ;) :D :) :roll:
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 15.02.2007, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
manila
Moderator
Beiträge: 22103
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila » 17.09.2006, 12:34

wendan hat geschrieben:
Elsa hat geschrieben:so, jetzt bisschen ausführlicher Ironie also mir ist erstmal ein riesen Übersetzungsfehler aufgefallen (soweit ich mich noch dran erinnern kann). Jor-El sagt im deutschen zu Clark: du musst wiederkommen, bis die gelbe Sonne aufgeht. Aber ich glaube im englischen hieß es untergeht. Was ja auch mehr Sinn macht, weil man die "Bestrafung" ja schon gesehen hat.

stimmt, das ist mir auch aufgefallen. clark muss zurück in der festung der einsamkeit sein bis die sonne untergeht und nicht aufgeht.


Ja, im Original heißt es:
JOR-EL: Very well--under one condition: return to me before the yellow sun has set."

Rightniceboy5 hat geschrieben:Und kurz zu Lana wo sie im Krankenhaus die Zetung gelesen hat da stand drin das Jason seine Mutter getötet hat und dann sich selbst. Und Lex hat dann mit einem Stift dazu geschrieben du schuldest mir was.


Ich fand es ziemlich krass, dass Lex ihr das auf diese Weise klar gemacht hat. Lana steht nun in seiner Schuld und ehrlichgesagt, ich möchte nicht in Lex' Schuld stehen. Jason ist vermutlich bei dem Meteoritenschauer ums Leben gekommen - entweder, die Scriptwriter wollen es nun dabei beruhen lassen oder sie lassen seinen Tod absichtlich so ungewiss, damit sie ihn vielleicht wieder zurückkehren lassen können... (?).

philomina hat geschrieben:lois nun auch fest im vorspann, d.h. sie wird nun fest in die staffel eingebunden. das verspricht witzig zu werden :D


Das denke ich auch :D Lois bringt durch ihre Kommentare immer wirklich witzige Elemente nach "Smallville", wo es sonst etwas ernster zugeht. Hoffentlich wird sie in dieser Staffel mal etwas mehr beleuchtet!

Elsa hat geschrieben:Ist euch eigentlich aufgefallen, dass Kristin Kreuk's Name im Intro gleich mal falsch geschrieben wurde? ^_^ haha sie verdient's auch nicht anders ;)


Echt? War mir nicht aufgefallen. Ich finde im Übrigen nicht, dass sie es verdient hätte, ich finde Kristin Kreuk super sympathisch ;)
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Antworten

Zurück zu „Smallville-Episodendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste