FAQ - Eure Fragen

Diskutiert mit anderen Fans über die längsten Tage von Jack Bauer und der CTU im Kampf gegen den Terror.

Moderator: ladybird

JanNolte

Für wen arbeitete Nina Myers?

Beitrag von JanNolte » 02.09.2005, 10:34

Hi!

Die Wiederholung der ersten Staffel von 24 ging ja gestern zu ende. Ich habe zwar Staffel 2 und 3, in denen Nina Myers wieder auftaucht, auch schon gesehen, aber kann mich nicht daran erinnern, ob da aufgeklärt wurde, für wen sie eigentlich arbeitet bzw. in der 1. Staffel gearbeitet hat. Sie selbst sagte ja am Ende, dass sie nicht direkt für Drazen gearbeitet hat. Weiß da jemand von euch mehr drüber? Arbeitete sie vielleicht für den spanischen oder deutschen (!) Geheimdienst (was ja angedeutet wurde) und wenn ja, was hatte der mit Drazen zu tun...?

Gruß,
Jan

Lumberjack

Beitrag von Lumberjack » 02.09.2005, 12:07

Soweit ich weis wurde das nie aufgeklärt.
Ich bezweifle aber das sie für einen europäischen Geheimdienst gearbeitet hat.
Das wäre glaube ich etwas merkwürdig wenn die Europäer den Tod eines amerikanischen Präsidentschaftskandidaten herbei führen wollten.
Im englischen Original der Serie spricht Nina ja auch nicht spanisch in der letzten Folge sondern deutsch.

Gruß

LJ

JanNolte

Beitrag von JanNolte » 02.09.2005, 15:37

Hm, aso. Was sie vor hatte und ob ihr Ziel auch der Tod von Palmer war, war ja auch nicht ganz so klar, schließlich hatte sie vorher schon genügend Chancen gehabt Jacks Aktionen zu verhindern. Irgendwie schiene es, als wolle sie nur ihre Tarnung nicht verlieren. Jedenfalls arbeitet sie scheinbar für Geld, läßt sich also von allen anwerben, das kommt ja bei der 2. (oder erst 3.?) Staffel raus.
Ach, sie spricht da deutsch!? Irgendwie unpassend sie in der Synchro dann spanisch sprechen zu lassen, da wäre nen deutscher Dialekt passender gewesen.

Lumberjack

Beitrag von Lumberjack » 04.09.2005, 21:54

Ich vermute bei der deutschen Syncro sollte nicht das Feindbild Deutscher so hervorgehoben werden.
Aber die deutsche Aussprache von Sarah Clarke ist unterirdisch.
Ich hab die Season auf DVD und mir mal im Original angesehen.
Das was sie gesagt hat war kaum zu verstehen.

JanNolte

Beitrag von JanNolte » 05.09.2005, 10:28

^_^ Ja, das kenne ich auch von einer Anime-Serie in der eine Deutsche von einer Japanerin synchronisiert wird.

Deutscher als Feindbild? Gibts das denn noch so?

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17875
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen » 05.09.2005, 11:24

Lumberjack hat geschrieben:Ich vermute bei der deutschen Syncro sollte nicht das Feindbild Deutscher so hervorgehoben werden.
Das denke ich nicht. Ich denke, dass es einfach nicht eindeutig gewesen wäre, wenn sie beim Deutschreden erwischt worden wäre. Wie hätten wir Deutsche das denn blicken können, wenn eh alles auf Deutsch ist? Geht ja gar nicht.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

JanNolte

Beitrag von JanNolte » 05.09.2005, 16:11

Naja, vielleicht mit nem Dialekt und ner prägnanten Dialogzeile. Denke aber auch, dass das wohl der eigentliche Grund war. Gabs ja bei King Of Queens und ich glaube bei einer der letzten Scrubs Folgen auch schon. Da war nichts deutschfeindliches, trotzdem ist man bei beiden auf schwedisch ausgewichen. Schwedisch, schweizerisch oder österreichisch wäre bei 24 trotzdem passender gewesen als spanisch.

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17875
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen » 05.09.2005, 20:17

JanNolte hat geschrieben:Gabs ja bei King Of Queens und ich glaube bei einer der letzten Scrubs Folgen auch schon. Da war nichts deutschfeindliches, trotzdem ist man bei beiden auf schwedisch ausgewichen.
Ach, jetzt raff ich das. War ganz verwirrt, dass da "99 Luftballons" bei SCRUBS kam, der Typ aber wohl Schwede sein sollte...
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

JanNolte

Beitrag von JanNolte » 05.09.2005, 21:02

Ja, wegen 99 Luftballons dachte ich mir das. Sicher bin ich aber nicht, kenne die originale Synchro nicht.

Kathinka

Beitrag von Kathinka » 09.09.2005, 19:07

Jedenfalls arbeitet sie scheinbar für Geld, läßt sich also von allen anwerben, das kommt ja bei der 2. (oder erst 3.?) Staffel raus.
So sehe ich das auch, auch wenn ich von der ersten Staffel nicht alles mitbekommen habe. Aber mir scheint, dass es ihr eigentlich nur ums Geld geht.

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17875
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

FAQ - Eure Fragen

Beitrag von Schnupfen » 27.04.2008, 15:30

Ihr habt Fragen rund um die Serie? Stellt sie hier! :)
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17875
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: FAQ - Eure Fragen

Beitrag von Schnupfen » 23.06.2008, 19:51

Hab gesehen, es gibt zu S4, S5 und S6 (oder?) Prequels von 10 Minuten. Hat die jemand von euch gesehen und kann sagen, was dort gezeigt wird?
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

PBjunkie

Re: FAQ - Eure Fragen

Beitrag von PBjunkie » 03.07.2008, 19:57

Im Prequel zu S4 sieht man wie der Terrorist aus der 1. Episode indie USA kommt. Desweiteren sieht man Jack und Audrey zusammen.


Prequel zu S5:

Chloe trifft sich mit Jack in Chicago. Jack hat einen langen Bart. Chloe erzählt ih, dass ihr PC gehakt wurde und ihre Daten dupliziert worden sind. Danach verabschieden sie sich und als ack losfährt wird er von einem anderen Auto verfolgt.


Prequel zu S6

Jack wird in einem Chinesischem Lager von Cheng gefoltert, doch er sagt kein Wort(typisch Jack eben :anbet: 8-) ). Als er in seiner Zelle ist, wird er von zwei Amerikanern befreit, die wie sie sagen von den USA geschickt wurden. Jack flieht mit ihnen zu einem Chinesen der mit den USA kollaboriert. Jack sagt, dass er ihn kennt und just in dem Augenblick taucht Cheng auf und erschießt den Chinesen und es stellt sich heraus, dass die beiden Amerikaner von Cheng angeheuert wurden, damit Jack den Kollaborateur iden6tifizieren kann.


Ich hoff ich konnte helfen

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10207
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: FAQ - Eure Fragen

Beitrag von Rightniceboy » 04.07.2008, 07:50

PBjunkie hat geschrieben:Im Prequel zu S4 sieht man wie der Terrorist aus der 1. Episode indie USA kommt. Desweiteren sieht man Jack und Audrey zusammen.


Prequel zu S5:

Chloe trifft sich mit Jack in Chicago. Jack hat einen langen Bart. Chloe erzählt ihm, dass ihr PC gehakt wurde und ihre Daten dupliziert worden sind. Danach verabschieden sie sich und als Jack losfährt wird er von einem anderen Auto verfolgt.
EDIT: Zu Prequel 5

Jack fragt dann Chloe noch wie es Kim geht, und sie meint es war schwer für sie aber es geht ihr wieder besser.

Und bevor Jack von einem schwarzen BMW verfolgt wird, wird er von einem Kerl auf einem schwarzen Motorrad beobachtet. Und in dem Augenblick taucht plötzlich der BMW auf und es gibt eine wilde Verfolgungsjagd. Die damit endet das der schwarze BMW gegen einen Gabelstapler fährt, Jack guckt von seinen Wagen aus auf den BMW und fährt los. Und der Motorradfahrer guckt Jack hinter her.

Aber ich hab für dich einen Clip wo man das mit der Verfolgungsjagd sehen kann. Viel Spaß :)

Clip: Prequel Season 5 (Die Verfolgungsjagd)

Und noch was Jack hat keinen langen Bart!


EDIT: Prequel Season 4

Da wird nicht nur gezeigt wie die Terroristen über die Grenzen kommen, sondern auch wie die Leiterin der CTU Jack bittet ins Büro zu kommen, um mit ihm über sein Drogen Problem zu sprechen.

Clip: Prequel Season 4


Diese beiden Prequels hätte man damals ruhig als Vorspann zeigen sollen, da hätte man
lust auf mehr bekommen. :D Und das Prequel von Staffel 6 wäre auch nicht schlecht gewesen wo Jack im Chinesischen Gefängnis sass.
Bild

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17875
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: FAQ - Eure Fragen

Beitrag von Schnupfen » 04.07.2008, 13:43

Danke für eure Antworten.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10207
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: FAQ - Eure Fragen

Beitrag von Rightniceboy » 06.07.2008, 10:41

Ich hab auch eine Frage, in Staffel 5 bei Uhrzeit 20:00 bis 21:00. Da ist ein Mann, der ist ein deutscher Agent und der sieht aus wie Desmond aus Lost. Ist das wirklich Desmond? Oder hab ich mich da geirrt?
Bild

Niko

Re: FAQ - Eure Fragen

Beitrag von Niko » 06.07.2008, 10:45

Du hast richtig gesehen: Henry Ian Cusick spielt in #5.14 20:00 - 21:00 Uhr, aber auch in #5.13 19:00 Uhr - 20:00 Uhr die Rolle des Theo Stoller. Das kannst du auch hier in der Biographie nachlesen.

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10207
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: FAQ - Eure Fragen

Beitrag von Rightniceboy » 06.07.2008, 10:56

Niko hat geschrieben:Du hast richtig gesehen: Henry Ian Cusick spielt in #5.14 20:00 - 21:00 Uhr, aber auch in #5.13 19:00 Uhr - 20:00 Uhr die Rolle des Theo Stoller. Das kannst du auch hier in der Biographie nachlesen.
Danke Niko, der Mann ist mir gleich bekannt vor gekommen mit dem die Terroristin geschlafen hat. :D
Bild

Ryan2512

Re: FAQ - Eure Fragen

Beitrag von Ryan2512 » 10.07.2008, 00:57

Hallo

Ich bin Autogrammsammler und wollte mal fragen ob jemand die Adresse vom Set von 24 hat und ob eigentlich zur zeit gedreht und wenn ja wie lange noch gedreht wird dann würde ich vielelicht 1 oder 2 anschreiben.Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Gruß

Diewischen

24/ Division/ Prequels

Beitrag von Diewischen » 27.11.2008, 12:53

Hallo! Was ist die "Division" bei 24? Ein Spitzname wie "Die Firma" für die C.I.A. o.ä.oder auch nur etwas fiktives wie die C.T.U.? Was sind Prequels, sowas wie Trailer bloß länger und hat es die in Deutschland je gegeben und wann kommt 24 die 7'te in Deutschland? Danke schonmal im voraus.

Antworten

Zurück zu „24“