Milo Rambaldi

Diskutiert mit anderen Fans über die actionreichen Einsätze von Sydney Bristow und über die Prophezeiung von Rambaldi.

Moderatoren: philomina, ladybird, manila

Antworten
Yavanna

Milo Rambaldi

Beitrag von Yavanna » 10.01.2006, 12:07

Ich hätte ein Thema über das wir hier diskutieren können, nämlich Milo Rambaldi. Er zieht sich durch die Serie wie ein roter Faden und ich finde ihn höchst interessant. Er ist ja eigentlich ein fiktives Gegenstück zu Leonarda da Vinci. Er war auch eine Art "Prophet" könnte man sagen, er zeichnete zu seiner Zeit Pläne einer Kamera, die später verwirklicht wurde. Er zeichnete Pläne für Hubschrauber und Flugzeuge und das im 15. Jahrhundert. Außerdem beschäftigte er sich mit der Anatomie des Menschen, was mich stark an Rambaldis Zeichnung des Herzens erinnert. Leonardo war ein außergewöhnlicher Mann und seiner Zeit weit voraus, genau wie es Rambaldi in Alias ist.

Was haltet ihr also von Rambaldi? Mich fasziniert dieses Phänomen in dieser Serie besonders, denn ich denke, dass es solche Freigeister sehr wohl gab und noch immer gibt.

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41713
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika » 10.01.2006, 12:59

Ich würde fast sagen, dass ist ein eigenes Topic wert ;) Für alle die es interessiert hab ich auch mal eine Kolumne darüber geschrieben ;)

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Beitrag von ladybird » 10.01.2006, 14:10

Die Sache mit Rambaldi ist wirklich sehr kompliziert. Meistens muss ich die Folgen mehrmals sehen, um die Rambaldi-Storyline vollständig zu verstehen. Ich finde es jedenfalls ganz witzig, dass er für Alias erfunden wurde und superspannend, dass besonders in der 2. und 3. Staffel die Puzzleteile seiner Prophezeihungen langsam ein ganzes Bild ergaben. Ich finde auch, dass er zumindest teilweise an Leonarda da Vinci und auch an Nostradamus angelegt ist.

Sehr witzig ist auch, dass das Rambaldi-Zeichen <o> immer im Alias-Vorspann ganz kurz auftaucht. Wenn man es nicht weiß, kann man es sehr leicht übersehen.
Spoiler
Ich finde es übrigens gut, dass Rambaldi in der 5. Staffel wieder aufgegriffen wird. In der 4. Staffel hat man ihn ja sehr stark vernachlässigt.
@vaughn: Ich kenne alle Alias-Folgen bis Episode 5.09. :D
Bild
If you work hard, good things will happen.

Zara-Lynn

Beitrag von Zara-Lynn » 10.01.2006, 14:32

Hallo, ich nochmal -
bei mir ist es die Ep. No. 18 mit Maskerade, und Ep. 19 heißt Zerstörte Hoffnung. Also, soweit bin ich noch nicht, da ich erst gestern die No. 16 mir angeschaut habe. Und als ich die Staffel im Fernsehn gesehen habe - das ist ja ne lange Weile her, da hab ich doch glatt Hicks wieder vergessen.

Aber ich denke - diese Woche schau ich mir die ja an, das die Erinnerung wiederkommt. :D

Rambaldi interessiert mich weniger, da fänd ich einen eig. Thread besser. Ich muss zu meiner Entschuldigung zugeben, das ich bis vor kurzem dachte - es wäre eine filmische Erfindung und mein Freund erzählte mir, das es den Typen wohl wirklich gegeben hat. Wahnsinn, aber ich glaube nicht als solche Prophezeiungen.

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Beitrag von ladybird » 10.01.2006, 15:05

Zara-Lynn hat geschrieben:Rambaldi interessiert mich weniger, da fänd ich einen eig. Thread besser. Ich muss zu meiner Entschuldigung zugeben, das ich bis vor kurzem dachte - es wäre eine filmische Erfindung und mein Freund erzählte mir, das es den Typen wohl wirklich gegeben hat.
Da hat dein Freund aber gelogen. Rambaldi ist eine Erfindung der Alias-Autoren. Du hattest also recht. :)
Bild
If you work hard, good things will happen.

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41713
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika » 10.01.2006, 23:28

Hab das Thema mal geteilt, da ich denke Milo Rambaldi hat ein eigenes Thema verdient!

Yavanna

Beitrag von Yavanna » 10.01.2006, 23:58

Weiß jemand von euch ob das Zeichen von Rambaldi <o> eine besondere Bedeutung hat? So wie ich J.J. Abrams kenne hat er sich dabei sicher etwas gedacht. Was meint ihr?

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Beitrag von ladybird » 11.01.2006, 08:52

Das Zeichen soll das Auge von Rambaldi darstellen und ist als Wasserzeichen auf all seinen Dokumenten abgebildet.
Bild
If you work hard, good things will happen.

Yavanna

Beitrag von Yavanna » 11.01.2006, 10:33

Das Auge? Das wusste ich nicht, finde ich aber ehrlich gesagt nicht sehr aufregend, hätte gedacht da wär mehr dahinter :(

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41713
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika » 11.01.2006, 11:18

Aber es wurde doch auch mal gesagt, dass das "Auge von Rambaldi" auch seine "Gefährten" oder so getragen haben und das es somit auch den inneren Kreis und die äußere Welt symbolisiert...

Antworten

Zurück zu „Alias“