Dark Angel

Zwei Jahre lang versuchte Max alles, um gemeinsam mit Eyes Only für Gerechtigkeit zu sorgen. Sprecht mit anderen Fans über diese Zeit.

Moderatoren: ladybird, Pretyn

Faith

Beitrag von Faith » 26.01.2007, 21:27

KleinHeike hat geschrieben:Wobei wenn ich an die Preise der DVD Boxen so denke, ist das gar nicht mal so schlecht! ;)
Die Staffeln sind doch jetzt spott billig... Wenn ich daran denke, dass ich 80 € pro Box hingelegt habe und sie jetzt nur noch 20 pro Stück kosten. :o

Was die Frage angeht, ob die 1. Staffel besser als die 2. Staffel ist, angeht, bin ich wohl die parteiischste Person, die es gibt. Ich muss die 2. Staffel einfach genial finden, da ich da Jensen Ackles von der ersten Folge an vollkommen verfallen bin und die Spielchen zwischen Alec und max von mir aus noch ein paar Staffeln lang andauern hätten können. :D

*Summer-Breeze*

Beitrag von *Summer-Breeze* » 26.01.2007, 22:01

@ Terra

Schön, dass ich doch nicht die Einzige bin, die sich diese Fragen gestellt hat :) Naja, im Endeffekt habe ich keine dieser Nebenfiguren für eine gute Story wirklich vermisst, so dass ich mich mit deiner Erklärung des Umzugs gut anfreunden kann ;) Werde in nächster Zeit auch mal die Bücher lesen und vielleicht klärt sich ja doch noch die ein oder andere Frage.


@ Faith

Von dieser Perspektive aus betrachtet, gebe ich dir vollkommen Recht. Jensen gefällt mir auch wirklich gut und die Sticheleien zwischen ihm und Max waren wirklich herrlich. Am besten hätte er auch schon in der ersten Staffel mitspielen sollen, dann wäre es perfekt gewesen :D Von den einzelnen Folgen her gesehen, gefiel mir die erste Staffel allerdings doch ein Stückchen besser. Allerdings ist Jensen der Grund, warum dann doch die zweite Staffel öfter ihren Weg in meinen Dvd- Player fand :schaem:

Terra

Beitrag von Terra » 27.01.2007, 19:26

*Summer-Breeze* hat geschrieben: Jensen gefällt mir auch wirklich gut und die Sticheleien zwischen ihm und Max waren wirklich herrlich. Am besten hätte er auch schon in der ersten Staffel mitspielen sollen, dann wäre es perfekt gewesen :D
Alex ist wirklich einer der Punkte, der für die 2. Staffel spricht. :D

Ich hätte es auch gut gefunden, wenn mehr aus der X5-Serie (z.B. auch der X5 von der letzten Folge der 1. Staffel) dabei gewesen wären.

Am Ende schien es seltsamerweise mehr Transgenos zu geben,
*Summer-Breeze* hat geschrieben:die aussahen, wie Dämonen von Buffy, Angel, Charmed etc
,

obwohl es in Manticore ja wohl mehr aus den anderen X-Serien gegeben haben muss.

Philly

Beitrag von Philly » 27.01.2007, 20:01

für mich wiegen beide staffeln in etwa gleich, jede hatte ihre höhepunkte und ihre tiefs! als ich das buch zur dritten gelesen habe, fand ich es doppelt schade, das sie nach der 2ten aufgehört haben

>Tru<

Beitrag von >Tru< » 10.02.2007, 21:48

Ich Liebe Dark Angel! Das ist eine meiner absoluten Lieblingsserien!
*Summer-Breeze* hat geschrieben:1. Wo ist eigentlich der dunkelhäutige Freund von Max und Co abgeblieben? Der, der auch bei Jam Pony arbeitet und oft bekifft ist. Leider ist mir der Name entfallen. Zum Ende hin, war er ja gar nicht mehr dabei und ich wüsste nicht, dass sein Verbleib aufgeklärt wurde. Oder habe ich was verpennt?

2. Ähnliche Situation mit Kendra (Max 1. Mitbewohnerin). Sie zieht ja zu ihrem Polizisten- Freund. Aber warum taucht sie dann gar nicht mehr auf? Max und sie waren doch recht gut befreundet.

3. Komisch fand ich auch, dass Kat und ... (Mist, mir ist schon wieder der Name entfallen), jedenfalls die beiden X 5, die mit Max und Zack am Ende der 1. Staffel nach Manticore gehen, nicht mehr auftauchen oder erwähnt werden. Auf einmal waren sie da und helfen ihnen und dann plötzlich weg. Besonders da sie ja dachten Max und Zack wären bei dem Einsatz gestorben, hätte ich es schön gefunden, wenn sie nochmal aufgetaucht wären und erfahren hätten, dass Max und später ja auch Zack noch leben.

4. Ebenfalls sehr schön, hätte ich es gefunden, wenn Max mal auf alle 11 Geschwister getroffen hätte. In der ersten Staffel war das ja ihre Hauptsuche und einige hat sie ja auch getroffen (Zack, Brin, Tinga, Ben, Kat & den anderen halt) aber eben nicht alle. Ging es nur mir so oder hat das jemand von euch auch vermisst?
zu:
1. Tja also was aus herbal geworden ist..no idea, der hat halt einfach nicht mehr mitgespielt.
2. Ja und mit Kendra ist das halt genau so...
3. Ich vermute mal, das du Krit und Syl meinst. Ja warum die nicht noch mal mitgespielt haben, weiß ich auch net. fand ich auch total schade.
4. Ja das fand ich auch blöd. Ich meine mal sie gerade mal 7 ihrer 11 Geschwister begegnet (du hast Jace vergessen) und ihr Ziel war es immer ihre Geschwister zu finden. Gut in der 2. Staffel war ihr Ziel die freiheit der transgenos, aber ihr eigentliches Ziel war ja noch das selbe und da ist es schade, das sie dies nie wirklich erreicht hat.
Ich frag mich auch was aus Brin geworden ist. in dem Finale der 1. Staffel hat sie noch mitgespielt, aber danach auch net mehr und Lydecker war ja dann plötzlich verschwunden, aber das wurde auch nie aufgeklärt...
echt blöd, das die Serie abgesetzt wurde. na gut die Bücher (also Band 2 & 3) geben ja ein paar antworten und sind auch echt gut, aber es ist halt nicht das selbe und irgendwie haben die mich nicht wirklich zufrieden gestellt!

KVN

Beitrag von KVN » 21.02.2007, 21:29

Hat jemand die Bücher zur Serie (also Skin Game, Tödliches Geheimnis und Aufbruch in die Vergangenheit) als ebook?

Benutzeravatar
Philipp
Administrator
Beiträge: 18171
Registriert: 08.03.2000, 20:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Philipp » 22.02.2007, 00:22

KVN hat geschrieben:Hat jemand die Bücher zur Serie (also Skin Game, Tödliches Geheimnis und Aufbruch in die Vergangenheit) als ebook?
Nein, habe die Bücher selber nicht. Kaufen kannst Du die aber z.B. hier:

Dark Angel: Skin Game
Dark Angel: After the Dark

KVN

Beitrag von KVN » 22.02.2007, 14:03

Hmm, eigentlich hätte ich die Bücher schon gern auf Deutsch.

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Beitrag von ladybird » 22.02.2007, 14:39

KVN hat geschrieben:Hmm, eigentlich hätte ich die Bücher schon gern auf Deutsch.
Dann musst du sie dir wohl bei amazon kaufen. Dort gibt es sie auf Deutsch. Ich glaube eh nicht, dass es die Serie als deutsches ebook gibt. :)
Bild
If you work hard, good things will happen.

>Tru<

Beitrag von >Tru< » 22.02.2007, 16:21

Ich hab die Bücher, die sind einfach klasse!

Yale Girl

Beitrag von Yale Girl » 28.02.2007, 07:29

Also ich bin ein totaler Dark Angel Fan, seit ich die 1.+2. Staffel auf DVD geschenkt bekommen hab. Davor kannte ich die Serie überhaupt nicht. Meine Mutter dachte einfach das könnte mich ja interessieren. Und sie hatte Recht. Ich konnte einfach nicht aufhören mit den Folgen. Allerdings muss ich ganz ehrlich sagen, dass die 2. Staffel wirklich stark in Richtung Buffy, Charmed und Co. geht, was mich aber nicht weiter stört, denn ich finde sie trotzdem genial. Echt schade, dass sie danach abgesetzt wurde, aber ich glaube das wurde hier schon zu genüge diskutiert.
Natürlich lässt die letzte Folge viele Fragen offen.

z.B.

1. Was ist jetzt eigentlich mit Sandeman? Er wurde zwar ständig erwähnt, aber gefunden wurde er nie. Lebt er überhaupt noch? Und was genau hatte er mit Manticore zu tun bzw. was hatte er mit Manticore vor? Immerhin war es besonders Joshua wichtig ihn zu finden. Nur so richtig auf die Suche hat sich keiner gemacht.

2. Was hat es mit Max aufsich? Warum glaubt C.J. dass sie ihm helfen kann? Warum hat ausgerechnet Max eine perfekte DNS (oder ist es die DNA?)?

3. Was genau hat es jetzt eigentlich mit der Sekte von Ames White auf sich? (vllt. habe ich das beim ersten Ansehn der Folgen nicht so ganz verstanden)

Einige meiner Fragen wurden hier schon beantwortet, deshalb schreibe ich sie nicht nochmal auf, aber besonders die ersten Beiden lassen mir einfach keine Ruhe.

>Tru<

Beitrag von >Tru< » 28.02.2007, 16:05

Also Sandeman ist der gründer von manticore und hat manticore auch geleitet bis es in staatliche Hände fiel. Na ja er wollte halt so ne Art übermensch erschaffen. Was nun aus ihm geworden ist...tja...keine Ahnung. Logan hat ja immer nachdeforscht, aber nie etwas gefunden...

Max ist praktisch die einzige richtig perfekte Soldatin, da ihre DNS im gegensatz zu der Dns der anderen transgenos perfekt ist. Dadurch ist sie ja auch den Familiars ein Dorn im Auge, denn sie wollen ja irgendwie alle menschen auslöschen und die Transgenos gefärden die, vor allem max. Daher vermute ich das sie eine Art Biochemische Waffe (Virus, oder so) haben womit sie die menschen ausrotten wollen, aber da die transgenos gegen allerlei zeugs imun sind würden sie das überleben und man könnte ein imprstoff aus deren (vermutlich vor alem max') blut gewinnen. Also das ist jetz eine vermutung von mir, aber könnt ja sein...
Finds halt auch super schade das so viele fragen offen gebklieben sind und hab mir halt mal mögliche Antworten überlegt...

na und zur Sekte 8also den Familiars) hab ich ja schon gesagt sie wollen halt die menschheit irgendwie vernichten...na jedenfalls sollen die Stärksten überleben und da sie ja gezüchtet sind wären halt nur sie das 8also alle die ihr komische ritual da überleben)...

Terra

Beitrag von Terra » 03.03.2007, 15:49

Wird Sandeman von den Familiars nicht in deren Zentrale gefangen gehalten?!
Es ist zwar jetzt schon einige Zeit her, dass ich den dritten Band gelesen habe, aber ich glaube, neben Lydecker haben Max und ihre Freunde dort auch Sandeman befreit.
Im letzten Band wird auch erklärt, was es mit Max`perfekter DNA auf sich hat.
aber da die transgenos gegen allerlei zeugs imun sind würden sie das überleben und man könnte ein impfstoff aus deren (vermutlich vor alem max') blut gewinnen
Ein Impfstoff aus Max`Blut sollte den Menschen beim Überleben helfen können, wenn ein Meteorit oder so sich der Erde nähert.

Merkwürdigerweise war das am Ende dann aber gar nicht nötig, was die ganze Geschichte m.E. zum Schluss dann irgendwie unglaubwürdig und überflüssig gemacht hat. :ohwell:

Neli

Beitrag von Neli » 13.03.2007, 18:46

*Summer-Breeze* hat geschrieben: 1. Wo ist eigentlich der dunkelhäutige Freund von Max und Co abgeblieben? Der, der auch bei Jam Pony arbeitet und oft bekifft ist. Leider ist mir der Name entfallen. Zum Ende hin, war er ja gar nicht mehr dabei und ich wüsste nicht, dass sein Verbleib aufgeklärt wurde. Oder habe ich was verpennt?
Also ich hab mal in einem der Kommentare zu ner Folge der 2. Staffel gehört, dass 'Herbals' Vertrag abgelaufen ist und die Autoren keine Zeit hatten für ne Storyline, um sich von ihm zu 'verabschieden'. Außerdem wurde gesagt, dass ihnen das häufiger passiert ist, ich schätze mal Kendra zählt dann auch dazu. ;)

Und dazu, dass am Ende mehr von den nicht-menschlich aussehenden Transgenos gab, denk ich einfach, dass die ja keine Chance hatten irgendwie anders unterzutauchen. Ich schätze die meisten der x5 haben so gelebt, wie Max in der ersten Staffel, als noch niemand von der ganzen Sache wusste. Nur so meine Theorie ;)

Philly

Beitrag von Philly » 14.03.2007, 21:42

wollt nur noch was zu den büchern sagen! sie handeln alle zwischen der 1+2 staffel aber auch erzählen sie die dritte staffel! wie vorgegangen wäre

hat jemand eig, das game und wie weit seid ihr? ich hab mal angefangen da ich keine xbox hab kann ich es nur selten zocken

Terra

Beitrag von Terra » 16.03.2007, 19:01

Nele hat geschrieben: Also ich hab mal in einem der Kommentare zu ner Folge der 2. Staffel gehört, dass 'Herbals' Vertrag abgelaufen ist und die Autoren keine Zeit hatten für ne Storyline, um sich von ihm zu 'verabschieden'. Außerdem wurde gesagt, dass ihnen das häufiger passiert ist, ich schätze mal Kendra zählt dann auch dazu. ;)
:o Hast Du die amerikanischen DVD`s? Bei mir sind ja leider keine Kommentare dabei, obwohl ich zu gerne mal den Kommentar der beiden Hauptdarsteller (ich glaube, zu einer Folge der ersten Staffel) hören würde. :)
Nele hat geschrieben:Und dazu, dass am Ende mehr von den nicht-menschlich aussehenden Transgenos gab, denk ich einfach, dass die ja keine Chance hatten irgendwie anders unterzutauchen. Ich schätze die meisten der x5 haben so gelebt, wie Max in der ersten Staffel, als noch niemand von der ganzen Sache wusste. Nur so meine Theorie
Plausibel! Eine bessere Mischung hätte mir persönlich jedoch besser gefallen. Sie hätten ja nicht unbedingt alle in Seattle untertauchen müssen. ;)

Überhaupt hätte ich zu Beginn der zweiten Staffel nie gedacht, dass sich soviele "Experimente" in den Kellerräumen von Manticore befinden. Man hätte ja annehmen können, dass die sich "missglückter" Experimente anders entledigen. :ohwell:

Neli

Beitrag von Neli » 17.03.2007, 14:22

Terra hat geschrieben:
:o Hast Du die amerikanischen DVD`s? Bei mir sind ja leider keine Kommentare dabei, obwohl ich zu gerne mal den Kommentar der beiden Hauptdarsteller (ich glaube, zu einer Folge der ersten Staffel) hören würde. :)
Ne, aber irgendwer hatte die Kommentare mal als mp3 hochgeladen (waren zu Freak Nation; Hello, Goodbye und Berrisford Agenda).
Andere Kommentare kenne ich leider auch nicht ;)
Plausibel! Eine bessere Mischung hätte mir persönlich jedoch besser gefallen. Sie hätten ja nicht unbedingt alle in Seattle untertauchen müssen. ;)
Überhaupt hätte ich zu Beginn der zweiten Staffel nie gedacht, dass sich soviele "Experimente" in den Kellerräumen von Manticore befinden. Man hätte ja annehmen können, dass die sich "missglückter" Experimente anders entledigen. :ohwell:
Stimmt, das wäre sicher auch interessant geworden. Im Anfang der 2. Staffel verschafft Logan ja auch einigen eine neue Identität und Max verspricht ja sogar, dass sie sich mal wiedersehen.

Und die misslungenen Experimente brauchte Manticore vielleicht noch für weitere Tests, damit nicht nochmal was schief geht :D

Philly

Beitrag von Philly » 19.03.2007, 22:18

hab nen vorschlag zu machen!


da wir ja nun einige haben die dark angel mit uns wieder anschaun, wollt ich vorschlagen, sofern die mods einverstanden sind, das wir auf der DA site ein projekt starten, und vielleicht zum abschluss, die hauptcharaktere aus Season 1+2 ne artikel schreiben, was sie derzeit machen, ihre kommenden projekte... so als kleines update zu den bios.


was ich auch cool finden würde, das wir zusammen reviews zu den büchern und zu dem video game schreiben würden.

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 50759
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine » 21.03.2007, 18:44

Das finde ich eine tolle Idee. :) Wieso bewerbt ihr euch denn nicht fürs Team, wenn ihr solche Vorschläge habt?!

Philly

Beitrag von Philly » 21.03.2007, 18:57

Catherine hat geschrieben:Das finde ich eine tolle Idee. :) Wieso bewerbt ihr euch denn nicht fürs Team, wenn ihr solche Vorschläge habt?!

keine ahnung, ich denk ich hab noch viel mit rapcommunity.de zu tun, wo ich interviews, news und exclusive shit besorg, aber ich könnt mir vorstellen, diesen abschluss artikel als eine art bewerbung zu sehn

Antworten

Zurück zu „Dark Angel“