Casting-News zur US-Ausstrahlung

Diskutiert über die Episoden zum Stand der Free-TV-Ausstrahlung in Deutschland.

Moderator: nazira

Antworten
ForVanAngel

Casting-News zur US-Ausstrahlung

Beitrag von ForVanAngel »

News für Staffel 5.
BROTHERS & SISTERS Exclusive: Series Regular Said to be Appearing in Just Two Episodes Next Season

Though we didn’t actually see Robert (Rob Lowe) dead and buried on the season finale of BROTHERS & SISTERS this year, we do know for sure that Lowe is off the show… but it seems he’s not the only family member making an exit.
There have been rumors that, due to budget issues, B&S has been forced to shrink its cast this fall, and sources tell GIVE ME MY REMOTE exclusively that Rebecca (Emily VanCamp) will be the first to go.
Word is, VanCamp — who just signed on to star in a Hallmark Hall of Fame movie for CBS — will appear in just two episodes early this coming season.
Now, fans of BROTHERS & SISTERS of course know that her character, Rebecca, has been having some marital issues with Justin (Dave Annable) as of late, so perhaps those problems will drive her out of Pasadena permanently.
Quelle


Was sag ich dazu? Super! Muss ich nur noch Staffel 4 anschauen (+2 Folgen), was ich auch nur noch aus Pflichtgefühl mache. Da ich die Serie schon nach Staffel 2 und dann nach Staffel 3 abgesetzt habe bin ich erleichtert! Die liebe Emily hat schoh eine neue Filmrolle an Land gezogen - hoffentlich werden es mehr. Vielleicht kriegt sie sogar eine anspruchsvollere Serienrolle, da stehen ihr hoffentlich alle Türen offen! Allerdings ist ihr Abgang auch scheiße, erst kommt sie so rein, kriegt so eine mehr als merkwürdige Geschichte mit dem doch-nicht-Bruder Justin und was ich gelese habe wird es später auch nicht wirklich besser, weil die Autoren keinen dauerhaften Plan haben. Hoffe ihr Weggang verläuft friedlich ab.
Zuletzt geändert von philomina am 02.07.2010, 10:14, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Spoilertag entfernt!

Benutzeravatar
pia.julia
Beiträge: 1782
Registriert: 19.04.2005, 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Aktuelle News zur Serie

Beitrag von pia.julia »

ForVanAngel hat geschrieben: Was sag ich dazu? Super! Muss ich nur noch Staffel 4 anschauen (+2 Folgen), was ich auch nur noch aus Pflichtgefühl mache. Da ich die Serie schon nach Staffel 2 und dann nach Staffel 3 abgesetzt habe bin ich erleichtert! Die liebe Emily hat schoh eine neue Filmrolle an Land gezogen - hoffentlich werden es mehr. Vielleicht kriegt sie sogar eine anspruchsvollere Serienrolle, da stehen ihr hoffentlich alle Türen offen! Allerdings ist ihr Abgang auch scheiße, erst kommt sie so rein, kriegt so eine mehr als merkwürdige Geschichte mit dem doch-nicht-Bruder Justin und was ich gelese habe wird es später auch nicht wirklich besser, weil die Autoren keinen dauerhaften Plan haben. Hoffe ihr Weggang verläuft friedlich ab.
Also ich muss dir eins sagen, nachdem du die 4.Staffel gesehen hast wirst du anders denken. Denn auch wenn du die Serie nur wegen Emily guckst, hängst du doch auch an den anderen Charaktern oder?? Denn wenn ja, dann wird sich das alles ändern. Die 3 Staffel war schlecht, ja, aber die 4 Staffel ist definitiv besser und im Vergleich zu den anderen Staffel für mich auch fast die Besten. Aber bilde dir deine eigene Meinung....war nur eine Anmerkung.

Was das eventuelle ausscheiden von Emily betrift muss ich sagen, dass ich ihren Charakter bei weiten nicht so sehr vermissen werden wie Robert. Er ist einer der Gründe warum ich diese Serie so liebe und bin wirklich gespannt, wie die Serie jetzt ohne ihn aussieht.
Zuletzt geändert von philomina am 02.07.2010, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spoilertag entfernt!
Bild

ForVanAngel

Re: Aktuelle News zur Serie

Beitrag von ForVanAngel »

Na dann, und es gibt neue Neuigkeiten: ;)

http://evancamp.com/
So, it seems Emily may not be completely leaving Brothers & Sisters after all, but it's become crystal clear now that we will definitely be seeing a lot less of her on the show next season sad. Exactly how much less is not yet known. Kristin at E! has now reported that it is indeed true that Emily's role on the show will be greatly reduced. Here's her take on the situation as it's unfolding:
Ich finde man sollte sie aus dem Irrenhaus rauslassen, ärgert mich so oder so wenn Emily nur so wenig zu sehen ist. :ohwell: Und jetzt muss ich die Staffel doch noch schauen, manchmal hab ich auch pech. :(

Emily VanCamp Confirms 'Brothers & Sisters' Exit
By: Michael Ausiello
Is it true that you’re leaving?
EMILY VANCAMP: It is true. I’m going to go back for a couple of episodes, which I’m really excited about. I really feel like Rebecca has run her course. And the deal I was offered this year was for two more years and I just felt like since renegotiations were happening that maybe it would be the right time to move on. I’ve been doing this for a very long time and other opportunities have presented themselves that I haven’t been able to do. I’ve had such an amazing four years on the show and I felt like maybe it was time. It was a big risk but I’m really excited about it.
http://evancamp.com/

pia.julia hat geschrieben: Also ich muss dir eins sagen, nachdem du die 4.Staffel gesehen hast wirst du anders denken. Denn auch wenn du die Serie nur wegen Emily guckst, hängst du doch auch an den anderen Charaktern oder?? Denn wenn ja, dann wird sich das alles ändern. Die 3 Staffel war schlecht, ja, aber die 4 Staffel ist definitiv besser und im Vergleich zu den anderen Staffel für mich auch fast die Besten. Aber bilde dir deine eigene Meinung....war nur eine Anmerkung.

Was das eventuelle ausscheiden von Emily betrift muss ich sagen, dass ich ihren Charakter bei weiten nicht so sehr vermissen werden wie Robert. Er ist einer der Gründe warum ich diese Serie so liebe und bin wirklich gespannt, wie die Serie jetzt ohne ihn aussieht.
Naja, aber wenn eine Serie schon über grob gesagt 2 Staffeln mehr als schwächelt, trotz guten Phasen immer wieder für Kopfschütteln sorgt, dann ist es insgesamt keine gute Serie. Es hat wirklich gute Phasen, einen starken Cast, aber wie soll ich die Serie einordnen? Die 3. Staffel war im Prinzip auch nicht schlecht, aber Ryan war und ist ätzend und bis Folge 17 eigentlich auf einem guten Schnitt, aber dann ging's abwärts und ich war total genervt von dem Ende. :ohwell: Ich schaue Staffel 4 in jedem Fall - aber Hoffnung habe ich nicht. Nicht nur Emily ist der Grund, allerdings haben mich zu viele Chars genervt, sei es die überbesorgte Nora, Ryan, Justin etwas, dann Kitty und Robert letztendlich und Scotty und Kevin hatte zu wenig Platz. Holly natürlich auch und die Firmensache, da kommt einiges zusammen. Weiß ja schon so grob was mit Rebecca passiert und hab einfach alle Spoiler gefressen die kamen, war mir dann egal. ;) Ich mag Robert auch, aber der S3 Schluss war furchtbar. Ihr Charakter ist nicht toll, das weiß ich, ziemlich standard, nichts Besonderes, aber die Darstellerin überzeugt mich dennoch irgendwie. :D

Danke, dann könnte ja doch noch eine kleine Hoffnung bestehen - Ende Oktober wissen wir mehr. ;)
Zuletzt geändert von philomina am 02.07.2010, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spoilertag entfernt!

Benutzeravatar
pia.julia
Beiträge: 1782
Registriert: 19.04.2005, 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Aktuelle News zur Serie

Beitrag von pia.julia »

Was sagen wir denn jetzt dazu??
myFanbase hat geschrieben:Hauptdarstellerin steigt aus (Spoiler)
Nur einen Tag nach der Meldung, dass Emily VanCamps Screentime in der kommenden fünften Staffel von "Brothers & Sisters" gekürzt werden wird, gibt es heute eine schockierende Nachricht für alle Fans der Schauspielerin: VanCamp steigt aus. mehr
Also ich bin eigentlich nur gespannt, wie man dies in die Storyline einbindet. Für mich war Rebecca nie der wichtigste Charakter dieser Serie, zwar werde ich sie vermissen, aber Roberts Verlust ist für mich viel schwerwiegender.
Bild

ForVanAngel

Re: Aktuelle News zur Serie

Beitrag von ForVanAngel »

pia.julia hat geschrieben:Was sagen wir denn jetzt dazu??
Also ich bin eigentlich nur gespannt, wie man dies in die Storyline einbindet. Für mich war Rebecca nie der wichtigste Charakter dieser Serie, zwar werde ich sie vermissen, aber Roberts Verlust ist für mich viel schwerwiegender.
Also schockiert bin ich nicht. :D Ich kann auch gar nicht verstehen wie ein Emily Fan schockiert sein kann, wenn sie schon selber einsieht, dass ihr Charkater sich nicht mehr weiterentwickeln kann, dann muss man sich doch freuen, wenn jetzt "Norman" kommt und dann dieser Hallmark Movie
"Let Them Shine", auf den ich mich - laut Story - riesig freue, vielleicht eine neue TV-Rolle, wird richtig spannend! :) Somit doch "nur" diese 2/3 Folgen - damit brauch ich mich nicht durch eine komplette Staffel zu würgen - behaupte ich einfach mal. We'll see. ;) Außerdem sollte sie es mal ohne die Hilfe von Mr. Greg Berlanti schaffen, denn der hat sie zu Everwood geholt bzw. er hat sie dann zu B&S ins Boot geholt. Schafft auch nicht jeder.

Ich verstehe dich auch absolut und bin keinesfalls beleidigt wenn du Robert wichtiger als Rebecca siehst! :D Mir war schon immer klar, dass Rebecca eine eher unwesentliche / separate Randrolle spielt! S2: Sie war nur immer dazwischen zu sehen, was mich total ärgerte, das war Verschwendung! Immerhin bekam sie sogar die eine oder andere Szene mit ihren damals noch Geschwistern. Nach dem seltsamen "Wandel" gab's dann eigentlich nur noch Szenen mit Justin, Holly, David und eigentlich kaum welche mehr mit irgendwem anderen - was zu erwarten war. Ach ja, mit IHM auch noch (Ryan). :roll: Somit waren die Walkers bzw. Holly immer wichtiger als Rebecca und eben nicht verzichtbar. Ich mochte Robert eigentlich auch immer, in S3 war die Storyline mit Kitty nach der Adoption etwas ausgeleiert, aber die beiden fand ich eigentlich sonst schön.
Zuletzt geändert von philomina am 02.07.2010, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spoilertag entfernt!

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Aktuelle News zur Serie

Beitrag von Schnupfen »

So langsam wird's Zeit, das ganze ins Spoiler-Board zu verlegen, oder?
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Antworten

Zurück zu „Brothers & Sisters-Episodendiskussion“