Eure Meinung zu #4.21 Hüter des Wortes

Moderatoren: philomina, Schnurpsischolz

Antworten

Wieviele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
1
100%
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #4.21 Hüter des Wortes

Beitrag von philomina »

Angel sucht in einer andere Dimension nach einem Beweis dafür, dass Connor nicht nur ein Mittel war, um Jasmine in seine Welt zu bringen. Diese ist derweil dabei einen Menschen nach dem anderen zu töten, ohne dass jemand Einspruch erhebt. Connor macht sich unterdessen auf die Suche nach der verschwundenen Cordelia.

>>Zur Episodenbeschreibung


Mann, wie konnte man diese grandios gestartete Staffel nur so vor die Wand fahren? :ohwell: Kann gar nicht allzu viel zu dieser und der letzten Episode sagen, als dass ich sie furchtbar albern fand. Angel in diesem grauenhaft dilettantischen Setting, von den anderen getrennt, Cordy fast nicht erwähnenswert, Connor als Charakter völlig dekonstruiert. Was hätte da für tolle Charakterarbeit für Angel und Connor stattfinden können, stattdessen hatten wir hier eine Abschiedsrede neben der komatösen Cordy? Kann Charisma verstehen, dass sie ihre SL hier nicht mochte!

Und hier ist jetzt am Ende die Stelle, als Angel zu Buffy geht? Passt ja auch mal so gar nicht.

Schade!

Benutzeravatar
Schnurpsischolz
Beiträge: 11509
Registriert: 27.09.2007, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Saalfeld

Re: Eure Meinung zu #4.21 Hüter des Wortes

Beitrag von Schnurpsischolz »

philomina hat geschrieben:Was hätte da für tolle Charakterarbeit für Angel und Connor stattfinden können, stattdessen hatten wir hier eine Abschiedsrede neben der komatösen Cordy? Kann Charisma verstehen, dass sie ihre SL hier nicht mochte!
Ich glaube sie bezog sich da schon auch auf die Cordy-Connor-Beziehung, aber auch darauf, dass sie so irgendwie ganz komisch rausgeschrieben wurde, ohne das da irgendwie eine sinnvolle Story dahintersteckte. Und in Anbetracht dessen das sie zu denen gehört, die von Anfang an (schon bei Buffy) dabei war, und nichtmal wie Darla z.B. einen heroischen Abgang bekommen hat, kann ich da ihren Frust schon verstehen.
Spoiler
Sie kommt ja nochmal, da hoffe ich dann doch auf eine ordentliche Auflösung.

Antworten

Zurück zu „Angel-Episodendiskussion“