Eure Meinung zu #5.17 Lindsey

Moderatoren: philomina, Schnurpsischolz

Antworten

Wieviele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #5.17 Lindsey

Beitrag von philomina »

Um Informationen zu bekommen, schicken Angel, Gunn und Spike Lindsey in einen Höllendimension. Währenddessen sucht ein unsichtbarer Gesandter der Senior Partner nach Eve.

>>Zur Episodenbeschreibung
--------------------------------------

Yeah, wie geil, all the boys together und dann noch Adam Baldwin dazu, von dem ich schon ganz vergessen hatte, dass er noch auftaucht, wenn ich's überhaupt mal gelesen hatte.

Lindseys Hölle war ja sehr hübsch, die Suburbs scheinen für die Amis doch immer wieder eine Inspiration für Böses zu sein :D Und dann noch so'n kleines Dungeon im Keller, nice!

Die zweite Hälfte der Staffel kann wirklich wieder überzeugen, auch wenn Angel echt nicht der Schnellste im Kapieren ist. Ich dachte ja, er habe in #5.12 durch Cordy und Lindseys Manipuliation mit den Alpträumen und Spike als Held der Straße schon kapiert, dass ihre Arbeit bei W&H nicht das Wahre sein kann, nun brauchte er aber dochmal die direkte Ansage Lindseys. Übrigens find ich es absolut klasse, dass er doch wieder da ist und ich mich nicht in ihm getäuscht hatte. Er kann Angel zwar wirklich nicht leiden ( :D ), aber er hat alles erforscht, was mit W&H zusammenhängt, so dass er im Endkampf jetzt hoffentlich entscheidend helfen kann. Freut mich total, dass dieser tolle Charakter nach so langer Abwesenheit doch nochmal eine so wichtige Rolle bekommt.

Antworten

Zurück zu „Angel-Episodendiskussion“