Eure Meinung zu #1.03 Der Ring von Amara

Moderatoren: philomina, Schnurpsischolz

Wieviele Punkte gibst du der Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
1
100%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Rachel1910

Beitrag von Rachel1910 »

Spike ist wieder da!Ich muss dazu auch wirklich sagen das er einer meiner liebsten Charaktere war in staffel 6 und 7 von Buffy... aber wie er da auf dem Dach steht und eigene Dialoge schmiedet war schon hyperulkig...Naja Spike ist wirklich ein Thema für sich, er kann dämmlich rüber kommen un trotzallem ist er ein sehr sehr starker Vampir, was auch an späterer Stelle bei Buffy bewissen wird. Das er durch einen anderen Vampir versucht an den Ring zu kommen ist sehr sehr unlogisch. Naja so ist Spike wie wir ihn kennen und lieben.

Angel und der Ring ja, ich war anfangs überglücklich dachte, super jetzt können er und buffy wieder vereint sein, aber als er dann gesagt warum er ihn vernichtet kam das noch viel logischer rüber.
das Oz dazu gestossen ist fand ich eigentlich richtig gut, schade das es nur für diese Folge war...

Evil Angel

Beitrag von Evil Angel »

Vieles erscheint mir viel zu unlogisch in dieser Folge. Zum Beispiel, dass Angel min. ca. 5-7 Sekunden auf dem Steg in der Sonne war, und nur ein wenig Feuer gefangen hat, während der Folterer nach deutlich kürzerer Zeit schon tot war. Außerdem sehr unlogisch: Doyle findet nach nur wenigen Sekunden/ Minuten den Ring von Amara. Und ich würde meinen soo schlecht war Angels Versteck nicht.

Trotzdem irgendwie doch noch eine gute Folge. Spike taucht auf, ein kleiner Auftritt von Oz, Angel wird gefolter... ^^

Lassie2402

Beitrag von Lassie2402 »

KateJones hat geschrieben:. Außerdem sehr unlogisch: Doyle findet nach nur wenigen Sekunden/ Minuten den Ring von Amara. Und ich würde meinen soo schlecht war Angels Versteck nicht.
Soweit ich mich erinner hat sich Doyle als Cordy nicht hingesehen hat kurz in seine Dämoniche Gestalt verwandelt und deswegen hatte er wohl einen besseren Geruchssinn und hat den Ring so gleich gefunden

Evil Angel

Beitrag von Evil Angel »

Soweit ich mich erinner hat sich Doyle als Cordy nicht hingesehen hat kurz in seine Dämoniche Gestalt verwandelt und deswegen hatte er wohl einen besseren Geruchssinn und hat den Ring so gleich gefunden
oh, das hab ich dann gar nicht bemerkt.. xD danke :)

Lassie2402

Beitrag von Lassie2402 »

Die Folge musste ich schon sehen allein wegen Spike und Oz und ich kann mich gar nicht mehr an den böse Spike erinnern weil ich zur Zeit bei den letzten Staffeln von Buffy bin
Der Anfang war auch so toll als Spike auf dem Dach stand und immer kommentiert hat
Als Angel gefoltert wurde tat er mir so leid und Spike hätte sich doch echt denken können, dass der andere Vampir den Ring selbst nimmt
Und als Angel dann aus dem Wagen ist und durch die Sonne gelaufen ist hab ich schon echt nen Schock bekommen, aber normal wär er viel schneller verbrannt
Und dann zerstört er den Ring das fand ich echt krank er hätte unsterblih sein können
Trotzdem eine gelungene Folge

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23556
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: [LAF] #1.03 "Der Ring von Amara" (In the Dark)

Beitrag von philomina »

Habe -wie von Cindy empfohlen- zuerst #1.01 wegen der Konstellationen angeschaut und dann direkt #1.03, um das Crossover nach "Buffy" #4.03 zu sehen. Spontan hätte ich jetzt sogar mehr Lust, "Angel" weiterzuschauen, als "Buffy".

Angel hat hier endlich den Platz, den er gebraucht hat. David Boreanaz ist so cool, Angel wirkt hier in seiner eigenen Serie eigentlich wie eine Mischung aus Angel, wie er in "Buffy" war, und Booth aus "Bones" :D Ganz so der Leidende / Ernste ist er hier zum Glück ja nicht mehr, zumindest in den beiden Folgen, die ich jetzt gesehen habe, sondern er hat auch richtig gute Sprüche drauf. Er ist zwar kein solcher Sprücheklopfer, aber dafür sitzen die Sprüche, die er dann bringt, umso besser.

Und dann natürlich Spike... Gott, was war der Anfang gleich phantastisch, als er auf dem Dach steht und das Gespräch zwischen Angel und dem Mädchen vertont. Musste echt die Luft anhalten, sonst hätt ich vor Lachen nix mitbekommen :D

Cordelia gefällt mir hier wesentlich besser als in "Buffy" und selbst Oz war cooler als sonst.

Benutzeravatar
Schnurpsischolz
Beiträge: 11509
Registriert: 27.09.2007, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Saalfeld

Re: [LAF] #1.03 "Der Ring von Amara" (In the Dark)

Beitrag von Schnurpsischolz »

philomina hat geschrieben:Spontan hätte ich jetzt sogar mehr Lust, "Angel" weiterzuschauen, als "Buffy".
Spricht ja auch nichts dagegen. ;) Außer eben der akute Spikemangel nach dieser Folge.
philomina hat geschrieben:Ganz so der Leidende / Ernste ist er hier zum Glück ja nicht mehr, zumindest in den beiden Folgen, die ich jetzt gesehen habe, sondern er hat auch richtig gute Sprüche drauf. Er ist zwar kein solcher Sprücheklopfer, aber dafür sitzen die Sprüche, die er dann bringt, umso besser.
Ja, wird definitiv besser. Er haut dann doch mal den ein oder anderen Kracher raus, und ein Moment gibt es da noch, da lag ich am Boden, aber ich sag nicht was, sonst ist es nur halb so lustig. Da bin ich mir jedenfalls sicher, dass das zu 100% von David kam.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23556
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: [LAF] #1.03 "Der Ring von Amara" (In the Dark)

Beitrag von philomina »

Nach dem Finale von "Buffy" musst ich grad nochmal Spikes Szenen in dieser Folge sehen. Mann, der Anfang, wo er das Gespräch vertont, ist echt eine der (vielen) besten Szenen von Spike! Aber auch alles andere, als Angel ihn auf das Auto knallt, Spike: "Ich hatte einen Plan, einen ganz tollen, ausgefeilten... aber dann wurde mir langweilig!" ^_^ Dann all die krass bösen Szenen rund um Angel und den Folter-Marcus und die Erpressung Cordelias und Doyles - James hat das sooooooo gut gespielt, Mann, Wahnsinn, dass man ihm das alles sowas von problemslos verzeihen kann im Laufe von "Buffy". Der Monolog am Ende, nachdem er den Ring verloren hat, ist dann wieder klassisch Spike, total aufgeblasen und selbstverliebt, aber trotteliger Pechvogel, als sein Haar in Flammen aufgeht :D

Schöner Dialog auch mit Cordy, Spike: "Love the hair!" Cordy: "Wish I could say the same to you!" :D

Schnurpsischolz hat geschrieben:Er haut dann doch mal den ein oder anderen Kracher raus, und ein Moment gibt es da noch, da lag ich am Boden, aber ich sag nicht was, sonst ist es nur halb so lustig. Da bin ich mir jedenfalls sicher, dass das zu 100% von David kam.
Was war das jetzt nochmal?

Benutzeravatar
Schnurpsischolz
Beiträge: 11509
Registriert: 27.09.2007, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Saalfeld

Re: [LAF] #1.03 "Der Ring von Amara" (In the Dark)

Beitrag von Schnurpsischolz »

philomina hat geschrieben:
Schnurpsischolz hat geschrieben:Er haut dann doch mal den ein oder anderen Kracher raus, und ein Moment gibt es da noch, da lag ich am Boden, aber ich sag nicht was, sonst ist es nur halb so lustig. Da bin ich mir jedenfalls sicher, dass das zu 100% von David kam.
Was war das jetzt nochmal?
Puh, Du stellst fragen, ich weiß schon gar nicht mehr, was ich da meinte. :schaem: Aber ich glaube diese Szene, als Angel auf Cordys Party tanzt. Die war glaube ich mein Humorhighlight in S1. Ist in #1.13, die Folge an sich ist nicht so toll, aber das ist zu göttlich. Wird ja allerdings durch die Karaoke-Sachen in S2 fast noch übertroffen.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23556
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: [LAF] #1.03 "Der Ring von Amara" (In the Dark)

Beitrag von philomina »

Schnurpsischolz hat geschrieben:ich glaube diese Szene, als Angel auf Cordys Party tanzt. Die war glaube ich mein Humorhighlight in S1. Ist in #1.13, die Folge an sich ist nicht so toll, aber das ist zu göttlich.
Grad gesehen und vom Stuhl gefallen vor Lachen Bild
David kann echt der Inbegriff von "uncool" sein!

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Eure Meinung zu #1.03 Der Ring von Amara

Beitrag von LS »

Schön das Spike nun auch mal in LA vorbei schaut, der bringt doch immer etwas Schwung rein :)
Schade das die SL um den Ring so schnell wieder beendet wurde, dass hätte sicher noch Potenzial gehabt und Angel ganz neue Möglichkeiten eröffnet.
# Hashtag

Antworten

Zurück zu „Angel-Episodendiskussion“