Eure Meinung zu #3.14 Der neue Wächter

Moderatoren: philomina, Schnurpsischolz

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
2
100%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2

QueenLilly

Re: Eure Meinung zu #3.14 Der neue Wächter

Beitrag von QueenLilly »

Einfach eine geniale Folge!
Ich mag die "neuen" Charaktere... wie soll ich sagen.... sie sind so erfrischend :D
Faith hat einfach eine tolle Art... "Du willst, du holst es, du kriegst es" oder so ähnlich.
Außerdem fand ich gut an dieser Folge, dass Buffy für kurze Zeit das Leben/die Jagd wirklich genossen hat. Noch geht sie zur Schule, ist gerade 18 Jahre alt. Dies ist die beste Zeit, um das Leben auszukosten, bevor der echte Ernst des Lebens anfängt(College etc.)
Desweiteren gibt es noch den Bürgermeister. Er ist einfach grandios :<> Seine Art ist so... einfach unbeschreiblich. Da kann ich mich noch an die eine Szene erinnern.
A: Billy the kid...
Bürgermeister: Seine Hygiene lässt zu wünschen übrig!

Oder in einer der letzten Szenen, in denen er unbesiegbar, unsterblich wird: da nimmt er seine To-do-liste raus & was steht da außerdem drauf? Hair-cut :D

Zu guter Letzt dann noch Wesley Wyndam-Price oder wie er auch heißen mag :D
Ich mag ihn noch nicht so sehr, aber das ändert sich in "angel" total!

Mir ist da noch eines aufgefallen: Wesley meinte ja zu Anfang, Cordelia gehöre zum Lehrpersonal. Nimmt sich die Serie da vielleicht selbst aufs Korn, weil die Cordelia-Schauspielerin schon "so" alt ist?

Insgesamt 4Punkte!

Antworten

Zurück zu „Buffy-Episodendiskussion“