#6.11 Witchstock

Moderator: ladybird

Benutzeravatar
Philipp
Administrator
Beiträge: 18247
Registriert: 08.03.2000, 20:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#6.11 Witchstock

Beitrag von Philipp »

Eine neue Charmed Episode, postet Eure Meinung hier.

Benutzeravatar
SuDi
Beiträge: 3607
Registriert: 16.01.2005, 17:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im wunderschönen Saarland

Beitrag von SuDi »

Hallo, ;)

mir hat die Episode eigentlich noch ganz gut gefallen. Ein bissl enttäuscht war ich schon, ich hatte einfach solche Hammer-Folgen wie die letzten 2 Wochen erwartet, aber... na ja. :ohwell:
Ging halt so. :roll:

Mir gefällt es einfach am besten, wenn es in der Haupthandlung weitergeht, also mit Chris und Wyatt. :up: Vielleicht dann nächste Woche? 8-)

"Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin,
wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur."


- Jean Paul -

Benutzeravatar
Little-b
Beiträge: 205
Registriert: 08.03.2005, 21:56

Beitrag von Little-b »

Hallo
Ich bin auch enttäuscht
Die letzten Folgen waren echt besser, schade
ist es das es jetzt wieder so ist wie am anfang.
Allerdings finde ich der Wortwechsel zwischen Chris und Leo echt witzig^^
Aber das mit der Oma, war irgendwie nicht so toll.
bye
EinsEinsElf <3

Astreia

Beitrag von Astreia »

War besonders im Hinblick auf die letzte Folge enttäuschend. Ich hätte es besser gefunden, wenn sie jetzt etwas mehr darauf eingegangen wären und nicht nur so in Nebensätzen: "Wie gehts denn Chris?" und Leos dauerndem: "Was passiert eigentlich mit Wyatt in der Zukunft?" (auch wenn er die Frage doch meistens sehr geschickt eingeworfen hat ;) )

Die Hippie-Penny fand ich fast noch erschreckender, als die normale ;) Dieses "habt ihr es schon mit Liebe versucht?" war doch für Penny sehr schräg, aber auch einwenig witzig.
Fand die Folge im Allgemeinen eigentlich eher witzig (Leo als Hippie war auch nicht schlecht :D ), aber dennoch im Hinblick auf die letzte Episode enttäuschend.

Auch, dass mal eben schon ein paar Wochen seit dem Auszug vergangen waren, fand ich komisch.
Dafür find ichs sehr interessant, wie viel besser sich Leo und Chris von Folge zu Folge verstehen. Besonders, wenn man sich den Anfang der Staffel ins Gedächtnis ruft.

Abgesehen davon versteh ich immer weniger, warum sich Piper und Leo getrennt haben bzw. immer noch getrennt sind. Sie haben sich ja eigentlich getrennt, weil Leo ein Ältester geworden ist und sie somit befürchten mussten, dass sie sich möglicherweise nie wiedersehen (wann hat man in den vorherigen Staffeln auch schon mal einen Ältesten zu Gesicht bekommen?) und irgendwie scheint er dafür aber erstaunlich oft im Hause Halliwell herumzuhängen.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Nach letzte Woche Zukunft, diesmal also Vergangenheit.
SuDi hat geschrieben:Ein bissl enttäuscht war ich schon, ich hatte einfach solche Hammer-Folgen wie die letzten 2 Wochen erwartet
Ja, da gings mir genauso. Ging so, die Folge.
Wie immer fantastisch - Phoebe zu sehen (Betonung liegt auf dem "sehen"!).

Diesbezüglich fand ichs auch komisch bzw. interessant, dass Piper nicht in der Vergangenheit auf Leo, der ja dauernd im selben Haus rumlief wie sie, getroffen ist. Da hätten die Autoren wahrscheinlich nicht genau gewusst, was sie da hätten schreiben sollen. . .

Toll gemacht war die Abschiedsszene am Ende, als Phoebe und Paige Piper gedrückt haben und dann weg sind. Schnief. :roll:
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Baby53489

Beitrag von Baby53489 »

Ich fand die Folge garnicht so schlecht..fands witzig Leo in den 60érn zu sehen ^_^
dann der Spruch das Leo= Für Löwe steht und das er ein Vulkan ist..und dann macht er auch noch Paige an ^_^
Und die Hippi Oma ^_^
Ich fand die FOlge ganz gut :)

Lenya

Beitrag von Lenya »

Ja, ich fand die Folge auch ziemlich gut :up:

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

Mir hat die Folge eigentlich echt gut gefallen.

Die 67er! Toll. paige hat ihren Großvater getroffen und gemerkt wie ähnlich sich die beiden doch sind, endlich hat sie mal wieder gespürt dass sie doch eine echte Halliwell ist.

Dann Chris und Penny. Mein Gott ich denke ich weiß wem Chris in der Familie am ähnlichsten sind. Er hat definitiv vieles von seiner Grams geerbt.

Und Piper, die ohne ihre beiden Mädels nicht so gut klar kommt.

Leo, der schon in den 67er unterwegs war (der Hammer) und sich jetzt echt gut mit Chris versteht.

Viele Handlungsstränge die sich ein wenig verdichtet habe. Ich mag die Episode, auch wenn sie nicht so spannend war, wie die letzten!

Ach und Darylls Dad war auch nicht ohne!

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

Fand die Folge zwar nicht so gut, wie die letzte Woche, aber deswegen auch nicht schlecht.
Ich fand es mal ganz interessant von Grans Vergangenheit zu erfahren. Und auch wie es jetzt ist, da die Schwestern nicht mehr unter einem Dach leben.

Benutzeravatar
cooper
Beiträge: 215
Registriert: 25.02.2005, 18:29

Beitrag von cooper »

Ich fand die Folge eigentlich auch ganz gut. :up:

Das Ende war ;-(
Paige hat Richard, Phoebe hat Jason und Piper (?). Sie ist ganz allein in dem großen halliwell haus, gut sie hat Wyatt, trotzdem muss sie sich um alles alleine kümmern. *arme piper*

Lenya

Beitrag von Lenya »

Naja, junge Grandma hat ihrem alter ego in der Zukunft nicht wirklich sehr ähnlich gesehen, aber ich will mal nicht so sein ;)

Benutzeravatar
Blondchen
Beiträge: 1086
Registriert: 04.02.2005, 19:44
Wohnort: Westfalen

Beitrag von Blondchen »

Tag!
Mir gefiel die gestrige Folge
eigentlich auch gut?!
Ich fand das mit Leo ganz
witzig... Und ich bin der
Meinung, dass diese Folge
besser als die letzten war..
Lieben Gruß,
Das Blondchen
8-) 8-)

Irresistible

Beitrag von Irresistible »

also ich fand die folge voll gail aba auch verrückt, naja wünscht mir mal viel spaß beim physik lernen =( byeeeee

Benutzeravatar
Blondchen
Beiträge: 1086
Registriert: 04.02.2005, 19:44
Wohnort: Westfalen

Beitrag von Blondchen »

Viel Spaß!
Bzw. Viel Glück, oder bist du ein guter Schüler, der auch so mal lernt?! ;)

Irresistible

Beitrag von Irresistible »

naja gute schülerin is relativ, aba es war gut das ich glernt hab denn ich kam direkt dran beim vortrag halten, ich bin nicht so gut in physik und dafür lief es ganz okay !
außerdem krieg ich jetzt ne schokowaffel weil ich mit meiner freundin gewettet hab, sie meinte das sie dran kommt und wenn das war gewesen wäre hätte ich ihr eine spendieren müssen , naja aba wenn ich dran komme-halt anders rum
TJA und wer kam dran : ICH ;)

Benutzeravatar
Blondchen
Beiträge: 1086
Registriert: 04.02.2005, 19:44
Wohnort: Westfalen

Beitrag von Blondchen »

Selbstmotivation! Ich wette momentan mit meinem Deutschlehrer, wer das Buch zuerst durch hat! :D :D Aber schummeln gilt nicht! Mein Deutschlehrer ist einfach klasse! Ich bin auch nicht eine Leuchte in Physik..
Muss jetzt wählen, welches Diefferenzierungsfach ich in der neun nehme und ich bin ganz aufgeregt... Würd auch gern Deutsch-Kunst nehmen, aber ich kann nicht so gut kunst, deswegen werd ich wohl Französisch nehmen.. :roll:
Bin mal wieder total off-topic... :schaem: :schaem:

Irresistible

Beitrag von Irresistible »

ja ich muss jetzt bald auch wählen- aba französisch hab ich schon (kann ich nur empfehlen-hab ne 1 und in kunst auch, juhuu =) )
naja aba ich glaub deutsch-kunst hat nicht wirklich was mit den fächern zu tun, sonder eher mit theater, schauspielern, interpretieren also die verschiedenen stücke und halt maske ! ich werd glaub ich spanisch nehmen , bin deswegen aba nit aufgeregt ! ;) :) bai

Benutzeravatar
Blondchen
Beiträge: 1086
Registriert: 04.02.2005, 19:44
Wohnort: Westfalen

Beitrag von Blondchen »

Ich schon... Ist schließlich auch eine Entscheidung, die mein Leben beeinflussen könnte ;) .. Nein, ich will, glaub ich auch ein bisschen aufgeregt sein, dass ist MAN halt bei sowas! ^_^
Die Jungs unserer Klasse sind alle ganz kirre auf Informatik und einige nehmen sogar Russisch, wir sind einer der wenigen Gymnasien, die das anbieten... Ich nehm auf alle Fälle Franze, weiß sonst nicht, was ich im Abi nehmen soll :o Latein ist mir echt zu schwer und in Englisch lusch ich sozusagen ab... Dann bist du also auch in der 8?
"Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen."
Marie Curie

Irresistible

Beitrag von Irresistible »

ja auch auf dem gymnasium, also mit franze macchst du echt nix verkehrt !
au revoir ! hehe aba wenn du auch kein latein hast, was hast du dann in da 6 gewählt ?
ps: kannst ja auch aufgeregt sein
;) !

Benutzeravatar
Blondchen
Beiträge: 1086
Registriert: 04.02.2005, 19:44
Wohnort: Westfalen

Beitrag von Blondchen »

Meine Schule hat das Angebot, in der 5 mit Englisch oder Latein UND Englisch anzufangen, ich hab Latein/Englisch genommen, also bis zur 7 zwei Stunden Englisch und 5 Stunden Latein die Woche, in Englisch 2 Arbeiten und in Latein 3 im Halbjahr... War irgendwie anstrengend, aber jetzt profitiere ich davon, weil die Grammatik usw. ja abzuleiten ist.. Ich glaub, ich nähme schon aus Trotz Frazösisch, weil in der 5 alle sagten, ich könne das dann viel besser lernen! ;) Nur mit Vokabeln lernen... :wtf: Außerdem ist meine Mama Französisch-Lehrerin und mein Vater Französisch-Fetischist... ^_^ , mir bleibt also gar nix anderes übrig ;) und jetzt, wo ich hier noch so gut beraten werde... :) :D
"Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen."
Marie Curie

Antworten

Zurück zu „Charmed-Episodendiskussion“