#7.06 Im Bann des blauen Mondes

Moderator: ladybird

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

#7.06 Im Bann des blauen Mondes

Beitrag von Petra »

Heute startet eine neue Folge von Charmed.

Wie hat sie Euch gefallen?

Hier geht es zur ausführlichen Episodenbeschreibung
Bild

Liebe ist...

Isabel

Beitrag von Isabel »

Paige scheint ja heute lustig drauf zu sein... :D

white

Beitrag von white »

Ncícht nur Paige

Lor

Beitrag von Lor »

klasse folge eigentlich!:)

vor allem das PMS-problem fand ich ja total genial! ^_^
auch passiert mal wieder richtig viel und entscheidende dinge, das find ich ganz gut!
also, mal wieder ein höhepunkt. nur die wölfe sind n bissl billig animiert! :ohwell:
aber naja, man kann net alles haben!

und das mit leslie und phoebe...ach man, das passt sooooo gut! :anbet:

DJler

Beitrag von DJler »

die nächste folge ist noch besser ;-)

die folge war nur ein vorgeschmack auf 707, 709, ...

lg DJler

Montgomery C Burns

Beitrag von Montgomery C Burns »

Pipers Synchronstimme klang leicht anders, so als ob sie einen Schnupfen hätte, hat jemmand von euch auch was gemerkt?

nadja22

Beitrag von nadja22 »

Ich fand die Folge nicht schlecht. Am interssamtesten finde ich die Story um Agent Brody. :up: Er ist auch jedenfach auf der Seite der Schwestern, das ich klar. Ich bin echt gespannt ob in der nächsten Folge erklärt wird wer seine Eltern um gebracht hat und was diese neue macht ist. Die 3 Damönen die dei köpfe sind haben bestimmt was mit der neuen Macht zu tun.
Die Wölfe sah nicht gut aus, die hätte man besser dastehen können. Ich fand es toll das sie das Thema PMS eingebracht haben. ;) pagie sah heute richtig gut aus mit den hoch gesteckt Haaren und der weiße Bluse. Ich denke zwischen Pagie und Kyle Brody wird sich vielleicht was entwickeln. Phoebe brauche eher einen Mann der weiß das sie einen Hexe ist, denn diese ganzen geheimes immer das hält doch keine Beziehung aus. Für Piper hoffe ich das sie, Leo und die Kinder wieder eine richtige Familie werden!

Isabel

Beitrag von Isabel »

Witzige Folge. Hab mich echt erschrocken,als sich die Schwestern zu diesen Hunden(?) verwandelt haben. Hat mich total an Ghostbusters erinnert. Ich fand den Wächter des Lichts total süß,also den Lockvogel. Leo ist mir nicht mehr wirklich sympathisch,auch wenn mal gerade kein Dämon von ihm besessen ist. Leslie fand ich heute süß :o Keine Ahnung wieso. Agent Brody find ich klasse,nur als diese "Sie haben meine Eltern getötet" Nummer kam :roll:

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Ich staune ja über mich, aber ich bin von der Folge begeistert. Die war richtig gut!

:up: Paige's Look.
:up: Paige & Brody und was sich da vielleicht entwickelt.
:up: Das nun gelüftete Geheimnis um Brody. Schön, dass er ein Mensch ist - es müssen ja nicht immer nur Hexen oder Dämonen sein.
:up: Weiterhin: Die drohende neue Macht. Geheimnisvoll, aber immer ein Stückchen mehr.
:up: Kein Demon of the week, sondern alles geht weiterhin um die neue Macht, etc.
:up: Das Verwirrspiel um die Schwestern/Bestien und Leo/Dämon. Und die Ältesten glauben mal Leo und den Schwestern.
:up: Leo hat Angst wegen sich um die Familie. Tragisch, aber süß.
:up: Phoebe und Leslie are no longer. Trotzdem schön und tragisch. Mich würde es verrückt machen, dass meine Beziehungen immer wegen der Magie scheitern.

:down: Die Animation der Bestien. Wie ein schlechtes Computerspiel.
:down: Die PMS-Story. Fand ich blöd. Hatte deswegen schon Angst, dass die ganze Folge so blöd wird.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

andra

Beitrag von andra »

ich weiß gar nicht, warum jeder die folge so gut fand. ich fand die nicht ganz so dolle. ehr etwas langweilig und die animation vor diesen "wölfen" war richtig mies...
was gut war, dass dieser brody irgendwie immer cooler wird. nur die geschichte mit den eltern ist etwas lahm. also naja, folge war nicht so ganz der bringer meiner meinung nach!

Astreia

Beitrag von Astreia »

Fand die Folge gar nicht schlecht, aber was mich doch etwas wurmt ist, dass nicht 100%ig geklärt wurde, ob es nun am Blue Moon lag oder eben nicht. Zwar haben sie es immer wieder erwähnt (aber mehr in die Richtung: "Scheint daran zu liegen" "Wird die Ursache sein") und sich auch immer dann verwandelt aber nen ordentlichen Grund, warum der das auslöst haben sie nicht genannt.
Manchmal würd ich gerne einen von diesen Autoren in die Finger kriegen ;)

Diese "Wölfe" waren wirklich unglaublich mies animiert. Ich dachte beim ersten Angriff übrigens: "Uh, Riesenratten"

Brody :up: Ja, er gefällt mir immer besser und wenn sich zwischen ihm und Paige nix anbahnt weiß ich auch nicht ;)
Will jedenfalls mehr über ihn erfahren!

Ist Leslie jetzt wirklich weg? Irgendwie mochte ich ihn auch nicht wirklich und deswegen wird es mich kaum stören ;)
Bin nur mal gespannt, ob Phoebe jetzt wieder auf Männerfang geht...

Piper hat mir mit PMS übrigens am Besten gefallen ;) Tja, da explodiert doch eine wirklich mal :D Wobei Paige mit ihrem "Schreckbeamen" auch noch O.K. war.

Lenya

Beitrag von Lenya »

Ich fand die Folge ganz gut, aber etwas verwirrend. Auf jeden Fall haben sie heute viele neue Handlungsstränge eröffnet, die sie jetzt auflösen können ;)

Ich bin schon gespannt!

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

Schnupfen hat geschrieben:Ich staune ja über mich, aber ich bin von der Folge begeistert. Die war richtig gut!
Ich fand sie auch ganz gut, kannte sie ja schon ein bissl und hab heute sozusagen die andere Hälfte gesehen ;)! Ich denke mit Charmed geht es jetzt (vorerst) wieder aufwärts...
:up: Paige's Look.
:up: Paige & Brody und was sich da vielleicht entwickelt.
:up: Das nun gelüftete Geheimnis um Brody. Schön, dass er ein Mensch ist - es müssen ja nicht immer nur Hexen oder Dämonen sein.
Ja, ja, ja! Kerr Smith ist toll und bereichert die Serie definitv! Er und Paige sind aber auch ein nettes Paar und ich fände es schön, wenn Paige mal jemanden hätte. Jesse(?) war klasse! Richard fand ich nciht so toll, aber mit Brody wär es schön, wenn es was geben würde!
:up: Phoebe und Leslie are no longer. Trotzdem schön und tragisch. Mich würde es verrückt machen, dass meine Beziehungen immer wegen der Magie scheitern.
Mich definitiv auch, aber ich denke, dass sie einfach zu verbissen sucht, sich aber auf keine Beziehung wirklich einlässt. Tja Cole war ihre wahre Liebe! Hoffen wir...
:down: Die Animation der Bestien. Wie ein schlechtes Computerspiel.
Grausam! Das ist das einzige, an das ich gedacht habe. Haben mich an den Wendigo aus der ersten Staffel erinnert und da war die Technik noch längst nicht so gut! Die Produzenten/Autoren etc sollten bei der Storyentwicklung mal an das Budget denken, damit die Umsetzung auch was wird!

Baby53489

Beitrag von Baby53489 »

Ich fand die Folge einfach spitze :up: :up: :up:
Die ganze Geschichte mit Agent Brody und seinen Eltern..und die grosse böse Macht..und das mit Paige wie sie sich immer weggebiemt(?) hat wenn sie sich erschreckt hat.. ^_^ ^_^
Oder wo Piper den Toaster zerstört und Phoebe richtig traurig sagt: " Das war ein so schöner Toaster" ^_^ Auch mal ein richtig witziger Spruch :)
Und die ganze Story um Piper und Leo..da hofft man immer mehr das sie bald wieder zusammen kommen ^^
Ich bin echt gespannt wie es weiter geht :)

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Maret »

Ich kann mich der Mehrheit nur anschließen: die Animation der Wölfe war wirklich grausig, wodurch die Folge, finde ich, viel Unterhaltungswert eingebüßt hat :down:
Überhaupt war die ganze Story um die nächtliche Verwandlung sehr unausgereift, es gab keine wirkliche Erklärung für diese Vorgänge und die Schwestern haben die Tatsache, dass sie ein paar Wächter des Lichts fast zu Hackfleisch verarbeitet haben, für meinen Geschmack etwas zu locker gesehen. Ein kurzes: "Oh, das waren wir!" und mehr
nicht :roll: Jetzt wissen wir, dass die Schwestern unter bestimmten Umständen zu Werwölfen werden, aber diese Tatsache wird vermutlich nie wieder erwähnt und scheint auch niemanden sonderlich zu interessieren.

Am interessantesten finde ich im Moment Agent Brody, der ist endlich mal wieder ein vielversprechender neuer Charakter. :up:

No_Name

Beitrag von No_Name »

Also ich fand die Folge gestern mal wieder gut.
Das Pipers Kräfte sich "erweitern" finde ich toll.

Diese ganze Die-Mächtigen-3-werden-zu-Wölfen-Sache fand ich eher unrealistisch.

Ich glaube da bahnt sich noch was zwischen Paige und diesem Brody an !

Naja, ich bin gespannt wie das mit Leo weitergeht !

Lg
No_Name

Summergirl

Beitrag von Summergirl »

Ich fand die Folge auch nicht schlecht. Habe das blöd gefunden Das die Ältesten Leo beschuldigt hat. es ist ja klar das er Schuld trägt. Weil er ein Ältester getötet hatte.
Als Paige bei Brody wahr, waren sie sich sehr nah. :D Wird da eigendlich noch mehr als nur zur Zeit jetzt?
Hoffe mal ja. hehe ^_^ Ich fand dei Folge einfach gut :up:

GG Doreen

Beitrag von GG Doreen »

Keine Ahnung wie ich die Eppy finden soll, kann mich nich wirklich entscheiden. Würd sagen, steht 50:50. Interessante Geschichte, auch die neue Macht klingt spannend, aber hätte man auch noch besser umsetzen können, find ich (zumindest die Auflösung war nicht ganz plausibel).

Wollte auch eigentl zu was anderem erstmal posten od fragen:

Erstmal ist mir aufgefallen, dass sich im Laufe der Zeit die Serie auch ganz schön geändert hat:
Vorher wars immer so schlimm wenn sie die Kräfte für sich ausgenutzt haben und jetzt „beamt“ sich Paige mal schnell ein Eis herbei. Früher hätte es da mehr Theater gegeben, oder?

Und was mir aufgefallen ist, als Piper das Essen verbrannt hat: war die nicht mal früher, noch vor dem Club, Köchin oder Küchenchefin? (Lange her!)

Das mit Kerr Smith find ich ganz interessant. Selbst die storyline um ihn interessiert mich, mal gucken was da noch kommt… Und mal sehn was aus Paige und dem Detective noch wird.

Und ist Nick Lachey jetzt richtig weg mit der Folge? Phoebes Beziehungen nerven immer mehr. :ohwell:

Sind eigentl Piper und Leo jetzt wieder zusammen od was ist das zw. den beiden? (Hab zwischendurch nicht alle Folgen verfolgt) Ein Hin und ein Her.

Das die Schwestern jetzt die Ungeheuer sein sollten, fand ich irgendwie interessant aber auch merkwürdig. Und die Umsetzung der Kreaturen war wirklich nicht besonders. :o Außerdem war auch keine richtige Auflösung wieso sie sich verwandelt haben, es sei denn ich hab gepennt. 8-)

ok, bis denne
lg

Benutzeravatar
SuDi
Beiträge: 3607
Registriert: 16.01.2005, 17:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im wunderschönen Saarland

Beitrag von SuDi »

Jooo, kurz gesagt: Ich liebe Kerr Smith und allein deswegen fand ich die Folge schon klasse. :up:
Ich sag mal so, besser als die letzten Wochen... :D

"Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin,
wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur."


- Jean Paul -

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

GG Doreen hat geschrieben:Vorher wars immer so schlimm wenn sie die Kräfte für sich ausgenutzt haben und jetzt „beamt“ sich Paige mal schnell ein Eis herbei. Früher hätte es da mehr Theater gegeben, oder?
Ja da hast du Recht. Wenn man etwas für sich tut, dann kommt es dreimal so strak wieder zurück. Ok, dass beamen gehört da glaube ich nicht zu, da es eher immer Zaubersprüche waren, die man nicht für sich auslegen durfte!
Und was mir aufgefallen ist, als Piper das Essen verbrannt hat: war die nicht mal früher, noch vor dem Club, Köchin oder Küchenchefin? (Lange her!)
Geschäftsführerin, aber keine Köchin! Sie hat aber sicher einiges an Talent...

Antworten

Zurück zu „Charmed-Episodendiskussion“