Eure Meinung zu #1.07 Schwester der Nacht

Moderator: ladybird

Antworten
Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #1.07 Schwester der Nacht

Beitrag von Catherine »

#1.07 Schwester der Nacht (The Fourth Sister)
Die junge Hexe Aviva versucht unter dem Einfluss einer bösen Hexe das Vertrauen der Halliwell-Schwestern zu gewinnen um an ihre Kräfte zu gelangen. Als würde das nicht schon genügend Probleme bereiten, kommt es zum Streit zwischen Prue und Andy. Piper und Phoebe beginnen derweil einen Wettstreit um Leo.

Hier geht's zur ausführlichen Episodenbeschreibung
Hier geht's zur Tracklist der Episode
Zuletzt geändert von Catherine am 28.02.2006, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

An dieser Folge hat mit besonders der Wettstreit zwischen Phoebe und Piper um Leo gefallen. Die beiden haben sich wirklich nichts geschenkt. Laut Piper ist Phoebe lesbisch und Phoebe meint Piper wäre verrückt und ginge zum Psychiater. Wirklich witzig zu sehen wie Leo immer darauf reagiert. ;)

Dass Andy Prue nicht mehr vertraut, war abzusehen. Es tut mir wirklich Leid, dass es nicht klappt. Schade, dass sie ihm nicht sagen kann, dass sie eine Hexe ist. Dabei denke ich, dass gerade Andy dafür Verständnis hätte. Bei seinen Ermittlungen kommt er ja auch immer auf die skurilsten Ideen.

Die Story im Aviva fand ich ehrlich gesagt nicht ganz so interessant. Aber dadurch hat man wieder deutlich gesehen, wie unterschiedlich die Schwestern auf solche Situationen reagieren. Phoebe ist zu vertrauensseelig und Prue wahrscheinlich zu abweisend. Da gefällt mir die vermittelnde Rolle von Piper um einiges besser.

Audrey

....

Beitrag von Audrey »

Ich fand die Folge eigentlich ganz gut.
Der Wetstreit zwischen Phoebe und Piper fand ich auch ganz amüsant..
Vorallem als Piper irgendwas sagt wie Phoebe wolle immer die Männer haben, die eine ihrer Schwesern auch wollen...irgendwie so...

Kann es sein dass Avivas Tante die gleiche Frau ist, die später auch Phoebes Cheffin im Bay Mirror spielt?

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: ....

Beitrag von Catherine »

Sweet Honey hat geschrieben:Kann es sein dass Avivas Tante die gleiche Frau ist, die später auch Phoebes Cheffin im Bay Mirror spielt?
Stimmt. Daher kannte ich sie. Nur eine andere Frisur.

Mischa*

Beitrag von Mischa* »

naja... sie war ok

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

Mischa* hat geschrieben:naja... sie war ok
@Mischa*: Bitte begründe deine Aussage doch ein wenig mehr. "Sie war ok" lässt ja schon darauf schließen, dass du sie nicht wirklich gut fandest, aber das du hier postet, heißt ja schon, dass du die Episode gesehen hast und dir eine Meinung dazu gebildet hast.

Diskutier doch einfach mit und sag uns, was die nicht gefallen hat und welche Szene du eventuell doch ganz gut fandest!

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

@Mischa*: Bitte begründe deine Meinung auch, damit eine Diskussion entstehen kann. Was hat dir denn gefallen und was weniger?

edit: Zu langsam.

Was mir noch aufgefallen ist. Aviva hatte die gleiche Synchronstimme wie Anna Stern in OC. Außerdem kam mir die Schauspielerin auch irgendwie bekannt vor.
Zuletzt geändert von Catherine am 01.03.2006, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

@Catherine: Mal wieder zwei Dumme ein Gedanke :D

sungirl

Beitrag von sungirl »

mir hat die Folge sehr gut gefallen. :up:
Der Wettstreit zwischen Piper und Phoebe um Leo fand ich toll und ist immer wieder schön zum ansehen. Für mich sind das die besten Szenen in der Folge. :)
Die Story rund um Aviva war auch gut, aber hat mich nicht so begeistert, dafür Piper und Phoebe umso mehr.

Benutzeravatar
Sam_Serienfan
Teammitglied
Beiträge: 194
Registriert: 25.10.2011, 23:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #1.07 Schwester der Nacht

Beitrag von Sam_Serienfan »

In dieser Folge versucht Aviva das Vertrauen der Halliwells zu gewinnen. Ihr ist dabei nicht bewusst, dass sie von einem Dämon benutzt wird. Zwischen Piper/Phoebe entsteht ein Wettstreit um Leo, während sich Andy von Prue verschaukelt fühlt.

Ich bin eine von euch...

Die Hauptstory gefällt mir gut. Zwar wurde der Charakter Aviva sehr naiv gezeichnet, dennoch regt deren Absicht sich bei den Halliwells zu integrieren zum Mitfiebern an. Dies aus dem Grund, da sie von Kali (einer bösen Hexe im Spiegel) benutzt wird. Schon als die magische Kraft auf Aviva überging ahnte ich, dass das nicht gut gehen wird. ;)
Sehr interessant zu beobachten dabei ist, wie unterschiedlich die Schwestern Aviva gegenüber stehen. Phoebe will ihr eine Chance geben und sich anfreunden, während Prue sofort misstrauisch ihr gegenüber ist. Man bekommt wiedermal deren temperamentvolle Art zu sehen. Die Halliwell-Situation nutzen Aviva/(Kali) aus um einen Keil zwischen die Schwestern Phoebe/Piper vs. Prue zu treiben.
Dank einer rettenden Vision Phoebes und Prues Recherche kommen die Halliwells heil aus der Sache und zudem rechtzeitig dahinter, dass es Kali auf sie abgesehen hat und nicht Aviva. Der Showdown am Dachboden gefällt mir am besten. :up:

"....du meinst ein faires Duell wie bei Freunden? Nein, Krieg!"

Während der Situation rund um Aviva entsteht zwischen Piper/Phoebe in der Nebenstory ein witziger Wettstreit um Leo. Der Mann gerät in die Begierde beider Schwestern. Sehr viele Lacher entlockte mir der Story-Verlauf. Pipers Kommentar Phoebe sei lesbisch und Phoebes Retour-Kutsche Piper sei psychisch labil machen die Situationskomik perfekt. Besonders lustig dabei ist Leo's Reaktion zu beobachten :D

Prue/Andys "Beziehung" verkompliziert sich.

Nachdem sich in den letzten Folgen nur in wenigen Schritten die Story rund um Prue & Andy von der Stelle bewegte, gibt es in dieser Episode eine entscheidende Entwicklung. Aufgrund von Prues' ständigen Date-Verschiebungen scheint er keine Lust mehr auf die komplizierte Situation zu haben. Natürlich fragte ich mich, wieso Prue nicht einfach sich bei Andy verabredet. Aber letztendlich hätte sie auch dort wohl das Date unterbrechen müssen. Tja, das große Geheimnis stellt sich sehr unschön zwischen die beiden, die so gut zusammen passen würden. Mal sehen wie es weiter geht.

Fazit: Eine gelungene Episode durch die interessant umgesetzte Dämonen-Story, in die Aviva verstrickt ist. Dazu wird Witz in der Nebenstory von Piper/Phoebe im Kampf um Leo geboten. Während Prues Story mit Andy emotional verläuft.
3,75/5 Punkte

Antworten

Zurück zu „Charmed-Episodendiskussion“