1. Staffel Episodendiskussion

Moderator: ladybird

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

1. Staffel Episodendiskussion

Beitrag von Petra »

In diesem Thread habt ihr nun die Möglichkeit über die ausgestrahlten Episoden von Charmed zu sprechen.

Viel spaß dabei :)
Zuletzt geändert von Petra am 01.09.2006, 13:55, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Liebe ist...

Daniel01

Beitrag von Daniel01 »

Gott sei Dank ein Thread für Disskusionen!

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

Daniel01 hat geschrieben:Gott sei Dank ein Thread für Disskusionen!
Daniel! Diese Aussage war mehr als überflüssig! Der Thread ist da um über Episoden zu diskutieren und nicht um zu sagen, dass es toll ist, dass es nun die Möglichkeit gibt über Episoden zu diskutieren!

Lenya

Beitrag von Lenya »

Ich schaue mir gerade die 1. Staffel mal wieder sehr gerne an. Sie ist wirklich viel besser als alles was nach Staffel 3 kam. Irgendwie kommen mir die Charaktere auch später ganz verändert vor, euch nicht?

mysterious

Beitrag von mysterious »

Klar kommen einem die Charaktere verändert vor, aber jeder verändert sich und es wäre ja auch langweilig wenn niemand sich weiter entwickeln würde. Stell dir doch mal vor die Charaktere würden sich nciht weiter entwickeln - Phoebe würde immer noch keinen richtigen Job haben und Piper würde noch im Quake arbeiten - Veränderung gehört einfach dazu.

Lenya

Beitrag von Lenya »

Naja, zwischen Veränderung der Arbeitsstelle und einer Veränderung des ganzen Charakters sehe ich aber schon einen gewaltigen Unterschied.

mysterious

Beitrag von mysterious »

Naja mir fiel in dem moment grad keine besseres Beispiel ein ...

mysterious

Beitrag von mysterious »

Mal ne frage zu der Synchronisation:
Irre ich mich oda is das in der ersten Staffel öfters so, dass die gleichen Synchronstimmen bei verschiedenen Personen benutzt wurden. Weiß jetzt nich wie der Typ heißt der Chandler bei FRIENDS synchronisiert aba mir kam das so vor als wäre die Stimme in mehreren Folgen?!

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52187
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

Um mal wieder ein bißchen Schwung hier rein zu bringen mal meine Meinung zu der Folge #1.13 Liebe ist die stärkste Macht.

Mir hat die heutige Episode sehr gut gefallen. Zum einen, weil man mehr über die Vergangenheit und den Tod der Mutter erfahren hat und dann auch aufgrund des ersten Auftritts von Barbas. Er ist wirklich einer der "besten" Bösewichte. :) Dann noch die Geschichte mit "Ich hab dich lieb". Habe nie darauf geachtet, ob die das überhaupt zueinander gesagt haben. Jetzt kann ich mich natürlich nicht mehr daran erinnern.

Die Geschichte rund um Freitag, den 13. fand ich sehr amüsant. Besonders Piper, die das Pech ja regelrecht angezogen hat. Auch schön, dass die Autoren darauf geachtet haben, dass diese Folge die 13. der Staffel ist. Ist mir eben erst aufgefallen.

Was ich aber bemängeln muss, ist Prues weiße Haarsträne, die 1. direkt nach dem Duschen nicht da ist und auch später als sie zu Phoebe und Barbas zum Haus kommt nicht. Wenn man sowas schon einbaut, sollte man auch darauf achten, dass sie immer zu sehen ist, finde ich.

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Maret »

Heute kam eine meiner absoluten Lieblingfolgen von Charmed: Zurück in die Vergangenheit. Dafür habe ich sogar die Arbeit an meinen Hausarbeiten geschwänzt ;).

Die Folge ist sehr emotional (Phoebes Begegnung mit ihrer Mutter), aber auch sehr lustig, was vor allem an der Großmutter liegt ("wie stehen die IBM-Aktien bei euch? ^_^).

Natürlich ist die Folge stellenweise auch ziemlich unlogisch: warum haben die Mutter und die Großmutter den Dämon Niklas nicht schon in der Vergangenheit vernichtet, so dass er dann, als Piper, Prue und Phoebe zurückgeschickt wurden, schon Tod war? Aber Unlogik ist bei Zeitreiseepisoden ja nix neues.

Irgendwie ist mir bei dieser Folge wieder so ein gewisser Flair aufgefallen, der den späteren Episoden fehlt.

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52187
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

Schön, dass sich mal wieder jemand zu der Folge äußert. :)

Mir hat die Folge auch sehr gut gefallen. Vor allem, weil ich die kleine Prue und Piper, sowie Andie total niedlich finde.
Außerdem wurden zum ersten Mal die Mutter und die Großmutter richtig gezeigt (nicht nur in Prues Unterwasservision und auf dem Foto).
Die Folge war wirklich sehr emotional, vor allem wegen Phoebe, die ihre Mutter das erste mal kennenlernt. Muss furchtbar sein keine Erinnerung an seine Mutter zu haben. :(
Die unlogischen Punkte mit der Vergangenheit und Nicholas sind mir auch aufgefallen, aber da kann ich bei diesen alten Folgen noch gut drüber wegsehen. Bei den neueren sieht es da schon ganz anders aus.

Astreia

Beitrag von Astreia »

Was mir besonders aufgefallen ist, dass ich die Phoebe von damals noch richtig super fand. In den neueren Staffeln war sie immer viel zu unnatürlich und aufgedreht und irgendwie schien sich alles immer nur um Phoebe zu drehen.
Zwar ging es gestern auch im Großen und Ganzen um Phoebe, die ihre Mutter nicht mehr kennt, aber das hab ich überhaupt nicht als schlimm empfunden. Die Folge gehört aber auch zu meinen Lieblingsfolgen und die kleinen Prue und Piper sind total niedlich! :)

Zu der Geschichte mit Nicolas... naja, das war wirklich unlogisch, aber das hat der Folge irgendwie trotzdem kaum geschadet.

Laura Madita

Beitrag von Laura Madita »

Mir gefällt die erste Staffel total gut, weil die Folgen da noch viel spannender waren als z.B. in der 7. Staffel und weil ich Phoebe auch noch besser fand.
Am besten gefallen mir die Folgen "Liebe ist die stärkste Macht", "man stirbt nur dreimal", "zurück in die Vergangenheit", "Wächter der Dunkelheit" und "Immer wieder Mittwoch".

rhea

Beitrag von rhea »

wie alt sind die charaktere denn in der ersten staffel (also die seriencharaktere)?
ich fange gerade wieder von vorne an (in der 8. staffel geht schon zu lange nichts weiter ;)), und ich finde es total lustig, wie jung sie doch alle sind :D.

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra »

So, nachdem die Folgen so erfolgreich auf Pro7 gelaufen sind, werden die Folgen wiederholt. Starten wir also noch einmal mit der ersten Staffel und erleben von Anfang an wie Prue, Piper und Phoebe entdecken das sie Hexen sind und mit welchen Mächten sie es zu tun bekommen.

Dann schon mal viel spaß :)
Bild

Liebe ist...

sungirl

Beitrag von sungirl »

also wieder vom Anfang, eine tolle erste Folge. :up:
die hat mich als ich Charmed zum ersten Mal gesehen habe, sofort zum Fan gemacht. ;)
Ungewohnt das Piper jetzt wieder im Quake arbeitet und die Folgen jetzt ohne Leo sind. :(
Die Schlusszene fand ich schön,als Piper, Phoebe und Prue zusammen ins Haus gehen.

Tali

Beitrag von Tali »

Die Folge habe ich zum ersten mal gesehen und muss sagen das ich begeistert bin ! Spannung, Witz, Drama...WOW !

Mir ist wieder aufgefallen wie sehr ich Prue vermisst habe. Bei der Umstellung von Prue > Paige habe ich mich sehr schwer getan, aber bei der Umstellung Paige > Prue, habe ich keinen einzigen Gedanken an Paige verschwendet. Ich werde wohl Prues Tod nie verkraften. ;-(

Leo war zwar noch nicht da, fand das aber nicht so schlimm, immerhin hatten wir ja Pipers Dämonenfreund. :D

Und bei Pheobe ist mir aufgefallen, wie süß sie damals war.

Ich freu mich schon auf die nächsten Folgen, denn das waren noch die Folgen der wahren Macht der 3 !

sungirl

Beitrag von sungirl »

die heutige Folge ist auch wieder gut gewesen. :up:
Immer wieder schön, die Anfänge von Charmed zu sehen, die erste Staffel ist einfach toll, egal wie oft ich die Folgen sehe.
Mir hat die ganze Folge gut gefallen.

Tali

Beitrag von Tali »

Die heutige Folge war mal wieder super. :up:

Die Story war gut und der Typ echt unheimlich. Aber die Story um Piper, Pheobe und die Männer war auch nicht ohne. :D Ich stelle mir nur gerade vor was passiert wäre wenn nicht Prue die "Auserwählte" des Psychos gewesen wäre, Pheobe und Piper hätten mit ihren Kräften nicht so viel anfangen können.

sungirl

Beitrag von sungirl »

fand die Folge auch gut.
Piper und Phoebe waren wirklich gut.
und die Story mit dem Psycho und Prue war auch toll.
Die Schlussszene hat mir total gut gefallen. :up:

Antworten

Zurück zu „Charmed-Episodendiskussion“