Staffel 11 - Episodendiskussion

Moderator: Celinaaa

Laithy

Beitrag von Laithy »

so, ihr habt ja nun schon sooo viel gesagt :D

aber ein bissl was mag ich auch noch sagen :)

einen blick in die zukunft finde ich nicht unbedingt nötig. diese halboffenen sachen, wie z.b. ob eric nun wirklich gesund ist, gehören zu einem staffelfinale von ehf dazu ;) es gab IMMER cliffhanger am ende einer staffel. und das fand ich auch stets spannend. und somit können wir uns selbst was dazu zusammenspinnen 8-)
allerdings hat das ursprüngliche serienfinale nach der 10. staffel wirklich mehr hergegeben. da waren mehrere familienmitglieder dabei und es gab ein würdiges ende. bei dem jetzigen ende hatte ich mir mehr versprochen. doch es passt irgendwie zu dieser staffel. sie war einfach anders als alle anderen vorher. und das ist auch wahrscheinlich gut so :)

sungirl

Beitrag von sungirl »

Annelein hat geschrieben:
dass die beiden ein HappyEnd bekommen haben und irgendwann einmal heiraten werden, vermute ich jetzt mal.
..viel besser finde ich noch die vorstellung, das beide ins ausland gehen, und ihr eigenes leben f+hren werden
Stimmt auch wieder. Ich denke ja, dass Ruthie nur den Sommer über mit Eric&Co. mitgefahren ist, danach wird sie mit T-Bone nach Schottland oder sonst wohin gehen, aber auf jeden Fall werden sie zusammen sein. :)
Genauso, werden Jane, Margaret und Mac nicht ewig mitfahren und wieder zurück in ihr Leben finden.
Ja, aber das ging ja leider nicht, weil dann hätten sie wieder alle Schauspieler gebracuht, die ja nicht zu verfügung standen..
und ohne wärst blöd geowrden, wenn wir nur wieder über sie geredet hätten...

aber stimmt schon, ich finde sowas zum Abschluss eig auch sehr gut
Ja, ich weiß, dass es nicht ging, wäre aber eine schöne Idee gewesen und hätte gut gepasst, wenn alle nochmal mitgespielt hätten.

Ich finde den Cliffhanger in dem Finale wirklich gut, schade irgendwie schon, dass es nun nicht mehr weitergeht. Ich hätte mir gut vorstellen können, dass sie am Ende des Sommers mit dem Wohnwagen zurückkehren und neue Storys mit Ruthie, T-Bone und Co. hätte es bestimmt noch gegeben, aber irgendwann muss ja jede Serie mal aufhören. :roll:

Josie80939

Beitrag von Josie80939 »

Ich fand das Finale doof. Aber ich hab auch nichts anderes erwartet. Bin einfach nur froh, dass diese Serie vorbei ist.

sungirl

Beitrag von sungirl »

Ich habe mir in letzter Zeit nochmal einige Folgen der 11.Staffel angeschaut und mir ist wieder so richtig aufgefallen, dass in den letzten Folgen viele Szenen um Ruthie&T-Bone handeln, was ich sehr positiv finde, eigentlich hatten die beiden eine durchgehende Handlung ab Ruthie's Rückkehr, so etwas hatte ich vor Beginn der 11.Staffel nicht erwartet und auch nach den ersten Folgen nicht, zum Glück haben sie Eric's Krankheit dann nicht mehr in den Mittelpunkt gestellt.

Annelein

Beitrag von Annelein »

Josie80939 hat geschrieben:Ich fand das Finale doof. Aber ich hab auch nichts anderes erwartet. Bin einfach nur froh, dass diese Serie vorbei ist.
ehm lol.. es stimmt das serien finale von zehn oder von vielen andeen staffeln war wirklich besser...

und obwohl ich die elfte sstaffel nicht mochte, finde ich es schade das die serie zu ende ist, den trotz einem doofen letzer staffel war es doch eine sehr schöne serie.

und ich finde, das keiner sich um ein serien ende freuen sollte, man muss die serie ja nicht gucken^^

Kokusflocke

Beitrag von Kokusflocke »

sungirl hat geschrieben:Ich habe mir in letzter Zeit nochmal einige Folgen der 11.Staffel angeschaut und mir ist wieder so richtig aufgefallen, dass in den letzten Folgen viele Szenen um Ruthie&T-Bone handeln, was ich sehr positiv finde, eigentlich hatten die beiden eine durchgehende Handlung ab Ruthie's Rückkehr, so etwas hatte ich vor Beginn der 11.Staffel nicht erwartet und auch nach den ersten Folgen nicht, zum Glück haben sie Eric's Krankheit dann nicht mehr in den Mittelpunkt gestellt.
Wo hast Du sie denn gesehen?

sungirl

Beitrag von sungirl »

Kokusflocke hat geschrieben:
sungirl hat geschrieben:Ich habe mir in letzter Zeit nochmal einige Folgen der 11.Staffel angeschaut und mir ist wieder so richtig aufgefallen, dass in den letzten Folgen viele Szenen um Ruthie&T-Bone handeln, was ich sehr positiv finde, eigentlich hatten die beiden eine durchgehende Handlung ab Ruthie's Rückkehr, so etwas hatte ich vor Beginn der 11.Staffel nicht erwartet und auch nach den ersten Folgen nicht, zum Glück haben sie Eric's Krankheit dann nicht mehr in den Mittelpunkt gestellt.
Wo hast Du sie denn gesehen?
Ich habe mir zum Glück schon einige Folgen von EHF selbst auf DVD aufgenommen, also die 11.Staffel habe ich fast komplett aufgenommen und dann auch noch ein paar Folgen von früheren Staffeln.
Weil ich mir schon oft gedacht habe, dass EHF wohl nie auf DVD veröffentlicht werden wird,leider. :roll: Und auf ATV+ in Österreich laufen ja gerade die ganz alten Staffeln und da werden dann bestimmt auch wieder die neueren Staffeln laufen.

Kokusflocke

Beitrag von Kokusflocke »

Du hast es ja gut. :)

sungirl

Beitrag von sungirl »

Kokusflocke hat geschrieben:Du hast es ja gut. :)
Ja, da kann ich nichts dagegen sagen, da habe ich wirklich Glück, dass ich mir einige Folgen aufgenommen habe. Bis EHf auf DVD veröffentlicht wird, scheint es ja noch ewig zu dauern, wenn überhaupt jemals.
Die 11.Staffel ist schon noch okay gewesen, obwohl das Finale von der 10. Staffel sicher besser war. :up:

Antworten

Zurück zu „Eine himmlische Familie-Episodendiskussion“