Eure Meinung zu #9.09 Thanksgiving

Moderator: Celinaaa

ehffan

Eure Meinung zu #9.09 Thanksgiving

Beitrag von ehffan »

ich finde das es heute einer der besten folge war schön das es dann noch ein essen gab die bilder waren super ein paar hab ich schon gekannt schön das matt,sarah,simon,carlos,charles-miguel dabei waren :) schade das mary nicht da war. :(
Zuletzt geändert von evenstar am 03.06.2008, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Themen getrennt

nadja22

Beitrag von nadja22 »

Mir hat die Folge gut gefallen. Eric tat mir schon leid, weil Annie wegen Thanksgiving etwas durch drehte. :( Hinter her habe ich sie aber verstanden, das sie das perfekte Thanksgiving haben sollte und ihr ganze Familie dabei haben wollte. Es war ja das erste Thanksgiving ohne ihren Vater.
Das Ende mit den Bildern fand ich am besten. Schön das auch Carlos mit Sohn auch dabei war. :D
Ich denke das Georgia schwanger ist.
Zuletzt geändert von nadja22 am 27.10.2005, 19:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

nadja22 hat geschrieben:Ich denke das Georgia schwanger ist.
Das denke ich auch, aber vielleicht wollen uns die Autoren ja auch nur in die Irre führen.

Mich hat Annie mit ihren Thanksgiving-Vorbereitungen ziemlich genervt. Lucy war ja ähnlich drauf.
Und dass auf einmal alle weg wollten, war ja abzusehen.
Die Szene, wo Annie sagt, dass die anderen nicht ihre Familie seien, fand ich ziemlich heftig.
Schön, dass Sarah und Matt mal wieder zusammen zu sehen waren. Und auch, dass in letzter Zeit wenigstens Carlos mit dem kleinen gezeigt wird, wenn schon Mary nicht mehr mitspielt.

Inara

Beitrag von Inara »

Ich hab das anders gesehen. Am Anfang hab ich das wie Annie gesehn (natürlcih nciht mit dem Basteln usw). Ich fands traurig, dass keiner kommen wollte und dass sich die Familienmitglieder anscheinend alle von der Familie abwenden und ihnen das alles egal ist. Als sie meinte "ich habe keine Familie." hab ich das auch gut nachvollziehen können. Die Camdens driften immer mehr auseinander: Simon lässt sich ncihts mehr sagen und sieht auf seine Eltern herab, Matt ist weit weg und scheint auch anscheinend Besseres zu tun zu haben, als vorbei zu kommen, Mary kommt sowieso nicht... sehr traurig und ich hatte das Gefühl, dass Annie durch ihren ganzen Aufwand nur etwas zusammenhalten wollte, was schon längst auseinander ist. Aber so wars ja irgendwie gar nicht sonderns ganz anders- sie hat ihren Vater vermisst. Ich weiß nciht, dass hat mcih dann doch irgendwie enttäuscht, ich hatte es die ganze Zeit ganz anders vermutet und so kam mir das irgendwie unglaubwürdig vor.

ehffan

Beitrag von ehffan »

Spoiler
ich habe gelesen das georgia das mit der schwangerschaft vorgetäuscht hat.

~Tanja~

Beitrag von ~Tanja~ »

Fand die Folge ganz okay, obwohl es wieder einmal sehr eidneutig war, dass die camdens auseinanderdriften und jeder lieber seinen eigenen weg geht. was aber natürlich für "normale" familien nicht ungewöhnlich ist (irgendwann "nabelt" man sich einfahc ab). aber irgendwie war das bei den camdens nei so stark, oder mir ist das nie in dem maße aufgefallen.

schön fand ich aber, als sie dann doch zum "Vor-Thanksgiving" zusammensaßen, auchwenn die hälfte der camdens gefehlt hat...

zwilling-1984

Beitrag von zwilling-1984 »

Catherine hat geschrieben:
nadja22 hat geschrieben:Ich denke das Georgia schwanger ist.
Das denke ich auch, aber vielleicht wollen uns die Autoren ja auch nur in die Irre führen.

Auf den Trichter bin ich auch schon gekommen...
Nur wenn es wirklich so sein sollte, hat Simon ein Baby mit einer Frau/einem Mädchen, welches er laut seiner eigenen Aussage nicht liebt...
Ob Eric und Anny das wirklich verkraften werden :?:
Davon mal abgesehen, tritt Simon in letzter Zeit von einem "Fettnäpfchen" ins andere, was ist denn nur los mit ihm?

Was das gmeinsame Essen zum Schluß der Folge angeht, fand ich die Szenen auch sehr süß. Nur ich frage mich schon die ganze Zeit was mit der Schwester von Eric und ihrem Ehemann (dem Arzt) ist? Die gehören doch schließlich auch zur Familie, und von denen hat keiner geredet...
War die Schwester von Eric nicht schwanger oder so?

sungirl

Staffel 9 - Episodendiskussion

Beitrag von sungirl »

die heutige Folge habe ich auch mal wieder gesehen und ich finde diese Folge klasse.

Am schönsten ist, dass man fast alle Kinder sieht, außer eben Mary, aber sonst sind alle dabei und die Szene im Garten oder die Schlussszene beim Essen war sehr schön, solche Familienszenen sind einfach traumhaft und sind in den neuen Staffeln eher Mangelware. :roll:

Annelein

Beitrag von Annelein »

das hight light waren doch ganz klar, die bilder der familie am ende..
einfach nur zum schnmuzeln

sungirl

Beitrag von sungirl »

Die Bilder am Ende waren wirklich zum schmunzeln.
Lustig fand ich auch, als Kevin mit Eric redet und das er nun Eicheln suchen gehen muss und er nicht einmal weiß, wie Eicheln aussehen. :D

Annelein

Beitrag von Annelein »

sungirl hat geschrieben:Die Bilder am Ende waren wirklich zum schmunzeln.
Lustig fand ich auch, als Kevin mit Eric redet und das er nun Eicheln suchen gehen muss und er nicht einmal weiß, wie Eicheln aussehen. :D
ja, da sieht man mal wer aus der stat´dt so kommt, und we net^^

sungirl

Beitrag von sungirl »

Annelein hat geschrieben: ja, da sieht man mal wer aus der stat´dt so kommt, und we net^^
da hast du bestimmt recht. Das wissen wohl viele nicht, die in der Stadt oder so wohnen.

Annelein

Beitrag von Annelein »

sungirl hat geschrieben:
Annelein hat geschrieben: ja, da sieht man mal wer aus der stat´dt so kommt, und we net^^
da hast du bestimmt recht. Das wissen wohl viele nicht, die in der Stadt oder so wohnen.
ud wenn du dann vllt noch nicht mal im kindergarten warst.. kommt es ganz dicke

Kokusflocke

Beitrag von Kokusflocke »

Es waren ja alle da sogar Carlos & der Kleine, aber wo bitte war mary, hatte die keinen Bock auf das essen? Wurde ja gar nicht erwähnt wo die ist.

Ein bisschen kann ich Anni verstehen, fast alle sind weg, dann mag Lucy auch noch das Feiertagsessen machen. Klar das sie sich etwas aufregt, da eine Tration in dem sinne flöten geht. Fand ich süss, das sie dann das essen zusammen gemacht haben. und die Familienbilder gefallen mir auch sehr gut :up:

sungirl

Beitrag von sungirl »

Kokusflocke hat geschrieben:Es waren ja alle da sogar Carlos & der Kleine, aber wo bitte war mary, hatte die keinen Bock auf das essen? Wurde ja gar nicht erwähnt wo die ist.
Ich denke mal, Mary musste arbeiten und Carlos ist zu den Camdens geflogen, weil er ja Ruthie abholen wollte und so war er auch gleich bei dem Essen dabei.
So richtig erwähnt wurde das aber nicht.

Kokusflocke

Beitrag von Kokusflocke »

naja, die hat auch keiner vermisst.

sungirl

Beitrag von sungirl »

Kokusflocke hat geschrieben:naja, die hat auch keiner vermisst.
Mir hat sie nicht besonders gefehlt, ihr Charakter hat sich am Ende so verändert und dadurch, dass sie ja schon länger nicht mehr dabei war und nur noch ein paar Gastauftritte hatte, fehlt sie mir nicht.

Annelein

Beitrag von Annelein »

sungirl hat geschrieben:
Kokusflocke hat geschrieben:naja, die hat auch keiner vermisst.
Mir hat sie nicht besonders gefehlt, ihr Charakter hat sich am Ende so verändert und dadurch, dass sie ja schon länger nicht mehr dabei war und nur noch ein paar Gastauftritte hatte, fehlt sie mir nicht.
okay, sie hat mir nun auch nicht gefehlt..
aber trotzdem blöd wenn carlos + kind da ist..
und mary sich nie blicken lässt

Kokusflocke

Beitrag von Kokusflocke »

Ich konnte mary schon nicht mehr ab, seidem sie so abgerutscht ist und so eine "Mir ist alles egal" einstellung bekommen hat.

Gehört zwar ni unbedingt hierher aber, total unten durch war sie bei mir, als Sie Ihr Baby bekommen hat, und sie nicht wollte das Anni & Eric das erfahren geschweige denn das Baby sehen dürfen. Anni & Eric waren immer gut zu Ihr, und das ist nun der dank... :motz: Was is das für eine Tochter *aufreg*

sungirl

Beitrag von sungirl »

Ja, dass fand ich damals auch total doof von ihr. Ich kann mich noch erinnern, als alle mit Mary geredet haben nachdem sie soviele Schulden und keinen Job hatte und jeder der Kinder ihr gute Tipps geben wollte, nur die kleine Ruthie hat die Wahrheit gesagt und das fand ich damals toll von ihr. :up:

Die 9.Staffel ist wirklich gut, da gibt es viele schöne Folgen, ist mir gerade so aufgefallen. :)

Antworten

Zurück zu „Eine himmlische Familie-Episodendiskussion“