Eure Meinung zu #9.12 Das Traumhaus

Moderator: Celinaaa

Antworten
Inara

Eure Meinung zu #9.12 Das Traumhaus

Beitrag von Inara »

Die Folge war heute wieder sehr schön. Lucy war so niedlich, wie sie sich über alles gefreut hat, was sie kaufen könnte und wie sie sich aufgeregt hat, dass Matt als ihr Freund angesehen wurde. ^_^ Kevin hat ja voll übereagiert: Wie wagst du es, meine Frau anzufassen? Hat der nen Knall? Das ist schließlcih Matt und nicht nur Lucys Bruder sondern auch "Arzt"... :roll: Außerdem gehts ja wohl in 1. Linie um Lucy und die wollte ja Matt...
Die Frauen der Gemeinde waren wie immer, sone blöden Weiber, das gabs ja schon mal, dass sie das Haus "besichtigt" haben... :roll: Die eine klang voll so, als wär sie in Kevin verknallt "Er ist so lieb..." ;)
edit; ach ja: warum hat Kevin denn soooo viel Geld? :o Pool, Rosengarten, Riesenhaus... :wtf:
Zuletzt geändert von evenstar am 03.06.2008, 15:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Themen getrennt

nadja22

Beitrag von nadja22 »

Das war heute eine richtig gut EHF-Folge. :D

Das Haus das Kevin gekauft hat, ist sehr schön. Ruthie hatt aber recht das er es erst Lucy ziegen sollte und dann das Haus kaufen.
Dei Babyparty war natürlich nicht so wie geplant, war aber klar das die Frauen das Haus auf den Kopf stellen. ;)
Das Lucy ihr Baby im Fahrstuhl bekommt, damit wwar zu rechnen als sie mit dem Verkäufer das erst Mal in den Fahrstuhl gegangen sind.
An Lucy Stelle hätte ich Kevin und Matt einen verpast, als sie sich nicht einigen konnten wer das Baby holt.
Savannah ist ein schöner Name für das Baby. Schön das Simon auch in Kaufhaus war.
Ahja, ich glaube das Ruthie auf Martin steht.

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

Wirklich eine sehr schöne Folge!
Es ist doch später eine tolle Geschichte für das Baby, dass sie in einem Fahrstuhl geboren wurde. ;)
Und alle waren da, ob nun durch Zufall oder weil sie doch noch rechtzeitig erreicht werden konnten.
Schön, dass auch Julie kurz mitgespielt hat. Man hat also den Teil der Familie noch nicht vergessen.
Dass Ruthie auf Martin steht, war mir schon lange klar, aber erst jetzt kam das richtig deutlich rüber.
Das Haus, was Kevin ausgesucht hat, fand ich auch sehr schön, aber ein bißchen groß oder nicht? Klar planen die beiden noch mehr Babys ein, aber für's erste fände ich es zu groß.
Und was fällt eigentlich diesen Frauen ein das ganze Haus auf den Kopf zu stellen? Auch wenn es der Gemeinde gehört, haben die doch nicht überall rumzuschnüffeln!

anni21

Beitrag von anni21 »

Die Folge war klasse. Auch wenn ich gedacht habe das sie noch spekatulärer ist.

Das Theater was Lucy da im Shopping Center veranstaltet hat nur um klar zu machen das Matt ihr Bruder iust war ein wenig übertrieben.
Das Baby find ich total süss. Nur den Namen mag ich nicht.

Das Haus das Kevin gekauft hat ist wirklich schön. Das wird Lucy auf jedenfall gefallen.

Die Weiber auf der Babyparty waren ja die härte. Was die sich einbilden. Auch wenn das Haus der Kirche gehört. Die können doch nciht einfach umräumen.

ehffan

Beitrag von ehffan »

das war eine super folge wie immer :D ich fand das haus auch sehr schön das kevin für lucy und savannah gekauft hat endlich kann ich auch avatars von savannah benutzen. :D

Michigan V6

Beitrag von Michigan V6 »

Ich fand die Folge auch ganz gut, nur frag ich mich, ob man als Cop in den USA wirklich soviel verdient, dass man sich so ein Haus kaufen kann?! Na ja, ist halt ´ne TV-Serie und nicht Realität, da will ich mal nicht meckern. Das Haus selbst ist wirklich schick, würde mir auch gefallen.
Bei der Szene im Fahrstuhl hat´s mich etwas gewundert, wie Kevin Matt angemacht hat, aber ich könnte mir vostellen, dass da vielleicht etwas die Übersetzung gelitten hat bzw. der Synchronsprecher etwas zu übertrieben hat. So kennt man Kevin ja eigentlich nicht. Na ja, vielleicht war er auch nur nervös, wäre ja auch verständlich...

jaco

Beitrag von jaco »

ich hab mich voll auf die ersten folgen von einer himmlischen familie gefreut! :)
ich fand die erste folge voll schön, wo gezeigt wurde wie die kinder noch klein waren und so :up:
und als ruthi, martin die hose rutner gezogen hat, ich fands funny, aba ich glaube es wäre einem im echten lebena uch voll peinlich gewesen! :boese:

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

Michigan V6 hat geschrieben:Ich fand die Folge auch ganz gut, nur frag ich mich, ob man als Cop in den USA wirklich soviel verdient, dass man sich so ein Haus kaufen kann?!
Eine gute Frage, aber ich erklär mir das so: Kevin und Lucy haben ja die ganze Zeit im Apartment gewohnt. Dafür mussten sie keine Miete zahlen. Auch so essen und leben sie ja ziemlich viel bei Lucys Eltern. Sie haben also doch im Prinzip nur nebensächliche Ausgaben. Da kann man sicher um einiges besser sparen, als wenn man noch Miete etc. zu zahlen hat.
Vielleicht hat Lucy auch noch was durch ihren Job in der Kirche als Hilfspastorin verdient.

Inara

Beitrag von Inara »

schade, dass mein Beitrag anscheinend gar nicht gelesen wurde, denn ich hab beides auch schon angesprochen... :(

Benutzeravatar
SuDi
Beiträge: 3607
Registriert: 16.01.2005, 17:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im wunderschönen Saarland

Beitrag von SuDi »

Ja also ich denke, was das Geld angeht, sollte man jetzt nicht so genau hinschauen...So ein Haus, das kauft man nicht einfach so mal eben... ;)

Zur Episode: Ich fand sie super, super klasse. Haben sie toll gemacht mit der Geburt im Aufzug, auch wenn ich dachte, es würde noch dramatischer werden. Aber war echt gut.

Ähm, ich muss mal grad erwähnen, wie entsetzlich mich der arme Kevin nervt...

1. Wenn der noch einmal zu Annie "Mum" sagt, krieg ich die Krise... :boese:

2. Hat der sie noch alle, Matt so anzumachen? "Wie kannst du es wagen, meine Frau anzufassen"? Hallooo? Was sollte das denn bitte?

3. Sein dämliches Grinsen geht mir total auf die Nerven

So, jetzt mal genug auf dem armen Kevin rumgetrampelt, der hatte es auch nicht einfach mit seiner Gemahlin. :)

Hmm, Ruthie & Martin. Ich konnte mir sowas ja schon denken und ich finde das sehr, sehr gut gemacht. Bin schon gespannt, wie es da weitergeht... :up:

"Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin,
wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur."


- Jean Paul -

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

nirvana hat geschrieben:schade, dass mein Beitrag anscheinend gar nicht gelesen wurde, denn ich hab beides auch schon angesprochen... :(
Sorry, das habe ich wohl überlesen. :(

Kevin nervt mich auch ziemlich. Wie er heute Matt angemacht hat, fand ich auch absolut nicht okay und du (SuDi) hast recht: Sein Grinsen sieht immer total affig und aufgesetzt aus.

ehffan

Beitrag von ehffan »

kevin und lucy haben im garragenapartment miete gezaht.

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

ehffan hat geschrieben:kevin und lucy haben im garragenapartment miete gezaht.
Echt? Aber das gehört doch zum Pfarrhaus und da muss Eric doch nichts für zahlen, oder?
Dann haben sie doch höchstens die Strom/Wasser-Kosten selbst übernommen.

Lory86

Beitrag von Lory86 »

und ich dachte schon, ich bin die einzige der kevins lächeln auf die nerven geht! total bescheuert! vor allem als der aufzug aufging!

und zum geld:

in der folge mit der verlobung hat doch kevin gesagt, dass er ein kleines vermögen hat oder so was ähnliches. ich denke mal, dass er es geerbt hat, von seinem vater.

sungirl

Staffel 9 - Episodendiskussion

Beitrag von sungirl »

Tolle Folge heute mal wieder.
Endlich ist Savannah da, super. :anbet:

Toll, dass alle Camdens dabei waren, :up: außer eben Mary, was man ja mittlerweile gewohnt ist. Matt ist wirklich klasse und es ist schön, dass er noch so oft in der 9.Staffel vorbeischaut.
Schön als alle vor dem Fahrstuhl warten, die ganze Familie und wie sich alle freuen, als das Baby da ist und Lucy und das Baby zum Vorschein kommen, solche Familienszenen sind einfach die besten.

Kevin hätte das Haus nicht ohne Lucy kaufen sollen, naja mal sehen, wie sie es findet. :)

Annelein

Beitrag von Annelein »

sungirl hat geschrieben: Kevin hätte das Haus nicht ohne Lucy kaufen sollen, naja mal sehen, wie sie es findet. :)
LOl... dank wiederhollungen, wissen wir ja wie sie es findet^^

Chikita

Beitrag von Chikita »

Ich hab ja seit langen, dass erste mal wieder EhF gesehn, und die Folgen von gestern war echt mal die beste Folge, der Serie, ich fand die so super.
Lucy und Matt im Aufzug :up:
Die ganzen Leute auf der Babyparty in den Haus der Camdens, oder wie sie es nannten, dass Pfarrhaus :)
und dass die ganze Familie im Kaufhaus aufgetaucht sind, sogar Simon fand ich irgendwie super.
Ist eig. Ruty in dieser Staffel schon in Martin verliebt?
So werde jetzt gleich die nächste Folge ansehen.

Annelein

Beitrag von Annelein »

Ist eig. Ruty in dieser Staffel schon in Martin verliebt?
ich glaube in dieser staffel verliebt sie sich gar nicht ihn ihn, das kommt er in der nöchsetn..

aber sie war schon in amrtins kumpel mac verguckt

sungirl

Beitrag von sungirl »

Ich denke auch, dass Ruthie in dieser Staffel noch nicht in Martin verliebt war, ich denke das kommt erst in der 10.Staffel. Jetzt ist ja erstmal Vincent an der Reihe. Ich finde ihn okay.

War wieder eine schöne Folge heute, Lucy&Kevin werden nicht so schnell ausziehen, dauert noch ein Weilchen.
Savannah ist wirklich süss.

Antworten

Zurück zu „Eine himmlische Familie-Episodendiskussion“