Eure Meinung zu #11.02 Liebe geht durch den Magen

Moderator: Celinaaa

Antworten
Benutzeravatar
Miha
Beiträge: 2159
Registriert: 22.07.2006, 18:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Eure Meinung zu #11.02 Liebe geht durch den Magen

Beitrag von Miha »

Wow - 15 minuten und ich hab schon das Bedürftnis den Fernseher auszumachen...

Lucy flüchtet sich ins Kino?
Kennen wir das nicht schon alles von einer gewissen Mary?

Und diese Opa-Geschichte...
Und die Zwillingen wiederholen auch mit 7 (?) Jahren immer noch die Sätze von Erwachsenen...

btw: Wie gut dass Vox nicht den gesamten Inhalt der neusten Gilmore Girls Folgen in ihrem 5 Sekunden Trailer verrät.. :roll:
Bild

sungirl

Beitrag von sungirl »

So die heutige Folge habe ich nun gesehen und nicht wieder verpasst.
Ich fand die Folge gar nicht mal so schlecht. Natürlich kein Vergleich mit alten Folgen, aber dennoch werde ich weiterhin einschalten. Am besten gefallen hat mir die Schlussszene mit Lucy und Eric. T-Bone ist okay, aber besonders mag ich den Jungen nicht. Kevin&Lucy sind seit einiger Zeit meine beiden Lieblinge(vor allem nachdem fast alle Familienmitglieder ausgestiegen sind), obwohl Lucy schon ziemlich schwierig sein kann. :roll:

Wir sind uns wohl alle einig, dass die Serie den Charme und das Einzigartige von den alten Staffeln verloren hat, dennoch werde ich mir die letzte Staffel auch noch anschauen, irgendwie gehört es für mich dazu, die Serie von Anfang bis zum vll. bitteren Ende zu sehen, nur hätte ich es einfach besser gefunden, wenn nach der 10.Staffel Schluss gewesen wäre, das war einfach irgendwie perfekt, Rückblenden und alle nochmal dabei und dazu das Lied am Ende.
Die Folge läuft nun bald wieder auf ORF und die werde ich mir dann aufnehmen, weil es irgendwie eine gute Erinnerung an die Serie sein wird, weil ewig wird man die Wiederholungen nicht mehr sehen.

ilovegg

Beitrag von ilovegg »

Hallo hab ma ne frage,weiß hier jemand wie das lied heißt,was das mädchen am ende der ersten folge( 11. staffel) gesungen hat? Irgendwas mit It´s gonna be alright oder so! Dankechön

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Ich denke, S11 hat einen eigenen Epi-Diskussions-Thread verdient. Daher: Thread gesplittet.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

sungirl

Beitrag von sungirl »

Ich habe jetzt gerade gelesen, dass EHF doch am daraufffolgenden Tag wiederholt wird, anscheinend immer früh morgens bzw. nachts, eine festgelegte Uhrzeit gibt es wohl nicht, eine Folge wurde um 4.45 Uhr wiederholt, die andere um 5.35 Uhr.

Astreia

Beitrag von Astreia »

Ich habe leider nur die erste Folge komplett gesehen. Bei der zweiten habe ich gerade mal die letzten 15 Minuten geschafft.
Schade, dass es nicht richtig wiederholt wird... also mitten in der Nacht ist für mich keine Option. Früher wurde es ja immer so gegen 11 Uhr wiederholt oder?

Naja, begeistert bin ich von den Folgen bisher auch noch nicht. Schon alleine, dass nur noch Lucy und die Zwillinge dabei sind... also das ist echt mies. Ich mag zwar Lucy (und auch die Zwillinge, auch wenn die ja immer eher nebenbei behandelt werden), aber es ist halt einfach sehr seltsam, dass von all den Kindern nur noch 3 gezeigt werden. Würde man das ein oder andere Kind wenigstens bei Telefongesprächen zeigen... Naja, schade halt. Auch, dass dafür immer mehr "Ersatzkinder" ins Boot geholt werden, hat mich schon in den letzten Staffeln eher genervt.
Gucken werde ich es trotzdem, weil ich jetzt nach all den Jahren auch noch die letzte Staffel sehen will.

Was ich seltsam fand (allerdings habe ich ja die letzte Folge nicht komplett gesehen): In der ersten Folge haben wir erfahren, dass Lucy eine Fehlgeburt erlitten hat (wahrscheinlich wären Zwillinge zu teuer gewesen für die Serie) und Lucy hat ihrer kompletten Familie und vor allem auch Kevin die Schuld daran gegeben. Am Ende haben sie (Lucy und Kevin) sich versöhnt... am Freitag habe ich was rausgehört, dass zwischen Lucy und Kevin dann doch nichts geklärt war und sich Lucy ins Kino geflüchtet hat, um nicht mit Kevin zusammen zu sein (und am Ende haben sie sich wieder versöhnt...)
Wollen die Autoren jetzt etwa so weitermachen? Natürlich verstehe ich wenn die Fehlgeburt ein wiederkehrendes Thema ist, aber ich verstehe nicht, was dieses ewige Aussprache- und Versöhnungsgetue soll, wenn es in der nächsten Folge wieder von Vorne losgeht.
Ich hoffe, die Autoren haben das nicht die ganze Staffel durchgezogen ;)

Antworten

Zurück zu „Eine himmlische Familie-Episodendiskussion“