Eure Meinung zu #6.22 Ganz oder gar nicht

Moderatoren: ladybird, nazira, Pretyn

CrazyGilmoreGirl

Beitrag von CrazyGilmoreGirl »

Bitte, bitte nicht den Kopf abreißen. Möchte nur einen weiteren Gedanken aufbringen!
Ich weiß, wir sind alle wütend auf die Art und Weise wie die Palladinos die Staffel haben zu Ende gehen lassen. Viele behaupten sogar, sie hätten das mit Absicht gemacht. Allerdings frage ich mich manchmal, wie es gewesen wäre, wenn alles so geklappt hätte, wie wir es uns gewünscht hatten. Gäbe es dann noch Potenzial für weitere Staffeln? Würde sich eine weitere Staffel dann überhaupt noch lohnen?
Indem man die Staffel mit solch einem Ende auf die Menschheit losgelassen hat, (auch wenn es die Fans in tiefster Seele verletzt hat) gibt es dennoch eine Möglichkeit die Serie weiterzuführen und die Dinge wieder in die richtige Bahn zu lenken. Außerdem stirbt die Hoffnung bekanntlich zu letzt.

stella

Beitrag von stella »

also erstmal sorry das ich noch nicht so durchblicke ele...

ich finds echt scheiße das sie zu chris flüchtet! Luke ist so ein schlappschwanz! Oh man und amy palladino ist ja wohl die letzte ****!
SORRY echt aber...na ja die meisten folgen und ialoge haben einfach ihr gilmorgirl-flair verloren..echt zum kotzen!Es ist einfach alles scheiße und das mit sookey und jakson war ja wohl mal null lustig..und die szene mit den sängern war ja wohl auch zum :<>

ich hoffe sie geht nicht wieder zu luke zurück ...

realfan

Beitrag von realfan »

CrazyGilmoreGirl hat geschrieben:Bitte, bitte nicht den Kopf abreißen. Möchte nur einen weiteren Gedanken aufbringen!
Ich weiß, wir sind alle wütend auf die Art und Weise wie die Palladinos die Staffel haben zu Ende gehen lassen. Viele behaupten sogar, sie hätten das mit Absicht gemacht. Allerdings frage ich mich manchmal, wie es gewesen wäre, wenn alles so geklappt hätte, wie wir es uns gewünscht hatten. Gäbe es dann noch Potenzial für weitere Staffeln? Würde sich eine weitere Staffel dann überhaupt noch lohnen?
Indem man die Staffel mit solch einem Ende auf die Menschheit losgelassen hat, (auch wenn es die Fans in tiefster Seele verletzt hat) gibt es dennoch eine Möglichkeit die Serie weiterzuführen und die Dinge wieder in die richtige Bahn zu lenken. Außerdem stirbt die Hoffnung bekanntlich zu letzt.
naja ich denke schon, dass eine siebte staffel noch möglich wäre, auch wenn es so gelaufen wäre, wie es die meisten ggfans sich gewünscht haben. wäre doch toll luke und lorelai als ein ehepaar zu sehen. nur weil sie jetzt verheiratet wären, würde das ja nicht bedeuten, dass ihre beziehung problemlos verlaufen würde. die schwierigste phase einer beziehung fängt ja erst nach der hochzeit an ;) . außerdem sind rory und die ganzen anderen nebencharaktere auch noch da. die siebte staffel hätte sich also auf jeden fall gelohnt auch wenn L&L verheiratet wären.

CrazyGilmoreGirl

Beitrag von CrazyGilmoreGirl »

Ich hab ja nicht gemeint, dass eine 7. Staffel auf diese Weise nicht möglich gewesen wäre. Allerdings wäre das Konfliktpotenzial definitiv geringer gewesen.
Ich bin die Letzte, die es nicht gerne sehen würde, wie Luke und Lore vor den Traualtar treten!
Es waren halt nur einige Gedanken!

Paloma

Beitrag von Paloma »

also ich denke auch dass auf jeden Fall noch Potenzial für eine 7. Staffel gewesen wäre, man hätte sie ja heiraten lassen können, vielleicht noch ein Baby... Rorys Abschluss... da gibt es schon noch ein paar Sachen...

@stella

wieso soll Luke ein Schlappschwanz sein? und wieso soll Amy die letzte sein?
Und wieso soll sie nicht zu Luke zurück.. kannst hier doch nicht alles und jeden beschimpfen ohne zu sagen warum... bin sauer
angry:

fläshi

Beitrag von fläshi »

Paloma hat geschrieben:[...]

@stella

wieso soll Luke ein Schlappschwanz sein? und wieso soll Amy die letzte sein?
Und wieso soll sie nicht zu Luke zurück.. kannst hier doch nicht alles und jeden beschimpfen ohne zu sagen warum... bin sauer
angry:

Seh ich genauso...

realfan

Beitrag von realfan »

stella hat geschrieben:also erstmal sorry das ich noch nicht so durchblicke ele...

ich finds echt scheiße das sie zu chris flüchtet! Luke ist so ein schlappschwanz! Oh man und amy palladino ist ja wohl die letzte ****!
SORRY echt aber...na ja die meisten folgen und ialoge haben einfach ihr gilmorgirl-flair verloren..echt zum kotzen!Es ist einfach alles scheiße und das mit sookey und jakson war ja wohl mal null lustig..und die szene mit den sängern war ja wohl auch zum :<>

ich hoffe sie geht nicht wieder zu luke zurück ...
also wenn du schon solche äußerungen- in form von beleidigungen-machst, musst du sie schon begründen, damit die anderen sie auch nachvollziehen können. denn ansonsten haben solche äußerungen hier nichts zu suchen.

Paloma

Beitrag von Paloma »

immernoch sauer...

angry:

CrazyGilmoreGirl

Beitrag von CrazyGilmoreGirl »

Paloma hat geschrieben:immernoch sauer...

angry:
Das ist nicht gesund!

Glücksi

Beitrag von Glücksi »

CrazyGilmoreGirl hat geschrieben:
Paloma hat geschrieben:immernoch sauer...

angry:
Das ist nicht gesund!
Rüschtüsch! :D


@ Konfliktpotential
Ich für meinen Teil hatte eigentlich erst mal die Nase voll von Konflikten und hätte ein paar weniger dramatische Folgen sehr begrüßt!
Es entwickelt sich alles immer mehr zu einer Dramaserie... :(
Ich hatte die GG´s eigentlich weder als Comedy noch als Drama gesehen, sondern einfach nur als Familienserie in dem sowohl als auch drin vorkommt. Aber naja... :ohwell:

Clarky

Beitrag von Clarky »

Wieso haben die Palladinos auffgehört?

CrazyGilmoreGirl

Beitrag von CrazyGilmoreGirl »

Weil der Sender ihnen nicht das zahlen wollte, was die beiden haben wollten. Letztendlich konnten sie sich dann nicht mehr einigen und ihre Wege trennten sich.

Ele

Beitrag von Ele »

Paloma hat geschrieben:immernoch sauer...

angry:
Lass stella doch erst einmal die Gelegenheit sich zu äußern. ;) Sie kann doch ihre Meinung posten, deswegen muss man doch nicht gleich an die Decke gehen. :)
Ich hab ja nicht gemeint, dass eine 7. Staffel auf diese Weise nicht möglich gewesen wäre. Allerdings wäre das Konfliktpotenzial definitiv geringer gewesen.
Das sehe ich nicht so und ich habe nie verstanden warum Amy und jetzt auch David Rosenthal der Meinung sind/waren, dass LL als Paar nicht genügend Konfliktpotential haben. Ich kann mir verschiedene Szenarien ausmalen, die genügend Konfliktstoff für die beiden bieten. Sei es, dass sie sich über die Einrichtung streiten, über den Kaffeeverbrauch oder Kinder. *träum* Lorelai und Luke sind einfach zwei grundverschiedene Menschen und Lorelai liebt es darüber hinaus Luke zu teasen und Luke wiederum spricht in der Regel herrlich darauf an. DASS sind Szenen, die ich sehen will, DAS ist Drama, mit dem ich leben kann und der 5 Staffeln lang ganz gut funktioniert hat. Aber plötzlich muß alles so dramatisch aufgebaut sein. Deswegen hab ich nicht angefangen mich in die Serie zu verlieben, ich mag sie wegen der Anspielungen, der herrlichen Dialoge, der Mutter-Tochter Beziehung, der Bewohner von Stars Hollow und ja auch LL sind ein Hauptgrund für mich die Serie zu schauen. Aber was haben wir davon in der 6. Staffel gesehen?
Spoiler
Und in der 7. Staffel erst? Ich vermisse die Diner Szenen so sehr. :( Und den Witz.
Die Autoren haben viel zu spät gemerkt, dass sie damit nur die Fans verscheuchen, nicht umsonst sind die Quoten so zurückgegangen, American Idol hin oder her. 2 Mio. Zuschauer weniger sprechen eine deutliche Sprache.

Clarky

Beitrag von Clarky »

CrazyGilmoreGirl hat geschrieben:Weil der Sender ihnen nicht das zahlen wollte, was die beiden haben wollten. Letztendlich konnten sie sich dann nicht mehr einigen und ihre Wege trennten sich.
Und wer hat weiter gemacht?

CrazyGilmoreGirl

Beitrag von CrazyGilmoreGirl »

David Rosenthal hat dann für sie weitergemacht. Er gehört schon sehr lange zum Team von GG. Amy meinte anfangs, dass aufgrunddessen kein großer Unterscheid zu erkennen sein wird, da er die Serie in und auswendig kennt.
Die Palladinos meinten damals, dass sie ganz froh seien, nicht mehr an der Produktion von GG beteiligt zu sein, weil sie in den letzten Jahren nichts anderes gemacht haben und für nichts anderes Zeit hatten. Sie bräuchten endlich eine Auszeit und daher kam ihnen der Ausstieg bei GG auch ganz gelegen.
Merkwürdig an der Argumentation finde ich momentan nur, dass sie mittlerweile mit einer anderen Serie am Start sind. Ob diese jetzt weniger zeitintensiv ist wage ich zu bezweifeln. Daher fühle ich mich doch ein wenig verarscht (entschuldigt die Ausdrucksweise).

Ich hoffe, ich habe nicht den falschen Eindruck vermittelt. Ich würde auch nichts lieber sehen, als eine Hochzeit von Luke und Lore und ihr Leben danach. Ich habe nur versucht nach Gründen zu suchen, warum erst die Palladinos und jetzt David so einen Mist fabriziert haben.

Clarky

Beitrag von Clarky »

macht david die 7. oder 8. schlecht? :(
ich will das es wieder mal fröhlich ist und nicht nur drama non stop -.-

CrazyGilmoreGirl

Beitrag von CrazyGilmoreGirl »

Die 6. Staffel, die letztens zuende gegangen ist, war die Letzte der Palladinos. Die neue Staffel (die siebte), die gerade in Amerika läuft, hat David verzapft. Leider hat die 7. Staffel bisher miserable Quoten gehabt.

Clarky

Beitrag von Clarky »

CrazyGilmoreGirl hat geschrieben:Die 6. Staffel, die letztens zuende gegangen ist, war die Letzte der Palladinos. Die neue Staffel (die siebte), die gerade in Amerika läuft, hat David verzapft. Leider hat die 7. Staffel bisher miserable Quoten gehabt.
Naja das ist ja nicht auch gleich die Qualität

CrazyGilmoreGirl

Beitrag von CrazyGilmoreGirl »

Sorry, wie meinst du das?

Mina

Beitrag von Mina »

Ich find die episode einfach nur traurig ;-( ;-(
ja die quoten sind zurück gegangen das liegt aber nur daran das gilmore girls mehr zu einer Daily Soap gemacht wurde am anfang ging es noch um eine mutter tochter geschichte und jetzt z.b. in der 7ten staffel
Spoiler
lorelai heirattet chris lässt sich dann wieder scheiden rory und logan führen eine fern beziehung aber dann kommt ihr alter freund Marti zurück ...
das sind für mich nicht mehr die gilmore girls (mutter und tochter ) ;-( ;-( ;-( ;-( ;-( ;-( ;-(

Antworten

Zurück zu „Gilmore Girls-Episodendiskussion“