Eure Meinung zu #2.03 Alles wird anders

Moderatoren: Schnurpsischolz, nazira

Benutzeravatar
Kevin
Teammitglied
Beiträge: 1677
Registriert: 22.06.2005, 18:52
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #2.03 Alles wird anders

Beitrag von Kevin »

Nachdem Caleb wieder auf freiem Fuß ist, muss er Entscheidungen wegen der Newport Group treffen, die bei Kirsten nicht gut ankommen. Seth ist entschlossen Summers Freundschaft zurückzugewinnen, sogar wenn das bedeutet, das er sich einen Job suchen muss. Ryan hat eine peinliche Begegnung mit einem neuen Mädchen an der Schule, während Marissa damit klarkommen muss, allein zu sein...

Hier wird der "The Bait Shop" eingeführt, der sich immer mehr zum Treffpunkt der Clique entwickelt. Erster Auftritt der neuen Schülerinnen Lindsay (Shannon Lucio) und Alex (Olivia Wilde).

Lash

Beitrag von Lash »

Bis jetzt wars wirklich gut. Endlich mal keine Liebesprobleme oder sonstigen Quatsch. War auch viel Witz dabei. "Und das sagt der Mann von Julie Cooper, da muss was dran sein" :) Oder die 4. Person von Seth Cohen

bienchen193

Beitrag von bienchen193 »

Hallo erstmal! :-)

Die Folge war mal wieder spitzenmäßig! :up:

Zuerst mal: Was zum Henker hat sich Caleb dabei gedacht Julie als Vorstandsvorsitzende (oder wie auch immer das noch heißt) zu erklären? Ist denn der völlig ausgeflippt? Hallo? Seine Ehe kann man auch anders retten. Was ist denn das für ne dumme Ausrede! :boese:
Kirsten hat es wohl mehr als verdient, oder?

Sandy arbeitslos? Wow. Hätt ich net gedacht. Bin ja mal gespannt wie dies weitergeht. Pass irgendwie überhaupt nicht so zu Sandy.

Ich fands total super das Seth sich da so Mühe gegeben hat in Bezug auf die Freundschaft mit Summer. Und dann sieht er Summer beim Essen mit ihrem Dad und dem Neuen. Das ist nicht fair! Der Neue ist viel zu perfekt für Sie! :motz: Seth passt besser zu ihr! :D

Das mit Ryan und dieser Lindsey war total lustig! Wie er ihr das Zeugs auf ihre Bluse schüttete... ^_^
Und Marissa tat mir am Schluss richtig leid, sie dachte sie hätte wieder einen guten Draht zu Ryan und wollte ihn in der Schule besuchen und da sieht sie die beiden fröhlich lachen... Fands total traurig als Sie dann so allein den Flur wieder runter ging. ;-(

Ich fand den Schluss sowieso total traurig! ;-( Seth und Marissa so einsam und verlassen auf der Bank sitzend. :cry:

Bye eure
bienchen193
Zuletzt geändert von bienchen193 am 20.07.2005, 22:28, insgesamt 3-mal geändert.

aboutagirl

Beitrag von aboutagirl »

Ich sag nur: Cohen-Classics... :D

Popsy1983

Beitrag von Popsy1983 »

Ich fand die Folge cool

Hier mal 3 lustige Sachen
Alex: "... Karten abreißen, Toiletten schrubben und Tiefkühlpizza aufbacken!"
Seth: "Ich wasche mir auch die Hände zwischen den letzten beiden Sachen"
Wie nett von ihm :)

Seth zu Ryan: "Und jetzt entschuldige mich die Klo's rufen"
Geht pfeifend weg und kommt wenige Augenblicke später wieder
"Ich hab keine ahnung wo die sind"

Seth:"Bei manchen Konzerten sieht man nix, weil so Monstertypen vor einem stehen"
Summer: "Weisst du, im Moment höre ich kaum was"

Das Ende war traurig, irgendwie haben Marissa und Ryan kein Glück!
Und Seth tat mir auch voll leid

Inara

Beitrag von Inara »

Hm...war ganz nett. OC haut mcih nicht unbedingt vom Hocker, ist aber ganz unterhaltsam.
Ryan und Marissa: Typisch...immer nur Missverständnisse und Dramen, ich hatte schon fast erwartet, dass sie wieder zur Flasche greift

Summer und Seth: Ich finde es so schade, dass die beiden nicht mehr zusammen sind. Ich finde aber, summer hat schon Rehct. Er ist wirklcih sehr selbstbezogen. Auch, dass er da gearbeitet hat, um die Karten zu bekommen, hat er ja schön raushängen lassen, damit sie seine Aufopferung bewundert. Das wäre viel besser gekommen, wenn sie es durch wen anders erfahren hätte. Ich finde Zack sieht ziemlcih gut aus...aber ich will trotzdem Seth und Summer wieder zusammen sehen.

Die Neue ist witzig, zumindestens war sie es am Anfang. In den Physikstunden fand ich sie etwas zu blöd. Sieht fast so aus, als hätte sie sich in ihn verknallt. ;)

Alex 21

Beitrag von Alex 21 »

Coole Folge, O.C. wird ein Meilenstein!
Also, Julie hat die Kontrolle übernommen und hält Caleb an der Leine, hätte nicht gedacht, dass er so ein Schlappschwanz ist. Kirsten sollte mal auf den Tisch hauen. Sie und Sandy reissen sich für ihn den Arsch auf und der Trottel denkt an seine "Ehe". Die Kuh von Julie hat doch sicher nicht mal eine Ausbildung, hat von all dem kein Plan, grinst aber dumm rum, als ers verkündet. Die schaffts doch keinen Tag ohne Kirstens Hilfe - ich könnte kotzen, wenn ich die sehe.

Dass sich was zwischen Ryan und der Neuen was anbahnt, naja. Ich find die neue nicht so hübsch wie Marissa, "aber es kommt ja auf die inneren Werte an" ^_^ !

Seth war wieder cool, ist für mich total verständlich, dass er Summer hinterher läuft - ich würds auch tun, die ist ja so heiß. Aber sie sollte ihn auch nehmen, Zack ist doch ein Langweiler im Vergleich zu Seth. Mehr gibts nicht zu sagen, außer, dass die neue Blondine echt scharf ist 8-) und, dass ichs nicht erwarten kann die nächste Folge zu sehen...

sandyp

Beitrag von sandyp »

:up: :up: :up:

Julie ist ja fast nett, wenn sie mit Jimmie redet

hab ich lachen müssen, bei dem Zusammenstoß von Ryan und dieser Lindsay. Dabei ist er doch nnie der tollpatschige Typ?!

mehr schreib ich nicht, ich geh jetzt in die heija

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Maret »

nirvana hat geschrieben:Hm...war ganz nett. OC haut mcih nicht unbedingt vom Hocker, ist aber ganz unterhaltsam.
Geht mir genauso :)

Ich fand das ganze irgendwie sehr vorhersehbar: Marissa sucht Ryan, sieht ihn mit seiner Laborpartnerin und ist am Boden zerstört. Im Grunde Schema F. Ich kann mit Marissa im Moment nicht viel anfangen, ihre Reaktionen finde ich einfach übertrieben. Nur weil Ryan mal mit einem anderen Mädchen spricht, heißt das doch nicht, dass er schlagartig jedes Interesse an ihr verloren hat. Immerhin hat sie mit dem Gärtner geschlafen, Ryan aber scherzt nur mit einem Mädchen herum :roll:

Na ja, für mich ist Seth zur Zeit das Highlight der Serie und auch die Storyline um Caleb ist recht interessant. Der neue Charakter Alex gefällt mir, Zack finde ich dagegen, im Moment zumindest, noch etwas zu perfekt, der ideale Schwiegersohn eben. Ich hoffe, er bekommt mit der Zeit mehr Profil.

Adam&Rachel

Beitrag von Adam&Rachel »

viel fällt mir nicht ein außer das sie wiedermal spitze war (die folge).

wisst ihr was ich mir so gedacht habe, es wär doch mal was wenn marissa und seth eine beziehung anfangen würden (die natürlich nur auf sex beruht), weil sie beide einsam sind. aber schade das ich weiß wie es weitergeht.

reyrey

Beitrag von reyrey »

Adam&Rachel hat geschrieben:viel fällt mir nicht ein außer das sie wiedermal spitze war (die folge).

wisst ihr was ich mir so gedacht habe, es wär doch mal was wenn marissa und seth eine beziehung anfangen würden (die natürlich nur auf sex beruht), weil sie beide einsam sind. aber schade das ich weiß wie es weitergeht.
sowas dachte ich mir auch als ich das so am ende gesehen hab ... aber ehrlich gesagt würde mir das nicht gefallen... wenn da jeder mit jedem rummacht... dann würde es auch bestimmt stress und ryan und seth und summer und marissa geben ...

nadja22

Beitrag von nadja22 »

Ah Seth war einfach nur klasse, er hätte Summer nur nicht küssen sollen dann hätten sie bestimmt freunde sein können. Als er Summer, ihren Dad und Zach bei essen gesehen hat, tat er mir sehr leid.Julie hat also auch eine verletztliche Seite, aber sie ist selbst Schuld das Mariisa sie so behandelt. Kirtsen tut mir so leid, das sie mit Julie zusammen arbeiten muss! Sandy kann ja wieder als Plichtvereidiger arbeiten, jetzt wo er arbeitslos ist. Der Streit von Ryan und Lindsay war klasse und schön war auch wie die am Ende zusammen gearbeit haben. Vielleicht wird da ja mehr raus, ich würdes Ryan gönnen. Marissa und Seth taten mir am nde sehr leid beide allein.

No_Name

Beitrag von No_Name »

Hallo !

Also ich fand die Folge gestern echt besser als die ersten dieser Staffel.

Caleb fand ich ein Weilchen richtig nett...genau bis zu dem Zeitpunkt wo er JULIE zur Vorstandsvoristzenden machte. Der hat doch einen Knall :<> :<> ...Julie hat kein Talent für so einen Job...aber das werden Sie noch herausfinden...

Sandy als Arbeitsloser find ich lustig...der dreht bestimmt durch... ^_^

Seth und Summer sind nach wie vor mein Traumpaar Nummer 1, owohl ich Summer verstehen kann, er hätte sie einfach nicht küssen sollen...ich bin schon gespannt wie das weiter geht..ich hoff/weiß das die beiden bald wieder zusammen kommen... :) :D :) :D

Marissa tut mir auch Leid, aber in der neuen Staffel find ich sie netter als in der ersten...
Ich fand so cool, als Julie sagte:
"Caleb kommt nicht ins Gefängnis"
und Marissa konterte:
"Schade, dann wärst du pleite und ich könnt wieder bei Dad wohnen"
so cool !

Aber das Gespräch zw. Jimmy und Julie fand ich auch toll...mal was neues...

Ich freu mich schon auf den neuen Teil !

mfg
No_Name

DirrtyDragon

Naja

Beitrag von DirrtyDragon »

Ich bin der Meinung, diese Folge, war nicht so toll wie die andere.

Ich hoffe die next episode wird besser.

careric

Beitrag von careric »

Fand die Folge auch ok. Eine Frage hab ich allerdings. Als Setz so enttäuscht darüber ist, dass Summer anscheinend nicht zum Konzert kommt und meint, dass sie bestimmt mit Zack auf einem Incubus Konzert ist oder so, redet er da abwertend über Incubus oder meint er das nur, weil ein Incubus Konzert noch besser wäre?

mfg

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

:down:
Seth's Story um Summer und die Karten. Meine Güte! Der Typ kapiert nix! Schwätzt von Selbstlosigkeit - aber wofür macht er das alles? Um ihr zu zeigen, wie selbstlos er ist! Also wieder nur für sich! Größe zeigt man anders!

:up:
Als Seth bei Marissa vorbeischneit, war das richtig schön, auch mal dort ne richtige Freundschaft sich aufbauen zu sehen.

:up:
Ich mag's, wenn Jimmy und Julie miteinander reden. Bei allem Hass ist da immer noch der Funken Verstehen in den Augen - und das merkt man so schön unterschwellig.

:up: :down:
Die neue. Lindsay. Wird wahrscheinlich die neue Love Interest für Ryan. Naja, musste ja mal sein - oder soll das RM-Drama bis zum Ende der Serie so gehen?
Ob auch zwischen Seth udn Alex was entstehen wird? Hm...
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Adam&Rachel

Beitrag von Adam&Rachel »

@reyrey

ja aber schau mal, so wie das ausschaut bisher (ryan und seth streiten nie, genauso wie summer und marissa) das passiert doch im realen leben nie, das auch wenn sie beste freunde sind sich nie streiten. ich fände so ein streit mal ganz gut. außerdem stehe ich irgendwie auf dramatik...

rachelbilson

Beitrag von rachelbilson »

klasse folge ...

...aber das mit ryan und marissa und seth und summer fängt langsam echt an zu nerven ... entweder die finden endlich bald alle wieder zueinander oder es ist langsam mal schluss damit ... immer dieses hin und her, das hält man ja als zuschauer bald nicht mehr aus ...

aber wirklich mal, was hat sich caleb bloß dabei gedacht, julie als leiterin der gesamten firma zu bestimmen ... das geht ja mal gar nicht ...

ist euch schon mal aufgefallen, dass da jedes mal irgendjemand nen anderen erpresst ... letztens war es mal wieder julie, die sandy damit erpresst hat, dass, wenn sandy caleb nicht verteidigt - als sein anwalt -, seine frau dann auch da mit reingezogen wird usw. oder jetzt die letzte folge, wo sandy caleb erpresst hat ... er wöllte ihn nicht mehr verteidigen, wenn caleb das mit kirsten nicht mehr hinbiegt ...
diese erpressungssachen nerven, besonders, wenn es in fast jeder folge passiert ... mal sehen, wer wen in der nächsten folge erpresst ...

naja, aber ryan, unser kleiner tollpatsch, war ja auch lustig ... echt der streber ... der muss auch zu viel freizeit haben, wenn er nicht einfach ne 1 hinnimmt, auch, wenn er zu der aufgabe nichts beigetragen hat ...

aber trotzdem, tolle folge, aber was will man auch von o.c. anderes erwarten?

Sonnenschein

Beitrag von Sonnenschein »

Die Folge war mal wieder (wie immer) total gut...
Aber das von Caleb kann ich nicht fassen. Ich an Kirstens Stelle hätte sofort gekündigt. Die rackert sie total ab und dann wird sie total gedemütigt, indem sie Julie Cooper, die dumme Ziege, als Chef bekommt.
Ich fand es auch ein bisschen voreilig von Marissa, als sie Ryan und Lindsay gesehen hat, sofort das Handtuch zuwerfen. Sie hätte doch immer hin Hallo sagen können. Ryan muss ja nicht gleich etwas mit einem anderen Mädchen haben, wenn er sich mit ihr amüsiert...
Aber am Besten fand ich wie immer die beißenden Kommentare von Seth. Am Anfang fand ich das total witzig und das er nachher zu MArissa gegangen ist um zureden...

Tali

Beitrag von Tali »

Ich fand die Folge spitze ! :up:

Seth und Summer : Mir tat Seth sooo leid als er da im Restaurant stand und Summer, ihren Dad und Zach gesehen hat ! :( Ich fand das mit den Karten sehr nett von Seth vor allem , weil er dafür körperlich schwer arbeiten musste (scheint ja was ganzes neues zu sein, findet jedenfalls Sandy). Aber den Kuss hätte er sich echt sparen können !

Caleb, Julie, Sandy und Kirsten : Was war das den ? Anstatt Kirsten die Leitung der Firma zu überlassen, überlässt er die einfach Julie ! :wtf: Ja,ja von wegen Ehe retten, dass hätte er auch ganz anders machen können z.B Julie als PR-Chefin arbeiten lassen das könnte sie glaub ich ganz gut. Aus der sache mit Sandys arbeitslosigkeit kann man bestimmt noch viel raus holen (ich stell ihn mir gerade ganz ungepflegt und im Schlafanzug zuhause rumsitzend vor ^_^ )

Ryan, Marissa und Lindsay : Hmm, schon wieder eine Dreier geschichte. Lindsay und Ryan ? Naja, abwarten und schauen was passiert. Als Ryan ihr den Kaffee übers Hemd geschüttet und sie mehrmals "geschlagen" hat musste ich schon lachen (wow lacher bei Ryan, sonst ist immer Seth dafür verantwortlich). Überhaupt scheint sich in OC jetzt so einiges zu ändern , was ich persönlich mal ganz interessant finde !

Antworten

Zurück zu „O.C., California-Episodendiskussion“