Wer passt am besten zu Rory?

In unserem "Gilmore Girls"-Forum geht es genauso schnell her wie bei Lorelai und Rory - macht mit!

Moderatoren: ladybird, nazira, Pretyn

Benutzeravatar
wilo
Beiträge: 296
Registriert: 23.12.2007, 20:22
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von wilo »

Annelein hat geschrieben:
Jess war immer nett zu Rory, aber er ist immer irgendwie seinen eigenen Weg gegangen. Mittlerweile scheint er sich gebessert zu haben.
naja, sein abgang, ohne sich von rory zu verabschieden war nicht nett...
eher was feige, ich würde nicht s bahandelt werden wollen
Ich meinte das nett in Bezug auf seine Anwesenheit.
Das andere ist natürlich nicht ok und das sollte auch mit dem 2. Teil des ersten Satzes erkärt werden ;)
Bild
Versuche zu kriegen, wen du liebst, ansonsten musst du lieben, wen du kriegst.

oc-fan100

Beitrag von oc-fan100 »

Lorelai1992 hat geschrieben:
oc-fan100 hat geschrieben:1. Rory & Jess
absolutes traumpaar :up:

2. Rory & Logan
verdammt süßes paar..knapp hinter jess.. :)

3. Rory & Dean
ich finde sie waren kein so gutes paar.. haben einfach nicht zusammen gepasst.. :down:

das gleiche denke ich auch
ej cool.. :) hab gedacht hier werden warscheinlich die meisten für logan sein..aber ich finde jess hat einfach perfekt zu ihr gepasst..
Spoiler
kommt der eigentlich nochmal?

summer345

Beitrag von summer345 »

Spoiler
ne es ist rum mit jess.. das letzte mal war in der 6.staffel

Benutzeravatar
Bianca22
Beiträge: 144
Registriert: 12.05.2007, 14:37
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Beitrag von Bianca22 »

Ich bin eindeutig für
Jess

Er ist so heiss, zum anbeten!Ich liebe solche bad boys! Er hat voll gut zu rory gepasst und ich finde auch nicht, dass er sie schlecht behandelt hat. es war vor allem voll süss als er ihr die karten für das konzert geschenkt hat als sie es nicht erwartet hat! Ich liebe ihn einfach, ich finde er ist perfekt für Rory^^
Logan ist zwar auch nicht schlecht...
Lg Bianca
Bild

oc-fan100

Beitrag von oc-fan100 »

summer345 hat geschrieben:
Spoiler
ne es ist rum mit jess.. das letzte mal war in der 6.staffel
dankEe..
Spoiler
find ich dooooooooooof...

Supreme91

Beitrag von Supreme91 »

Jess!
Er und Rory haben eben die meisten Gemeinsamkeiten. Ich fand Dean in Staffel 1 und vllt noch ein bisschen in Staffel 2 in Ordnung,er hat anfänglich einfach super zu ihr gepasst,aber wie es so schön heißt,man muss von allem mal Abschied nehmen und dann kam eben Jess. Jess liest auch so gerne wie Rory, hört ähnliche Musik und er ist einfach geheimnisvoll...leider ist das auch der Grund,dass die Beziehung kaputt ging. Logan allerdings passt überhaupt nicht zu Rory. Er will zu erst eine lockere Beziehung und ganz urplötzlich ändert er seine Meinung? Ja da kommt wieder das mit dem Unrealistischen zusammen...ich finde auch das Logan Rory betrogen hat,auch wenn sie zu dem Zeitpunkt getrennt waren,ziemlich schlimm und kann nicht verstehen,dass sie ihm verzeiht. Meiner Meinung nach gehört der Mann dann abgeschossen... Ich fand Marty noch toll und hätte ihn mir gerne nach Jess gewünscht und als Jess sich verändert hatte,da hätte sie ihn doch nochmal nehmen können oder? Ich meine Dean hat sie auch zweimal gehabt,da hätte man keinen Logan gebraucht.
Meine Meinung...sorry. ;)

overratedashell

Beitrag von overratedashell »

ich denke, dass durch logan erst die veränderung rorys kommt und die sehe ich nicht nur negativ. ich denke durch logan kam endlich mal frischer wind.
und, sorry, aber marty wäre genauso eine öde geschichte wie mit dean geworden. denn marty ist nun wirklich nicht besonders spannend.
ich denke, dass logan und rory auch sehr viel gemeinsam haben und ich denke das sich logan auch ändert nachdem er mit rory länger zusammen ist.
und ich finde alle leute die für jess sind müssen mal die augen aufmachen um zu sehen wie sehr er rory verletzt hat. wihr könnt froh sein, dass sie nicht nachtragend ist.

Supreme91

Beitrag von Supreme91 »

Verletzt? Jess?
Ahja aber Logan,der sie fünf mal betrogen hat...sicherlich...
ich finde es ja nicht in Ordnung,dass Jess einfach abgehauen ist,aber er kam zurück...er hat Rory zwar verletzt,ist aber nicht so ein arrogantes Arschloch wie Logan.

anne

Beitrag von anne »

ich finde auch, dass rory logan und logan rory verändert hat. beide profitieren von der beziehung.
ich denke auch, dass jess rory sehr verletzt hat und sie einfach nicht auf ihn zählen konnte.
und dass sie auf logan zählen kann, hat man in der aktuellen folge (am offenen herzen) gut gesehen.
und dean war zwar der perfekte erste freund, aber halt auch etwas langweilig.

smi sinister

Beitrag von smi sinister »

Stimmt Dean war wirklich etwas langweilig, aber Rory hat mit seinen Gefühlen schon ziemlich gespielt... auch wenn sie es bewusst gemacht hat.

Gestern habe ich mir die letzte Folge der ersten Staffel angesehen und es ist schon süß wie Dean Rory von der Schule abholt und sie ihm sagt, dass sie ihn liebt. Wie er dann so erleichtert ausschaut und sie küsst :)

Trotzdem bin und bleib ich ein Jess-Fan :) :) :)
Dass er noch einmal vorkam hab ich echt toll gefunden und was er aus seinem Leben gemacht hat!

overratedashell

Beitrag von overratedashell »

Supreme91 hat geschrieben:Verletzt? Jess?
Ahja aber Logan,der sie fünf mal betrogen hat...sicherlich...
ich finde es ja nicht in Ordnung,dass Jess einfach abgehauen ist,aber er kam zurück...er hat Rory zwar verletzt,ist aber nicht so ein arrogantes Arschloch wie Logan.
logan mag aber am anfang arrogant rüberkommen aber wir finden sehr schnell raus, dass er das nciht ist.
1. er HASST seine versnobten eltern und findet es unmöglich, dass sie rory nicht akzeptieren wollen
2. er schmät sich nicht, dass sie vielleicht keine super reiche ist und nicht in der Life and Death Brigade mitglied ist.

ich denke logan ändert sich als er mit rory schon länger zusammen ist. ich denke auch, dass sein verhalten nach der "trennung" und dem betrug nicht ganz in ordnung war aber ich denke er hat kapiert das es falsch war und er musste so hart daran arbeiten, dass rory ihm verzeiht.

ps: "arrogantes arschloch" sagts du?
wow steiger dich mal nicht so rein, er ist nur ein seriencharakter. außerdem wollen wir doch zuallen nett sein, oder?

Supreme91

Beitrag von Supreme91 »

overratedashell hat geschrieben:
Supreme91 hat geschrieben:Verletzt? Jess?
Ahja aber Logan,der sie fünf mal betrogen hat...sicherlich...
ich finde es ja nicht in Ordnung,dass Jess einfach abgehauen ist,aber er kam zurück...er hat Rory zwar verletzt,ist aber nicht so ein arrogantes Arschloch wie Logan.
logan mag aber am anfang arrogant rüberkommen aber wir finden sehr schnell raus, dass er das nciht ist.
1. er HASST seine versnobten eltern und findet es unmöglich, dass sie rory nicht akzeptieren wollen
2. er schmät sich nicht, dass sie vielleicht keine super reiche ist und nicht in der Life and Death Brigade mitglied ist.

ich denke logan ändert sich als er mit rory schon länger zusammen ist. ich denke auch, dass sein verhalten nach der "trennung" und dem betrug nicht ganz in ordnung war aber ich denke er hat kapiert das es falsch war und er musste so hart daran arbeiten, dass rory ihm verzeiht.

ps: "arrogantes arschloch" sagts du?
wow steiger dich mal nicht so rein, er ist nur ein seriencharakter. außerdem wollen wir doch zuallen nett sein, oder?
Darf man ein seriencharakter nicht als arrogantes arschloch bezeichnen? Immerhin sollte man ihn ja schon vom Charakter herbezeichnen wie man ihn empfinden,ob fiktiv oder nicht fiktiv.Irgendwie scheint sich hier eurer Meinung nach,jeder in i-was reinzusteigern. Ist ja ein tolles Forum.
:down:

Benutzeravatar
wilo
Beiträge: 296
Registriert: 23.12.2007, 20:22
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von wilo »

Ich glaube es geht weniger um deine Meinung als eher um die Art wie du es gesagt hast. Man kann dein Schimpfwort auch anders umschreiben.

Zum Glück können wir unterscheiden zwischen Rolle und wirklichen Leben sonst wären glaub ich einige Schauspieler in Gefahr ^_^
Es gab nämlich schon so einige Leute, die glauben, dass jemand im wirklich Leben genauso ist wie in der Rolle ^^
Bild
Versuche zu kriegen, wen du liebst, ansonsten musst du lieben, wen du kriegst.

anne

Beitrag von anne »

Supreme91 hat geschrieben:
overratedashell hat geschrieben:
Supreme91 hat geschrieben:Verletzt? Jess?
Ahja aber Logan,der sie fünf mal betrogen hat...sicherlich...
ich finde es ja nicht in Ordnung,dass Jess einfach abgehauen ist,aber er kam zurück...er hat Rory zwar verletzt,ist aber nicht so ein arrogantes Arschloch wie Logan.
logan mag aber am anfang arrogant rüberkommen aber wir finden sehr schnell raus, dass er das nciht ist.
1. er HASST seine versnobten eltern und findet es unmöglich, dass sie rory nicht akzeptieren wollen
2. er schmät sich nicht, dass sie vielleicht keine super reiche ist und nicht in der Life and Death Brigade mitglied ist.

ich denke logan ändert sich als er mit rory schon länger zusammen ist. ich denke auch, dass sein verhalten nach der "trennung" und dem betrug nicht ganz in ordnung war aber ich denke er hat kapiert das es falsch war und er musste so hart daran arbeiten, dass rory ihm verzeiht.

ps: "arrogantes arschloch" sagts du?
wow steiger dich mal nicht so rein, er ist nur ein seriencharakter. außerdem wollen wir doch zuallen nett sein, oder?
Darf man ein seriencharakter nicht als arrogantes arschloch bezeichnen? Immerhin sollte man ihn ja schon vom Charakter herbezeichnen wie man ihn empfinden,ob fiktiv oder nicht fiktiv.Irgendwie scheint sich hier eurer Meinung nach,jeder in i-was reinzusteigern. Ist ja ein tolles Forum.
:down:
aber bitte, was ist denn dass für ein umgang?!?
ich denke, dass wir hier vielleicht hart aber herzlich miteinander disskutieren. und solche worte gehören da einfach nicht dazu! :down:

i love you-ace

Beitrag von i love you-ace »

ja,genau!man muss die charaktäre nicht gerade als arschloch bezeichnen!
es gibt auch noch abgeschwächte adjektive dazu.
aber da es ja um logan geht,werden wir beide wohl auch ein bisschen beeinflusst sein,was meinst du,anne? ;) :D

overratedashell

Beitrag von overratedashell »

Supreme91 hat geschrieben:. Ist ja ein tolles Forum.
:down:
ja das ist es wirklich. es ist toll.
und wenn leute wie du kommen und solche ausdrücke um sich werfen dann kann das echt leicht angreifend wirken.
es geht mir jetzt nicht nur um logan (von dem ich natürlich voll der fan bin) aber darum wie du ihn beschreibst. ich beschreibe jess auch nciht gemein obwohl er nicht mein liebling ist.
also versuch einfach nett zu sein, dann sind wir es auch :D

Benutzeravatar
Bianca22
Beiträge: 144
Registriert: 12.05.2007, 14:37
Wohnort: Solothurn, Schweiz

Beitrag von Bianca22 »

overratedashell hat geschrieben:und ich finde alle leute die für jess sind müssen mal die augen aufmachen um zu sehen wie sehr er rory verletzt hat. wihr könnt froh sein, dass sie nicht nachtragend ist.
Ja aber also bitte, Logan hat Rory mit der Geschichte mit Honors Freundinnen genau so verletzt! Und er hat sie auch nicht immer gut behandelt, z.B. nach dem Essen bei seinen Eltern war er erst total abweisend und meiner Meinung nach richtig fies zu Rory, bis er dann plötzlich wieder angekrochen kam, als er über sein Verhalten nachgedacht hatte.
Natürlich hat Jess Rory verletzt, indem er gegangen ist. Aber ich denke es wäre für beide genau so hart gewesen, wenn er Rory davon erzählt hätte und sie Abschied hätten nehmen müssen, denn es war ja zu dem Zeitpunkt vollkommen klar, das Jess Stars Hollow verlassen muss. Wahrscheinlich hätte er es nicht ertragen ihr das zu sagen und dann von ihr weggehen zu müssen.Damit hat er sich den Schmerz erleichtert.

Lg Bianca
Bild

i love you-ace

Beitrag von i love you-ace »

da geb ich dir recht,es war und ist seeehrr typisch für jess so zu reagieren.ich bin immer noch ein wenig fan von jess,deshalb muss ich jetzt auch sagen,dass jess vielleicht in einigen punkten besser zu rory gepasst hätte.
aber mit logan ist es-anders.logan hat ne neue durchaus positive seite von rory ans licht gebracht und liebt sie einfach.und rory liebt ihn.vllt hat sie jess auch mal geliebt,aber er war doch eher ne jugendliebe von ihr. :ohwell:

anne

Beitrag von anne »

i love you-ace hat geschrieben:ja,genau!man muss die charaktäre nicht gerade als arschloch bezeichnen!
es gibt auch noch abgeschwächte adjektive dazu.
aber da es ja um logan geht,werden wir beide wohl auch ein bisschen beeinflusst sein,was meinst du,anne? ;) :D
na ja, ein kleinwenig schon, schon nur wegen seinem verschmitzten lächeln ;)

Benutzeravatar
Schnorchelchen
Beiträge: 187
Registriert: 03.12.2006, 16:49
Geschlecht: weiblich

Beitrag von Schnorchelchen »

Da stimme ich dir absolut zu "i love you-ace"! Dadurch, dass sich Rory immer weiter entwickelt hat und das auch durch ihre Freunde, passen die Jungs immer in der Zeit, wo sie aktuell waren zu ihr.
Dean war ihr erster Freund. Er hat ihr Sicherheit geboten und joa war einfach ein toller erster Freund.
Jess war der Abenteurer. Er hat sie aus dem braven Dasein bisschen rausgeführt und ihr irgendwie auch gut getan, auch wenn man das vll nicht auf den ersten Blick sehen kann. Wieso musste er Stars Hollow eigentlich verlassen? Habs total vergessen...
Die zwei waren einfach ihre Jugendlieben und sie hat mit ihnen ihre ersten Erfahrungen gemacht.
Ja und jetzt ist Logan da. Ich find Logan klasse und die beiden passen richtig gut zusammen! Sie ist jetzt erwachsen und mit Logan kann sie das auch sein. Durch ihn hat sie sich so wahnsinnig weiter entwickelt und ist eine tolle Frau geworden.
Also eigentlich kann man sich gar nicht zwischen den drei Jungs entscheiden.^^ Vielleicht sollte man dann einfach Tristan sagen ^_^ nee, scherz

Antworten

Zurück zu „Gilmore Girls“