Lauren Graham

In unserem "Gilmore Girls"-Forum geht es genauso schnell her wie bei Lorelai und Rory - macht mit!

Moderatoren: ladybird, nazira, Pretyn

satchmoo

Re: Lauren Graham

Beitrag von satchmoo »

Eigentlich will sie ihren Film "Flash of Genius" promoten, aber von dem Film erzählt sie irgendwie sehr wenig, aber schon mal wieder etwas von ihr zu sehen.
und schon ist sie auf dem nächsten Trip- als Musical- Star am Broadway :wtf:

satchmoo

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Lauren Graham

Beitrag von LS »

Bin gespannt auf ihre neue Serie und hoffe sie wird ein Erfolg
# Hashtag


BellaCullen

Re: Lauren Graham

Beitrag von BellaCullen »

Hui sie sieht toll aus :o

extraordinary.

Re: Lauren Graham

Beitrag von extraordinary. »

Ich hab sie gar nicht wiedererkannt :o
Muss jedoch sagen, sie sieht toll aus - obwohl ich dunkle Haare bevorzuge ^_^

Ele

Re: Lauren Graham

Beitrag von Ele »

Ist ja glücklicherweise nur eine Perücke. ;)
Video zum Photoshoot gibts hier: klick

Ele

Re: Lauren Graham

Beitrag von Ele »

Sehr interessantes Interview von Ausiello mit Lauren über Gilmore Girls, ihre Broadwayshow und ihre neue Serie.

http://ausiellofiles.ew.com/2009/01/exc ... qa-la.html

BellaCullen

Re: Lauren Graham

Beitrag von BellaCullen »

Let's just talk about the movie rumors...
What are you talking about! Mike, you start those rumors. You start these rumors just like you started the Wonder Woman movie rumor and then you call me and say, "There are rumors out there that say the following..." I'm onto your little game, Ausiello!
Ach Lauren ^_^

@Ele: Tolles Avatar. Tolle Folge. :D

Ele

Re: Lauren Graham

Beitrag von Ele »

Lauren's neue Serie hat einen Namen: Let it go
The single-camera "Let It Go," from Sony TV and studio-based Tantamount, stars Graham as a self-help guru who teaches women how to "let it go' but fails to follow her own advice when her perfect boyfriend dumps her.
http://www.hollywoodreporter.com/hr/con ... 63a3bf62a6

shanti

Re: Lauren Graham

Beitrag von shanti »

You play a self-help guru who doesn't practice what she preaches. It's already drawing comparisons to Men in Trees.
It's a darker comedy... more like Arrested Development. Men in Trees was a really well written dramedy, but it was soft and sweet -- kind of in the tone of Gilmore Girls. This is more comedic. It's a totally different tone. And I don't live in Alaska.

How is the show darker?
She's a self-help guru who is truly a mess and is obsessed with [her ex-boyfriend] who dumped her. It's really funny because it's so backwards. I went to Barnard College and I did my feminist studies, but I think what's funny about this character is she is deeply flawed. I loved Lorelai, but she wasn't deeply flawed. She was very easy to root for. This is a slightly more twisted central character.
Deeply flawed character - das klingt doch mal interessant. Ich hoffe wir bekommen Lauren in dieser abgedrehten Rolle auch mal zu sehen, denn sie hat recht: Lorelai ist abgedreht, aber eigentlich ist sie im Innern ein normales liebes Mädchen. Ich bin zuuu neugierieg, wie Lauren diese verdrehte Frau spielen wird ;)

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Lauren Graham

Beitrag von philomina »

Lauren Graham datet Serienbruder

Das freut mich sehr für die beiden! Finde ihn auch sehr sympathisch!

Ele

Re: Lauren Graham

Beitrag von Ele »

Also sorry, aber die Übersetzung ist nicht gerade fehlerfrei. Und sollte man nicht die Originalquelle zitieren?

http://www.people.com/people/article/0, ... 33,00.html

Freut mich für die beiden, auch wenn ich es persönlich schon eine Zeit lang gewusst habe. Hat mich aber überrascht, dass Lauren damit in die Öffentlichkeit gegangen ist.

ForVanAngel

Re: Lauren Graham

Beitrag von ForVanAngel »

Graham + Krause = :anbet: :anbet: :anbet: Also das ist schon gigantisch, die MÜSSEN jetzt einfach Kinder kriegen, das werde tolle Schauspieler. :D So fern sich das nicht auf "Parenthood" auswirkt (was es nicht wird) freue ich mich für beide. :)

~Kathrin~

Re: Lauren Graham

Beitrag von ~Kathrin~ »

Ele hat geschrieben:Also sorry, aber die Übersetzung ist nicht gerade fehlerfrei.
Ja, zumindest 'Parenthood' sollte man richtig schreiben (da steht Parendhood).

Ich freu mich so für Lauren, das ist kaum zu fassen! (und rofl, sich auf Deutsch freuen ist sehr komisch, bzw. das in Deutsch auszudrücken *giggles*)

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Lauren Graham

Beitrag von philomina »

Danke für die Hinweise, News ist geändert.

Antworten

Zurück zu „Gilmore Girls“