Logan & Rory - Sophists

In unserem "Gilmore Girls"-Forum geht es genauso schnell her wie bei Lorelai und Rory - macht mit!

Moderatoren: ladybird, nazira, Pretyn

Benutzeravatar
Jana
Beiträge: 3659
Registriert: 08.01.2005, 21:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Jana »

So, mische mich auch mal eine. ich stehe auch auf der Seite der Sophies.
Logan ist einfach der bessere freund für Rory. Die beiden passen halt am besten zueinander.
Ich muss ja sagen, dass ich Jess am Anfang machen, doch ich fande ihn von Folge zu Folge blöder. Er ist zu einem richtigem Arsch mutiert. Dannn noch dieser Abgang bzw. dann wieder sein Auftauchen.
Jess ist Rory zwar nun ein guter Freund aber nicht mehr.
Dean fande ich noch nie super. Ich wieß nicht genau warum, aber mir ist er immer etwas zu fürsorglich gewesen. Als wäre Rory ne Glaspuppe oder so. Ne, geht gar nicht. Er war zwar ein erster guter Freund, aber hat irgendwie Rorys Entwicklung gestoppt.
Bild

Sylene

Beitrag von Sylene »

Jana, nimms mir nicht übel, aber deiner Sig und deinem Ava nach zu urteilen, stimmst du den Sophies nicht zu, sondern bist einer... ;) Bzw. vllt kann mich wer darüber aufklären, was denn der Unterschied zwischen Sophie und Rory/Logan-Fan ist, ich wurde ja darum gebeten, das nicht zu vermischen.

Ich denke auch, dass zwischen Jess und Rory nur noch Freundschaft herrscht, allerdings bin ich der Meinung, dass es für die beiden nie ein wirkliches Ende gab. Und natürlich wird Rory mit Logan zusammenbleiben (sowenig MIR das jetzt gefällt, aber man kanns ja wohl kaum abstreiten), aber ich denke auch, dass ihr sehr bewusst ist, dass sie, wenn sie wollte, auch wieder was mit Jess anfangen könnte. Das merkt man doch schon daran, wie unbeholfen die beiden noch immer miteinander umgehen.
Dass sie nicht wollen würde, daran zweifel ich ja gar nicht, ich sage lediglich, dass da nie ein richtiger, endgültiger Schlussstrich gezogen wurde und dass die beiden deshalb auch nie wirklich nur Freunde sein können, denn, so vermute ich, Rory wird immer im Hinterkopf haben, was Jess für sie empfindet... Hoffe, es ist klar geworden, was ich damit meinte ;)

Phory

Beitrag von Phory »

Logan tut Rory einfach nicht gut!... Das ist meine Meinung, sie hatte Yale abgebrochen und mir kann keiner erzählen das dass nichts mit Logan zu tun hatte...

Sylene

Beitrag von Sylene »

Hatte es nicht... Es hatte was mit Logans Vater zu tun und für den kann Logan ja nix ;)

Maynooth160

Beitrag von Maynooth160 »

cute_Logan, ich kann nur wieder sagen, dass es mich freut, dass wir in Bezug auf RL auf einer Wellenlänge liegen. Kann dir bei deinen Beiträgen nur zustimmen!

So und dann wieder zur Diskussion.
Sylene hat geschrieben:Dort hab ich ihn auch das erste Mal gesehen. Und als er dann bei GG auftauchte, hatte er genau diesselbe Gestik, genau diesselbe Mimik wie bei dem Film, in dem ich ihn das erste Mal sah und ich musste mich sofort daran erinnern. In diesem Moment hatte der Charakter Logan Huntzberger für mich den Stempel "dumm", weil er eben genauso auftrat, wie Matt Czuchry als dummer Idiot in dem anderen Film.
Dementsprechend ist Matt entweder ein schlechter Schauspieler (hat nur eine Mimik und Gestik drauf) oder aber Logan soll gar nicht so intelligent wirken...
Also ich denke es passiert öffter, dass sich ein Schauspieler, den man in irgendeiner Rolle gesehen hat und ihn dann später in einer anderen wieder sieht, einen "Stempel" aufdrückt. Das ist leider ein Phänomen, woran einige Schauspieler zu knabbern haben. Um ein Beispiel jetzt zu nenen, könnte man sich Julia Roberts ansehen. Bei ihr hat man früher immer gesagt "Ach, das ist die 'Pretty Woman'-Tante." Teilweise ist sie davon weg gekommen, aber nicht vollständig.
Das Matt ein schlechter Schauspieler ist, kann ich nicht unterschreiben. Vielleicht sollte man auch berücksichtigen, dass er sich erst nach seinem Studium der Schauspielerei gewidmet hat. Er hat nie eine Schauspielschule besucht und musste so während der Arbeit sein Handwerk lernen. Somit ist er mit Nichts anderem angefangen, als seinem Talent. Ich streite gar nicht ab, dass er schon ziemlich verrückte Rollen hatte, aber ich denke wenn man in dieses Geschäft will, nimmt man was man kriegt. Allerdings hat er in GG schon eindeutig gezeigt, was er wirklich kann und auch innerhalb der 2 Staffeln, kann man eine Entwicklung seiner Art zu Spielen erkennen. Ob er jetzt wirklich ein guter, schlechter oder durchschnittlicher Schauspieler ist, kann man zu dem jetzigen Zeitpunkt nicht sagen, denn dafür hat er definitiv viel zu wenig gute Rollen gehabt, bzw. kann er sich noch mehr und mehr entwickeln. Hier greift der Spruch "learning by doing" sehr gut!
Was ich nicht so ganz verstehe, ist die Tatsache, dass man an Matts Gestik und Mimik festmachen soll, dass Logan nicht so intelligent wirkt. Ich kann das nicht so richtig nachvollziehen. Was für Gestiken und Mimiken muss man denn zeigen, wenn man intelligent sein soll? Jess z. Bsp. zeigt andere Gestiken und Mimiken, aber das ist ja auch ganz verständlich, denn er ist 1. ein Produkt eines anderen Schauspielers und 2. eine vollkommen andere Figur.
Phory hat geschrieben:Ich habe niemals gesagt das Jess sie supa toll behandelt hat in der Beziehung jedoch waren sie glücklich und das weder Jess noch Rory jemals richtig miteinander Schluss gemacht haben zeigt das sie noch gefühle füreinadnder haben!...
Ich denke schon, dass Rory und Jess richtig miteinander Schluss gemacht haben. Kann mich da cute_Logan und Mikeline nur anschließen. Rory hat in Phili und auch schon in vorhergehenden Staffeln deutlich gemacht, dass sie für ihn Nichts mehr empfindet. Diese starken Gefühle kommen von Jess, was man in Phili auch deutlich gesehen hat.
Vielleicht ist Rory nur dort hin gefahren, um sich noch einmal darüber klar zu werden ob sie noch was für Jess empfindet und hat es deshalb auch zu diesem Kuss kommen lassen. Jedoch hat sie es dann gemerkt und vielleicht dann endgültig Lebwohl gesagt.
Sylene hat geschrieben:Ich seh da starke Parallelen zu Lorelai... Für Lorelai wird Christopher immer ein wichtiger Mensch sein und sie wird immer Gefühle für ihn hegen, aber ich denke, es soll sehr klar werden, dass sie Luke eben mehr liebt.
Die Beziehung zwischen Lore und Chris ist in meinen Augen nicht vergleichbar mit Rory und Jess, denn Lore und Chris haben ein Kind miteinander, sie verbindet somit etwas ganz anderes. Außerdem gehört Chris mit zu dem Lebensabschnitt, indem Lorelai unter ihrer Familie gelitten hat. Ich denke, da hatte sie bei Chris halt gefunden und "Schutz". Jess hingegen, ist einfach Rorys zweiter Freund. Mit ihm war sie das erste Mal nicht mehr dieses brave Mädchen, aber mehr steckt dann da auch nicht hinter.

Sylene hat geschrieben:Bzw. vllt kann mich wer darüber aufklären, was denn der Unterschied zwischen Sophie und Rory/Logan-Fan ist, ich wurde ja darum gebeten, das nicht zu vermischen
Also ich meinte ja nicht, dass es ein Unterschied zwischen Sophie und RL-Fan gibt, sondern in einem Sophie (RL-Fan) und einem schlichten RL-Befürworter. Denn es gibt ja auch LL-Fans oder LC-Fans usw. die auch RL gerne als Paar sehen oder Logan als Freund für Rory gut finden oder lieber Logan als Jess in dieser Position sehen.
Ich wollte damit nur sagen, dass man nicht unbedingt ein Sophie sein muss, wenn man RL gut findet. Denn ich z. Bsp. mag auch LL gerne und finde Chris sollte nicht an Lores Seite sein. Naja und bei mir ist ja zu erkennen, dass ich ein Sophie bin. ;)

Benutzeravatar
Jana
Beiträge: 3659
Registriert: 08.01.2005, 21:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Jana »

Sylene hat geschrieben:Jana, nimms mir nicht übel, aber deiner Sig und deinem Ava nach zu urteilen, stimmst du den Sophies nicht zu, sondern bist einer... ;) Bzw. vllt kann mich wer darüber aufklären, was denn der Unterschied zwischen Sophie und Rory/Logan-Fan ist, ich wurde ja darum gebeten, das nicht zu vermischen.
^_^ Kann ich nicht auf der Seite der Sophies stehen und trotzdem auch einer sein?
Phory hat geschrieben:Logan tut Rory einfach nicht gut!... Das ist meine Meinung, sie hatte Yale abgebrochen und mir kann keiner erzählen das dass nichts mit Logan zu tun hatte...
Sylene hat recht. Sein vater hat Schuld.
Ich finde sogar, dass Logan den Aufschwung geben hat, dass Rory wieder mit ihrer Mutter redet und dass sie wieder in Yale ist.
Bild

Phory

Beitrag von Phory »

naja.. ich mein wenn ich auch einen narren an Logan gefressen hätte würde ich warscheinlich auch so denken ;)...

Sweety01

Beitrag von Sweety01 »

Phory hat geschrieben:naja.. ich mein wenn ich auch einen narren an Logan gefressen hätte würde ich warscheinlich auch so denken ;)...

wie soll ich das denn verstehen? ICh will mich jetzt nicht wiederholen aber das ist unsere MEinung und die dürfen wir haben.

cute_Logan, ich kann nur wieder sagen, dass es mich freut, dass wir in Bezug auf RL auf einer Wellenlänge liegen. Kann dir bei deinen Beiträgen nur zustimmen!
JA das kann ich auch, MAy. ;) Auch bei deinem Beitrag.

LG Annika

Sylene

Beitrag von Sylene »

>Jana< hat geschrieben:
Sylene hat geschrieben:Jana, nimms mir nicht übel, aber deiner Sig und deinem Ava nach zu urteilen, stimmst du den Sophies nicht zu, sondern bist einer... ;) Bzw. vllt kann mich wer darüber aufklären, was denn der Unterschied zwischen Sophie und Rory/Logan-Fan ist, ich wurde ja darum gebeten, das nicht zu vermischen.
^_^ Kann ich nicht auf der Seite der Sophies stehen und trotzdem auch einer sein?
Joa, natürlich, aber "den Sophies" klingt einfach so, als würdest du dich selbst ausnehmen. ;)

@May
Ich kann schon nachvollziehen, dass nicht jeder verstehen kann, dass ich an Matts Gestik und Mimik Logans Intelligenz festmache. Aber ich neige dazu, Menschen als intelligent anzusehen, die intelligent wirken und vor allem intelligente Augen haben. Alexis/Rory hat diese Art von Auftreten und diese Augen, Matt meiner Meinung nach nicht... Hat aber jetzt nix mit Logan zu tun, sondern einfach mit Matt selbst...
Bei Milo/Jess z.B. konnte ich das nie wirklich beurteilen, er hat mich damals nicht genug interessiert. ;) Und bei Dean/Jared fällt mein Urteil nicht viel anders aus als bei Matt. ;) Ist einfach ne Einstellungssache und ändert ja nix daran, dass Logan in der Serie durchaus intelligent sein kann. Für mich heißt es aber, dass ich Logan nicht attraktiv finden kann... Was ein Faktor meiner Befürwortung für ihn als Rorys Freund wäre...
Der zweite wäre, dass er mir charakterlich gefällt und das tut er nunmal einfach nicht. Ist ja auch wieder Geschmackssache und darüber lässt sich ja bekanntlich nicht streiten...

Und nochmal zu der Rory/Jess-Sache... Ich meinte nicht, dass die beiden so eng verbunden sind wie Lorelai und Chris, sondern nur, dass es gewisse Parallelen gibt. Z.B. sind die beiden sich sehr ähnlich und wären deshalb auch niemals ein ideales Paar (ist auch mein Gegenargument für Chris an Lores Seite). Ich sehe nur, dass die beiden wohl dadurch, dass sie immer noch etwas verbindet, in Kontakt bleiben werden... Was doch eigentlich niemanden stört, denn zusammen ist Rory ja mit Logan... DER muss dann nur lernen, damit umzugehen, aber ich denke, dass wird er auch irgendwann begreifen ;)

Zitat von Petra geändert

Phory

Beitrag von Phory »

@ Sweety01 wie soll ich das denn verstehen? ICh will mich jetzt nicht wiederholen aber das ist unsere MEinung und die dürfen wir haben.

:wtf:

Falls du dir meine Aufträge aufmerksam durchgelesen hast müsste dir aufgefallen sein das ich schon mehrfach geschriebn habe das JEDER seiner eigene Meinung haben kann!...

Auch ihr!.. Es ist doch klar das jeder seinen Liebling verteidigt oder?!...
Das mache ich und das macht auch ihr!..^^

Es war keines wegs böse gemeint!... ;)

Zelda

Beitrag von Zelda »

So, jetzt misch ich mich doch auch nocheimal ein. ;)

@Phory: Ich denke Sweety01, war von deiner Ausdrucksweise, also das du das hier gesagt hast:
naja.. ich mein wenn ich auch einen narren an Logan gefressen hätte würde ich warscheinlich auch so denken ;) ...
ein wenig iritiert. Sie hat wahrscheinlich deine Aussagen folgendermassen interpretiert, dass du meintst, dass alle, die Logan, sagen wir mal einfach aussgedrückt "gut" finden, nicht mehr sachlich über dieses Thema hier diskutieren könnten und dass du dem nach ihre Argumente nicht mehr zur Kenntnis nimmst und sie einfach abstempelst, als nicht mehr gewichtig, da sie sich als Sophie bezeichnet. Ich denke das hat Sweety01 gestört und nicht deine Meinung, sondern eben dieses Steatmant. Ich hoffe du verstehst was ich meine und nimmst das als nicht böse gemeint auf. ;)

Maynooth160

Beitrag von Maynooth160 »

Sweety, dann sind wir uns ja einig! ;)
Sylene hat geschrieben:Ist einfach ne Einstellungssache und ändert ja nix daran, dass Logan in der Serie durchaus intelligent sein kann. Für mich heißt es aber, dass ich Logan nicht attraktiv finden kann... Was ein Faktor meiner Befürwortung für ihn als Rorys Freund wäre...
Der zweite wäre, dass er mir charakterlich gefällt und das tut er nunmal einfach nicht.
Spoiler
Ist ja auch wieder Geschmackssache und darüber lässt sich ja bekanntlich nicht streiten...
Da stimme ich dir vollkommen zu. Über Geschmäcker lässt sich nicht streiten. Daher werden wir in Bezug auf Matt/Logan wohl nie auf einen Nenner kommen. ;) ^_^

Sylene hat geschrieben:Und nochmal zu der Rory/Jess-Sache... Ich meinte nicht, dass die beiden so eng verbunden sind wie Lorelai und Chris, sondern nur, dass es gewisse Parallelen gibt. Z.B. sind die beiden sich sehr ähnlichund wären deshalb auch niemals ein ideales Paar
Also ich sehe diese Parallelen nicht. Vor allem finde ich keine großen Ähnlichkeiten bei Rory/Jess. Ja gut, sie interessieren sich beide für Literatur, aber das tun ja viele Menschen. Kannst du vielleicht noch ein paar Ähnlichkeiten nennen, damit ich dich besser verstehen kann? Ware lieb!
Phory hat geschrieben:Falls du dir meine Aufträge aufmerksam durchgelesen hast müsste dir aufgefallen sein das ich schon mehrfach geschriebn habe das JEDER seiner eigene Meinung haben kann!...

Auch ihr!.. Es ist doch klar das jeder seinen Liebling verteidigt oder?!... Das mache ich und das macht auch ihr!..^^
Über verschiedene Meinung sollte man nicht streiten sondern diskutieren, wobei man aber die andere Meinung respektieren sollte. Darin sind wir uns doch alle einig!
Was mich nur ein bissl stört, ist dieses '"ihr". Das klingt so als wenn Sophie eine Sekte wäre, die seinen Gott, Logan/Matt oder RL anbetet. Es gibt viele verschiedene Meinungen. Die sollte man nicht alle unter einen Teppich kehren.

gilmore92

Beitrag von gilmore92 »

löl also ich sehe mich als sophie an, aber ich weiß jetzt grad auch nicht den unterschied zwischen einem rory und logan fan und einem sophie :ohwell: :( *schäm*

ôô sylene, du stellst ja ganz schön hohe ansprüche, ich finde man kann die augen doch gar nicht nrichtig sehen bei matt, ich meine das sind KAMERAAUFNAHMEn, also wenn ich jemanden real treffe, kommt das doch gleichganz anders rüber... das ist wie mit schminke man muss sich schon richtig fett schminken, damit man das sieht und die uagen, ich meine von logan sind ja nie so totale nahaufnahmen von seinen augen?!
nicht intelligent?!
hä, naja okay kann dich grade so gar nicht nachvollziehen, wieso können menschen die sich ähnlich sind kein ideales paar abgeben ? es müssen doch nicht alle wie feuer und wasser sein...

Sweety01

Beitrag von Sweety01 »

Über verschiedene Meinung sollte man nicht streiten sondern diskutieren, wobei man aber die andere Meinung respektieren sollte. Darin sind wir uns doch alle einig!
Was mich nur ein bissl stört, ist dieses '"ihr". Das klingt so als wenn Sophie eine Sekte wäre, die seinen Gott, Logan/Matt oder RL anbetet. Es gibt viele verschiedene Meinungen. Die sollte man nicht alle unter einen Teppich kehren.
Ganz deiner MEinung MAy. Dieses "Ihr" finde ich ein wenig herablassend. Außerdem wie May es schon gesagt hat "Wir sind keine Sekte".


@Phory: Ich denke Sweety01, war von deiner Ausdrucksweise, also das du das hier gesagt hast:

Zitat:
naja.. ich mein wenn ich auch einen narren an Logan gefressen hätte würde ich warscheinlich auch so denken ...


ein wenig iritiert. Sie hat wahrscheinlich deine Aussagen folgendermassen interpretiert, dass du meintst, dass alle, die Logan, sagen wir mal einfach aussgedrückt "gut" finden, nicht mehr sachlich über dieses Thema hier diskutieren könnten und dass du dem nach ihre Argumente nicht mehr zur Kenntnis nimmst und sie einfach abstempelst, als nicht mehr gewichtig, da sie sich als Sophie bezeichnet. Ich denke das hat Sweety01 gestört und nicht deine Meinung, sondern eben dieses Steatmant. Ich hoffe du verstehst was ich meine und nimmst das als nicht böse gemeint auf.
Danke Zelda. So hab ich das gemeint. Sry wenn das nicht rüber gekommen ist.


LG Annika

Tabby & Jette

Beitrag von Tabby & Jette »

@ "ihr":
So wie ne Sekte war das "ihr"sicher nicht gemeint, was soll man denn da anderes schreiben, bitte!?
Also wir finden jetzt echt mal nicht, dass man sich darüber aufregen muss ;)
Phory hat das halt an die Leute geschrieben, mit denen er/sie (? :schaem: ) diskutiert hat, so war das doch gemeint und nicht wie ne Sekte oder so ^_^

@Rory und Logan:
gilmore92 hat geschrieben:hä, naja okay kann dich grade so gar nicht nachvollziehen, wieso können menschen die sich ähnlich sind kein ideales paar abgeben ? es müssen doch nicht alle wie feuer und wasser sein...
Naja, also da gibts ja zwei Sprichwörter "Gegensätze ziehen sich an" und "Gleich und gleich gesellt sich gern" und was jetzt auf einen selber besser zutrifft oder was man wichtiger findet, kann ja jeder selbst entscheiden.
Aber wir würden ja mal sagen, auf Rory und Logan passt eher "Gegensätze ziehen sich an", also was haben die denn alles so gemeinsam?

gilmore92

Beitrag von gilmore92 »

nene @tabby & jette das mit den gegensätzen bzw parallelen sollte auf den teil des beitrags von sylene über jess und rory bzw. lore und chris bezogen sein xD

Maynooth160

Beitrag von Maynooth160 »

@ Tabby&Jette: Ja, das mit der Sekte war ein bissl überspitzt. Aber mir war das nur schon öfter aufgefallen und daher wollte ich das mal ansprechen. War auch nicht böse gemeint! ;)

Tabby & Jette

Beitrag von Tabby & Jette »

ups, also mit Rory/Jess, das ist was anderes :) da sind irgendwie ein paar mehr Parrallelen, was nicht heißt das Jess besser oder schlechter als Freund für Rory war, als Logan oder Dean (so, das war jetzt aber mal korrekt so, da kann jetzt niemand sagen, dass wir was gegen irgendwen haben ;))

Phory

Beitrag von Phory »

Also ich wollte keinen als Sekte oder sonstiges beschimpfen... Ich habe ich bewusst in eine Diskusion eingeklinkt.. und alle anderen auch...
Ich habe meine Meinung und ALLE anderen auch...

Mir dem --> ihr <--- habe ich die gemeint die Logan sympatisch finden.. Denn ich bin kein Logan "möger"... Das ist keine Sekte und ich finde das muss man auch nicht so verstehen!...

Aber ich kann nur noch mal auf meine früheren Beiträge verweisen in denen immer steht das ich ALLE meinungen akzeptiere!... :)

Paloma

Beitrag von Paloma »

um mal das eigentliche Thema wieder anzusprechen... endlich mal eine Folge in der ich Logan nicht total blöd fand. Ich fand es süß wie Rory sich um ihn kümmert und Paris und Doyle als seine Krankenpfleger engagiert hat.
Nun sind die beiden also wieder zusammen... und alles ist wieder ok.
Prima. Ich finde es ätzend wenn sich ein Streit über mehrere Folgen zieht... Und auch wenn ich Logan eigentlich nicht mag, gewöhne ich mich langsam daran, dass er und Rory eben zusammen sind.
Ich bin nur gespannt wie sich das alles entwickelt wenn Logan in London ist.

Antworten

Zurück zu „Gilmore Girls“