Eure Meinung zu #1.05 Kontrolle ist besser

Moderatoren: Annika, ladybird

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
1
50%
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
1
50%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2

Faith

Eure Meinung zu #1.05 Kontrolle ist besser

Beitrag von Faith »

Hier könnt ihr über die 5. Folge der 1. Staffel "Kontrolle ist besser" (OT: "You Think You Know Somebody") diskutieren.

Veronica ist auf der Suche nach dem gestohlenen Auto von Troys Vater. Die Situation wird gefährlich, als Veronica feststellt, dass es sich hierbei nicht um einen einfachen Autodiebstahl, sondern um Drogenschmuggel handelt. Keith ist endgültig über die Trennung von seiner Frau hinweg und beginnt, mit der Psychologin aus Veronicas Schule auszugehen.
Veronica sucht weiterhin heimlich nach ihrer Mutter, was sie einem großen Geheimnis auf die Spur bringt...

Bild Bild Bild Bild Bild

-----------

So, dann eröffne ich mal den neuen Thread.
Muss sagen, dass diese einer der Episoden ist, die mir weniger gefallen haben.
Veronica hilft Troy das Auto seines Vaters zu finden, dass nach einem Trip Tijuanna mit Sean und Logan gestohlen wurde. Noch dazu muss Sean die Steroide, die er von TJ geschmuggelt hatte, wieder beschaffen, da er sonst vielleicht mit seinem Leben bezahlt. Veronica findet in einem Bankschliessfach ihrer Mutter Observierungsfotos von sich und neue Fragen schwirren in ihrem Kopf herum. Wer hat diese Fotos gemacht? Ist ihre Mum deshalb verschwunden?
Für mich war die 180-Drehung von Troys Charakter nicht so wirklich nachvollziehbar. Was für einen Grund hatte die, ausser Veronica wieder einmal zu beweisen, dass sie niemanden vertrauen kann.
Unbezahlbar in dieser Folge:
- Logan betrunken. *gg* Zu witzig.
- Veronica's "Hey Dude, where's your car?"

Mehr fällt mir im Moment nicht ein.

editiert von ladybird: Beschreibung, Episodenlink und Bilder hinzugefügt

Yavanna

Beitrag von Yavanna »

Ich fand diese Folge eigentlich immer sehr gut, vor allem weil es mich doch sehr überrascht hat, das Troy so ein Spiel mit Veronica getrieben hat! Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet! :)

Faith

Beitrag von Faith »

Das stimmt. Bin auch mit offenem Mund dagesessen, damit hatte ich auch nicht gerechnet. Vor allem stellt sich die Frage, wieso hat Troy eigentlich was mit Veronica angefangen? Um sich die Zeit zu vertreiben, bis er seinem Vater eins auswischen kann und wieder zu seiner Freundin abrauschen kann?

Marti

Beitrag von Marti »

Also ich liste die Episode zu einer meiner absoluten Favoriten der 1. Staffel. Es gibt soviele tolle Szenen...

+ Logan betrunken... schonmal eine klasse für sich!
+ "Dude where is your car" (find ich übrigens toll, dass sie im Deutschen auch den deutschen Filmtitel genommen haben
+ Die Szene als Logan vor Veronicas Auto vorbeigeht und sie aufs Gas tritt... köstlich!
+ Logans "Hüpfer" mit dem XTerra lol
+ Keith und Veronicas Streitszene! Ich kann kaum in Worte fassen wie fantastisch Kristen das gespielt hat
+ Keith gibt seine Beziehung für Veronica auf
+ Vs Backkunst die immer einen leichten Linksdrall hat... :roll:
+ "It's a ball" ^_^
+ Der Schluss mit dem fabelhaften Song "The New Kid"
+ Troy *heart* und *schniff*

Wegen dem 180 von Troy... war es nicht kurz davor wo die Autoren
Spoiler
die Chemie zwischen Jason und Kristen gesehen haben
und dann angefangen haben in die bestimmte Richtung zu schreiben?! Ich glaub, dass war einer der Mitgründe, warum Troy dann so schnell aus dem Blickfeld verschwinden musste.

Laurent

Beitrag von Laurent »

So, habe die Folge jetzt auch gesehen und muss sagen, dass sie wirklich gut war, allerdings haben mir die vorherigen besser gefallen. Da ich kein Fan von Troy bin war das dann doch "zu viel" Troy auf einmal. ;)

Es gab wirklich ein paar tolle Szenen in der Folge:
- Logan betrunken: Gleich am Anfang so eine tolle Szene. :D
- Veronica und Weevil auf dem Motorrad
- Der Streit zwischen Veronica und Keith: Super gespielt! :up:

Fand es schade, dass man nicht viel von Wallace gesehen hat. Denke mir aber, dass jetzt wo Troy weg ist Veronica wieder mehr Zeit mit ihm verbingen wird.

Ich kann nicht wirklich verstehen warum die Autoren sich für Troy so eine Geschichte ausdachten. Das wirkt alles so als ob sie ihn in dieser Folge loswerden wollten. Ich meine in den vorherigen Folgen haben sie alles auf die Beziehung Veronica/Troy aufgebaut und dann auf einmal ist das komplette Gegenteil der Fall!
Spoiler
Vielleicht ist es ja so, dass die Autoren Platz für Logan machen wollten.
Veronica tat mir richtig Leid, da sie ihm vertraut hatte. Aufjedenfall fand ich es toll, dass sie Troy dieses Abschiedsgeschenk machte. Sie ist einem immer einen Schritt vorraus.

Benutzeravatar
Little-b
Beiträge: 205
Registriert: 08.03.2005, 21:56

Beitrag von Little-b »

Hallo
Also ich konnte die Folge am letzten Freitag sehen :D
Ich denke mal jetzt wird Troy niemand mehr süss finden.
Ich konnte diesen Troy nicht sehr gut leiden und bin froh das Verconia in am Schluss so hart dran genommen hat =)
Nein, die Idee mit den Bonbons war einfach der Hammer!
Endlich ist Weevil wieder einbisschen vorgekommen, er ist einer meiner Lieblinge. Ich fand die Szene einfach schön wo Weevil mit Veronica dort beim Autohändler ankamm. Ausserdem war die Gegend wieder mal toll :D
Die Strasse dort wo die BDay Party war *himmlich*
Die Foto die haben mich sehr erschreckt und ich kann es mir immer noch nicht sagen wer diese Bilder gemacht hat. Wieso sollte man von Veronica dann Fotos machen?
Veroncia kommt ja ihre "Freunde" *grins* abhollen und sagt wie im 'Ey man wo is mein Auto' - nein das ist einfach zu genial!
Ich habe aber Troy's spiel nicht so abgenommen ach komm spielen wir mal einen auf fröhlich.Troy hat es verdient.
Aber wie Faith schon sagte wieso hat er mit Veronica was angefangen?
Und wird sein Dad nicht merken das er nicht in der Schule ist?
Bye
EinsEinsElf <3

Inara

Beitrag von Inara »

Little-b hat geschrieben: Die Foto die haben mich sehr erschreckt und ich kann es mir immer noch nicht sagen wer diese Bilder gemacht hat. Wieso sollte man von Veronica dann Fotos machen?
Ich dachte, ihre Mutter hätte die Fotos gemacht. Was ich an der Folge interessant fand, war, dass ihre Mutter nun in ganz anderem licht erscheint, mir zumindestens. Bisher dachte ich mir immer "das ist ja nen furchtbarer Mensch", weil ich dachte, ihre Mutter wär einfach abgehauen, nur weil alle die Mars' hassten und sich nich drum geschert, dass sie ihre tochter zurücklässt. Aber vielleicht hatte sie ja doch ganz andere Gründe...

Ansonsten hat mir die Folge tatsächlich nciht besonders gefallen, ist bisher noch nie vorgekommen. Ich meine, sie war ganz ok, aber sie hat mcih nciht wirklcih umgehauen, vor allem diese ganze autogeschichte. ich hab auch irgendwie nich mitgekriegt, wo Troy denn die Steroide nun versteckt hatte. Wie VM ihm es heimgezahlt hat, fand cih cool, aber ich denke, es hat sie schon verletzt, das herauszufinden.
Das mit Keith und Rebecca fand ich aber auch ein bisschen plötzlich, irgendwie so voll von 0 auf 100.

Riemi

Beitrag von Riemi »

könnte der thread jetzt nicht ins normale Board verschoben werden?

also ich fand die folge ein bisschen komisch, weil alles irgendwie ohne vorwarnung kam und es ein bisschen so wirkte als ob die autoren alles plötzlich in eine andere richtung treiben wollen!

Benutzeravatar
emil
Teammitglied
Beiträge: 17075
Registriert: 19.10.2002, 18:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von emil »

Ich würde auch sagen, dass die Episode nicht zu den Highlights gehört, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Inahltlich hat man endlich mal mehr über die Mutter erfahren (was da wohl noch kommt), die Troy-Story war schon merkwürdig aber sehr toll von V gelöst und Rebecca war wohl auch eher dazu da, zu zeigen, dass Keith ein Privatleben hat, aber seine Tochter ihm einfach das Wichtigste auf der Welt ist. Das es plötzlich kam, stimmt schon, aber man erlebt die Serie ja größtenteils aus Veronicas Sicht, insofern passt das schon, weil es für sie auch so plötzlich kam.

Ansonsten war Veronica wieder großartig. Ich liebe ihre Schlagfertigkeit. 8-)

darklight

Beitrag von darklight »

Nun ich muß ganz ehrlich sagen:
Mir hat das ganze deutlich besser gefallen, als letzte Woche. :D

Schon einmal der Anfang, war ganz anders. :) Logan, Troy und der andere in Mexiko. :)

Ansonsten war das schon eine ziemlich krasse Wendung zwas mit Troy passiert ist. Hätte damit ehrlich gesagt nicht gerechnet, fand das auch sehr schade. War mir immer recht sympathisch... :wtf:

Ansonsten war mir aber schon von Anfang an klar, dass Veronicas Mum gute Gründe hat, unterzutauchen.

Zu dumm, dass Veronica das Handy nicht gehört hat. Vielleicht hätten wir dann schon etwas mehr erfahren. ;)

Alles in allem ne klasse Folge. Überraschende Wendungen, der Fall der Woche war interesannt und man hat etwas mehr über Veronicas Mum erfahren. :)

Die Folge ist für mich ein weiteres Highlight neben #1.03. Bitte mehr solche Folgen. :)

Mariella

Beitrag von Mariella »

toll, jetzt bin ich nach Hause gekommen und wollte die Folge schauen, und was ist, mein blöder Recorder hat mal wieder nicht aufgenommen :motz:
Warum macht er das bloß immer nur dann, wenn ich etwas unbedingt aufgenommen haben will?

Inara

Beitrag von Inara »

darklight hat geschrieben:Nun ich muß ganz ehrlich sagen:
Mir hat das ganze deutlich besser gefallen, als letzte Woche. :D

Die Folge ist für mich ein weiteres Highlight neben #1.03. Bitte mehr solche Folgen. :)
Das ist lustig. ^_^ Du siehst es genau anders als ich. Ich hoffe sehr, dass so eine schwache Folge nciht noch einmal kommt.

postal-service

Beitrag von postal-service »

mir hat die folge ziemlich gut gefallen !
ich fande es auch sehr beeindruckend, dass veronica so gut spanisch versteht - das ist zwar nicht so selten und unwahrscheinlich in amerika, aber dass sowas eben nur so nebenbei rauskommt, macht es besonders...
jedenfalls fand ich die szene auf dem motorrad auch sehr cool :D

die letzte szene fand ich dramaturgisch sehr geschickt gemacht, als v's mutter auf die mailbox gesprochen hat und nur wir zuschauer diese aufwühlende nachricht gehört haben und veronica während dessen noch "ganz ahnungslos" (naja, is sie ja nie ;) ) auf dem bett liegt und nachdenkt...

ich bin eigentlich froh, dass troy weg is - und diese schnelle wende fand ich gar nich so unglaubwürdig - sowas kommt öfters vor als man denkt ! ...

hab aus versehen (ja - dazu muss man schon recht ungeschickt sein.. :roll: )
eine info in einer episodenbeschreibung erwischt, die ich lieber nicht vorher gewusst hätte :ohwell:
Spoiler
Duncans Vater ist auch Veronicas Vater ? OMG

Baby53489

Beitrag von Baby53489 »

ich fand die Folge eigentlich ziemlich klasse, nur schade das Keith die Beziehung aufgegeben hat, nur wegen Veronica. Klar das sie ihre Mutter wieder finden will, aber ihr Vater kann doch auch mal etwas glück haben oder nicht?
Das mit Troy hat mich auch ziemich verwundert muss ich zugeben. Dachte eigentlich nicht das er so ein Schwein ist. Und dann auch noch die Geschichte mit dem anderen Mädchen. Aber ohne Ihren Dad hätte sie das wohl niemals herrausgefunden.. Klasse fand ich jedoch die Szene, wo Troy sein Päckchen im Auto aufmacht und merkt das Veronica aller herrausgenommen hat und dann der Brief dazu :)
(Das mit Tijuana hat mich schon ziemlich an O.C erinnert...)

Schade nur das die Serie so´ schlechte Quoten hat...

Sonnenschein

Beitrag von Sonnenschein »

Mariella hat geschrieben:toll, jetzt bin ich nach Hause gekommen und wollte die Folge schauen, und was ist, mein blöder Recorder hat mal wieder nicht aufgenommen :motz:
Warum macht er das bloß immer nur dann, wenn ich etwas unbedingt aufgenommen haben will?
Das Problem hatte ich die letzten beiden Folgen... :motz: Zum Glück konnte ich heute endlich wieder schauen! Allerdings glaube ich das ich einiges verpasst habe. War da irgendwas zwischen Veronica und Logan? Sie werfen sich zwar immer noch witze um sich aber irgendwie hatte ich das Gefühl das es diese Folge anders war...

Mein Gott das hätte ich cht nicht gedacht das Troy so... ist. Kein Wunder das er nicht so wirklich traurig war bei der Vorstellung weg zu müssen. Aber ich hab auch noch nicht verstanden wie er seinen Vater umgangen hat!? Es hat ihn doch einer ins Auto verfrachtet.. aber dann irgendwie laufen lassen.. :(
Ein Glück hatte Veronica ja mal wieder den Durchblick!
emil hat geschrieben:Ansonsten war Veronica wieder großartig. Ich liebe ihre Schlagfertigkeit.
Ja sie ist echt klasse! Am besten fand ich diese Folge den Spruch: "Ey man wo ist dein Auto?" :D

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

darklight hat geschrieben:Ansonsten war das schon eine ziemlich krasse Wendung zwas mit Troy passiert ist. Hätte damit ehrlich gesagt nicht gerechnet, fand das auch sehr schade. War mir immer recht sympathisch... :wtf:
Ich fand diese Wendung irgendwie spitze :D. Auch wenn ich Troy bisher auch ziemlich sympathisch fand, es ist einfach klasse, wie skrupellos die Autoren sind. Für Veronica kommt es wirklich knüppeldick, oder? Ihr erster Freund nach Duncan - ihrer ersten Liebe - ist ein Drogendealer. Wow! Nur eines hab ich nicht verstanden: Wieso hat Troy das ganze mit Veronica überhaupt angefangen?
Baby53489 hat geschrieben:ich fand die Folge eigentlich ziemlich klasse, nur schade das Keith die Beziehung aufgegeben hat, nur wegen Veronica. Klar das sie ihre Mutter wieder finden will, aber ihr Vater kann doch auch mal etwas glück haben oder nicht?
Ich finde, hier zeigte sich Keiths wahre Vaterliebe. Mir war er von Anfang an schon sehr sympathisch, auch wenn er Veronica in Bezug auf ihre Mutter etwas verschweigt: aber er ist ihr Vater und er will sie schützen, denn er weiß, dass sie schon so viel durchmachen musste. Er war, nachdem er erkannt hat, dass Veronica ihn mit einer neuen Frau noch nicht sehen kann, schnell bereit, Mrs. James aufzugeben. Und das finde ich wirklich liebenswürdig.
emil hat geschrieben:Ansonsten war Veronica wieder großartig. Ich liebe ihre Schlagfertigkeit.
Oh ja. Und ihren Kleiderstil :D

Noch ein paar Dinge, die mMn absolut erwähnenswert sind:

- Im Rückblick erzählt Veronica ihrer Mutter von Duncan und ihre Mutter ist total geschockt über die Beziehung - wieso?
- Wie kam euch die Mutter-Tochter-Beziehung vor? Ich persönlich fand sie jetzt nicht übermäßig herzlich... irgendwie.
- Was ist mit diesen Photos? Und wieso wollte Keith den Schlüssel zu dem Schließfach, in dem sie drin waren, weglegen? Wusste er davon?

Ach ja... könnte jemand nochmal kurz die Sache mit der Piñada und den Drogen erklären? :schaem: Komplett durchgestiegen bin ich da jetzt noch nicht :D
Zuletzt geändert von manila am 30.04.2006, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Faith

Beitrag von Faith »

manila hat geschrieben: Ihr erster Freund nach Logan - ihrer ersten Liebe - ist ein Drogendealer.
Logan? :wtf: Du meinst wohl, Duncan? Logan und Veronica hatten nie etwas miteinander.

Ich fands eigentlich auch gut, dass Keith mit Ms. James schluss gemacht hat. Es war für Veronica einfach noch zu früh. Es ist eine Sache, wenn der Vater mit ihr ausgeht, aber eine andere, wenn sie jetzt schon bei ihnen zu Hause auftaucht und Essen kocht usw.

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

~Faith~ hat geschrieben:
manila hat geschrieben: Ihr erster Freund nach Logan - ihrer ersten Liebe - ist ein Drogendealer.
Logan? :wtf: Du meinst wohl, Duncan? Logan und Veronica hatten nie etwas miteinander.
Ich = Siebhirn. Natürlich Duncan, hab ich gleich mal editiert ;)
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Meernixe

Beitrag von Meernixe »

Yavanna hat geschrieben:Ich fand diese Folge eigentlich immer sehr gut, vor allem weil es mich doch sehr überrascht hat, das Troy so ein Spiel mit Veronica getrieben hat! Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet! :)
Ich auch nicht. Ich saß hier mit offenem Mund und raus kam nur so ein blödes Ar*** :schaem: Dabei dachte ich immer der ist so lieb und nett, naja wie man sich täuschen kann. Ansonsten war die Folge wieder :up:

Kiki*

Beitrag von Kiki* »

manila hat geschrieben:Ach ja... könnte jemand nochmal kurz die Sache mit der Piñada und den Drogen erklären? Komplett durchgestiegen bin ich da jetzt noch nicht
Ja, so richtig verstanden, wie Veronica das jetzt herausgefunden hat, hab ich auch nicht! Das ging dann alles doch zu schnell.
Also,...Logan wusste, dass der andere Typ Drogen schmuggeln wollte, aber die beiden hatten keine Ahnung davon, dass Troy es auch wusste, oder? Und der hat dann den Autodiebstahl eingafädelt, um mit dem Geld mit seiner Freundin durchzubrennen.
Unklar ist mir auch, warum Troy dann eine Beziehung mit Veronica eingegangen ist?

Ansonsten hat mir die Folge mal wieder sehr gut gefallen, auch wenn sie nicht die beste war.

Antworten

Zurück zu „Veronica Mars-Episodendiskussion“