Eure Meinung zu #6.07 In Rauch aufgelöst

Moderator: Celinaaa

Antworten

Wie gefällt euch diese Episode?

Umfrage endete am 12.04.2004, 22:30

5 Sterne
6
55%
4 Sterne
2
18%
3 Sterne
3
27%
2 Sterne
0
Keine Stimmen
1 Stern
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 11

Manuel

Eure Meinung zu #6.07 In Rauch aufgelöst

Beitrag von Manuel »

Hallo!
Berger trennt sich von Carrie und diese ist alles andere als erfreut darüber. Damit dieser Tag nicht total daneben geht, sieht sie keine andere Möglichkeit als sich einen Joint zu genehmigen. Miranda ist dagegen erfreut, dass sie durch den vielen Stress der letzten Wochen und Monate einige Pfunde ablegen konnte. Ihre gute Laune hilft auch ihrem Liebesleben auf die Sprünge.
Bild

Bin schon mal gespannt auf eure Meinungen zur Folge. Bisher waren die Plots um Mirandas Pfunde ja immer für einige Lacher gut ;) (ich erinnere da nur mal an die Geschichte mit den Weight Watchers :D ). Und Carrie bekifft wird wohl kaum auszuhalten sein.

Ihr könnt in euren Beiträgen wieder folgenden Stern nehmen:...
Zuletzt geändert von Manuel am 30.03.2004, 13:17, insgesamt 2-mal geändert.

Andie McPhee

Beitrag von Andie McPhee »

ähm... ist es nicht so, dass eigentlich mehr sterne eine bessere wertung bedeuten? ;)

Manuel

Beitrag von Manuel »

Hey
Ja, klar, dankeschön. War wohl etwas flüchtig.

Andie McPhee

Beitrag von Andie McPhee »

ich fand das war eine tolle folge.

was mir aufgefallen ist, dass die themen die in SATC behandelt werden, mich meistens auch gerade beschäftigten.

miranda fand ich dieses mal wieder so cool. und es war cool wie zynisch carrie mit dieser post-it sache um gegangen ist. die situation mit dem polizisten war ja fast zum schreien.
samantha bemuttert smith ja wirklich total... könnt ihn mir irgendwie als ihren sohn vorstellen... natürlich wenn da so gewisse andere sachen nicht wären. aber, dass er sie als fixe freundin sieht? der muss doch wohl gemerkt haben, dass sie eigentlich nur das eine will.
die sache mit charlotte war auch süß... irgendwie kann ich sie verstehen. aber bei vielen dingen braucht man zwei anläufe bis sie klappen, sei es prüfungen oder sonst was, also warum nicht auch bei der wahren liebe?

***Kathi***
Beiträge: 3401
Registriert: 27.02.2001, 09:06
Wohnort: Berlin

Beitrag von ***Kathi*** »

Hm, auch mal wieder nur drei Sterne, alles fing damit an, als ich Samantha's Outfit zu Beginn der Folge sah, neongrün, bauchfrei und dann noch knallenge Hosen waren dann zu viel für mich :D , zudem hätte sie Carrie mal mit zum Frisör mitschleppen sollen, damit man wenigstens verstand, dass sie plötzlich eine lange lockige Löwenmähne hatte...Ansonsten fand ich Miranda sehr amüsant, ich hab auch solche Schlankjeans im Schrank, die nach gebender Zeit zähneknirschend herausgeholt werden und Freudenstrahlen in die Augen treiben, wenn man sie galant über die Schenkel streifen kann.Irgendwie kam die Jointmessage nicht so gut rüber, kam mir so vor, als ob man alles machen dürfte, selbst kiffen, wenn man von seinem Freund ein Post it an den Laptop geklatscht bekäme, wo dieser mit einem Schluß macht.."Ach, mein Freund hat auf einem Post-it mit mir Schluß gemacht, jetzt kann ich kiffen und mich damit bei der Polizei rausreden!" Kinder, werdet erwachsen....Anscheinend empfindet Samantha doch mehr für den Hunk, langsam müsste ja auch mal ihr Herz glühen, wahrscheinlich mehr vor Mutterinstinkt, als vor Hingabe.....Charlotte war süß, wie immer, Charlotte ist doch immer süß, mit ihrem kleinem Gesicht, den Rehaugen und dem moralischem Denken...Man hätte dennoch mehr Männer zu gesicht bekommen sollen, nicht diese gehirnamputierten Teenies oder der Bettman und wo war Glatzi?Zudem sind ja Burgers Freunde noch komischer als er selbst, kein Wunder, dass er ne Neurose hat :D
Bild

-Leisha-

Beitrag von -Leisha- »

BildBildBildBildBild

Ich fand diese Folge wieder mal total genial!!!
Die Geschichte mit dem Joint war echt ein Kracher. ^_^ 8-)
Ich konnte mich kaum Halten vor lachen. War echt genial.

@Andie McPhee
Zu SMITH und SAMANTHA:
Mir kam es nicht so vor, daß er Samantha als fixe Freundin sieht. Er hat
ja auch bei dem Interview gesagt, daß er noch zu haben wäre und keine
Freundin hat. Mir kam es eher so vor, daß Samantha diese Aussage nicht
ganz gepasst hat. Sie sagt zwar, daß sie nur das Eine will, aber ich
glaube, bei ihr hat sich schon etwas mehr entwickelt. Mehr als sie
zugeben will. Das merkt man an ihrer Reaktion.

MsDynamite19

Beitrag von MsDynamite19 »

Also ich gebe der Folge: Bild Bild Bild Bild Bild
Ich fand sie echt klasse :up: alle Geschichten hatten was!
Also, Carrie war echt lustig ;) leider hat man aus der Folge nicht so raussehen können wie sie sich fühlt aber das kommt sicher noch. Und wie alle mit dem Post it umgegangen sind :D
Miranda war total cool ;) sie hat mir echt gut gefallen und Sam sowieso :) ich glaube sie empfindet auch was für Smith! Charlotte war süß wie immer :) am besten fand ich die Szene am Schluß, weiß auch nicht wieso :) nächste Woche wird bestimmt super schön :)

Manuel

Beitrag von Manuel »

Hallo,
3 Sterne von mir. War diesmal teilweise nicht ganz so gut geschauspielert fand ich und die Plots reichten von langweilig bis sehr lustig. [aber warum bloß haben sie Mirandas Hose nicht reiße lassen :D !]
-Carrie und Burgers Freunde waren recht witzig, ihr gekifftspielen hat mich aber nicht vom Hocker gerissen.
-Mirandas Story fand ich anfangs witzig, hatte mir aber mehr davon erhofft.
-Bei Samanthas Story: ich bin mir ganz sicher, dass unser AH Samantha als feste Freundin angesehen hat bzw. zumindestens haben wollte. Und das ist ja bei Sam nicht anders. @Diana: Das sagt er doch auch schon am Anfang der Folge und das war doch auch der Auslöser für Samanthas Verhalten. Im Interview meinte er das nur, weil Samantha im das ja aufgetragen hatte.
-Charlotte fand ich am witzigsten, ihre anfälle waren echt lustig und endlich hat sie mal in einer Folge nicht geheult :D .

BildBildBild

Andie McPhee

Beitrag von Andie McPhee »

Manuel hat geschrieben:@Diana: Das sagt er doch auch schon am Anfang der Folge und das war doch auch der Auslöser für Samanthas Verhalten. Im Interview meinte er das nur, weil Samantha im das ja aufgetragen hatte.
ja, so is es.
er hat sich letztens ja auch schon so seltsam verhalten.
und wie carrie meinte, sam wollte zwar nicht als seine freundin gelten aber auch nicht als 'niemand besonderes'.

-Leisha-

Beitrag von -Leisha- »

@Andie McPhee und Manuel:

Oh, da hab ich wohl nicht genau aufgepasst. ;) Das kommt davon, wenn man beim Fernsehen auch noch Hausarbeiten erledigt. :)

nenela

Beitrag von nenela »

Mir hat die Folge auch super gefaööen. Ich bin ja auf die nächste folge tottal gespannt... . Die Hochzeit von Charlotte, ich hoffe für Sie das alles gut geht. Aber in der Vorschau sah es ja eher danach aus als würde es eine witztige Folge mit vielen Pannen. Und ich bin gespannt wann Mr. Big wieder auftaucht.

Antworten

Zurück zu „Sex and the City-Episodendiskussion“