Eure Meinung zu #7.18 01:00 - 02:00 Uhr

Moderator: ladybird

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
1
33%
5 Punkte
2
67%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #7.18 01:00 - 02:00 Uhr

Beitrag von ladybird »

Jack Bauer versucht weiterhin den Angriff abzuwenden, der das Land für immer verändern wird, und muss in dieser schwierigen Phase mit seiner Tochter reden. Tony Almeida gibt derweil sein bestes vor Ort, während sich die Regierung einem Erpessungsszenario gegenüber sieht.

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung
>> Hier geht es zur Review von Dennis
Bild
If you work hard, good things will happen.

Benutzeravatar
emil
Teammitglied
Beiträge: 17065
Registriert: 19.10.2002, 18:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #7.18 01:00 - 02:00 Uhr

Beitrag von emil »

Oh mein Gott, ich bin noch ganz geplättet von dieser Episode. Irgendwie plätscherte es zunächst nur so dahin, bekam dann aber einen mächtigen Schub, als die Prösidentin Hodges festnehmen konnte. Dieser meinte dann tatsächlich, dass er nur ein kleines Rädchen im Getriebe sei. Was? Wie groß soll das denn noch werden? Wahnsinn! Es wird einfach immer noch einer oben drauf gesetzt. Bin schon richtig gespannt.

Das man die Option Tony nochmal zieht, hatte ich am Anfang der Staffel erwartet, inzwischen aber völlig aus den Augen verloren. Ist er nun böse oder doch wieder undercover? Super und insgesamt sogar ziemlich logisch. Ich hoffe aber, dass er weiterhin der Gute bleibt und nur insgeheim das nächstgrößere Rad im Getriebe sucht.

Das Aufeinandertreffen von Jack und Kim wurde auch gut inszeniert. Vor allem die Brgündung von Jack, warum er sie eigentlich nicht sehen will und sie dann auch wieder fort schickt, macht Sinn und gefällt mir daher gut. Das Gespräch selbst war natürlich zuhöchst emotional und hat mich richtig berührt. Als Jack dann auch noch Tränen hatte (und das soll schon was heißen), musste ich auch inne halten. Sehr beeindruckend umgesetzt. Die Staffel bleibt einfach auf ihrem hohen Niveau. :up:
I think my cat's been reading my diary.

Klue

Re: Eure Meinung zu #7.18 01:00 - 02:00 Uhr

Beitrag von Klue »

ich frag mich aber echt wie staffel 8 wird wenn alle tot sind...
und tony killt moss... vor so 5-10 episoden hätte ich das geil gefunden, jetzt finde ich es schon etwas traurig, aber ich bin ma gespannt wer tony stoppen wird wenn es nicht jack sein wird, denn der is doch kaum dazu in der lage.

Benutzeravatar
emil
Teammitglied
Beiträge: 17065
Registriert: 19.10.2002, 18:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #7.18 01:00 - 02:00 Uhr

Beitrag von emil »

Klue hat geschrieben:ich frag mich aber echt wie staffel 8 wird wenn alle tot sind...
Naja, so viele sind ja noch nicht tot. Tony hat Moss doch nur bewusstlos gemacht, soweit ich das verstanden habe. Jack kann ja durch seine Tochter gerettet werden und es ist wohl doch sehr wahrscheinlich, dass es so passieren wird. Chloe ist auch noch da. Ich sehe eine gute achte Staffel durch die jetztigen Ereignisse nicht gefährdet.
I think my cat's been reading my diary.

Klue

Re: Eure Meinung zu #7.18 01:00 - 02:00 Uhr

Beitrag von Klue »

ich sag nich das staffel 8 gefährdet ist, sondern das keiner mehr da ist.
und nur weil in der zusammenfassung hier steht das moss ohnmächtig ist muss es nicht so sein.
es sei denn das war mal wieder nen plan die die im heli gemacht haben für den fall der fälle, aber wieso liegt moss dann da mit offenen augen? wenn bewußtlos wären die augen zu.
das wäre ne lahme erklärung, dass es so geplant war.
dann lieber tony als bösen.
jagt ne city in die luft und ist der böse oberruler.
macht nen jahr so weiter und tötet viele menschen und in staffel 8 is jack geheilt und macht sich auf tony zu vermöbeln.
es gibt nen showdown, beide krazen ab und kloppen sich inner hölle weiter während die serie zu ende ist.
wäre das nicht nen schönes und langweiliges ende der serie nach 8 staffeln?

p.s.: in meinem post ist keine ironie enthalten, es würde mich nicht wundern wenn es wirklich so kommt.

Benutzeravatar
emil
Teammitglied
Beiträge: 17065
Registriert: 19.10.2002, 18:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #7.18 01:00 - 02:00 Uhr

Beitrag von emil »

Klue hat geschrieben:nur weil in der zusammenfassung hier steht das moss ohnmächtig ist muss es nicht so sein.
Natürlich nicht, zumal ich sie ja geschrieben habe ;), aber ich habe es wirklich so verstanden. Wenn Tony Moss tot haben wollen würde, hätte er doch seinen Partner nochmal schießen lassen können. Da wäre er fein raus. Oder er wollte, dass man bei einer Obduktion erfährt, dass Larry erstickt ist und somit mehr als die Schießerei dahinter steckt. Hmm, wir werden wohl erst in der nächsten Woche wissen, was mit Larry ist.

Wenn Tony jetzt doch böse ist, hätte er natürlich alle wunderbar an der Nase herumgeführt und es wäre auch nicht so besonders elegant, wenn er jetzt nochmal nur eigenhändig undercover arbeitet. Das hatten wir vor 18 Stunden schon mal. Die Erklärung würde ich aber gerne haben, weil er dann sowohl Chloe als auch Bill gefoppt hätte. Starkes Stück. Kann die nächste Episode kaum abwarten und bin gespannt, was sich die Autoren ausgedacht haben..
I think my cat's been reading my diary.

aceman™

Re: Eure Meinung zu #7.18 01:00 - 02:00 Uhr

Beitrag von aceman™ »

Tony wollte nicht, dass Moss schreit. Also die qualvollere Methode. Ich fand die Folge bis auf die Sache mit Tony recht schlecht. Besser als die letzte, die ich wirklich ziemlich mies fand, ist sie aber schon. Das mit Kim und Jack war mir etwas übertrieben und hatte fast Soap-Niveau.

Es wird nicht die letzte Wendung um Tony gewesen sein. Am Ende wird alles aufgeschlüsselt, wie immer (oder vorher). Es sind ja nur noch 5 Wochen.

@Emil: Die Review zu 7.17 ist fast fertig. Reviews zu schlechten Folgen sind noch einmal was ganz anderes.

EvilFiek

Re: Eure Meinung zu #7.18 01:00 - 02:00 Uhr

Beitrag von EvilFiek »

Fand die Episode eigentlich ganz ordentlich. Hatte meiner Meinung nach die nötige Spannung wegen der Biowaffengeschichte, aber die Szene mit Jack und Kim war leider nicht so toll, wie ich es mir erhofft hatte. Elisha Cuthbert hat es einfach nicht so gut gespielt, wie es nötig gewesen wäre. Dafür war aber Sutherlands Leistung in dieser emotionalen Szene einwandfrei. Frage mich noch immer wie man das mit Jack lösen wird. Wird sich am Ende einfach Kim gegen den Willen ihres Vaters zu diesem Eingriff entschließen?

Das mit Tony am Ende war dann total überraschend und ich kann es mir zurzeit auch nicht erklären. Entweder Tony hat womöglich die ganze Zeit für jemand anderes gearbeitet (um an die Biowaffe zu gelangen?) oder er ist einfach nochmal Undercover. Das er auf Starkwoods Seite ist würde für mich etwas wenig Sinn machen, denn sonst hätte er doch wohl kaum die Raketen gesprengt.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #7.18 01:00 - 02:00 Uhr

Beitrag von Schnupfen »

Eine Quasi-Genehmigung von Allison für die verdeckte Operation – sehr schön. Darauf folgte ein Hin und Her vor Ort, das mit der Ermordung Larrys durch Tony endete. KRASS! Da wurden wir ja mal schön verarscht. Schade um Tony… Hoffe, er muss nicht am Ende der Staffel sterben, sondern kann noch irgendwie wieder ne Entwicklung zum Positive(re)n durchmachen.

Zweites Highlight: Kim, die die Beziehung mit ihrem Vater wieder kittet. Freut mich. Nachvollziehbar. Auch, dass sie bereits vorher Kontakt wollte.
Freu mich auf mehr (medizinische) Szenen, die ja sicher kommen werden, da es Jack immer schlechter geht und er ja nicht sterben wird…

Jonas bei Allison begann cool mit seiner Bemerkung zu Greg, dass er nervös sei… Sympathisch. Die Festnahme war recht logisch. Bin gespannt, was seine Andeutung bedeutet.

4,5 Punkte.


Klue hat geschrieben:ich frag mich aber echt wie staffel 8 wird wenn alle tot sind...
Ich mich ein wenig auch... Jack und Chloe werden sie Serie sicher überleben. Aber wenn Tony nun böse ist, wird er in S8 wohl nicht mehr vorkommen. Bleibt von früher keiner mehr... :-(
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Antworten

Zurück zu „24-Episodendiskussion“