Eure Meinung zu #3.14 - "02:00 - 03:00 Uhr"

Moderator: ladybird

Antworten
Benutzeravatar
Philipp
Administrator
Beiträge: 18249
Registriert: 08.03.2000, 20:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #3.14 - "02:00 - 03:00 Uhr"

Beitrag von Philipp »

Postet hier Eure Meinung zu #314 - "02:00 - 03:00 Uhr

tv junkie

Beitrag von tv junkie »

Ich fand die Folge heute nur mitteömäßig.

Ich hoffe Sherry wird bald für ihre Taten zur Verantwortung gezogen, verdient hätte sie es. :boese:

Der Höhepunkt war für mich Ninas Selbstmord- und Fluchtversuch.
Es gehört schon einiges dazu sich so eine Nadel in den Hals zu jagen und dann noch die Konstitution zu haben die Ärzte und Wächter zu überwältigen.
Dass Jack sie am Ende (hoffentlich) erschossen hat, finde ich ein wenig gewagt. Vielleicht hätte sie doch noch was erzählen können, aber im neuen Trailer kam ja schon, dass sie Amador zum Glück auch so bekommen.

Yavanna

Beitrag von Yavanna »

@tv junkie: Du hast Recht am Anfang war die Folge eher schwach, aber ich glaube das lag daran, dass erst mal wieder Ruhe in die Sache kommen musste. Dann gab es aber doch einige Highlights. Als Palmer dahinterkam, dass Sherry ihn wieder einmal belogen hat, das fand ich spitze. Denn da konnte man endlich wieder mal sein Gesicht sehen wenn er böse ist (IMO kann er wie kein anderer böse schauen :schaem: )
Ninas Flucht war natürlich auch Spannung pur. Ich hab mir schon gedacht, dass Kim nicht den Mumm hat sie zu erschießen. Aber das Jack es getan hat wurde höchste Zeit, alles andere wäre unglaubwürdig gewesen. Und ich bin mir sicher, dass er genau wusste, dass Nina nichts mehr zu sagen hat. Er kennt sie eben ...

Lumberjack

Beitrag von Lumberjack »

tv junkie hat geschrieben:... im neuen Trailer kam ja schon, dass sie Amador zum Glück auch so bekommen.
Das gehört eigentlich hinter den Spoiler-Tag.
Ich mag diese Trailer nicht und mach auch deswegen sofort nach dem die Uhr ne volle Stunde erreicht hat den Fernseher aus um mir nicht die Spannung zu nehmen.
(@tv junkie: Ist nicht bös gemeint, hat mich aber jetzt geärgert das zu lesen)

Gruß

LJ

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Lumberjack hat geschrieben:Das gehört eigentlich hinter den Spoiler-Tag.
Ich mag diese Trailer nicht und mach auch deswegen sofort nach dem die Uhr ne volle Stunde erreicht hat den Fernseher aus um mir nicht die Spannung zu nehmen.
(@tv junkie: Ist nicht bös gemeint, hat mich aber jetzt geärgert das zu lesen)
Amen dazu. Meine ich auch. Gucke auch nie die Trailer (die ja immer furchtbar schnell kommen, sodass man gar nicht so schnell umschalten kann), weil ich doch nix wissen will.

Das Beste an der Folge war wieder mal Nina bzw. die Story um sie.
Ist schon krass... In der 1. Staffel hab ich sie gar nicht als sooo gefährlich in Erinnerung - eben weil man die Wahrheit erst am Schluss erfährt und eigentlich keine Zeit mehr hat, alles Revue passieren zu lassen und zu erkennen, wie gewitzt sie eigentlich ist. Und somit zu verstehen, warum Jack ihr ALLES zutraut und auf sie aufpasst ohne Ende.
Und krass, wie sie die Schwachpunkte eines jeden angreift - ob Jack, Tony oder Kim. . .

Ja, das war auch schon alles, was man zu dieser Folge sagen brauch. Alle anderen Themen (Michelle/Tony, Kim/Chase, Chase/Angela/Chloe, Amador/Markus, David/Sherry/Wayne/Julia) wurden ja nur kurz behandelt.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

FreeSpirit

Beitrag von FreeSpirit »

Fand den Anfang der Folge auch relativ langweilig, aber später wurde sie dann besser. Kann immer noch nicht glauben, dass Nina tot ist. Sie war zwar fies, aber deswegen irgendwie eine sehr interessante Rolle.

tv junkie

Beitrag von tv junkie »

Sorry falls ich jemandem die Spannung geraubt habe, werde das nächste mal als Spoiler schreiben.
Ich bin einfach davon ausgegangen, dass den Trailer jeder sieht, da er direkt im Anschluß kommt. :schaem:

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

>Ich weiß gar nicht was ihr habt, die Folge war doch richtig gut.

Endlich ist Nina tot. Wurde ja auch langsam mal Zeit, dass Jack sie tötet.
Aber irgentwie glaub ich, dass sie noch mal wiederkommt. ;)

Aber vorallem RESPEKT, dass Nina nach ihrer doch schon sehr schweren Verletzung noch fliehen konnte und dabei noch einige Leute vermöbelt hat (der Wachmann, von dem Kim die Waffe gestohlen hat).
Aber meine Lieblingsszene war die während der Verhörung:

Tony: "Meine Leute sagen mir gerade, dass deine Puls sich erhöht hat ... und ich wette das liegt nicht an der Knieuntersuchung." ^_^ :anbet:
Tony ist einfach nur genial! ;)
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #3.14 - "02:00 - 03:00 Uhr"

Beitrag von philomina »

Das war die allererste Folge von "24", bei der ich gegen Ende aus dem Augenrollen nicht mehr raus kam. Klar, hier läuft längst nicht alles wirklich glaubhaft ab, aber doch wird es immer so präsentiert, dass ich es doch irgendwie glauben kann. Aber Nina Meyers Flucht hier war doch wirklich lächerlich. Sie rammt sich die Spritze in den Hals, blutet wie verrückt, ist eh müde und wenigstens ein bisschen erschöpft von der Folter, und dann erledigt sie gleich 3 Aufpasser gleichzeitig und noch diverse andere, die ihr irgendwo im Weg rumstehen? Niemand kann sie aufhalten von diesen Leuten? Alles klar!

Sie war ein interessanter Charakter, aber mittlerweile war es auch ausgelutscht, sie immer wieder als Joker aus dem Ärmel zu ziehen. Bin jetzt gespannt auf neue überraschende Charaktere.

Ach, und Kim geht mir ja mittlerweile so auf die Nerven, geht bald überhaupt nicht mehr. Ansonsten aber spannend wie immer, und ich freue mich aufs Weiterschauen!

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #3.14 - "02:00 - 03:00 Uhr"

Beitrag von Schnupfen »

philomina hat geschrieben:Das war die allererste Folge von "24", bei der ich gegen Ende aus dem Augenrollen nicht mehr raus kam. Klar, hier läuft längst nicht alles wirklich glaubhaft ab, aber doch wird es immer so präsentiert, dass ich es doch irgendwie glauben kann. Aber Nina Meyers Flucht hier war doch wirklich lächerlich. Sie rammt sich die Spritze in den Hals, blutet wie verrückt, ist eh müde und wenigstens ein bisschen erschöpft von der Folter, und dann erledigt sie gleich 3 Aufpasser gleichzeitig und noch diverse andere, die ihr irgendwo im Weg rumstehen? Niemand kann sie aufhalten von diesen Leuten? Alles klar!
Tja, that's Nina... Kann ich durchgehen lassen, v.a. einfach daher, dass ich Nina total cool fand. 8-) Kann nun nicht genau sagen, ob noch mehr solche Tore geschossen werden oder nicht, aber, wie gesagt, Unlogiken und Überzeichnungen behält "24" definitiv...
Ach, und Kim geht mir ja mittlerweile so auf die Nerven, geht bald überhaupt nicht mehr.
Wenn du S2 geschafft hast, wirst du sie ertragen können.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #3.14 - "02:00 - 03:00 Uhr"

Beitrag von philomina »

Schnupfen hat geschrieben:Tja, that's Nina... Kann ich durchgehen lassen, v.a. einfach daher, dass ich Nina total cool fand. 8-) Kann nun nicht genau sagen, ob noch mehr solche Tore geschossen werden oder nicht, aber, wie gesagt, Unlogiken und Überzeichnungen behält "24" definitiv...
In S1 fand ich sie auch noch cool, weil man nie so ganz wusste, woran man bei ihr ist. In S2 und S3 war sie natürlich ein Joker, der seine Wirkung sicher nicht verfehlt hat, v.a. als sie Jack zwang, sie zu küssen. Das war echt krass! Aber diese Flucht hier war einfach zu sehr überzogen. Wenigstens endete sie glaubhaft mit ihrem Tod.
Wenn du S2 geschafft hast, wirst du sie ertragen können.
In S2 fand ich sie echt noch erträglicher. Bei CTU zickt sie nur rum und macht Leuten das Leben schwer :ohwell: Mag aber auch ein wenig an ihrer IMHO fürchterlichen Frisur liegen :D

Antworten

Zurück zu „24-Episodendiskussion“