Season 4 - Diskussion

Moderatoren: philomina, ladybird, manila

*sleepaholic*

Beitrag von *sleepaholic* »

Summer hat geschrieben:Is doch sch...egal ob das Sinn macht, Irina war für 2 Folgen da.Ich liebe die Frau.
is ja schon gut, halte ja meine klappe :D ich find sie ja auch toll ;)

wäre auch total froh wenn nadja noch öfters auftauchen würde. so ne süsse hochzeit mit eric hätte schon was...

ach die 5. staffel soll ja ne echte hammerstaffel sein, so wie ich schon gehört habe...aber welche ist das nicht, bin ich mir von meinem freund j.j.abrams gar nicht anders gewöhnt :up:

Summer

Beitrag von Summer »

*sleepaholic* hat geschrieben:
Summer hat geschrieben:Is doch sch...egal ob das Sinn macht, Irina war für 2 Folgen da.Ich liebe die Frau.
is ja schon gut, halte ja meine klappe :D ich find sie ja auch toll ;)
Stimmt ja, dass war ja schonmal. :D
Ne, ne nicht die Klappe halten bitte. Und außerdem hast du ja Recht. ;)

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Season 4 - Diskussion

Beitrag von LS »

Hier könnt über die Folgen der 4. Staffel von "Alias" diskutieren. Viel Spaß dabei. :)

________________________________________________________

Ich fande denn Start der 4 Staffel ganz gut. Aber ich glaube es wär besser gewesen wenn sie genau da angefangen hätten wo Staffel 3 aufgehört hat.
Vaughn und Syd sind schon wieder viel zu überstürzt, finde ich, sie sollten sich zeitlassen und erst mal über alles Reden, so kann es doch nur schief gehen mit ihrer Beziehung.
# Hashtag

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Beitrag von LS »

So finde ich die Beziehung zwischen Syd und Vaughn grad echt schön. Toll das er jetzt da ist und ihr Hefen kann über diese Zeit hinweg zukommen und das sie sich bei ihm einfach mal ausheulen/ihre Probleme erzählen kann und nicht immer die taffe Agentin sein muss. Ein schöner Vertrauensbeweis auch das sie ihm von der Sache in Wittenberg erzählt hat.

Diese ganze Geschichte um ihren Vater und ihre Mutter hab ich noch nicht ganz durchblick aber ich bin mir sicher das wird noch vertieft.
Das Nadja jetzt auch zum Team gehört finde ich gut und ich hoffe auch Weiß wird rekrutiert das wär das alte Team wieder zusammen.
# Hashtag

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Beitrag von LS »

In dieser Folge waren echt Süße Nadja/Weiss Szenen.
Sehr lustig fande ich auch das Gespräch zwischen Vaughn und Weiss im Überwachungswagen.
Sydney`s Position gegenüber Sloan kann ich gut verstehen und nachvollziehen. Aber als Agentin musste du halt wenns ankommt alle Gefühle ausschalten und dich nur auf den Job konzentrieren.
# Hashtag

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von philomina »

Ich brech zusammen!
Summer hat geschrieben:Diese letzte Szene...das war nicht gut für meine Nerven. Ohne Vorwarnung, mitten im Gespräch BANG. (...)Aber was mich noch schlimmer getroffen hat als der Unfall war ein einziger Satz: "I'm not Michael Vaughn."
Hammer! Ich fass es einfach nicht, dieses Staffelfinale bzw. diese letzten Sekunden haben mich vom Sofa gerissen!

@Alex: Liest du hier mit? War das auch bei dir die Stelle mit dem Sofa? Wenn ja, dann kann ich's verstehen!
- Irina merkt wer Nadia ist
- die Syd/Vaughn-Szenen (ok die sind für mich immer en highlight:D)
- Jack lässt irina laufen
- Irinas Satz zu Syd: " Du wirst mich zwar nicht sehn an deinem Hochzeitstag, aber ich dich.

Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn! (Meine Einträge waren auch schonmal sinnvoller, aber ich bin grad echt sprachlos!)

Vaughn wird ja wohl nicht tot sein! GERADE JETZT!

Ich fand die Wendung mit Sofia/Elena in den letzten Folgen phantastisch, damit hatte ich NIE gerechnet! Dass Irina doch nicht tot ist, hatte ich auch nicht erwartet, nur leider hatte ich bei der Google Bildersuche gerade vor 2 Tagen zufällig ein Bild von der Rettung Irinas gesehen, und da sie vorher keine Szene mit Nadia hatte, war ja leider sofort klar,d ass sie doch noch lebt. Aber egal, es war echt toll gemacht.

Da hat die Staffel echt nochmal was aufgeholt ...vor allem an Zusammenhängen mit dem Covenant, und so. Man hat den Boss davon ja nie wirklich gesehen, oder?! Nur Quentin Tarantino als Mittelsmann.

Nur schade war wirklich das Durcheinander der Folgen.

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

philomina hat geschrieben:Ich brech zusammen!
Oh ja, das kenne ich :D
Summer hat geschrieben:Hammer! Ich fass es einfach nicht, dieses Staffelfinale bzw. diese letzten Sekunden haben mich vom Sofa gerissen!
Ich saß echt so :o da und konnte nicht mehr bei dem Finale.
Da hat die Staffel echt nochmal was aufgeholt ...vor allem an Zusammenhängen mit dem Covenant, und so. Man hat den Boss davon ja nie wirklich gesehen, oder?! Nur Quentin Tarantino als Mittelsmann.
Das finde ich auch, wobei mir das Alias goes Resident Evil jetzt nicht so waaaahnsinnig toll gefallen hat, aber natürlich total spannend war. Ich fand es too much an Sci-Fi, gerade als Nadia dann mit leuchtendroten Augen auf Sydney losging. Dennoch war es irgendwie eine coole Auflösung dieser Prophezeiung, dass die Auserwählte und der Passager sich bekriegen würden, was man ja nicht kommen sehen konnte, als klar wurde, dass es Sydney und Nadia sind,
Nur schade war wirklich das Durcheinander der Folgen.
Definitiv. Das war richtig schade.

Und jetzt... geh in den Endspurt und seh dir S5 an! Eine super Staffel wird das! :D
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von philomina »

manila hat geschrieben:Ich fand es too much an Sci-Fi, gerade als Nadia dann mit leuchtendroten Augen auf Sydney losging. Dennoch war es irgendwie eine coole Auflösung dieser Prophezeiung, dass die Auserwählte und der Passager sich bekriegen würden,

Hab ich grad Amnesie? Nadia überlebt aber, oder? Dabei hieß es doch in der Prophezeiung, dass nur eine überleben wird.

Too much Sci-Fi ist mir wirklich auch diese Geschichte mit dem roten Ball. Wie und wodurch kann der so groß werden? Und vor allem, wieso wird diese "Halterung", worüber er schwebt, auch gleichzeitig größer?

Was mir echt zu denken gibt, wieso wußte Irina über Vaughns Geheimnis bescheid? *angst*
Und jetzt... geh in den Endspurt und seh dir S5 an! Eine super Staffel wird das!
Kann das sein, dass die nur 17 Folgen hat?

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

philomina hat geschrieben:Hab ich grad Amnesie? Nadia überlebt aber, oder? Dabei hieß es doch in der Prophezeiung, dass nur eine überleben wird.
Doch doch, Nadia überlebt, aber ich meinte damit, dass man sich nicht genau vorstellen konnte, wie es zu einem Kampf zwischen Sydney (Chosen One) und Nadia (Passenger) kommen würde, da die beiden sich ja richtig gut verstanden haben. Ich dachte anfangs immer, die beiden würde in der vierten Staffel wegen ihren Vätern und der Tatsache, dass Jack Irina tötete, auseinanderdriften und sich dann bekriegen, aber daraus wurde ja leider nichts :D ;)
Too much Sci-Fi ist mir wirklich auch diese Geschichte mit dem roten Ball. Wie und wodurch kann der so groß werden? Und vor allem, wieso wird diese "Halterung", worüber er schwebt, auch gleichzeitig größer?
Ja, das gehörte auf jeden Fall auch dazu. Überhaupt die ganze Resident Evil Aktion plus Roter Ball plus Rote Augen. Aber okay.
Kann das sein, dass die nur 17 Folgen hat?
Das ist richtig, die wurde leider gekürzt. Was die Staffel aber dennoch zu einer sehr guten macht. Vielleicht gerade deshalb.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: 4. Staffel-Diskussion

Beitrag von LS »

Ich hab mal eine Frage zu Folge Zweites Ich irgendwie hört die ja mitten drin auf, wird dass alles noch mal abgeschlossen und was ist mit dem zweiten Sloan?

Und warum tanzen Syd und Vaughn in der Folge Dienstag am Bahnhof hat das irgeneine tiefere Bedeutung?
# Hashtag

Antworten

Zurück zu „Alias-Episodendiskussion“