Season 3 - Diskussion

Moderatoren: philomina, ladybird, manila

Ilyria

Beitrag von Ilyria »

Hallo ihr,

hoffe es schaut noch mal jemand hier vorbei.

Ich habe schon ne Zeit lang alle drei Staffeln zuhause, hatte nur nie Zeit sie zu gucken, weil ich alle drei möglichst gleich hinter einander gucken wollte.

Hab gestern die dritte zu Ende geguckt, und muss sagen WOW !

Ich dachte ja erst das nach dieser umwerfenden zweiten Staffel es schwierig wird für die nachfolgenden, aber großes Lob an J.J.Abrams. Was er da mit der dritten Staffel hingezaubert hat steht der ersten und zweiten wirklich in nichts nach.

Konnte gar nicht mehr aufhören zu gucken, ab der ersten Folge an. Hatte die erste und zweite zwar damals im Fernsehen gesehen, aber dennoch hab ich viel vergessen gehabt. Ich glaube ich habe die drei Staffeln in Rekordzeit geguckt.
Das Finale der dritten Staffel hat mich genauso umgehauen wie das der resten und zweiten Staffel. Und wieder, was für ein brutaler Cliffhanger.
Annika hat geschrieben:Sark entwickelt sich so langsam aber sicher zu einem meiner Lieblingscharaktere.
*Summer-Breeze* hat geschrieben:Ein besonderes Highlight dieser Staffel war für mich Sark. Er ist einfach der coolste und best aussehendeste Bad Boy.
Kann mich euch auch einfach nur anschließen. Der Typ ist einfach der Hammer schlechthin.
Aber ich finde generell alle Männer bei Alias einfach nur umwerfend. Sie sehen alle gut aus, sind sexy und und und...

Lauren mochte ich auch nie besonders. Aber ob sie Vaughn wirklich geliebt hat, bin mir da nicht so sicher. Sie hat ihm das nach der Folterszene ja nur gesagt damit er flieht und dann evtl. sagt wo Nadja (Der Passagier) ist. Und dann hatt sie ihn ja niedergetreten und ihn einfach sterben lassen. (Wenn es funktioniert hätte)

Bin auch froh das es nun wieder eine Chance gibt für Syd und Vaughn. Die zwei sind himmlich zusammen.
Allerdings muss ich sagen das ich am Anfang der Staffel nicht abgeneigt wäre von einer Beziehung zwischen Syd und Wise. :schaem:

Finde auch sehr schade das Irina nicht mit gespielt hat. Sie war wirklich eine Bereicherung ;-(

Sloane hat mich auch geschockt, aber ich denke das Nadja ihm wohl wirklich verzeihen wird. Sie scheint ja im Grunde genauso Rambaldi verrückt wie ihr Vater.

Toll, jetzt bin ich soooo neugierig was Jack denn mit Syd gemacht hat.
Muss dazu sagen, das Jack, egal was er gemacht hat, einer meiner absoluten Lieblingscharaktere bleiben wird. Wenn er lächelt oder lacht haut es mich jedes Mal um.

Weiß man evtl. schon was ob oder wann die vierte und fünfte hier veröffentlicht werden soll? Kann es nicht erwarten, das bringt mich noch um den Verstand.
Mir bringt es auch leider nichts mir die auf Englisch zu besorgen, da ich leider so gut wie überhaupt kein Englisch verstehe. :cry:

Yavanna

Beitrag von Yavanna »

Ilyria hat geschrieben:Weiß man evtl. schon was ob oder wann die vierte und fünfte hier veröffentlicht werden soll? Kann es nicht erwarten, das bringt mich noch um den Verstand.
Leider gibt es weder Pläne die Folgen im deutschen TV auszustrahlen (es sind bisher nur Staffel 1 und 2 gelaufen), noch die vierte Staffel auf DVD herauszubringen. Eigenlich war das für den letzten Sommer geplant, wurde nach meinem Wissen aber auf ungewisse Zeit verschoben. :( Die einzige Möglichkeit wären also die amerikanischen DVD Boxen und da die nur spanische Untertitel hat wird dir das nicht viel helfen. Die deutschen Alias Fans haben es wirklich schwer.

Ilyria

Beitrag von Ilyria »

Yavanna hat geschrieben:Die einzige Möglichkeit wären also die amerikanischen DVD Boxen und da die nur spanische Untertitel hat wird dir das nicht viel helfen. Die deutschen Alias Fans haben es wirklich schwer.
Da kann ich eigentlich nur noch :cry:
Bringt mir leider wirklich nichts mit der englischen Box. Kann dann nur Bildchen gucken ;-(
Das ist wirklich eine Schande mit dem Deutschen DVD Markt.
Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Danke dir.

Chrischdi

Beitrag von Chrischdi »

Also die 3te wird doch im Sommer ausgestrahlt und danach will ProSieben vl. die 4te auch irgendwann mal ausstahlen, und so viel ich weiß wurde die Staffel 4 auf DVD nur wegen ProSieben verschoben, und wird auch kommen( ist auch schon synchronisiert!)! Na ja wer wieß wann, aber es kommt wahrscheinlich ;)
Ein Funken Hoffnung ist da ;)
zum Thema zurück:
Ja ich hab die 3te Staffel auch schon gesehen und muss sagen sie hat mir gefallen :)

Yavanna

Beitrag von Yavanna »

Pro7 hatte angekündigt die 3. Staffel im Sommer auszustrahlen. Wann genau steht jedoch noch nicht fest, aber möglich wäre immer montags ab 23 Uhr in Doppelfolgen. Von der vierten Staffel war aber keine Rede.

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Beitrag von ladybird »

~Ziyi~ hat geschrieben:und so viel ich weiß wurde die Staffel 4 auf DVD nur wegen ProSieben verschoben, und wird auch kommen( ist auch schon synchronisiert!)!
Ich bin mir aber sicher, dass das so nicht stimmt. Warum sollte die DVD-Veröffentlichung wegen ProSieben verschoben worden sein? Wenn das wahr wäre, dann wäre die 3. Staffel von Alias ja immer noch nicht auf dem deutschen Markt erschienen, oder? Denn diese Staffel wurden ebenfalls noch nie auf ProSieben ausgestrahlt.
Ich bin mal gespannt, ob ALIAS wirklich im Sommer gezeigt wird. Mich würde es nicht überraschen, wenn diese Pläne wieder über den Haufen geworfen werden.
Bild
If you work hard, good things will happen.

Yavanna

Beitrag von Yavanna »

ladybird hat geschrieben:Mich würde es nicht überraschen, wenn diese Pläne wieder über den Haufen geworfen werden.
Da bin ich ganz deiner Meinung, kann mir auch nicht vorstellen, dass Pro7 dieses Mal zu seinem Wort steht.

Bis die vierte Box auf deutsch rauskommt, dass wird wahrscheinlich noch ewig dauern!

Chrischdi

Beitrag von Chrischdi »

Ja, aber der Prosieben Chef hat ja gesagt das er die 3te Staffel nicht so gerne mag und meinte er würde am liebsten gleich die 4te senden, weil die 3te zu komplex und verschwörungstheoretisch ist...
Also ich hatte das mit der DVD zumindestens schon mal in einem Forum gehört...
Und ja man kann sich wirklich nicht auf ProSieben verlassen, aber sie haben letzten Sommer gesagt das sie auf jeden Fall Alias weiterbringen und im Dezember hiess es dann das die Folgen während der TV-Total Sommerpause immer 2 Folgen hintereinander pro Woche bringen...müssen wir mal abwarten ;)

Ilyria

Beitrag von Ilyria »

Das wäre ja wirklich toll wenn Pro Sieben endlich mal was richtig machen würde.
Aber das bezweifel ich fast.

Kann es kaum noch aushalten weil ich endlich vier und fünf noch sehen möchte.
Werde aber auch keine Spoiler oder Epi-Beschreibungen lesen, dann ist ja die ganze Spannung weg.
Hoffe immer noch auf Deutschland. Das sie es irgendwann mal hin bekommen ^_^ ^_^ ^_^ ^_^ ^_^ ^_^

*SerienFan*

Beitrag von *SerienFan* »

Schaut noch wer von euch die dritte Staffel? Ich hab sie mir jetzt angesehn, zum wiederholten mal und bin begeistert. Irgendwie fand ich es gut, dass Syd und Vaughn mal für kurze Zeit getrennt waren und sich dann doch wieder gefunden haben. Lauren hat mich total gelangweilt, sie passt einfach nicht zu Vaughn und dass sie ihren Vater töten wollte, nur dass er bei ihr bleibt, das war ja das allerletzte.

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

*SerienFan* hat geschrieben:Schaut noch wer von euch die dritte Staffel?
Ja, ich hab sie vor etwas mehr als einem Monat "beendet". Absolute klasse. Nachdem ich ewig lange nicht mehr "Alias" geschaut hatet und ich die 3. Staffel zuvor nicht kannte, wusste ich gleich nach der ersten Folge wieder, wieso ich "Alias" Fan bin :D
*SerienFan* hat geschrieben:Irgendwie fand ich es gut, dass Syd und Vaughn mal für kurze Zeit getrennt waren und sich dann doch wieder gefunden haben.
Ja, das haben die Serienmacher wahnsinnig gut hingekriegt. Anders als z.B. bei "Smallville" wo mich das Hin und Her zwischen Clark und Lana tierisch genervt hat, kam es in der 3. Staffel von "Alias" total authentisch herüber und man hat einfach die ganze Zeit mitgefiebert, wie Syd und Vaughn denn endlich wieder zusammen kommen (Highlight: als Sydney nach ihrem Traumzustand "aufwacht" und Vaughn küsst, in der Annahme, sie sei noch nicht in der Realität :D).

Dass Syd und Vaughn so toll sind, liegt wohl vorallem an Jennifer und Michael. Da stimmt die Chemie einfach.
*SerienFan* hat geschrieben:Lauren hat mich total gelangweilt, sie passt einfach nicht zu Vaughn und dass sie ihren Vater töten wollte, nur dass er bei ihr bleibt, das war ja das allerletzte.
Klar war Lauren ein Miststück, aber ich fand sie richtig interessant. Besonders die Kombi Sark/Lauren war doch echt verdammt cool. Okay, ich bin Sark Fan...
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Ronocl

Beitrag von Ronocl »

Ich hab sie auch vor ein paar Monaten zu ende geguckt. :D Und muss sagen das Geld war es Wert.

Mit der Trennung fand ich hier in dem Fall auch klasse, irgendwie hat es einen ja aufgefordert weiter zu gucken. Trotz der Trennung gab es ja ein paar schöne Momente zwichen den Beiden und besonderst ein paar lustige. ;)

Das Ende war ja schon etwas fies für die Zuschauer, aber anders kennen wir es ja nicht von Alias. Ist ja schon ziemlich geschickt eingefädelt von den Macher immer solche Clifhanger einzubauen.

Was ich bei Alias einzigartig finde, dass man selbst die "Bösewichte" in sein Herz schließt oder irgendwas interessantes an denen findet. So ist es auf jeden Fall bei mir...ich hab jetzt keinen richtigen Hasscharakter oder es fällt mir grad niemand ein.

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

Ronocl hat geschrieben:Ich hab sie auch vor ein paar Monaten zu ende geguckt. :D Und muss sagen das Geld war es Wert.
Absolut. Ich warte sehnsüchtig auf den Release von S4 in Deutschland.
Ronocl hat geschrieben:Was ich bei Alias einzigartig finde, dass man selbst die "Bösewichte" in sein Herz schließt oder irgendwas interessantes an denen findet. So ist es auf jeden Fall bei mir...ich hab jetzt keinen richtigen Hasscharakter oder es fällt mir grad niemand ein.
Geht mir auch so. Wie gesagt, ich finde "Bösewicht" Sark absolut klasse und es gibt wirklich niemanden, den ich gar nicht leiden kann. Jeder Charakter ist auf seine Weise einfach faszinierend.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

*SerienFan*

Beitrag von *SerienFan* »

Ich warte auch schon auf Season 4. Wann erscheint die jetzt eingentlich genau? Ich hab gehört, sie wurde schon wieder verschoben.

Sark mag ich auch. Stimmt schon das jeder Charakter auf seine Weise gut ist. Die Schauspieler machen ihre Arbeit klasse.

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Beitrag von ladybird »

Hier könnt ihr ab heute endlich über die 3. Staffel von Alias diskutieren. Heute Abend werden die ersten beiden Folgen der 3. Staffel auf ProSieben ausgestrahlt.

Hier geht es zu den Episodenbeschreibungen von myfanbase:
Wie hat euch der Staffelauftakt gefallen?
Bild
If you work hard, good things will happen.

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

Ich kenne S3 ja schon, aber den Auftakt fand ich wirklich phänomenal. Zunächst mal natürlich der Schock, dass zwei Jahre vergangen sind und Sydneys Reaktion auf Vaughns Hiobsbotschaft.

Großartig natürlich auch, wie sich alles weiterentwickelt hat: Dixon ist der neue Leiter (yay!), Weiss wurde befördert (yay!), Jack ist im Gefängnis (:o) und - das war mein größter Albtraum - Vaughn ist verheiratet. Zusatzschock: Sloane ist ein "guter" (da ich ihn doch als Bösen viel lieber mag).

#3.01 rekapiluiert alles einfach verdammt gut: die Folge ist spannend und sehr komplex, die meisten Mysterien der 3. Staffel werden eingeletitet (Lazarey, ist Sydney eine Mörderin?) und gleichzeitig knüpft sie an die 2. Staffel an.

9 von 9 sag ich mal :D
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
nameless89
Teammitglied
Beiträge: 2194
Registriert: 24.07.2005, 10:43

Beitrag von nameless89 »

Ich kenne S3 ja schon, aber den Auftakt fand ich wirklich phänomenal. Zunächst mal natürlich der Schock, dass zwei Jahre vergangen sind und Sydneys Reaktion auf Vaughns Hiobsbotschaft.

Großartig natürlich auch, wie sich alles weiterentwickelt hat: Dixon ist der neue Leiter (yay!), Weiss wurde befördert (yay!), Jack ist im Gefängnis (Shock) und - das war mein größter Albtraum - Vaughn ist verheiratet. Zusatzschock: Sloane ist ein "guter" (da ich ihn doch als Bösen viel lieber mag).

#3.01 rekapiluiert alles einfach verdammt gut: die Folge ist spannend und sehr komplex, die meisten Mysterien der 3. Staffel werden eingeletitet (Lazarey, ist Sydney eine Mörderin?) und gleichzeitig knüpft sie an die 2. Staffel an.

9 von 9 sag ich mal Big Smile
Ich stimme dir zu 100% zu! Habe die Folge zwar gestern nicht im Fernsehen gesehen,dafür aber vor ca 10 Tagen auf DVD. Schaue momentan Season 4! Ein genialer Beginn,der für mich besten Alias-Staffel! Keine Serie schafft es sich so oft selbst neu zu erfinden,als Alias! Immer haben die Autoren neue brilliante Ideen und Einfälle,was diese Serie auch gerade so stark macht!
Mein Lieblingscharakter Sloane ist immer brilliant,aber zu Höchstleistungen läuft er nur auf,wenn er richtig fies sein darf!
Freue mich auch über die super Quoten was zeigt,dass es immer noch leute gibt,die diese tolle Serie sehen wollen!

IzzieStevens

Beitrag von IzzieStevens »

iwie hat mir die season auf englisch besser gefallen!

laurens synchro-stimme ist ja schrecklich...lg

eve_susan

Beitrag von eve_susan »

Ich fand die ersten beiden Folgen der 3. Staffel, genauso wie meine Vorredner extrem gut. Es war schon ein Schock, dass 2 Jahre vergangen sind. Alles hat sich komplett geändert. Ich war soo ein riesiger Fan des Paares Syd und Vaughn. Ist bestimmt auch für Vaughn ein riesiger Schock gewesen, Syd wiederzusehen. Er hat sie immerhin sehr geliebt und für tot gehalten. Das Gespräch der beiden gegen Ende der 1. Folge war echt traurig. Syd tat einem richtig leid. Ansonsten wieder ein Einstieg in den "normalen" Alias-Alltag. Aufträge Verkleidungen, Prüglereien, Schüsse. War alles dabei. Super schöne 2 Folgen. Freue mich schon auf nächste Woche.

Nebenbei mal ne Frage, es ist etwas länger her, dass ich die 2. Staffel gesehen habe, genau genommen 3 Jahre . Hat Weiss wirklich abgenommen, wie Sydney gesagt hat?

IzzieStevens

Beitrag von IzzieStevens »

frage...hat man nicht schon im staffelfinale von season 2 gesehen das 2 jahre vergangen sind? das wäre ja so die letzte minute gewesen wo vaughn das gesagt hat. frag mich nur weil ihr alle schreibt das das voll plötzlich kam...

Antworten

Zurück zu „Alias-Episodendiskussion“