Eure Meinung zu #1.01 Hilf mir!

Moderator: Annika

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Synchron-Freak

Beitrag von Synchron-Freak »

>warum sollte pro 7 die vierte alis staffel nicht mehr ausstrahlen?

Naja, zum Einen, weil sie es bei anderen Serien, selbst wenn die 'ne Ausstrahlungspause hatten, es immer so war, dass diese weitersynchronisiert wurden, und wenn es nur für das Archiv war, so geschehen bei JAG, ED, THE GUARDIAN etc., doch bei ALIAS nicht. Außerdem waren die Quoten ja bislang so mies, dass Staffel 3 nun erst "irgendwann im Sommer" (obwohl es schon im April losgehen sollte) und erst nach 23 Uhr ausgestrahlt wird. Nach 23 Uhr, da wird die Serie wohl kaum mehr auf einen grünen Zweig kommen und da wird Pro7 es sich sicher zweimal überlegen, ob sie die 4. Staffel überhaupt einkaufen.
Was die Ghadah Al-Akel/Carola Ewert-Sache angeht: Laut der Cinephon (dort wird ALIAS synchronisiert) und Kollegen wie Olaf Reichmann (Sprecher von Marshall), gibt es bislang zum Glück keine Umbesetzung.
Ich kann jedenfalls nur hoffen, dass, sofern es doch noch zum Wechsel kommt, Pro7 Carola Ewert nicht wie in CHARMED durch die piepsige Anna Carlsson ersetzt.

~Nadine~

Beitrag von ~Nadine~ »

Schnupfen hat geschrieben: Und noch eine quälende Frage: Wird sie überall hin laufen? Egal, wie weit?
:D Die muss ja gut in Form sein.
René hat geschrieben:Hier mal ein Auszug aus ihren Sprechrollen:

Standardstimme von Jennifer Lopez!
8 Mile - Alex (Britanny Murphy)
Ahaaa :up: Daher. Danke!

Series-Girl

Beitrag von Series-Girl »

Ich fand die erste Folge ganz gut :) Ich sage ganz gut, weil ich es ja bereits gesehen habe und weiss, dass es noch viel besser wird!

Mir gefällt der schnelle Schnitt, es herrscht immer ein hohes Tempo und dadurch wird es nicht langweilig. Und mir gefallen diese Rückblenden!

Und was das Rennen betrifft, natürlich muss sie rennen, ein Menschenleben hängt davon ab :D

René

Beitrag von René »

Series-Girl hat geschrieben: Mir gefällt der schnelle Schnitt, es herrscht immer ein hohes Tempo und dadurch wird es nicht langweilig. Und mir gefallen diese Rückblenden!

Und was das Rennen betrifft, natürlich muss sie rennen, ein Menschenleben hängt davon ab :D
Ersteinmal herzlich Willkommen im myFanbase.de-Forum ;-)

Ja, die schnellen Schnitte und das Tempo find ich auch Klasse, allerdings darf es nicht noch schneller werden, da komm ich doch dann nicht mehr mit ^_^

Das mit dem rennen ist teilweise unrealistisch, stört mich aber nicht...

Series-Girl

Beitrag von Series-Girl »

Ersteinmal herzlich Willkommen im myFanbase.de-Forum
Danke :)

Was ich noch sagen wolte. Ich finde die Synchronstimmen nicht mal so schlecht, nur die Synchronstimme von Davis kommt mir noch etwas komisch vor, sehr unterschiedlich von der Originalstimme :ohwell:

Aber ansonsten find ich Tru und besonders Harrison gut getroffen!

Synchron-Freak

Beitrag von Synchron-Freak »

nur die Synchronstimme von Davis kommt mir noch etwas komisch vor, sehr unterschiedlich von der Originalstimme

Das stimmt allerdings, die sind recht weit auseinander, Ghadah Al-Akel und Eliza Dushku aber auch, denn Eliza klingt im Original mehr wie Anja Stadlober (Stichwort: Stimmband-Loch-Phänomen!), nur ist Stefan Brönneke eine sehr passende Typbesetzung und, was viel wichtiger ist, er hat ihn halt schon in der Serie BOSTON COLLEGE synchronisiert. Da ist mir Kontinuität lieber, wenn man die Wahl hat. Bruce Willis klingt im O-Ton schließlich wie ein Spargeltarzen, Don Johnson auch, dennoch ist Willis ohne Lehmann und Johnson ohne Reins mehr als strange, die gewinnen in der Synchro durch die passenden Typbesetzungen für ihre Rollen viel mehr dazu, als die Originalstimmen zu den Rollen beitragen.
Krass ist es ja auch bei George Clooney, ich kann ihn immer noch nicht wirklich ohne Detlef Bierstedt ertragen, obwohl der viel weiter weg ist, als sein neuer Sprecher Martin Umbach, der halt genau aus dem Grund besetzt wurde, weil man Bierstedt ausbooten wollte, da er zu weit weg sei. Dennoch haben die Zuschauer seine Stimme seit EMERGENCY ROOM mit Clooney assoziiert. Oder auch Tom Cruise, Patrick Winczewski (seit MISSION: IMPOSSIBLE 2) leistet zwar inzwischen auch ganz gut arbeitet und liegt vor allem näher dran an der Originalstimme, aber richtig Charisma bekam Cruise von TOP GUN über DIE FIRMA und RAIN MAN bis zu MISSION IMPOSSIBLE nur durch Stephan Schwartz, der gaanz anders als Cruise klingt, aber durch den Cruise schauspielerisch sogar noch aufgewertet wurde. Letztendlich ist es natürlich alles sehr subjektiv und vor allem auch eine reine Gewöhnungssache. Ich finde Brönneke jedenfalls passend zur Rolle, auch wenn es nichts über Zachs Originalstimme geht, doch man muss bedenken, dass ja schließlich seine Rolle in der Pilotfolge auch noch nicht wirklich groß und schauspielerisch anspruchsvoll war, zu Höchstformen lief er ja erst später auf und da wird sich dann zeigen, ob Brönneke mit Zach Galifianakis mithalten kann.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Synchron-Freak hat geschrieben:Das stimmt allerdings, die sind recht weit auseinander, Ghadah Al-Akel und Eliza Dushku aber auch, denn Eliza klingt im Original mehr wie Anja Stadlober (Stichwort: Stimmband-Loch-Phänomen!), nur ist Stefan Brönneke eine sehr passende Typbesetzung und, was viel wichtiger ist, er hat ihn halt schon in der Serie BOSTON COLLEGE synchronisiert. Da ist mir Kontinuität lieber, wenn man die Wahl hat. Bruce Willis klingt im O-Ton schließlich wie ein Spargeltarzen, Don Johnson auch, dennoch ist Willis ohne Lehmann und Johnson ohne Reins mehr als strange, die gewinnen in der Synchro durch die passenden Typbesetzungen für ihre Rollen viel mehr dazu, als die Originalstimmen zu den Rollen beitragen.
Sorry, aber in diesem Abschnitt komme ich mit den ganzen Namen nicht mehr mit und verstehe nix... :roll:
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Synchron-Freak

Beitrag von Synchron-Freak »

@synchron-freak: warum sollte pro 7 die vierte alis staffel nicht mehr ausstrahlen?

Guckst Du hier: «ALIAS» definitiv nicht im Sommer 2005

http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=9744

Wenn die schon bei der 3. Staffel solche Sachen veranstalten, bezweifel ich, dass wir die 4. je zu Gesicht bekommen werden.
[/url]

sweety0186

Beitrag von sweety0186 »

@synchron-freak: danke für die ernüchternden infos! :(
wollen wir hoffen, dass es nicht ganz so schlimm wird und sie uns die restlichen staffeln komplett vorenthalten... :roll:

und nochmals sorry für's offtopic!

ich finde die synchron stimmen übrigens auch nicht schlecht, auch wenn es etwas merkwürdig ist eliza mit ner anderen stimme zu hören, aber da ich buffy schon lönger nicht mehr gesehen habe, war es jetzt nicht so schlimm!
mir hat der pilot eigentlich ganz gut gefallen und ich fand vor allem die schnellen schnitte klasse!
ich kann mir aber auch vorstellen, dass die geschichten auf die dauer langweilig werden könnten, zumindest, wenn es wirklich immer dieses schema beibehält (wie schnupfen es so schön formuliert hat: hilf mir! - aufwachen - rettung), aber ich lass mich überraschen...

Enrico

Beitrag von Enrico »

Man, ich hab' den Piloten glatt verpasst. HEUL ;-( ;-(

Triquetra

Beitrag von Triquetra »

Also ich muss sagen der Pilot konnte mich auf jeden Fall überzeugen. ich fands total spannend wie Tru versucht hat das Leben von Rebecca zu retten, es war auch alles total spannend, das sie nicht gelich den Mörder gefunden hat.
Ich bin schon mal gespannt wie es jetzt mit allem weiter geht und freue mich auf die weiteren Folgen. Bin auch mal gespannt wie es mit Marideth (oder wie man die schreibt) weitergeht.
Trus Freund find ich auch klasse, bin gespannt was aus denen noch alles wird.

>willow and faith<

Beitrag von >willow and faith< »

hey was habt ihr alle mit der synchro von tru?ich find die voll geil!
manchmal wenn sie so lieb ist dann passt die stimme voll!
ich weiß ja nicht was ihr habt! :motz:

Synchron-Freak

Beitrag von Synchron-Freak »

Hab ich je etwas gegen Ghadah gesagt? :D

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Eure Meinung zu #1.01 Hilf mir!

Beitrag von LS »

Mir hat diese 1. Episode ganz gut gefallen. Da ich von der Serie bisher nur gehört hatte wusste ich auch nicht so richtig was mich erwartet. Für mich ist es vielleicht ein tick zu unrealistisch sonst hat es mir, wie gesagt ganz gut gefallen. Könnte mir vorstellen das es auch noch spannender wird.
Von den Charakteren hat man ja noch nicht so viel mitbekommen aber Tru finde ich eigentlich schon sehr sympathisch.
# Hashtag

mcsexymcdreamyfan

Re: Eure Meinung zu #1.01 Hilf mir!

Beitrag von mcsexymcdreamyfan »

LS hat geschrieben:Mir hat diese 1. Episode ganz gut gefallen. Da ich von der Serie bisher nur gehört hatte wusste ich auch nicht so richtig was mich erwartet. Für mich ist es vielleicht ein tick zu unrealistisch sonst hat es mir, wie gesagt ganz gut gefallen. Könnte mir vorstellen das es auch noch spannender wird.
Von den Charakteren hat man ja noch nicht so viel mitbekommen aber Tru finde ich eigentlich schon sehr sympathisch.
Ich hab die Serie als ich klein war mal ab und zu bei RTL geguckt und nutze jetzt auch die Chance mir mal die komplette Serie anzugucken. Die erste Folge gefiel mir auch sehr gut, obwohl die Serie natürlich sehr unrealistisch ist, aber naja, das macht die Serien ja aus. Mal gucken, ob die nächste Folge auch so gut wie der Pilot wird. Ich guck mir gleich mal die 2. an. :)

Antworten

Zurück zu „Tru Calling-Episodendiskussion“