Eure Meinung zu #1.19 Gegenspieler

Moderator: Annika

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

hannilein

Eure Meinung zu #1.19 Gegenspieler

Beitrag von hannilein »

Tru und Davis sind erstaunt, dass auch Jack die Fähigkeit hat, Tage noch einmal zu erleben. Tru freut sich zuerst, dass sie einen neuen Partner hat, doch wird schnell misstrauisch über Jacks wahre Beweggründe.

>>Zur ausführlichen Episodenbeschreibung
>>Zu den Reviews

hannilein

Beitrag von hannilein »

Die Folge war mal wieder der Hammer! :up: :up: :up: :up: :up:
Das Jack dazu geführt hat das der Arzt gestorben war war irgendwie vorhersehbar.Davis hatte mal wieder recht er ist immer noch Tru's Vertrauensperson NR. 1. Tru wollte ja die Frau retten und hättees DANK Jack fast nicht geschafft.Aber am allergeilsten war ja wohl als Tru Luc vorschlieg es wieder miteinander zu versuchen ich glaube darauf hat jeder gewartet ;) !
Kleiner Tipp von mir die nächsten Folgen sind am 17.09 um 16.50 UHR
01.09 um 16.45 UHR
08.09 um 16.45 UHR
und die LETZTE FOLGE ist am 15.09 um 16.45 UHR
unbedingt einschalten! :)

Trin@

Beitrag von Trin@ »

Meintest du vieleicht 1.10, 8.10 und 15.10?

Ich hab leider den ersten Teil der Folge verpasst, aber ich werde mir heute Nacht auf jedenfall die Wiederholung angucken.

Das was ich gesehen habe war der absolute oberhammer!
Ich hab geheult wien Schlosshund als der Sohn in den raum von seinem Vater kam und überall seine Bilder hingen...
Und dann als Tru zu Luce sagte, dass sie es nochmal versuchen will.
*seufz*
Und allein die Aussage die die Folge hatte. Dass man keine Zeit hat, dass man nie weiß wann es vorbei ist und man nichts für sich behalten soll, was man anderen mitteilen möchte.
Fand ich unheimlich schön, die Folge hat mich n paar man dazu gebracht, das Taschentuch rauszuholen.

Und die Sache mit Jack. Hammer. Und dann als Davis sagte " Zu jeder Macht muss es eine Gegenmacht geben, die sie versucht zu neutralisieren..." Wie er das gesagt hat!

Einfach spitze!

ich bin gespannt wie der erste Teil der Folge ist ;)

hannilein

Beitrag von hannilein »

Ja sorry hast recht ! :schaem:

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

Ich fand die Folge heute auch richtig spannend, weil endlich rauskam, was Jack eigentlich will. Ich meine wir haben es die ganze Zeit vermutet, aber jetzt können wir sicher sein.
Ich kann Tru voll verstehen, dass sie jemanden gesucht hat, der nachvollziehen kann, wie es sich anfühlt Tage zu wiederholen. Aber ich finde, dass sie von Anfang an hätte auf Davis hören sollen. Immerhin hat sie am Ende noch eingesehen, dass er Recht hatte und sich bei ihm entschuldigt.
Lindsay wir diesen Typen jetzt als heiraten und darum wahrscheinlich mit ihm nach London gehen.. Ist sie damit raus aus der Serie?
Ich fand Harrison toll, wie er Lindsay gesagt hat, dass der andere der Richtige für sie ist. Soviel Größe hätte ich ihm gar nicht zugetraut.
Und Luce? Bin mal gespannt, ob Tru wieder mit ihm zusammenkommt. Hoffentlich erzählt sie ihm wirklich, dass sie diese Fähiglkeiten hat und er soll es gut aufnehmen. Ich wünsche ihr so sehr, dass sie einen Freund hat, der sie versteht. Nichts gegen Davis, aber ich denke diese Freundschaft reicht nicht.

Trin@

Beitrag von Trin@ »

Catherine hat geschrieben: Ich fand Harrison toll, wie er Lindsay gesagt hat, dass der andere der Richtige für sie ist. Soviel Größe hätte ich ihm gar nicht zugetraut.
Ich auch nicht. Aber ich hoffe das der Typ es wirklich gut mit ihr meint, ich hatte dabei noch kein wirklich Gutes Gefühl.
Aber Harrison war schon wirklich toll. Respekt.
Und Luce? Bin mal gespannt, ob Tru wieder mit ihm zusammenkommt. Hoffentlich erzählt sie ihm wirklich, dass sie diese Fähiglkeiten hat und er soll es gut aufnehmen. Ich wünsche ihr so sehr, dass sie einen Freund hat, der sie versteht. Nichts gegen Davis, aber ich denke diese Freundschaft reicht nicht.
Du hast auf jeden Fall recht.
Tru sollte ihm die ganze Geschichte erzählen, damit es von vornherein auf ehrlicher Basis läuft.
Und Tru braucht ihn, das merkt man immer öffter.
davis ist zwar ebenso ein Freund, aber sie kann mit ihm eben nur über diese eine Sache sprechen und das ist zu wenig.

electrical storm

Beitrag von electrical storm »

Lindsay wir diesen Typen jetzt als heiraten und darum wahrscheinlich mit ihm nach London gehen.. Ist sie damit raus aus der Serie?
Ja ich denke damit ist sie raus aus der Serie. Also zumindest kommt sie in der 2ten Staffel bei den ersten 4 Folgen nicht vor. Und bei den restlichen 2 Folgen bin ich mir nicht sicher weil ich bis dahin noch nicht geschaut habe ;)

Also ich fand die Folge wieder einmal total spannend und einfach toll :up: Am Anfang aber, hätte ein bisschen mehr Tempo nicht geschadet ;) Also und die Sache mit Jack und Tru. Also wie sich Jack zuerst so scheinheilige bei Tru verhalten hatte fand ich so etwas von falsch und total nervig :motz: Und dann noch am Schluss vo er fast handgreiflig wurde... :boese: Die Story fand ich auch wieder mal gut, weils eine Abwechslung war ;) Also das Tru diesmal nicht das Opfer retten musste, sondern jemand anderes. Aber ich fand die Schauspielerin, die die Ärtztin spielte, nicht besonders überzeugend...Aber sonst die Gespräche zwischen Tru und Davis waren auch wieder mal total Gänsehaut erregend(vorallem am Schluss). Auch gut war, dass sich Tru und Davis endlich mal ein bisschen gestritten haben...Also nicht das dass gut wäre, aber es ist einfach nur glaubwürdiger so ;) Und ja...Alle Bitte nicht die Finalfolge verpassen! Die Finalfolge wird so etwas von geil :D

Alexis_B

Beitrag von Alexis_B »

Trin@ hat geschrieben: Ich hab geheult wien Schlosshund als der Sohn in den raum von seinem Vater kam und überall seine Bilder hingen...
So gings mir auch, dass war aber auch soo traurig. Ich hatte mir - als Tru den Raum betreten hat und man nur ihren Gesichtsausdruck sah und dann weggeblendet hat - schon sonstige Szenarien ausgedacht, was in dem Raum ist, jede Menge Bilder von dem Sohn (von ein Altar oder sowas) oder sonst irgendwas eigenartiges, aber das da die Bilder von dem Sohn hängen hätte ich nie erwartet!
Catherine hat geschrieben: Ich fand Harrison toll, wie er Lindsay gesagt hat, dass der andere der Richtige für sie ist. Soviel Größe hätte ich ihm gar nicht zugetraut.
Seh ich ebenfalls so.
Ich hab erst gedacht (weil ich nach der Werbung zu spät zurück geschalten hab) als Harrison sagte "Sag einfach ja" er hätte ihr einen Antrag gemacht, um sie davon abzuhalten nach London zu gehen, aber dann sowas. Damit hätte ich nie gerechnet! :o

Ansonsten fand ich die Folge auch klasse. Es war wirklich etwas traurig wie Tru sich ein bisschen von Davis abgewandt hatte um mit ihren "neue Freund" Jack rumzurennen, baer am Ende hats sie ja eingesehen und sich entschuldigt :up: .

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52180
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

Alexis_B hat geschrieben:
Trin@ hat geschrieben: Ich hab geheult wien Schlosshund als der Sohn in den raum von seinem Vater kam und überall seine Bilder hingen...
So gings mir auch, dass war aber auch soo traurig. Ich hatte mir - als Tru den Raum betreten hat und man nur ihren Gesichtsausdruck sah und dann weggeblendet hat - schon sonstige Szenarien ausgedacht, was in dem Raum ist, jede Menge Bilder von dem Sohn (von ein Altar oder sowas) oder sonst irgendwas eigenartiges, aber das da die Bilder von dem Sohn hängen hätte ich nie erwartet!
Diese Szene fand ich auch sehr bewegend. Da wurde am Ende doch noch alles gut! Erst erfährt diese Frau, dass der Dr. sie geliebt hat und es ihr nicht sagen konnte. Hat's dann durch die Blume versucht. Und der SOhn erkennt, dass ihn sein Vater doch irgendwie bewundert hat. Sonst hätte er wohl kaum die ganzen Bilder gekauft und aufgehängt.
Das war wirklich sehr schön!

Jack's GuardenAngel

Beitrag von Jack's GuardenAngel »

hab auch bei der folge zum schluss geweint weil es so ergreifed war als der sohn den Raum betrat und nur bilder von ihn da drin hingen oder das gespräch zwischen tru und Luke mich graut es vor der nächsten Folge *taschentüscher bereit legt

Anja

Beitrag von Anja »

So habe die Folge eben erst geguckt, weil ich gestern zur Fahrschule war.

Also am Anfang habe ich mich für Tru gefreut, dass sie endlich wieder jemanden hat der sie richtig versteht (klar Davis tut das auch, aber es ist immer schön gleichgesinnte zu haben) und dachte mir das es ja nur besser werden kann, aber dann kam ich ganz schön ins Grübeln, als er die Straßen verwechselt hat, dachte mir aber kann ja mal passieren. Aber das er so hinterlistiog ist hätte ich nie gedacht. JACK IST DOOF! ^_^ Jetzt wird es also richtig spannend wenn sie einen Gegenspieler hat.

Anja

AJ

Beitrag von AJ »

Anja39218 hat geschrieben:Jetzt wird es also richtig spannend wenn sie einen Gegenspieler hat.
richtig! die folge war endlich das, was ich mir von der serie versprochen habe. keine langeweile mehr, jetzt gehts ab! schade nur, dass wir bereits so fortgeschritten sind. bald zu ende und eben erst so richtig angefangen - echt ärgerlich mit der serie. ich bin schon richtig gespannt auf die nächste folge. diese folge kristallisierte sich langsam jacks absicht heraus, aber nächste folge sind sie zwei sich gegenüber stehende kämpfer - ein wettlauf gegen die zeit und gegen jack! soviel potenzial wurde anfangs verschenkt :(

ashley1192

Beitrag von ashley1192 »

die folge war echt cool! erstmal fand ich es schon geil , dass tru jetzt nciht mehr alleine ist mit ihrer gabe, aber dann hab ich halt auch wie davis gedacht: "warum gerade jetzt? das ist doch kein zufall!" usw..
find ich eigentlich schade, dass lindsay jetzt randall heiratet. sie hat so schön in die serie gepasst. na ja...

Antworten

Zurück zu „Tru Calling-Episodendiskussion“