Eure Meinung zu Staffel 14 - Episodendiskussion

Moderator: ladybird

Antworten
Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17803
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: Köln

Eure Meinung zu Staffel 14 - Episodendiskussion

Beitrag von Schnupfen » 03.04.2018, 17:54

Nun, da S14 auf Deutsch kommt... Eure Meinung zu 14.01?

Muss sagen, für meinen Geschmack lag echt etwas zu viel Fokus auf Meghan und Teddy. Klar, die Story betraf (fast) alle und erstere ist ja einfach ein Mittel zum Zweck, während letztere den Job der Hinterfragerin hatte. Vielleicht war auch eher mein Problem, dass mir Meghans gute Laune etwas too much war und auf den Zeiger ging. Und mit Teddy konnte ich schon während ihrer drei Jahre im Hauptcast sehr wenig anfangen...

Naja, igorieren wir mal diese Befindlichkeiten, so war die Folge nett und absolut in Ordnung als Staffelauftakt bzw. Anschluss an das letzte Staffelfinale mit jener Botschaft über Meghan und mit nem großen Brand.

Warum Eliza rausgeschrieben wurde, hat storytechnisch wahrscheinlich den Sinn, Arizona mit Andrews Schwester ne Love Interest zur Seite zu stellen, die mehr mit anderen Figuren involviert ist, und zudem kann Webber nun alleine Ausbildungsleiter sein und krieg nich timmer Stress von der Seite ab, was sich ja bereits etwas abgenutzt hatte. Dennoch ist Elizas Rausschreiben mal wieder blöd für die Figur Arizona, die mal wieder stiefmütterlich behandelt wird.

Wie man Steph rausschrieb, war okay für mich - man wusste es halt schon lange -, aber natürlich hinterlässt es ne Lücke bei Jo, die Ben nicht füllen kann und sollte, insofern fand ich gut, dass es thematisiert wurde. Was ich von dem neuen Scrubs halten soll, weiß ich noch nicht. Überhaupt waren die Scrubs mir etwas zu doof geschrieben, war so gar nicht mein Humor - ich hoffe, man wiederholt hier nicht den Fehler von vor ??? Jahren, als es ebenfalls so dumme Scrubs gab.

Nicht nur Eliza und Steph - sondern Cristina, Derek und Callie wurden erwähnt. Da brachte Teddys Rückkehr tatsächlich etwas Nostalgie mit...

Ich hoffe nun sehr, dass man aus den Fehlern der S13, die unendlich lahm war, lernt und wieder mehr Schwung, Tempo, Entwicklung und einfach auch mal Neues erzählt...
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Antworten

Zurück zu „Grey's Anatomy-Episodendiskussion“