Eure Meinung zu #1.03 Ein gewaltiger Schritt

Moderator: manila

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
1
3%
3 Punkte
1
3%
4 Punkte
8
27%
5 Punkte
20
67%
 
Abstimmungen insgesamt: 30

TheHills Watcher

Re: Eure Meinung zu #1.03 Ein gewaltiger Schritt

Beitrag von TheHills Watcher » 11.06.2010, 00:10

Geilste Folge. Okay Folge 2 war mein Fav,aber jetzt 3.

Leider ist Nikki's Storyline doch sehr beschränkt ausgefallen.
Während Suresh Story doch wirklich gut gelungen war. Mit dem ,,Vergib mir !'' woha. Das hat mich mit der Wand und allen an die Serie ,,Life'' erinnert lol Wäre aber auch zu Einfach gewesen,wenn das mit der Wohnung alles aufgeklärt hätte.

Hiro ist Definitiv der Held der Folge und reißt alles raus. Der Comic als Anleitung und der ungläubige Kumpel hahahaha zum schießen. Die Flugzeug szene war sehr auflockernd. Auch denke ich das uns einiges mit Hiro erwarten wird.

Peter & Nathan waren wirklich spannend und Nathan hat wieder sein wahres ICH gezeigt. Hammer wie Peter zugeschlagen hat. Damit hätte ich nicht gerechnet,aber ich hoffe die Fronten sind geklärt zwischen den Brüdern und beide sind keine ,,Freunde'' mehr ^^

Der Polizist hat mir mit Hiro doch sehr am Besten gefallen. Zuerst konnte er die vom CIA Überzeugen und dann retteten beide das kleine Kind. Aber wie kommt Sylar ins Gebäude ???? ( Arbeitet er fürs CIA/FBI und so ? HMMM also das finde ich spannend. Aber Sylar muss auch Kräfte haben. Da bin ich gespannt. )

In der Bar fand ichs witzig wie sich der Cop in die Gehirne einklinkt. Hab an den Film gedacht ,Was Frauen wollen''. ^^ Aber bei dem Dunkelhäutigen kam er nicht rein ins Köpfchen und kippte um. Hm Mysteriös ^^ Das Erzähltempo der Folgen ist schneller als bei Roswell damals o0 So schnell wie die hier erzählen in 3 Folgen haben die bei Roswell das Doppelte gebraucht.

Isaac und seine Ische getrennt und sie wirft sich Peter an Hals. OMG Billige Braut ^^

Hayden Panettiere's Storyline fand ich nur Ansatzweise gut. Da mir dies Teenie-Zeug zu gewollt kam. Wobei dann das Ende mit der Fast Vergewaltigung und dem Tot echt Geil kam und man eh wusste: DIE STIRBT EH NICHT ! xD Die letzte Szene mit der sezierten Claire war nen echt geiler Cliffhanger.

Ich glaube Claire's Adopvater weiß ganz genau,das es nicht Jacky im Feuer war sondern seine kleine Claire xDDDDD Er hätte am liebsten was gesagt,das habe ich gemerkt hehe
Bin gespannt auf EP 04

Antworten

Zurück zu „Heroes-Episodendiskussion“