Eure Meinung zu #5.05 Der erste Schritt

Moderatoren: ladybird, weckmichmal

Antworten

Wie viele Punkte gibst Du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
1
100%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Benutzeravatar
weckmichmal
Beiträge: 2685
Registriert: 08.09.2010, 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Eure Meinung zu #5.05 Der erste Schritt

Beitrag von weckmichmal »

Addison beginnt mit Jakes Hilfe mit der Behandlung für eine künstliche Befruchtung, ohne dass Sam etwas davon weiß. Amelia steht im Konflikt mit sich selbst, nachdem ihre Freundin Michelle, die aufgrund ihrer Krankheit demnächst sterben wird, Amelia darum bittet, ihr bei ihrem Selbstmord zu helfen. Währenddessen behandeln Sam und Violet einen Patienten, der sich weigert seine Psychopharmaka zu nehmen.

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung
>> Hier geht es zur Review von Maria
"that's all i have to say about that"

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #5.05 Der erste Schritt

Beitrag von Schnupfen »

Addis Story interessiert mich immer noch am wenigsten. Dass Violets Kampfgeist im Sinne des Patienten nun geweckt wurde, find ich gut. Bei ihr und Pete geht’s einen Schritt nach vorn – auch schön. Charlotte und Coop gab's heut wenig, aber auch das ist okay, da Coops Fokus klar auf seinem Jungen liegt und nächste Folge dann wahrscheinlich Charlottes Dealen damit gezeigt wird. Beste Story war aber die von Amelia – find ich gut gemacht, dass nicht das Ende der letzten Staffel Auslöser für ihre Sucht war, sondern dass sie es zwischenzeitlich ohne schaffte und nun nen noch größeren Auslöser hat. Bin gespannt, was da noch kommt. Und ob Sheldons Gefühle für sie mehr sind als platonisch? So wie er sich um sich cared, wirkt es so. Aber ich kann mir die zwei so gar nicht zusammen knutschend vorstellen... Achja, könnte sein, dass ne neue Story für Sam aufgetan wurde mit der Bemerkung über seine Schwester.

4 Punkte.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #5.05 Der erste Schritt

Beitrag von Schnupfen »

Jetzt erst gesehen, damals gar nicht wahrgenommen: Courtney Cox und Christa Miller aus "COugar Town" laufen kurz durchs Bild: http://www.trailercodes.com/tv/private- ... town-cameo

Lustig!
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Antworten

Zurück zu „Private Practice-Episodendiskussion“