Eure Meinung zu #10.03 Soul Survivor

Moderatoren: philomina, Pretyn

Antworten
Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Eure Meinung zu #10.03 Soul Survivor

Beitrag von Rightniceboy »

Sam bemüht sich weiterhin Dean vor dem Kains-Mal zu retten. Crowley erkennt, dass Deans dämonisches Verhalten für ihn in der Hölle Probleme bereitet und sucht sich ausgerechnet Castiel als Verbündeten.

>>Zur ausführlichen Episodenbeschreibung

_____________________________________________________________________________________

Bild

Bild

Benutzeravatar
coupleleyton
Beiträge: 1869
Registriert: 18.08.2005, 13:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Re: Eure Meinung zu #10.03 Soul Survivor

Beitrag von coupleleyton »

sammys puppy dog blick ist wieder da :x (1. bild)
"Some people believe that ravens guide travelers to their destinations. Others believe that the sight of a solitary raven is considered good luck. While a group of ravens predicts trouble ahead"

Lucas Scott
Ep. 1x22 (The Games That Play Us)

Whatsername
Beiträge: 107
Registriert: 20.09.2011, 20:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Norddeutschland

Re: Eure Meinung zu #10.03 Soul Survivor

Beitrag von Whatsername »

Hmm, ich weiß noch nicht so genau, wie toll ich die Folge fand.

Überraschenderweise finde ich die Storyline zwischen Hannah und Castiel gar nicht so ätzend.
Dennoch bin ich froh, dass Castiel jetzt erstmal wieder "gesund" ist.

Das war es also mit Demondean. Ich hätte ihn gerne noch etwas länger gehabt, da ich die Performance einfach so gelungen und beeindruckend fand. Aber es hätte die Storyline vermutlich nicht vorangetrieben, wenn man weiter nur gezeigt hätte, was er so als demon anstellt. Trotzdem irgendwie schade.
Toll fand ich aber, wie man sofort nach dem Cure die signifikante Veränderung in der Darstellung gesehen hat und wusste, dass nun Dean wieder zurück ist.

Richtig gefesselt hat mich die Folge leider nicht. Die Jagd durch den Bunker hatte großes Potential. War dann sehr rasch vorbei, beziehungsweise doch gar nicht mal so spannend. Wobei mir die Szene in der Sam in der Sackgasse war und Demondean die Tür mit der Axt kleingehauen hat schon gefallen hat.

Was ich komisch finde ist, dass am Ende der Folge offensichtlich noch Zeit war. Diese wurde dann aber nicht genutzt um etwa ein Gespräch zwischen den Brüdern zu zeigen, sondern um Castiel und Dean zu zeigen (wo ich sonst nichts gegen hätte.), während Sam Einkäufe erledigt? Ja süß, dass er für Dean seinen Lieblingskram shoppen geht und offensichtlich einfach nur glücklich ist, ihn wieder zu haben, aber das fand ich schade. Und dann haben sie sogar noch die Zeit für die scheinbar super spannend gedachte Szene am Ende mit der Rothaarigen. Wie egal mir das einfach mal war. :roll:

Benutzeravatar
jesaku
Teammitglied
Beiträge: 1775
Registriert: 14.04.2006, 21:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne, NRW

Re: Eure Meinung zu #10.03 Soul Survivor

Beitrag von jesaku »

Überraschenderweise finde ich die Storyline zwischen Hannah und Castiel gar nicht so ätzend.
Letzte folge war es okay. Aber diesmal war es mir dann doch zu schmalzig
Das war es also mit Demondean.
Vielleicht kommt noch mal was in flashbacks

Was ich komisch finde ist, dass am Ende der Folge offensichtlich noch Zeit war. Diese wurde dann aber nicht genutzt um etwa ein Gespräch zwischen den Brüdern zu zeigen, sondern um Castiel und Dean zu zeigen (wo ich sonst nichts gegen hätte.), während Sam Einkäufe erledigt? Ja süß, dass er für Dean seinen Lieblingskram shoppen geht und offensichtlich einfach nur glücklich ist, ihn wieder zu haben, aber das fand ich schade.

Ja, fand ich auch schade. Hoffe, das man das in f4 nachholt. Dean hat ja eine kleine Erklärung abgeliefert, warum es so eine szene wohl nicht gab. Denn er hat ja scheinbar schiss, dass er es sich mit Sam verscherzt hat


Und dann haben sie sogar noch die Zeit für die scheinbar super spannend gedachte Szene am Ende mit der Rothaarigen. Wie egal mir das einfach mal war.
Meine Reden. Wenn die nichts mit den Jungs zu tun hat interessiert mich das herzlich wenig.
Die Macher und Schauspieler betonen zwar immer wieder, dass die Brüder das Herz der Serie sind, aber leider setzen sie das nicht so um.
Bild

Whatsername
Beiträge: 107
Registriert: 20.09.2011, 20:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Norddeutschland

Re: Eure Meinung zu #10.03 Soul Survivor

Beitrag von Whatsername »

jesaku hat geschrieben: Vielleicht kommt noch mal was in flashbacks
Manchmal bin ich so stumpf. An die Möglichkeit habe ich noch gar nicht gedacht. ^_^ Das würde ich mehr als großartig finden. :anbet:
Die Macher und Schauspieler betonen zwar immer wieder, dass die Brüder das Herz der Serie sind, aber leider setzen sie das nicht so um.
Jo, ist leider so. Wobei ich da für diese Staffel Hoffnung habe. Schade war es zwar, wie die Zeit für den lahmen Cliffhanger genutzt wurde, aber in Interviews hieß es wohl, dass diese Staffel über die Charaktere sein soll. Ok, jede Staffel ist natürlich über die Charaktere, aber halt über ihr Innerstes... Mal sehen wie viel davon nur dahingesagt war. Da aber noch keine Hinweise großartig gegeben wurden in den ersten Folgen, was den Mythologiebogen der Staffel angeht, halten sie sich bislang finde ich schon irgendwie dran.

Benutzeravatar
jesaku
Teammitglied
Beiträge: 1775
Registriert: 14.04.2006, 21:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne, NRW

Re: Eure Meinung zu #10.03 Soul Survivor

Beitrag von jesaku »

ja, es soll persönlicher werden, aber eben für alle Charaktere, sprich auch für Crowley und Castiel.
ich hab nichts gegen die beiden, aber ich hätte auch gerne mal wieder eine folge ohne die beiden
Bild

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Eure Meinung zu #10.03 Soul Survivor

Beitrag von Rightniceboy »

Eine gute Folge, endlich ist Dean wieder der alte ich hoffe es bleibt auch so. Man hat es gemerkt das es dem armen Sam nicht leicht gefallen ist seinem Bruder so leiden zu sehen. Aber es hat gemerkt. Castiel hat zwar seine Gnade nicht zurück bekommen sondern nur eine (Ersatz) Gnade aber das sollte fürs erste reichen mal schauen ob er endgültig seine Gnade zurück bekommt.

Das Ende dieser Folge hat wieder eine Frage auf geworfen und die wäre wer die rot haarige Frau war? Das könnte eine neue Gegnerin für die Brüder sein. Die serie ist immer für eine Überraschung gut. Naja da musste auch was neues kommen die anderen bösen Gestalten sind tot oder eingesperrt. Da muss sich das SPN Team was neues ausdenken.

Die Serie macht immer noch süchtig. ;)

3 Punkte

Benutzeravatar
jesaku
Teammitglied
Beiträge: 1775
Registriert: 14.04.2006, 21:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne, NRW

Re: Eure Meinung zu #10.03 Soul Survivor

Beitrag von jesaku »

Die Serie macht immer noch süchtig. ;)
dann hoffe ich mal, dass du für s11 wieder den Themeneröffner machen wirst :D
Bild

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Eure Meinung zu #10.03 Soul Survivor

Beitrag von Rightniceboy »

jesaku hat geschrieben:
Die Serie macht immer noch süchtig. ;)
dann hoffe ich mal, dass du für s11 wieder den Themeneröffner machen wirst :D
Das ist so sicher wie die Bierflasche in Deans Hand. ;)

Benutzeravatar
HaleFan
Beiträge: 62
Registriert: 01.11.2014, 12:39
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #10.03 Soul Survivor

Beitrag von HaleFan »

Mir hat die Folge gut gefallen, aber auch ich finds schade, dass es nun schon mit Deanmon vorbei is :( Wenigstens Sam is glücklich ;)

Ja leider find ich Cas & Hannah auch nich so aufregend...

Antworten

Zurück zu „Supernatural-Episodendiskussion“