Eure Meinung zu #10.12 About a Boy

Moderatoren: philomina, Pretyn

Antworten
Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Eure Meinung zu #10.12 About a Boy

Beitrag von Rightniceboy »

Um Dean aus seiner Enklave im Bunker zu kriegen, sucht Sam ihnen einen Fall, bei dem Leute verschwinden und nur ihre Kleidung zurück lassen. Die Brüder glauben es könnten Feen oder Engel sein, aber die Wahrheit ist weit schockierender. Hänsel aus dem "Hänsel und Gretel"-Märchen entführt Menschen und verwandelt sie in jüngere Version von sich selbst, um mit ihnen die böse Hexe zu besänftigen. Unglücklicherweise findet Dean das auf die harte Tour heraus nachdem er Hänsels nächstes Opfer wird.

>>Zur ausführlichen Episodenbeschreibung
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 06.02.2015, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.

Whatsername
Beiträge: 107
Registriert: 20.09.2011, 20:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Norddeutschland

Re: Eure Meinung zu #10.12 About a Boy

Beitrag von Whatsername »

Ich fand die Folge okay.
Den Schauspieler, der die jüngere Version von Dean gespielt hat, hat es ganz gut gemacht, richtig überzeugend fand ich das Mädchen. Leider habe ich schon wieder ihren Namen vergessen...
Wieder einmal war das Highlight der Folge, dass Sam an seinen Bruder glaubt. <3

Benutzeravatar
jesaku
Teammitglied
Beiträge: 1775
Registriert: 14.04.2006, 21:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne, NRW

Re: Eure Meinung zu #10.12 About a Boy

Beitrag von jesaku »

mir hat die folge super gefallen. gehört zu meinen top 3 der staffel bisher.

den bogen zur aktuellen sl hat man dadurch geschaffen, dass die Hexe hinter Rowena her war, weil der Zirkel sauer ist und sie ausschalten will und es passt zum irgendwann mal erwähnten Motto der staffel, dass es witchi wird.

die Brüdermomente waren einfach top. und ich lach mich jetzt noch schlapp wie Dean den Sitz vorzieht und Sam dann aussah wie ein t-Rex, weil er so eingeengt war

ich habe absolut nichts an der folge auszusetzen, außer dass es noch immer keine Umarmung gab
Bild

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Eure Meinung zu #10.12 About a Boy

Beitrag von Rightniceboy »

jesaku hat geschrieben:mir hat die folge super gefallen. gehört zu meinen top 3 der staffel bisher.
Dito, die Folge war klasse! Man hat sich auf eine Hauptstory konzentriert und ist dabei geblieben ohne irgendetwas anderes ein zuführen wie Z.b Crowley und seine Mutter. Dean als 14 jähriger war genial. Die Sprüche die er Sam an den Kopf geworfen hat waren alle zum lachen. ^_^

Man merkt auch wieder mal das den Amis das Märchen mit Hänsel und Gretel immer noch gefällt. Mag wohl daran liegen das die Amerikaner selbst keine Märchen haben, die sie verfilmen können.

Ich war immer noch auf eine Folge wo der Rattenfänger aus Hameln der böse ist, auf die Folge wäre ich sehr gespannt. ;)

Am Ende musste ich total lachen, wie Dean die Kassette mit dem Taylor Swift Song abgespielt hat, und das hat Dean noch gefallen. Sams Gesichtausdruck in dem Moment war super! :anbet: :up:

Die fand die Folge echt genial, ich fand auch das sie schnell vorüber war. Zum Glück kam keine langweile auf, und das ist bei Supernatural immer am wichtigsten. ;)

Überings, Tina hätte sehr gut zu Dean gepasst, ich fand die beiden waren auf der gleichen Wellenlänge. ;)

4 Punkte.

Benutzeravatar
HaleFan
Beiträge: 62
Registriert: 01.11.2014, 12:39
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #10.12 About a Boy

Beitrag von HaleFan »

Ich fand die Folge witztig. Kleiner Dean :D

Taylor Swift is ja mein guilty pleasure, von dem her hab ich mich über das lieg gefreut!

Ja Tina + Dean hätten schon zusammen gepasst.

Antworten

Zurück zu „Supernatural-Episodendiskussion“