Lieblingscharakter

Kommentiert gemeinsam mit Gossip Girl das skandalöse Leben von Blair, Serena und Co. an der New Yorker Upper East Side.

Moderatoren: Annika, Freckles*, Celinaaa

Wer ist euer Lieblingscharakter?

Blair
9
23%
Chuck
13
33%
Dan
4
10%
Jenny
1
3%
Lily
1
3%
Nate
3
8%
Rufus
1
3%
Serena
7
18%
Vanessa
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 39

TheOCPudding

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von TheOCPudding » 04.07.2008, 19:49

Das weiß ich doch. Aber man kann doch auch in wenigen Sätzen diskutieren. Wenn alels drin ist, was man sagen möchte. ;)

Serena

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von Serena » 05.07.2008, 22:58

TheOCPudding hat geschrieben:Das weiß ich doch. Aber man kann doch auch in wenigen Sätzen diskutieren. Wenn alels drin ist, was man sagen möchte. ;)
Danke dir , genau das seh ich uch so
Ich hab doch nie gesagt das ich nur ihr Aussehen nur mag, Ich werd aber irgednwie missverstanden von Hörnäy , ist jetzt auch egal... :)
Ich schreibe hat nie so gerne lange sätze und so

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von Hörnäy » 05.07.2008, 23:04

Können wir das Thema bitte jetzt abschließen? :roll: Halte dich einfach an unsere Forenregeln, Serena, und dann gibt es keinerlei Probleme. Man muss auch auf Nachfragen hin nicht gleich patzig reagieren. Ich denke, jeder hat das Recht mal nach den Gründen nachzufragen, warum jemand einen Charakter mag, wenn es ein Thread um den Lieblingscharakter einer Serie ist. Punkt, Aus, Ende.

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von nazira » 10.07.2008, 12:11

TheOCPudding hat geschrieben:
Vom schauspielerischen her ist Leighton um Welten besser als Blake und auch der Charakter Blair ist mir um so vieles lieber.
Also das finde ich ja nicht. Ich denke eher die beiden sind auf gleicher Wellenlänge. Ich finde sowohl Leighton als auch Blake vom Schauspielerischen klasse :up: Welten liegen da ganz bestimmt nicht dazwischen. Meiner Meinung nach.
Also ich weiß nicht so recht. Mich hat Leighton einfach besser überzeugt. Die emotionalen Szenen hat sie einfach besser drauf. Lustig können sie beide sein,aber das traurige und zerbrechliche an ihren Charakteren bringt Blair definitiv besser zur Geltung. Als Beispiel fällt mir da die Szene ein,als Blair Serena den Brief vorließt,daraufhin erklärt Serena ihr warum sie sich nicht gemeldet hat und weint dabei. Das weinen war sowas von künstlich. Wie Blair den Brief vorgelesen hat und diese ganze Mimik war fantastisch gespielt von Leighton,während mir in dieser Szene das Schaupiel von Blake gar nicht gefallen hat. Ich hab ihr das ganze gar nicht abgenommen - die falschen Tränen haben es hauptsächlich zerstört. Dann fällt mir da noch die Szene ein als Blair Geburtstag hat und Serena erzählt sie hätte mit Nate Schluss gemacht. Sie erzählt ihr sie hat es vorher nicht gesagt,weil ein Teil von ihr dachte,wenn es unausgesprochen ist,dass es nicht stimmt. Sie hat das zerbrechliche an ihr so gut hingekriegt. Man konnte förmlich sehen,dass ihre ganze Welt zusammenbricht und ich hab ihr jede einzelne Sekunde geglaubt. Bei Serena war das immer anders. Ich will damit nicht sagen,dass Blake eine schlechte Schauspielerin ist,denn das find ich nicht,aber mit Leighton kann sie nicht mithalten. Beide haben in der Serie viel durchgemacht,aber Blake hat das Drama einfach besser drauf. Meine Meinung.

TheOCPudding

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von TheOCPudding » 10.07.2008, 22:00

Also ich kauf Blake alles ab und dass die Tränen so falsch waren fand ich mal gar nicht! Besonders ergreifend gespielt war die Szene, wo Dan mit ihr schlussmacht und auch wo sie Blair erzählt, dass sie jemanden getötet hat. TOll fand ich sie auch in der ganzen Geschichte mit Georgie und dem jungen Mann, den sie "getötet" hat.

Sie haben vielleicht beide ihren eignen Stil, aber vom Können her sind sie fürmich gleich.

Und Blake kann ganz leicht mit Leighton mithalten.

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von Hörnäy » 10.07.2008, 23:05

Da haben wir wohl zwei verschiedene Serien gesehen ;) Ich kann mich nazira jedenfalls nur anschließen. Blake ist nicht annähernd so authentisch wie Leighton in den emotionalen Szenen. Schlecht ist sie schauspielerisch sicher nicht, aber einen Blumentopf kann sie damit auch nicht gewinnen. Für die Rolle der Serena reicht es, aber ich hätte mir auch mehr gewünscht. Zu Beginn war Serena noch einer meiner Lieblingscharaktere, mittlerweile steht sie relativ weit unten auf meiner Liste. Nicht weil ich sie nicht mag, sondern eher weil sie mir relativ gleichgültig geworden ist. Das liegt unter anderem auch an Blakes weniger überzeugenden Vorstellung.

TheOCPudding

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von TheOCPudding » 11.07.2008, 11:01

Ich denke das ist auch durchaus Ansichtssache. ;)

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von Hörnäy » 11.07.2008, 17:27

Na ja, es gibt so manche Dinge, da ist "Ansichtssache" so eine Sache... Ich denke, es würde ja auch keiner behaupten, dass Mischa Barton in O.C. mit Rachel Bilson mithalten konnte. Deshalb kann man ja trotzdem einen Charakter gut finden, das hat ja mit persönlichen Präferenzen zu tun. Was schauspielerische Überzeugungskraft angeht, ist das allerdings weniger subjektiv.

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von nazira » 11.07.2008, 19:29

Hörnäy hat geschrieben:Ich denke, es würde ja auch keiner behaupten, dass Mischa Barton in O.C. mit Rachel Bilson mithalten konnte.
Also bei den beiden wiederum hab ich keinen Unterschied am "Talent" gesehen.

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von Hörnäy » 11.07.2008, 19:51

Na ja, wenn man Rachel Bilson mal in anderen Rollen sieht, merkt man, dass sie auch irgendwie nur diese eine Rolle kann, die sie halt in OC gespielt hat. Aber in der Serie selbst spielt sie Mischa doch an die Wand :wtf: Aber gut, gehört hier nicht her, hier sind wir ja bei "Gossip Girl" ;) Generell soll es hier ja um die Charaktere und nicht die Schauspieler gehen.

TheOCPudding

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von TheOCPudding » 11.07.2008, 21:19

Nur mal schnell zu der Rachel Sache: ich finde sie ist eine tolle Schauspielerin und kann auch toll andere Charas verkörpern. Und wenn man bedenkt wie viele Seiten Summer hat....

Mischa wiederum finde ich irgendwie...naja nicht gerade berauschend. Der kauf ich nicht so schnell was ab. Sie hat immer den gleichen Ausdruck im Gesicht und macht immer eine auf "Model".

@Blake: Mich persönlich überzeugt sie halt total und ich finde weiterhin, dass sie locker mit Leighton mithalten kann.

Und ich finde doch dass es Ansichtssache ist, da man sich auch vielleicht ein wenig davon beeinflussen lässt, welcher Chara (also Blair oder Serena) besser gefällt oder wer einem am sympathischsten erscheint.

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von nazira » 12.07.2008, 00:48

Ich will jetzt nur kurz auch meine Meinung zu Rachel/Mischa schreiben:
Hörnäy hat geschrieben:Aber in der Serie selbst spielt sie Mischa doch an die Wand
Das find ich nun gar nicht. So toll war Rachel nun wirklich nicht. Mischa hat ihre Rolle als Marissa gut gemeistert. Rachel und Mischa find ich als Schauspielerin beide gleich gut bzw. gleich schlecht. Summer war mir immer sympatischer,aber das bedeutet nicht,dass Rachel besser schauspielern kann.
TheOCPudding hat geschrieben:Nur mal schnell zu der Rachel Sache: ich finde sie ist eine tolle Schauspielerin und kann auch toll andere Charas verkörpern. Und wenn man bedenkt wie viele Seiten Summer hat....
Mischa wiederum finde ich irgendwie...naja nicht gerade berauschend. Der kauf ich nicht so schnell was ab. Sie hat immer den gleichen Ausdruck im Gesicht und macht immer eine auf "Model".
Ich sehe Rachel leider immer nur als Summer. Bei den Kritikern kommt sie ja auch nicht so gut an,aber egal. Was Mischa betrifft hat sie die depressive sehr gut gemacht. Z.b die Szene in der zweiten Staffel als sie sich draußen sonnt und nachdem ihre Mutter mit ihr schimpft einfach losschreit. Das war echt cool. Ich stell mir das nicht so leicht vor und ich habs ihr total abgekauft. Das sie immer nur den gleichen Gesichtsausdruck macht find ich nicht.

Sorry,das war jetzt zu off topic,aber ich musste das einfach loswerden. Aber Rachel/Mischa und Leigthon/Blake würd ich nun wirklich nicht miteinander vergleichen. Sowohl die Schauspielerei als auch die Charaktere die sie spielen sind zu unterschiedlich. Meiner Meinung nach spielt Leighton viel besser als Blake und Mischa und Rachel sind auf einer gleichen Wellenlänge.
TheOCPudding hat geschrieben:@Blake: Mich persönlich überzeugt sie halt total und ich finde weiterhin, dass sie locker mit Leighton mithalten kann.

Und ich finde doch dass es Ansichtssache ist, da man sich auch vielleicht ein wenig davon beeinflussen lässt, welcher Chara (also Blair oder Serena) besser gefällt oder wer einem am sympathischsten erscheint.
Ich finde Blake auch sympatisch,aber das Talent sollte man nicht nach Sympatie bewerten. Es gibt viele Schauspieler,die mir total unsympatisch sind,aber ihren Job meistern sie hervorragend. Talent hat Blake schon und eine Fehlbesetzung ist sie auch nicht,nur im Unterschied zu Leighton hat sie es nicht so drauf und gewisse Szenen sollte sie besser üben finde ich.

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von Hörnäy » 12.07.2008, 03:22

Hab auch nie von einer Fehlbesetzung gesprochen, nur um das nochmal zu betonen ;) Es ging ja lediglich um den Vergleich der beiden "leading ladies". Mischa hat mich so gut wie nie überzeugt, während Rachel ihre Rolle mit sehr viel Pepp und Charme gespielt hat. Sie ist ja diejenige, die den Charakter erst zu dem gemacht hat, was er schließlich war, am Anfang war sie nämlich noch wahnsinnig unsympathisch. Außerdem lasse ich mich bei Blake nicht von dem beeinflussen, was ich über Serena denke, denn am Anfang mochte ich Serena ja wie gesagt noch am meisten.

TheOCPudding

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von TheOCPudding » 15.08.2008, 17:57

Aber wenn das ganze nciht Ansichtssache ist, warum gehen dann hier die Meinungen so auseinander?

Außerdem hab ich ja nciht gesagt dass es nur darum geht, ob man die mag. Ich sagte nur dass das zum Beispiel bei der Entscheidung eine Rolle spielen könnte. Sonst gibt es ja noch andere Dinge die einen beeinflussen könnte.

UND Wahrnehmung ist sowieso so eine Sache. Jeder nimmt etwas anders wahr. Für den einen spielt Blake besser für den anderen Leighton.

Ich finde beide klasse, tendiere aber eher zu Blake und bei OC zu Rachel.

So das Thema musste ich noch mal aufgreifen :D

Missy

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von Missy » 22.03.2009, 21:06

Find ich ziemlich schwierig die Frage...also generell würde ich bei den weiblichen Blair sagen, wobei ich Vanessa auch sehr gerne mag; nur hat ihre Rolle bislang meiner Meinung nach noch nicht so viel von sich zeigen können. Richtig eigenständige Storylines bekommt sie ja nicht wirklich, sie taucht immer nur in Verbindung mit einer anderen Geschichte auf (erstmal mit Dan & Serena, und mit Nate ist das irgendwie nur so eine halbherzig behandelte Storyline).
Blair hat für mich als Charakter echte Tiefe und ist unglaublich facettenreich! Man sieht in beinahe jeder Episode wieder neue Seiten an ihr, sie ist so vielschichtig und komplex, dass es einfach Spaß macht, das 'Leben' dieser Figur zu begleiten.

Bei den Jungs...hm, Chuck ist einfach spitze, er hat das gewisse Etwas, sein ganzes Auftreten ist einfach herrlich. :D Außerdem ist er - ähnlich wie Blair - sehr vielschichtig, was immer glaubhaft rüberkommt.
Ich mag allerdings auch Dan sehr gerne, weil er einfach einen tollen Humor hat, ein großes Herz usw.

P.S.: Ich stimme dir, Hörnäy, übrigens in allem, was die schauspielerischen Leistungen der leading ladies angeht, zu. Sowohl Leighton Meester als auch Rachel Bilson haben Blake Lively bzw. Mischa Barton locker an die Wand gespielt. ;)

Sweet-Gel

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von Sweet-Gel » 19.04.2009, 20:24

Ich habe für Blair gestimmt, sie ist und bleibt mein Liebling.

alexis gilmore

Re: Lieblingscharakter

Beitrag von alexis gilmore » 05.10.2009, 14:49

also ich als eine der wenigen für jenny gestimmt obwohl ich auch blair und vanessa auch sehr gut finde
aber ich glaube ich kann mich in jennys Charakter mehr einfügen als bei den anderen :D

Antworten

Zurück zu „Gossip Girl“