Gossip Girl

Kommentiert gemeinsam mit Gossip Girl das skandalöse Leben von Blair, Serena und Co. an der New Yorker Upper East Side.

Moderatoren: Annika, Freckles*, Celinaaa

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Beitrag von Hörnäy » 21.05.2007, 21:01

~Kaja~ hat geschrieben:
hoernaey hat geschrieben:Und Eric, Serenas Bruder, ist nicht wie im Buch auf dem Brown College sondern sogar jünger als sie.
Wie alt soll der denn da sein ?
Vom Schauspieler auszugehen glaube ich 14 oder 15... Vielleicht wäre er dann ja was für Jenny ;)
Auf jeden Fall, zu jung, als dass Blair mal für ihn schwärmt so wie es in dem einen Buch mal kurz der Fall ist.
Grds. begrüße ich aber Veränderungen, denn es wäre einfach langweilig, wenn die Serie ein totaler Abklatsch des Buches wäre. Sind die Veränderungen auch das, was einige schon kritisieren bevor die Serie überhaupt gestartet ist ?
Jap, genau. Unter anderem eben, dass Eric so viel jünger ist und dann die von dir angesprochene Story nicht stattfinden kann. Und auch dass Vanessa im Piloten nicht vorkommt, dann natürlich noch so gut wie jede einzelne Cast- Besetzung :roll:
Ich sehe das ähnlich wie du, wie ich ja auch schon geschrieben habe, da ich mir keine Serie über Jahre hinweg ansehen brauch, wenn ich das alles schon mal in einem Buch gelesen habe. Bei einem Film mag das noch gehen, aber eben nicht bei einer Serie. Abgesehen davon ist das Buch ja auch immer kürzer gefasst als eine Serie, da eben nur ein paar hundert Seiten mehrere Monate umfassen, wohingegen in einer Serie der gleiche Zeitraum in ca. 10 Folgen umrissen wird, oder weniger - je nachdem wie lange die Sende- Pausen dazwischen sind...
Also ich erwarte auch, dass im letzten Band aufgelöst wird, wer das Gossip Girl ist, weil es halt das Geheimnis ist, was sich durch alle Band hindurchzieht. Bezweifle allerdings, dass ich bis dahin lese.
Mag sein, aber wie gesagt fände ich es etwas lahm, wenn im letzten Buch, was sicherlich nicht mehr lange dauern wird, verraten wird, wer Gossip Girl ist, die Serie dann aber noch nicht ausgelaufen ist... Deshalb finde ich, sollten sie diese Sache v.a. in der Serie und dem Buch unabhängig voneinander handhaben.
Serenas Mutter ist in der Buchreihe verheiratet. Über die Ehe erfährt man im Buch aber, soweit ich weiß, nie irgdendetwas, weil Blairs Familie ja viel mehr im Vordergrund steht. Im Buch ist immer nur die Rede von Mr. und Mrs. van der Woodsen. An Vornamen kann ich mich auch nicht erinnern.
Frag mich auch, ob Blairs Eltern denn nicht in der Serie vorkommen. Immerhin war Aaron, Cyrus' Sohn, einer der wenigen, der mir im Buch sympathisch war ;)

Ich denke, es wird generell schwierig, da die Mädels ja schon im letzten High School- Jahr sind, oder? Aber vielleicht ist das auch besser... Ich weiß ja noch nicht, wie es in den Büchern am Ende ausgeht bezüglich Colleges, aber da wird es sicher auch eine Lösung geben, so dass alle Handlungen weitergeführt werden können. Von daher können sie sich ja da so ungefähr an das Buch halten.
Nur ich befürchte eben, wenn sie sich zu sehr daran halten, dass dann irgendwie der Überraschungsfaktor komplett weg ist...

*Nobody*

Beitrag von *Nobody* » 22.05.2007, 20:10

Abgesehen davon ist das Buch ja auch immer kürzer gefasst als eine Serie, da eben nur ein paar hundert Seiten mehrere Monate umfassen, wohingegen in einer Serie der gleiche Zeitraum in ca. 10 Folgen umrissen wird, oder weniger - je nachdem wie lange die Sende- Pausen dazwischen sind...
Das gehört zu den Dingen, auf die ich bei Serienstart eigentlich mal achten wollte. Wie schnell die Serie praktisch voranschreitet und wie viel Buchinhalt in eine Episode kommt, zumindest da, wo die Serie sich ans Buch hält.
Mag sein, aber wie gesagt fände ich es etwas lahm, wenn im letzten Buch, was sicherlich nicht mehr lange dauern wird, verraten wird, wer Gossip Girl ist, die Serie dann aber noch nicht ausgelaufen ist... Deshalb finde ich, sollten sie diese Sache v.a. in der Serie und dem Buch unabhängig voneinander handhaben.
An die Folgen für die Serie hatte ich dabei gar nicht gedacht, aber so betrachtet hast du Recht, dass es für die Serie nicht förderlich wäre, wenn das Buch vorher ausläuft und verraten wird, wer das Gossip Girl ist.
Ich habe nur die Bände 1-5 gelesen und bin mir nicht mal sicher, ob ich noch weiterlese. Am Ende zu erfahren, wer das Gossip Girl ist, ist aber eigentlich ja das, was ich noch gerne wissen würde und das was einen dazu reizt, noch weiterzulesen.
Was das Ende der Buchreihe angeht, so weiß ich nicht, bei welchem Band Schluss sein soll und wann dieser veröffentlicht wird. Im Moment denke ich eher, dass die Bücher unbegrenzt fortgesetzt werden/können (Blair kommt einfach noch mal mit Nate zusammen ;) ).

Josey*

Beitrag von Josey* » 23.05.2007, 13:34

Ich habe gerade gesehen dass bald ein Prequel zu Gossip Girl erscheinen soll (Buch), Termin soll im August sein.
Synopsis
Enter the world of "Gossip Girl" and the exclusive Manhattan private school Constance Billard, inhabited by the city's most fabulous crowd. "It Had To Be You" goes right back to the beginning and will undo some of the myths created in the previous eleven novels. Taking place over the sophomore year, "It Had To Be You" unveils the secrets behind the hot and sultry summer that Blair, Serena and Nate's love triangle begins - and there's a lot more to this story than anyone realises. Find out how Blair first snagged Nate, why Serena really left for boarding school, and how the legendary Gossip Girl column began.
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0 ... nbase07-21

Werde ich mir auf jeden Fall bestellen, ich werde auch die noch folgenden Bücher lesen, auch wenn es sich langsam wiederholt (wie du schon sagst Kaja, "immer-mal-wieder-Nate-und Blair" ;) )

Kann ja dauern bis ich die Folgen zu sehen bekomme, falls sie überhaupt nach Deutschland kommen... :ohwell:

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Beitrag von Hörnäy » 23.05.2007, 18:31

Ich hab gerade auf "Ausiello Central" bei TV Guide.com ein paar von Michaels Upfront- Interviews geschaut, darunter eins mit Josh Schwartz. Fand das sehr interessant und Josh war toll wie immer *g*, deshalb dachte ich, ich schreibe mal die wichtigsten Dinge mit. Erst geht es darum, dass Kristen Bell ja die Sprecherinnenrolle im Piloten übernimmt und Michael als VM- Fan natürlich wissen will, ob sie auch mal zu sehen sein wird:
MA:"Will we see her like in the flesh?"
JS:"You'll never see 'Gossip Girl'..."
MA:"Not even in the series finale, Josh?"
JS:"Well, 8 years from now, Michael, let's talk again..."

MA:"Anything else that's happening in the works? Casting, story arcs?"
JS: "Wow, that's early... We just got picked up, man..."
MA:"You know you're thinking about it..."
JS:"We're always thinking about it. Luckily, there's 10 books in the book series. So, I feel like we got at least 10 episodes... And then after that we're toast."
:D

Bin schon so gespannt :) Außerdem wird die Serie in NYC gedreht, d.h. für Josh und Stephanie Savage hin- und herfliegen zwischen NY und LA... Find ich gut, dass es wirklich in New York gedreht wird. Aber NY kann man auch schlecht in Studios nachstellen...

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Beitrag von Hörnäy » 24.05.2007, 20:16

Hab bei YouTube endlich mal einen richtigen, anständigen Trailer gefunden:

Klick

Gefällt mir viel besser als die aus dem Zusammenhang gerissenen Ausschnitte. Freu mich jetzt immer mehr. Der Trailer lässt wirklich auf eine Serie schließen, die mir sehr gut gefallen könnte. Was mich etwas verwundert hat, war jedoch folgendes. Zwar kann ich mich nicht mehr so genau erinnern, was im ersten Buch alles passiert ist, aber irgendwie hab ich wirklich das Gefühl, als würden sie den ganzen ersten Band in den Piloten packen. Kann das jemand bestätigen? Gut, find ich eigentlich keine schlechte Idee. Aber wenn sie in dem Tempo vorangehen, sind sie nach 10 Folgen ja wirklich schon ein paar Jahre voran ^_^ Weiß jetzt nicht genau, welchen Zeitraum die Bücher im einzelnen umfassen...

Chuck gefällt mir in der Serie besser als im Buch. Da fand ich ihn immer eklig und uninteressant. Aber der Schauspieler hat was. Und Dan gefällt mir auch ganz gut. Außerdem erscheint mir Serena viel sympathischer als in den Büchern ;) Auch wenn ich sie von allen immer am sympathischsten fand. Aber ich finde generell, dass die Charas in den Büchern ziemlich "over the top" sind und größtenteils unsympathisch (zumindest für mich). Ich fände es daher gar nicht schlecht, wenn sie das in der Serie ein wenig abändern würden...

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila » 25.05.2007, 14:25

Wow, der Trailer ist super. Macht definitiv Lust auf mehr.
Ich finde,
Chuck gefällt mir in der Serie besser als im Buch. Da fand ich ihn immer eklig und uninteressant. Aber der Schauspieler hat was.

Kenne die Bücher ja nicht, finde den Schauspieler aber auch irgendwie interessant - wie die männlichen Darsteller allgemein eigentlich, denn die sehen ja alle nicht gerade hässlich aus.
Außerdem erscheint mir Serena viel sympathischer als in den Büchern
Ich finde Serena auch sehr sympathisch, deswegen habe ich mich immer gewundert, dass sie doch in den Büchern so eine Zicke sein soll oder wie ist das?

Jedenfalls rechne ich Gossip Girl wirklich gute Chancen zu. Die OC-Fans werden ja schon mal ziemlich sicher einschalten (deswegen wurde ja auch zehn Mal Josh Schwartz erwähnt :D) und mal sehen, wie sich das entwickelt.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Audrey

Beitrag von Audrey » 25.05.2007, 20:46

Hab hier noch ein paar andere Bilder gefunden:

Bild Bild Bild Bild

Quelle: Gossip Girl Forum


Editiert von Philipp: Thumbnails eingefügt.

*Nobody*

Beitrag von *Nobody* » 25.05.2007, 21:06

Die Bilder find ich echt gut. Die haben nen echt hübschen Cast zusammnegestellt. :)
Weiß jetzt nicht genau, welchen Zeitraum die Bücher im einzelnen umfassen...
Ich meine, der erste Band beginnt nach den Sommerferien, als B u. S in die 12. Klasse kommen. Der 2. Band im Herbst, im 3. ist Weihnachten und Sylvester, der 4. irgdendwann im Februar (Valentinstag) und der 5. Band um Ostern. Im 6. Band müsste man dann ungefähr 1 Jahr rum haben, weil die dann ja aufs College gehen.
Ich finde Serena auch sehr sympathisch, deswegen habe ich mich immer gewundert, dass sie doch in den Büchern so eine Zicke sein soll oder wie ist das?
Ich finde auch, dass Serena in der Serie sympathischer rüberkommt und begrüße das auch. Blake Lively ist wirklich gut in der Rolle.
In den Büchern ist Serena, wie ich finde, nicht total zickig, denn die Oberzicke ist eindeutig Blair. Serena wird in den Büchern als auffallend hübsch beschrieben, will immer ihren Spaß und hat mit den Jungs meist nur kurze Beziehungen.

Peaches

Beitrag von Peaches » 28.05.2007, 18:16

Irgendwie laufen die Youtube-Videos bei mir nicht, hab da ständig so Hänger drin. So ein Mist.

Aber die Serie klingt ja echt gut. Als O.C.-Fan muss man die ja fast gucken.

Die Bücher kenn ich auch, hab aber noch keins gelesen. Aber vielleicht ist es ja auch gut wenn man die Serie ganz "unvoreingenommen" guckt.

Also Serena find ich jetzt auf den ersten Blick jetzt nicht so hübsch, aber vielleicht gewöhne ich mich noch an sie. Aber Blair ist der absolute Wahnsinn, die fand ich schon in den paar kurzen Szenen total schön und interessant.

Hoffentlich kommt die Serie dann auch bald zu uns.

Josey*

Beitrag von Josey* » 31.05.2007, 12:37

*mischa* hat geschrieben:Irgendwie laufen die Youtube-Videos bei mir nicht, hab da ständig so Hänger drin. So ein Mist.
Das ist bei mir auch immer so, du musst das Video einmal komplett "durchstottern" lassen, das dauert meist ziemlich lang, aber danach kannst du es dann ohne Probleme komplett gucken...

Chino

Beitrag von Chino » 01.06.2007, 20:37

hab mich da mal reingelesen und was ich bisher gehört habe, scheint ganz interessant zu sein. ich werde da auf jeden fall mal reinschauen.

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Beitrag von Hörnäy » 09.06.2007, 11:22

Kommentare von Leuten, die bei Screenings den Piloten gesehen haben:
Gossip Girl -- 1) "I think people will be a little surprised by this. It isn't as dumb as you would think, although right now the characters are very cookie cutter. I suspect with time we will love it if they can keep the plots fresh. I didn't recognize any of the actors, but their acting was good. It wasn't melodramatic like on One Tree Hill where everyone overacts but it wasn't wooden like on other shows where they can't act at all. I think it will be the first hit for the CW." 2) "I watched this with my daughters. They loved it, I thought it came off as contrived and overwritten."

Quelle

Bitchy

Beitrag von Bitchy » 18.06.2007, 20:34

Also ich les grad den Ersten Band ^^

Ich freu mich auch immer mehr auf die Serie.
Hab gestern zufällig nen Trailer gesehen und wuhu ich will mehr :D

In Deutschland kommt die Serie hoff ich mal früher wie OTH,wenn sie entsprechenden Erfolg hat dort.

Aber meine Hoffnung steigt weil die Bücher ja auch hier sehr beliebt sind. :up:

Marigold

Beitrag von Marigold » 18.06.2007, 21:59

Ich werd auf jeden Fall mal in die Serie reinschauen. Ich hab mir mal ein paar Bände von einer meiner Freundinnen ausgeliehen und wenn die Serie auch so gut ist, wie die Bücher es sind, kann ja eigentlich nicht viel schief gehen. Die Trailer, die ich bisher gesehen hab, waren ja eigentlich auch ganz gut.

Bitchy

Beitrag von Bitchy » 19.06.2007, 18:26

Also hab Band 1 gelesen und ich versuch noch alle Anderen zu lesen.
Da die strunzdumme Bücher aber nur die Bände 1,5,6,7 da hatte grad muss ich mit Band 5 wohl weitermachen.

Hoffentlich komm ich dann teilweise wenigstens mit ^^

Benutzeravatar
Hörnäy
Teammitglied
Beiträge: 7876
Registriert: 23.08.2005, 01:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Home Sweet Home

Beitrag von Hörnäy » 11.07.2007, 11:47


Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila » 11.07.2007, 12:41

Wow, die ist ja mal megapositiv - von dem, was wir bisher in den Trailern sehen konnten, finde ich aber, dass der Autor mit "retro vibe throwing us back to the good ol' days of the WB" recht hat. Genau das nämlich glaube und hoffe ich, dass wir mit "Gossip Girl" kriegen :)
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Bitchy

Beitrag von Bitchy » 15.07.2007, 13:59

So hab jetzt einige Bücher gelesen und freu mich immer mehr
auf Herbst. :D
Find die Charaktere passen auch zu dem Cast auch wenn ein paar Unterschiede da sind.

Serena würd ich mir schon so in etwa vorstellen wie sie besetzt wurde.
Aber am besten besetzt finde ich persönlich Blair.
Passt sowas von perfekt. :D

Jenny und Dan find ich aber zu glatt und hübsch für Künstler.
Besonders Dan.
Bin gespannt wie Vanessa aussehen wird!

Audrey

Beitrag von Audrey » 13.08.2007, 11:29

Hab nun die Promo Bilder gesehen. Gefallen mir sehr gut.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

peacenm

Beitrag von peacenm » 13.08.2007, 13:13

ich muss sagen, dass ich mich echt ärger, dass ich die ersten zwei bücher schon fast durch bin... jetzt wo ich den trailer gesehn hab merke ich mal wieder, dass die bücher viel zu detailiert sind. ich mein, ich liebe die bücher, aber das fällt dann schon enorm auf. nja, ich freu mich trotzdem auf die serie... denke, dass die echt gut wird, zumindest vonner qualie und vom inhalt her. ob sie so erfolgreich wird weiß man nicht^^
zu den schauspielern muss ich sagen, dass ich blake als serena gerade zu perfekt finde. der schauspieler von chuck ist auch top. jenny hatte ich mir etwas, nja, vollbusiger vorgestellt, weil das bei ihr immer so besonders beschrieben und betont wird. dan hatte ich mir mehr als freak vorgestellt. ich dachte, dass er ganz starke augenringe hat und super blass wäre. und irgendwie hatte ich mir die haare länger und fettig^^ vorgestellt. so sieht er wirklich irgendwie zu gut aus. aber nja, egal... blair hab ich mir irgendwie ganz ganz anders vorgstellt. ich hab sie mir viel hübscher teilweise eher schüchtern und kleiner vorgestellt. und nate hätte ich mir sowas von anders vorgestellt. der sieht gar nicht so hübsch aus wie ich gedacht hätte^^
nja, ich freu mich auf die serie, werde aber trotzdem noch alle bücher lesen^^
wobei cih mal kurz was fragen möchte: kommt nur mir das so vor, als ob ein einziges buch in einer folge (vermutlich 1 std?!) verfilmt wurde?!
dann gäbs ja vllt grad mal 11 oder 12 folgen... hab auch schon drüber nachgedacht obs nicht vllt teilweise besser wäre gossip girl eher als film rauszubringen;)?!

Antworten

Zurück zu „Gossip Girl“