Brille beim Autofahren?

Das Board für Themen wie Politik, Sport, Zeitgeschehen und was euch sonst noch interessiert.

Moderator: Schnurpsischolz

Antworten
JugheadJones
Beiträge: 16
Registriert: 05.10.2017, 12:17

Brille beim Autofahren?

Beitrag von JugheadJones » 13.10.2017, 09:55

Hallo liebe Leute!

Ich hab ganz wichtige Fragen an euch!
Ich hab seit jetzt ca. 4 Jahren meinen Führerschein, als ich damals den Sehtest gemacht habe, wurde bei mir klar, dass ich keine Brille beim Autofahren brauche. Nun merk ich aber immer und immer mehr mit der Zeit, dass ich das Weite nur noch sehr verschwommen sehen kann. Also war ich letztens beim Augenarzt und der hat mir jetzt eine Brille verschrieben! Meine Frage ist jetzt, wenn ich mit dem Auto fahre und dabei eine Brille tragen und mich die Polizei anhält und mein Führerschein kontrolliert und merkt, dass ich auf meinem Schein als Fahrer ohne Brille eingetragen bin, krieg ich dann eine Strafe oder ähnliches? Ich hab zudem auch auf dieser Internetseite (fuehrerscheinfix.de/fahren-ohne-brille/) gelesen, dass man womöglich sogar eine Geldstrafe bezahlen müsste! Was denkt ihr, wie soll ich jetzt vorgehen? Sollte ich meine Führerschein irgendwie ändern oder es erstmal einfach so lassen?
Wart ihr schon mal in einer ähnlichen Situation? Freue mich über eure Rückmeldung!
LG
Zuletzt geändert von Catherine am 30.10.2017, 10:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt, s. Regel 3

Waldi78
Beiträge: 29
Registriert: 15.01.2018, 10:07
Geschlecht: männlich

Re: Brille beim Autofahren?

Beitrag von Waldi78 » 15.01.2018, 10:20

hä? Wenn bei dir keine Brille drinsteht, dann kann die Polizei auch nicht verlangen eine Brille zu tragen!

Bianca
Beiträge: 3
Registriert: 06.02.2018, 09:50
Geschlecht: weiblich

Re: Brille beim Autofahren?

Beitrag von Bianca » 06.02.2018, 11:00

Bei mir war genau der umgekehrte Fall.
In meinem Führerschein war jahrelang vermerkt, dass ich nur mit Brille oder Kontaktlinsen fahren durfte.
Dann hab ich mir meine Augen Lasern lassen und musste das natürlich im Führerschein auch korrigieren.

Aber ich glaube nicht, dass die Polizei verlangen kann eine Brille zu tragen, wenn es im Führerschein gar nicht drinsteht.

Benutzeravatar
tijuana
Beiträge: 7
Registriert: 06.04.2018, 13:58

Re: Brille beim Autofahren?

Beitrag von tijuana » 06.04.2018, 14:18

Schließe mich da an! Wenn es im Führerschein nicht vermerkt ist, brauchst du sie auch nicht tragen. Würde sie beim Fahren aber einfach anziehen, wenn du im Dunkeln eh Probleme hast, wie du schriebst. Seit einiger Zeit habe ich nun auch eine Brille, die ich sowohl zum Fernseh gucken, als auch zum Autofahren nutze. Anfänglich hatte ich meine Schwierigkeiten damit, da ich nie eine Brille wollte und meine Augen eigentlich auch immer gut waren. Beim Lesen und Fahren im Dunkeln mit Lichtreflektionen ist mir dann aber neulich immer wieder aufgefallen, dass meine Augen wohl doch nicht mehr so gut sind. So bin ich zum Augenarzt gegangen und habe einen Sehtest gemacht und dabei kam dann heraus, dass ich eine Brille benötige. Nun habe ich mir viele Brillen angesehen und auf optik24plus.de eine Ray Ban Brille bestellt, die mir vom Gestell her sehr gut gefallen hat. Mit der Zeit habe ich mich auch an das Tragen gewöhnt und finde sogar, dass die Brille mir ganz gut steht und recht stylisch aussieht.
Nulla vita sine musica

Smokva
Beiträge: 2
Registriert: 04.07.2018, 11:51
Geschlecht: männlich

Re: Brille beim Autofahren?

Beitrag von Smokva » 01.08.2018, 17:59

hä? Wenn bei dir keine Brille drinsteht, dann kann die Polizei auch nicht verlangen eine Brille zu tragen!
Würde ich auch sagen...

Antworten

Zurück zu „Was ihr wollt“