Habt Ihr Haustiere?

Das Board für Themen wie Politik, Sport, Zeitgeschehen und was euch sonst noch interessiert.

Moderator: Schnurpsischolz

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von evenstar » 10.09.2008, 11:31

Ich hab mal 'ne Frage zum Katzen eingewöhnen.
Unsere Katzen leben eigentlich draussen. Die haben ihren Schlafplatz im Heu und können dann leben, wie sie wollen. Vor fast einem Jahr allerdings hat man bei uns einen kleinen Kater ausgesetzt. Wir haben ihn aufgepeppelt (weil er da vllt ein paar Wochen alt war) und mit zu unserer anderen Katze getan.
Allerdings ist er so überhaupt keine Draussen-Katze. Bei dem Versuch aus der Scheune zu kommen hat er sich schon zweimal das Bein gebrochen (er muss eine Leiter runterklettern und er ist einfach die 4m runtergesprungen -.-).
Dahingegen hat er kein Problem in einem kleinen Käfig eingesperrt zu sein (zum Bein abheilen) oder ein einem Raum eingesperrt zu sein.

Ich ziehe jetzt aus und meine Mutter hatte die Idee, dass ich Kitkat (also den Kater) doch mitnehmen könnte. Er ist stubenrein, kann in einem Raum bleiben, wie erwähnt. Aber er war noch nie richtige lange bei uns im Haus (da wohnt unser Dackel).
Mit gefällt die Idee eigentlich, weil er sowieso mehr Zuwendung mag, als unsere Streunerkatze und wenn ich ein Zimmer finden würde, wo ich ihn mitnehmen könnte, würde ich das gerne tun.
Doch wie kann ich ihn daran gewöhnen?
Einfach dann ins kalte Wasser werfen?
Die erste Zeit in einer Box einsperren, ihn dran gewöhnen lassen und immer stundenweise laufen lassen?
Oder sollte ich ihn zuerst einmal bei uns im Haus laufen lassen?
Und schonmal aus Vorsorge: Was ist, wenn er an den Wänden kratzt, oder am Sofa oder so (Kratzbaum, klar..)?

Lassie2402

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von Lassie2402 » 12.09.2008, 14:44

@evenstar:

Als wir mit meiner Katze umgezogen sind, haben wir sie erstmal im Wohnzimmer gelassen, damit sie sich zuerst mal an "ihr" Zimmer gewöhnt. Nur in eine Box einsperren würde ich nicht machen. Nach ein paar Tagen haben wir sie dann erst mal die ganze Wohnung erkunden lassen und wenns dann zuviel für sie war, ist sie einfach wieder ins Wohnzimmer gerannt.
Das Problem mit dem Wändekratzen hatten wir leider :ohwell: und vor dem Kratzbau hatte meine Katze immer Angst ^_^ Als Alternative haben wir dann solche Kratzbretter gekauft, die man einfach an die Wände schraubt

*Marie 163

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von *Marie 163 » 15.11.2008, 22:41

So, aus 2 mach 1...
Unser kleiner Kater wurde grad überfahren. Meine beste Freundin war bei ihrem Freund und die beiden sind dann zu ihr nach Hause gelaufen und da ham sie ne Katze am Straßenrand gefunden und ihn in die Nähe von unserm Grundstück gelegt, weil der Weg von ihrem Freund zu ihr an meinem Haus vorbeigeht... (weil unser Grundstück an ner Straße endet, aber sonst haben wir viel "Grün" um unser Haus... und zwar wirklich viel..., aber da ist so ne Art "Landstraße" und dann kommt die B31 (Schnellstraße), aber der wurde auf der Landstraße überfahren... ._. Dass diese schei* Autofahrer immer so rasen müssen, vor allem nachts! Da krieg ich so ne Wut :boese: - hilft zwar nichts, aber ich meine das ist doch auch ein Lebewesen, so ne Katze.
Aber irgendwie haben wir nie Glück mit unser Katzen. Als wir wieder Katzen hatten, haben wir uns ein Geschwisterpaar geholt, nach 4 Monaten war "meine" Katze tot (überfahren), der Kater von meinem Bruder hat noch anderthalb Jahre länger gelebt, dann aber auch überfahren worden. Zwischendurch haben wir uns dann eine neue Katze (Flauschi, die lebt immer noch) geholt. Und seither dann nur noch kleine Kater zu meiner Flauschi, weil mein Bruder auch n Haustier wollte. Aber Zorro ist irgendwann spurlos verschwunden (wir wissen nicht, ob er überfahren worden ist oder von Tierfängern eingesammelt worden ist... x.x) und dann hatten wir noch Cleo, der wurde auch überfahren. :( Irgendwie haben wir mit unseren "zweiten" Katzen/Katern niee Glück... ._.

Blacksun

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von Blacksun » 16.11.2008, 13:15

Dann sind wir schon zwei die um ein Tier trauern müssen.
Am Freitag (14.11) mussten wir leider nach 13 Jahren unsere Jule (Golden-Retriever) einschläfern lassen. Wir haben noch alles versucht, haben ihr damals nach ihrer Gebärmutterentfernung was circa nen Jahr her ist noch Medikamente für die Knochen besorgt und dann letzte Woche hat sie auch noch Herztabletten bekommen, weil sie immer so "gehustet" hat. Hat alles nichts mehr genützt, sie ist dann letztendlich an Altersschwäche gestorben, hätten wir sie nicht einschläfern lassen wäre sie wohl über das Wochenende hin jämmerlich erstickt....War echt ein toller Hund, der menschlichste den man sich vorstellen kann (sie war total stur, schnell beleidigt, dickköpfig etc) und dennoch so ein lieber Hund der wirklich - und in diesem Fall stimmts - alles und jeden mochte. Es fehlt auf jeden Fall etwas... :(

*Marie 163

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von *Marie 163 » 16.11.2008, 13:22

Tut mir sehr leid für dich. Aber wenn der Hund leiden muss, dann lieber einschläfern als ihn "qualvoll" sterben zu lassen, damit tut man dem Tier ja auch keinen Gefallen. ._.
Das ist schon doof sowas. So n Tier gehört halt iwie einfach zur Familie. Unser Kater war am Anfang total schüchtern und aggressiv, er hat sich nicht nehmen lassen und nicht streicheln lassen, und dann nach 2 oder 3 Wochen war er so verschmust... immer wenn er von draußen reinkam hat er sich gleich zu meiner Mum gesetzt und geschnurrt wie ein Verrückter, und auch nachts hat er sich zu ihr ins Bett gelegt und is nicht von ihrer Seite gewichen. Das war so süß, und der war soo lieb. :(

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23524
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von philomina » 16.11.2008, 13:36

Blacksun in der Sig hat geschrieben:Man kann auch ohne Hund leben,
aber es lohnt sich nicht.
Heinz Rühmann
11.11.1995 - 14.11.2008
Jule
Den Spruch find ich ganz ganz toll und so WAHR! Der Tag, als wir meinen Dalmatiner vor 4 Jahren im Alter von 14 Jahren einschläfern lassen mussten, ist nach wie vor der schlimmste meines Lebens. Da er von Geburt an taub war, war er in vielerlei Hinsicht nicht sehr "typisch Hund", daher war bei mir damals folgendes Zitat hängengeblieben: "Als Hund war er eine Katastrophe, als Mensch einmalig!" :)

Wir haben 2.5 Jahre gewartet, einen neuen Hund zu uns zu nehmen, und ich fand die Zeit auf jeden Fall viel zu lang!

Benutzeravatar
pia.julia
Beiträge: 1782
Registriert: 19.04.2005, 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von pia.julia » 16.11.2008, 14:16

Welch ein passender Spruch.
Auch bei mir war der Tag an den unser Hund mit 16 Jahren gestorben ist, einer der traurigsten meines Lebens. Ich bin mit ihm aufgewachsen und als ich von einer Klassenfahrt wieder kam, ging es ihm schon so schlecht. Ist in dieser Nacht gestorben. (Der Tierarzt meinte damals, dass er eigendlich schon viele Tag vorher gestorben wäre, er hat wohl nur noch auf mich gewartet). Danach haben wir 1 Jahr gewartet und uns dann zwei neue Hunde geholt. Möchte es nie missen einen Hund zu haben!!
Bild

Blacksun

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von Blacksun » 16.11.2008, 16:00

Tja, wir halten es nie so lange ohne Hund aus.
Haben ja noch unsere Peggy, aber sie ist ist jetzt eben auch alleine, und sie hat so an ihrer Jule gehangen. Heute morgen - ich muss ihr Insulin spritzen da sie jetzt Zuckerkrank ist - hat sie wo wir ins Wohnzimmer gekommen sind erst einmal ihre Jule gesucht, und logischerweise keine gefunden. Echt traurig sowas mitanzusehen.
Heute waren wir dann, meine Mutter, mein Bruder, Ich und die Peggy, bei einer Pflegestelle und haben uns da einen neuen Hund angeguckt. Ron heißt er, ist 5 Jahre alt und ein Golden-Retriever Schäferhund Mischling. Aber ein supersüßer Kerl, sehr intelligent und erinnert mich ziemlich an unsere Jule. Wobei ich gestehen muss dass ich mich dieses Mal nicht so begeistern konnte, wie damals als "meine" Bonnie eingeschläfert wurde und wir die Peggy bekommen haben. Da war der Abstand zwischen den Hunden circa ein Monat. Und wenn wir Ron bekommen wird es noch diese Woche sein...

Peggy:
BildBild

Das war unsere Jule:
BildBild

Und so sieht Ron aus:
BildBild

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23524
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von philomina » 16.11.2008, 16:37

Oh wei, 2 Tage sind natürlich wirklich eine sehr kurze Zeit, aber wenn man sich einmal mit dem neuen Hund bekannt gemacht hat, und es dann auch noch so ein süßer ist wie Ron, dann gibt's doch eh kein drum herum mehr, oder? ;)

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10209
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von Rightniceboy » 16.11.2008, 17:20

Blacksun hat geschrieben:Tja, wir halten es nie so lange ohne Hund aus.
Haben ja noch unsere Peggy, aber sie ist ist jetzt eben auch alleine, und sie hat so an ihrer Jule gehangen. Heute morgen - ich muss ihr Insulin spritzen da sie jetzt Zuckerkrank ist - hat sie wo wir ins Wohnzimmer gekommen sind erst einmal ihre Jule gesucht, und logischerweise keine gefunden. Echt traurig sowas mitanzusehen.
Heute waren wir dann, meine Mutter, mein Bruder, Ich und die Peggy, bei einer Pflegestelle und haben uns da einen neuen Hund angeguckt. Ron heißt er, ist 5 Jahre alt und ein Golden-Retriever Schäferhund Mischling. Aber ein supersüßer Kerl, sehr intelligent und erinnert mich ziemlich an unsere Jule. Wobei ich gestehen muss dass ich mich dieses Mal nicht so begeistern konnte, wie damals als "meine" Bonnie eingeschläfert wurde und wir die Peggy bekommen haben. Da war der Abstand zwischen den Hunden circa ein Monat. Und wenn wir Ron bekommen wird es noch diese Woche sein...

Peggy:
BildBild

Das war unsere Jule:
BildBild

Und so sieht Ron aus:
BildBild
@Blacksun: Golden-Retriever sind schöne Hunde, wie ein Labrador. Wenn ich mir einen Hund holen würde dann einen davon. :up: Ich gratulier dir zu den Hunden :up:

Meine Schwester und mein Schwager haben einen Schäferhund-Labrador Retriever Mischling besessen, aber leider musste man ihn einschläfern war ein hübscher Hund.

Jetzt haben sie einen boxer-basenji-mischling, der Hund wurde leider nicht vom lieben Gott mit Schönheit beschenkt. Aber meine Nichte für die meine Schwester und mein Schwager den Hund gekauft haben, ist wieder glücklich. Sie war nach dem Tod ihres ersten Hundes am Boden zerstört. :(
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 01.06.2009, 15:23, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von evenstar » 16.11.2008, 17:42

Blacksun hat geschrieben:Haben ja noch unsere Peggy, aber sie ist ist jetzt eben auch alleine, und sie hat so an ihrer Jule gehangen. Heute morgen - ich muss ihr Insulin spritzen da sie jetzt Zuckerkrank ist - hat sie wo wir ins Wohnzimmer gekommen sind erst einmal ihre Jule gesucht, und logischerweise keine gefunden. Echt traurig sowas mitanzusehen.
Das kann ich voll und ganz verstehen. Wir haben jetzt vor einem Jahr "meinen" Hund einschläfern müssen, sie war noch ganz jung (fast 2Jahre) und unsere andere Hündin war quasi ihre Ziehmutter gewesen. Der zweitschlimmste Moment, nach dem, wo Bonnie dann endgültig eingeschlafen ist, war, als wir Bora zu ihr gelassen haben, damit sie weiß, dass Bonnie nicht mehr ist. Wir haben die Tür zu dem Zimmer geöffnet, wo sie lag, Bora kam einen Schritt rein, blieb stehen und drehte sich auf der Stelle um und ging in ihre Hütte.
Danach hatte sie noch eine Woche lang die Decke, auf der Bonnie gelegen hat und wir durften sie ihr nicht wegnehmen. Sie hat sie zwar zerstückelt, aber sobald man sich ihr näherte, kam sie zu einem und legte sich auf die Fetzen. Sie hat auch nicht richtig gefressen... :(
Aber jetzt geht es ihr wieder gut und nach einiger Zeit doppelter Aufmerksamkeit ist sie richtig aufgeblüht. Wir haben jetzt nur noch 2Hunde und meine Eltern werden auch keinen neuen Hund mehr holen.

Momentan lebe ich leider ganz ohne und ich vermisse es Hunde oder Tiere allgemein um mich zu haben.
Als ich letztes Wochenende nach Hause gefahren bin musste ich Bora dazu überreden mich zu begrüßen, weil sie sauer war, dass ich sie einen Monat lang allein gelassen hab. Die Hunde sind/waren halt meine Aufgabe, ich bin fast täglich mit denen eine Runde gegangen und jetzt hat keiner Zeit dazu (sie laufen aber frei rum, wir haben viel Platz -> Bauernhof, Felder, etc). Ich hockte vor ihr und sie saß da, majestätisch, guckte mich an, herablassend und dann weg... hab dann auf sie eingeredet und geknuddelt und nach ner Zeit bekam ich dann ein Küsschen :D Am nächsten Tag hat sie mich dann vor Freude umgerannt, als ich mit der Leine ankam.
Beim Abschied war sie aber wieder sauer :( Es ist schon fies, dass Hunde merken, wenn man sie verlässt...
*Marie 163 hat geschrieben:So, aus 2 mach 1...
Unser kleiner Kater wurde grad überfahren.
:( Das tut mir Leid. Es ist schlimm, dass grad auf Feldwegen die Leute so schnell fahren. Wir wohnen auch an einem, aber ohne Schnellstraße in der Nähe und mein Kater wurde überfahren und seine Mutter angefahren, sodass wir sie einschläfern mussten und das innerhalb von wenigen Wochen. Das war aber schon vor 2Jahren. Der Kater lag sogar noch auf dem Hof! Das sind alles Idioten, die eine blöde Abkürzung nehmen :motz:

Lia

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von Lia » 17.11.2008, 10:18

@Marie163 + Blacksun:
Das tut mir schrecklich leid für Euch, dass Ihr Eure geliebten Haustiere verloren habt! Kann mir vorstellen, wie weh es tut! :(

Matahari

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von Matahari » 07.04.2009, 14:43

So, dann werde ich diesen Thread mal aus der Versenkung graben ^_^

Ich selber habe mehrere Meerschweinchen....meine Lieblingstiere :)

Zuhause bei meinen Eltern haben wir noch Pferde (Friesen) und einen Hund :D

kiwi06

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von kiwi06 » 08.04.2009, 16:12

Schön :-)

Ich schließe mich dann gleich mal an :-)

Zu Hause bei meinen Eltern haben wir einen Kater namens Monk. Ein ganz süßer und auch frecher Kater :-D

xoxo

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von xoxo » 13.04.2009, 14:07

Ich hab eine zuckerüsse 6 Jahre alte Katze (: Ich liebe sie über alles und irgendwie brauchen wir zwei uns einfach. Klingt vielleicht doof, aber ich glaube, zwischen meiner Katze und mir ist eine besondere Verbindung (Seelenverwandte oder so...).

ephramy

Hundename

Beitrag von ephramy » 01.05.2009, 22:00

Hallo Leute.

Da wir bald einen spanische Hündin bekommen wollte ich mal fragen ob ihr vielleicht einen schönen spanischen Hundenamen kennt. Am besten mit "ma" am anfang. ;)

Liebe Grüße ;)
Zuletzt geändert von Philipp am 01.05.2009, 22:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Themen zusammengeführt.

BellaCullen

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von BellaCullen » 02.05.2009, 10:10

Madalena, Madra, Maite, Maitea, Manda, Manuela, Marcela, Margarita, Maria, Maribel, Mariola, Mariquita, Marisa, Marisol, Marina, Marta...

Da gibts so ne ganz bekannte Internetsuchmaschine, da findet man sowas schnell ;)

theglove25

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von theglove25 » 07.05.2009, 10:52

Hallo,

wir haben einen 35 cm großen Mischling Namens Balu.....er hat alles drin, von Jack Russel bis zum Faltenhund, 6 Jahre jung und ein ganz lieber Hund.....wir sind sehr glücklich mit Ihm!

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10209
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von Rightniceboy » 01.06.2009, 15:14

Rightniceboy hat geschrieben:

Meine Schwester und mein Schwager haben einen Schäferhund-Labrador Retriever Mischling besessen, aber leider musste man ihn einschläfern war ein hübscher Hund.

Jetzt haben sie einen boxer-basenji-mischling, der Hund wurde leider nicht vom lieben Gott mit Schönheit beschenkt. Aber meine Nichte für die meine Schwester und mein Schwager den Hund gekauft haben, ist wieder glücklich. Sie war nach dem Tod ihres ersten Hundes am Boden zerstört. :(
Ich hab mal ein Foto von dem Hund meiner Schwester gemacht, wir passen gerade auf ihn auf. :)

Bild

Glücksi

Re: Habt Ihr Haustiere?

Beitrag von Glücksi » 26.06.2009, 00:25

@ rnb
Weiß garnicht was du hast? - Der Hund ist doch putzig! :)



Darf ich vorstellen, das ist unsere Sally:

Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Was ihr wollt“