Aliens vs Predator 2

Diskutiert hier über die neuesten Filme und die besten Schauspieler.

Moderator: Celinaaa

Antworten
Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10207
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Aliens vs Predator 2

Beitrag von Rightniceboy » 04.03.2007, 13:30

Hallo!

Ich hab noch einen Film gefunden, der bestimmt auch Hammer wird. Aliens vs. Predator 2.

Bild

Quelle

Kinostart: 27.12.2007

Aliens vs. Predator 2 (2007) - Cast & Crew

Regie:
Colin Strause
Greg Strause

Drehbuch:
Shane Salerno

Darsteller:

John Ortiz ... Sheriff Morales
Steven Pasquale ... Dallas
Johnny Lewis ... Ricky
Reiko Aylesworth ... Kelly
Shareeka Epps ... Kendra
Gina Holden ... Carrie Adams
David Hornsby ... Drew


Film Inhalt

Ein Predator Raumschiff stürzt in der Nähe einer Kleinstadt Namens Gunnison im US-Bundesstaat Colorado ab. An Bord befinden sich, neben einem Überlebenden erfahrenen Predator, die gefährlichsten und furchtbarsten Kreaturen, mit denen es die Menschheit jemals zu tun hatte: Aliens! Für diese Wesen ist die Kleinstadt ein gefundenes Fressen im wahrsten Sinne des Wortes. Nach und nach breiten sie sich in der Stadt immer mehr aus und die Bewohner müssen erkennen, dass sie nur gemeinsam ein Chance haben zu überleben, zumal der letzte Predator die Situation ausnutzt und gnadenlos Jagd auf die Menschen macht, um seine Trophäensammlung zu vergrößern...
Zuletzt geändert von Rightniceboy am 15.12.2007, 20:21, insgesamt 8-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17866
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Alien vs Predator 2-Survival of the Fittest

Beitrag von Schnupfen » 04.03.2007, 13:51

(Mach mal halblang mit dem Film-Topics... ;-))

Hast du vielleicht auch noch ein paar Infos zum Inhalt und zur Besetzung des Films? Sollte man haben, wenn man ein Topic eröffnet.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10207
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Beitrag von Rightniceboy » 04.03.2007, 14:16

@Schnupfen: Ich hab Film Infos über den Film :roll: Sehe oben :up:
Bild

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan » 09.03.2007, 02:08

Ich werd ihn mir ansehen, aber wohl eher nur wegen Reiko Aylesworth ;) ^_^
Ansonsten denke ich mir halt, dass es kein Meisterwerk sein wird. :)
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10207
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Beitrag von Rightniceboy » 15.12.2007, 12:54

Ich hab hier den Trailer gefunden, und so schlecht scheint er mir nicht zu sein. :)

Aliens vs. Predator 2 Trailer
Bild

akura

Beitrag von akura » 19.12.2007, 01:48

Ich warte schon gespannt auf den Start. Der erste Teil war ja mehr als enttäuschend.
Aliens vs. Predator 2 bzw. eigentlich ja "Aliens vs. Predator Requiem" wird ziemlich blutig und brutal - das lässt der unzensierte Trailer durchblicken^^
Ob das nicht allerdings bereits die besten Szenen des ganzen Films sind, wird sich zeigen.

Meiner Meinung nach, sollte man Aliens vs. Predator Requiem nicht als zweiten Teil ansehen, sondern als Neubeginn der AvP Story. Ich persönlich fand den Alien vs. Predator mehr als schlecht. Mit Aliens oder Predator hatte das nichts mehr zu tun.
Immerhin wird auch nicht an den "ersten Teil" angeknüpft. Es wird eine komplett neue, andere Geschichte sein.


"Ab Weihnachten im Kino" (+ weihnachtliche Musik)-> das wird sicherlich ein schöner Weihnachtsfilm :D

akura

waah!

Beitrag von akura » 26.12.2007, 23:17

so, ich komme gerade aus dem kino und könnte vor wut heulen ^^.
da der film heute in den deutschen kinos anlief, möchte ich euch nachfolgend an meinen gefühlen teilhaben lassen:

um es vorab kurz zusammen zufassen:
aliens vs. predator 2 ist sowas von lahm, abwechslungslos, uninteressant, mies, enttäuschend uvm.
Spoiler
der film knüpft an das ende vom ersten teil an (damit muss ich meinen vorherigen post korrigieren). die im ersten teil "enstandenen" predalien stürzen auf die erde. eine art "aufräumer" der predator bekommt das natürlich mit und nimmt ebenfalls kurs auf die erde um das "problem" zu lösen.
der trailer war unglaublich gut inszeniert und in aller munde. es wurde ein riesen wirbel um den film gemacht. "unzensierter film im kino" blablub.
als alien/predator-fan konnte man gar nicht anderes als sich auf den neuen film freuen ;)
er versprach genau das, was dem ersten teil gefehlt hat - dass im endeffekt aber alle brutalen szenen im trailer zu sehen waren und es kaum weitere im film gab, war schon ziemlich ernüchternd. (selbstverständlich ist das ansichtsache. ich, für meinen teil, habe mir einfach einen totalen gore film erhofft ^^)

meiner meinung nach ist der film einfach total belanglos.
selbstverständlich handelt es sich hier schon um qualitativ belanglos, denn in die trash tonne kann man AvP auch nicht stecken. dafür ist er wohl auch zu aufwendig betrieben worden. dennoch ist der film ebenso mies wie der erste bzw. ein erneuter abklatsch. spannung kommt erst gar nicht auf.
teilweise ist der film so dunkel, dass man gar nicht mehr weiß wer oben, und wer unten ist.

die schauspieler bzw. deren darstellung war so mieserabel, das mir die haare zu berge standen. das auf die charaktere auch noch soviel hauptmerk gelegt wurde, hat mich wirklich zur weißglut getrieben.
ich weiß nicht, ob es an den schlecht gewählten synchronstimmen lag, aber die charaktere waren dermaßen unüberzeugend.
einerseits sollte man mit den charakteren "mitfühlen", andererseits wurden die hintergründe zu den einzelnen figuren null erklärt oder wenigstens kurz angeritzt, sodass man überhaupt nicht verstand, was die gekünstelte story um die einzelnen charaktere eigentlich sollte.

die handlungsstränge des films waren ohnehin völlig sinnlos und das ende
Spoiler
(muss man diese frau kennen?)
habe ich ohnehin nicht verstanden ;) natürlich aber, dass
Spoiler
es eine erneute fortsetzung im universum geben wird
eigentlich dachte ich, der erste teil war schon ziemlich schlecht - der zweite kann gar nicht so schlecht werden...leider hatte ich da komplett unrecht.

das einzig gute am film (was aber ohnehin pflicht war!):
Spoiler
das sich mensch und predator nicht wieder verbündet haben, sondern dieses mal die menschen wirklich opfer in "ihrem" krieg waren!
dieser teil hätte wirklich super werden können, da es einige ideen gab, die hätten weitergeführt werden können. leider haben auch die strause brüder & co das ganze ziemlich vergeigt :(

es gibt im netz noch so gut wie keine deutschen filmkritiken zu AvP2, da es keine pressevorstellungen gab. jetzt weiß ich auch wieso ;) anscheinend war die angst vor schlechten vorab-kritiken zu groß...hehe...


so, ich hoffe ich habe alle eventuellen spoiler gut verpackt ;)
ich bin sehr auf eure meinungen zum streifen gespannt...

Dusty

Beitrag von Dusty » 30.12.2007, 11:50

So, ich war auch im Kino am 2. Weihnachtsfeiertag!

@Akura: Deine nach meinem Empfinden zu übertriebene negative Meinung kann ich nicht ganz teilen!

Teil 1 fand ich besser!
Doch Teil 2 fand ich ebenfalls nicht schlecht. Das wir hier kein anspruchsvollen Film sehen war klar...

Was mich eher am meisten gestört hat, war die Story...
Aus so etwas simplem (Predator-Schiff stürzt GANZ ZUFÄLLIG auf die Erde ab, dadurch entsteht Krieg) ein 85- oder 90-minütigen Film zu machen.

Da kann man gleich ein Actionfilm machen, Grundbasis ist, dass ein Eichhörnchen im Wald scheißt! :roll:

Der Film war FSK 18, ich hätte das höchstens ab 16 gemacht (wenn es FSK 14 geben würde, dann 14)...

Denn so viel ,,Schlimmes`` hat man gar nicht gesehen...

Jetzt hab ich selber fast nur die negative Seiten des Films gebracht!
Doch die Action-Szenen waren zudem trotz ganz gut! ;) Spannung war auch teils da!
Spoiler
Beim Schluss: Der Bombenabwurf war wohl ein Seitenhieb auf die amerikanische Regierung der Regisseure
Ich würde dem Film 6 von 10 Punkten geben!

Bernd

Schwach

Beitrag von Bernd » 06.01.2008, 11:23

Hallo zusammen,

hab mir als großer Fan der Alien-Filme und AVP1 gestern den 2. Teil angesehen. Mein erstes Faziz war "schwach". Und mein Rat an alle, die sich noch überlegen zukünftig in diesen Film zu gehen lautet: Spart euch die Kohle. Nur über schwächelnde Kinoeinnahmen kann man den Verantwortlichen zeigen, dass das Mist war.

Das Potential war hoch. Die Möglichkeit, dass Aliens erstmals auf der Erdoberfläche ihren Hunger stillen und die Kampfszenen zw. Alien und Predator aus dem ersten Teil als Grundlage genommen hätte das wirklich ein Kracher werden können. Leider konnte über den gesamten Film hinweg keine Spannung aufgebaut werden. Teilweise sah man viel zu viel und teilweise in den Kampfszenen aufgrund der Beleuchtung viel zu wenig.

Würde ich mit dem aktuellen Wissen gestern nochmal vor dem Kino stehen, würde ich nicht mehr rein gehen.

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10207
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Aliens vs Predator 2

Beitrag von Rightniceboy » 01.09.2018, 05:08

Der Predator geht mal wieder auf die Jagd!

The Predator | Final Trailer
Bild

Benutzeravatar
Alligator
Beiträge: 50
Registriert: 04.02.2019, 13:19
Geschlecht: männlich

Re: Aliens vs Predator 2

Beitrag von Alligator » 11.02.2019, 12:59

Ist der Film den gut hab ihn bisher noch nicht gesehen ?

Antworten

Zurück zu „Film“