Remember Me, 2010

Diskutiert hier über die neuesten Filme und die besten Schauspieler.

Moderator: Celinaaa

TheOCPudding

Re: Remember Me, 2010

Beitrag von TheOCPudding »

Ich kenn das selbst auch von anderen Schauspielern. Die einen sagen der is so wahnsinnig toll und ich zieh nur skeptisch ne Braue hoch und denk mir "ja klar...".

Also kann ich dich iwie verstehen... ;)
Auch wenn er für mich der beste Jungschauspieler seit langem is :D

scully

Re: Remember Me, 2010

Beitrag von scully »

Ist ja schon ein wenig her mit dem Thread hier. Aber anlässlich der DVD Veröffentlichung am 30.08. kann man ja noch mal etwas Leben hier reinbringen.

Also ich würde ja behaupten, dass er in Remember Me noch mal um einiges besser spielt. Irgendwie kommt er da insgesamt etwas lockerer rüber. Ja, ich weiss, das liegt sicherlich auch daran, dass er sonst einen Vampir spielt und hier ein einfacher Mensch ist. Dennoch hab ich den Eindruck, dass Robert der "Tapetenwechsel" gut getan hat...
Freu mich jedenfalls riesig auf den DVD Abend nächste Woche mit meinen Mädels!

mausele30

Re: Remember Me, 2010

Beitrag von mausele30 »

Bin seit heute stolze Besitzerin der DVD :D . Wird gleich heut am Abend geguckt, bin seeeehr gespannt auf den Film und auf Rob. Mal sehen ob er mir da optisch besser gefällt als in Twilight (sorry an alle Fans ;) )

SchlankerHans

Re: Remember Me, 2010

Beitrag von SchlankerHans »

Am Wochenende hat mich meine Freunding mal genötigt, den zu gucken :D. Sie meinte warts ab, du wirst ihn mögen. Naja und ich muss schon ein wenig zugeben, dass ich ihn nicht schlecht fand. Kam doch sehr authentisch rüber. Drückt aber auch ordentlicha auf die Tränendrüse.
Man darf den Film nicht durch die Twilight Brille sehen....

Leilani

Re: Remember Me, 2010

Beitrag von Leilani »

Ich fand den Film großartig. Allerdings war ich nicht auf das Ende vorbereitet.

Hayils

Re: Remember Me, 2010

Beitrag von Hayils »

Ich fand denn Film nicht mal annähernd gut. Gibt viiel besser wo Robert mitspielt und die dazu auch noch gut sind aber Remember Me gehört nicht dazu :down:

Lea93
Beiträge: 30
Registriert: 13.02.2012, 15:50

Re: Remember Me, 2010

Beitrag von Lea93 »

Guter Film mit tragischen Ende.
Ich gucke ihn echt gerne.
Mfg Lea1993

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Remember Me, 2010

Beitrag von Celinaaa »

Ich habe den Film damals im Kino gesehen und war unerwarteter Weise positiv überrascht.

Ja, ich gebe zu ihn mir nur wegen des Twilight-Hypes angesehen zu haben (Twilight war damals das Maß aller Dinge für mich :D ), aber Rob in einer Rolle zu sehen die absolut gar nichts mit seinem Edward-Charakter zu tun hatte, fand ich sehr erfrischend. Und ich finde er hat es auch sehr gut gemacht.

Auf das Ende war ich absolut nicht vorbereitet, passt für mich aber irgendwie zur ganzen Dramatik des Films gut dazu. Nachdem die DVD vor einiger Zeit in meinen Besitz übergegangen ist, sehe ich sie mir immer wieder mal gerne an! :up: :)
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Remember Me, 2010

Beitrag von Schnupfen »

Schöne Geschichte, an der mir nur zwei Dinge nicht gefielen: (Fast) Der Beginn und das Ende. :D Finde, man hätte die Story auch anders einleiten können als mit der Wette der Freunde, die kurzzeitige Trennung hätte man auch anders herführen können, als mit so einer Teeniefilm-Storywendung. Und: Für mich hätte der Film auch gut funktioniert ohne seinen Tod am Ende, d.h. einfach ohne die letzten Minunten. Auch ohne die hätte der Film ne Botschaft gehabt. Und ich finds einfach grausam für das kleine Mädel (und die Eltern), schon zwei verloren zu haben...
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Antworten

Zurück zu „Film“