Scary Movie-Reihe

Diskutiert hier über die neuesten Filme und die besten Schauspieler.

Moderator: Celinaaa

Joey-Potter

Scary Movie-Reihe

Beitrag von Joey-Potter »

Hat noch jemand diesen Film gesehen?

Also ich war und bin total enttäuscht.
Es waren ja ein paar gute Lacher drin, aber für einen Komödie viel zu wenig und viele Szenen waren einfach nur daneben und es waren Sachen, üder die ich nicht lachen kann.

Außerdem fand ich es blöd, dass nur so weniger Filme drinne vorkamen. beim ersten haben sie ja richtig viele auf die Schippe genommen, aber hier hatten sie sich ja sehr auf einzelne engeschosse, z.B. Signs

Also ich kann ihn nicht weiter empfehlen.

Nicci

Beitrag von Nicci »

also ich kann dir da nicht ganz zustimmen.
also ich fadn den 1. teil auch am besten, aber der 2. war IMO schlechter als der 3.!

es waren echt gute szenen mit dabei!

allerdings hab ich da mal ne frage an dich, hast du den film auf deutsch geschaut? das könnte auch eine erklärung dafür sein, denn ich hab den film nur auf englisch geschaut, und da kommen die dialoge und sowas viel besser rüber.
die synchronisation bei solchen filmen ist immer extrem schlecht!

Joey-Potter

Beitrag von Joey-Potter »

Also 2 fand ich auch noch viel schlechter als 3, aber trotzdem war ich von drei auch enttäuscht.

Ja, ich habe ihn auf dt. gesehen. Kann natürlich sein, dass es daran lag.
Aber ein paar Szenen fand ich einfach geschmacklos und nicht lustig!

Nicci

Beitrag von Nicci »

Joey-Potter hat geschrieben:Aber ein paar Szenen fand ich einfach geschmacklos und nicht lustig!
welche meinst du denn genau? kannst sie ja kennzechnen, damit die, die den film noch nicht gesehen haben nichts verraten bekommen

also ich find, die ganze scary movie reihe ist teilweise geschmacklos, darauf war ich schon eingestellt...

seki

Beitrag von seki »

ich hab den 3ten Teil noch nicht gesehen, aber nachdem was mir alle erzählen.. ich mein die Scary Movie Teile schaut man sich sowieso nur einmal an, danach sind sie sowieso nicht mehr lustig! Meine Meinung!

Joey-Potter

Beitrag von Joey-Potter »

Achtung: hier wir jetzt etwas vom Film verraten:










Also z.B. die Totenfeier fand ich geschmacklos, erst das im Sarg, dann ein körperteil hier, eins da...

Nicci

Beitrag von Nicci »

ja, das war wirklich daneben, aber is das nich immer so bei solchen filmen? da kann man keinen anspruch erwarten.

ich seh das ähnlich wie seki

BTTF

Beitrag von BTTF »

Ich fand den dritten Teil auch eher öde.Den ersten fand ich ganz gut. Den zweiten hab ich auch gesehen, kann mich aber nicht errinern um was es andeutungsweise ging(ist eher ein schlechtes Zeichen für einen Film)!
Mitverantwortlich für den Film war diesmal David Zucker(nackte Kanone).
Bei einigen derberen Joks merkt man es auch, aber die guten Zeiten von der nackten Kanone sind wohl bei ihm vorbei!

Nicky2k3

Beitrag von Nicky2k3 »

Also der Film war echt mies das einzige Gute an dem Film ist das er irgendwann zu Ende ist. Ich war ein riesen Fan vom ersten Teil (in dem der Killer mein absoluter Lieblingscharakter mitgespielt hat :D ) auch der zweite war noch recht lustig. Aber der dritte ist einfach nur zum einschlafen... :down:

Wishmaster

Beitrag von Wishmaster »

Ganz so schlecht fand ich ihn jetzt nicht. Manche Sellen fand ich schon ganz witzig. Aber die Totenfeier fand ich auch daneben.

Aber ich fand das im 3. Mehr Filme verarscht wurden als beim 1.

Isabel

Beitrag von Isabel »

Ich hasse Scary Movie :roll: Die Filme haben noch nicht mal den kleinsten Sinn.

Nicky2k3

Beitrag von Nicky2k3 »

Romantic Creek hat geschrieben:Ich hasse Scary Movie :roll: Die Filme haben noch nicht mal den kleinsten Sinn.
Die sollen ja auch keinen Sinn machen die dienen nur zur puren Unterhaltung :D

Josey*

Scary Movie 4

Beitrag von Josey* »

Filmstart 20. April 2006
Bild
Kritik: In den vergangenen Jahren hat genügend Filmmaterial das Kino durchlaufen, um einer Parodie die Rechtfertigung zu geben. So sah Komödienveteran David Zucker („Die nackte Kanone“, „Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug“), der beim dritten Teil der „Scary Movie“-Reihe schon Regie führte, die Zeit für einen vierten Teil gekommen, um der ernst gemeinten Konkurrenz mal wieder richtig parodistisch auf die Füße zu treten.

"Scary Movie 4"
Cindy Campbell (Anna Faris) ist zurück. Nach ihrem Ausflug in die Reporterwelt in Scary Movie 3 versucht sie nun, in der Welt der Krankenpflege Fuß zu fassen. Leider landet sie schon bei ihrem ersten Patienten im Spukhaus eines ermordeten japanischen Jungen, der ihr das Leben so zur Hölle macht, wie sie selbst ihrer bewegungsunfähigen Patientin. Zum Glück wohnt nebenan der charmante, aber mit seinen Kindern völlig überforderte Tom Ryan (Craig Bierko), in den sich Cindy sofort verguckt. Doch bevor sich die beiden ihren romantischen Gefühlen richtig hingeben können, greifen außerirdische (Tr)ipods die Erde an. Auf der Flucht vor den alles menschliche Leben ausrottenden Maschinen trennen sich die Wege von Tom und Cindy. Während der Familienvater seine abgezockten Sprösslinge vor dem sicheren Tod bewahren will, folgt Cindy einem Hinweis, den ihr der ermordete Junge gibt. Der behauptet nämlich zu wissen, wie man den Vernichtungszug der Aliens aufhalten kann. Der Hinweis führt Cindy und ihre unterwegs aufgelesene beste Freundin Brenda (Regina Hall) in ein abgelegenes Dorf, in dem ein mysteriöser Mann (Bill Pullman) die beiden näher an die Lösung heranführen kann. Währenddessen wird die Familie von Tom auf der Flucht auseinander gerissen und er landet mit seiner kleinen Tochter im Keller eines kriegserfahrenen Spinners (Michael Madsen). Auch der Präsident der Vereinigten Staaten (Leslie Nielsen) hat sich inzwischen eingemischt und sucht gemeinsam mit den UN nach einer Möglichkeit, die Aliens aufzuhalten.
Quelle: http://www.filmstarts.de/kritiken/Scary ... e%204.html

Werdet ihr euch den Film ansehen?
Ich freue mich schon sehr, nachdem ich bei Scary Movie 2 eingeschlafen bin hat mich Teil 3 wieder voll entschädigt und Lust gemacht auf Teil 4 :)

Ich denke man muss aber auch die Filme kennen, die parodiert werden, was bei mir bei teil 2 eben nicht der Fall war. ich glaube ansonsten ist es einfach nicht witzig, doch wenn man die Szene aus dem Original vor Augen hat...

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Scary Movie 4

Beitrag von Schnupfen »

Josey* hat geschrieben:Ich freue mich schon sehr, nachdem ich bei Scary Movie 2 eingeschlafen bin hat mich Teil 3 wieder voll entschädigt und Lust gemacht auf Teil 4 :)

Ich denke man muss aber auch die Filme kennen, die parodiert werden, was bei mir bei teil 2 eben nicht der Fall war. ich glaube ansonsten ist es einfach nicht witzig, doch wenn man die Szene aus dem Original vor Augen hat...
Da kann ich mich dir anschließen...
SM1 war genial, wirklich!
SM2 war meist langweilig, teilweise echt eklig...
SM3 war weniger Horror, mehr allgemeine Parodie und ich habe mich gut amüsiert.
SM4 wird SM3 da sicher ähneln - ich freue mich auf das Verarschen von "Final Destination", "Saw" (1 und 2), "The Village", "The Grudge", "Million Dollar Baby", Tom Cruises Auftritt in "The Oprah Winfrey Show", "War of the Worlds" und "Brokeback Mountain"!
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Josey*

Re: Scary Movie 4

Beitrag von Josey* »

Schnupfen hat geschrieben: SM4 wird SM3 da sicher ähneln - ich freue mich auf das Verarschen von Tom Cruises Auftritt in "The Oprah Winfrey Show""
Das will ich auch gerne sehen :D
Es sollen ja auch viele Gaststars auftauchen wie z.B. Carmen Electra
Erstaunlich ist allerdings, wie viele Schauspieler und Promis sich zu einem Cameo-Auftritt überreden ließen. Neben Carmen Elektra, die bereits im ersten Teil von „Scary Movie“ eine Rolle übernahm, fanden sich Basketball-Star Shaquille O’Neal und Literatur-Guru Dr. Phil McGraw bereit, die Eröffnungsszene von Teil 4 zu spielen. Charlie Sheen und Simon Rex geben kurze Wiederbelebungen ihrer Rollen des dritten Teils. Gänzlich neu im Team ist Craig Bierko. Zuletzt als Boxer Max Baer in Cinderella Man zu sehen, ist der Schauspieler, der als sexy Killer neben Geena Davis in „Tödliche Weihnachten“ bekannt wurde, kaum wieder zu erkennen. Mit alberner Mimik und übertriebenen Gesten versucht er, seinem Auftritt in einer Tom-Cruise-Parodie gerecht zu werden. Wesentlich routinierter erledigen Anna Faris („Brokeback Mountain“) und Regina Hall nach drei Teilen Vorerfahrung im Parodiengenre ihren Job. Auch Bill Pullmann lässt es sich nicht nehmen, in dem Film aufzutreten, der seine Rolle in „Der Fluch“ auf die Schippe nimmt und stellt die Verbindung zwischen diesem Teil der Geschichte und „The Village“ her.
Quelle:http://www.filmstarts.de/kritiken/Scary ... e%204.html

Taribi

Beitrag von Taribi »

Ich freue mich auch sehr auf den 4ten Teil.Am liebsten würde ich auch gleich am Donnerstag ins Kino gehen,da ich allerdings zur Fahrschule muss,werde ich das wohl leider nicht schaffen.Ich habe ebenfalls alle anderen Teile gesehen und muss sagen,dass mir alle sehr gefielen.Auch wenn ich die Filme von Scary Movie 2 nicht kannte,fand ich den Film total lustig.Teil 1 ist einfach der Horrorfilmverarschungsklassiker und Teil 4 wird -denke ich auch- wohl am ehesten Teil 3 ähneln,da sich der Film nicht nur auf Horrorfilme konzentrieren wird...Viele der Filme,die in Teil 4 parodiert werden kenne ich und deshalb ist die Freude noch größer.

Josey*

Beitrag von Josey* »

So, hab mir eben Karten reserviert für heute Abend :)
Morgen folgt dann mein (hoffentlich positives) Kommentar :)

Josey*

Beitrag von Josey* »

So, habe ihn gestern gesehen und war ziemlich enttäuscht, es waren zwar witzige Szenen dabei, aber ich hatte mir doch irgendwie mehr versprochen.
Spoiler
Nach Viagrawitzen am Anfang waren dann Running Gag die Szenen, in denen Tom, Cindys neuer Freund, seine Tochter versehentlich misshandelt. Am besten fand ich die Szenen, in denen "Saw" veräppelt wird, ist es da eigentlich die Original-Figur von Jigsaw? Auch die "The Village"- Szenen fand ich gut, haben sie mir doch wieder vor Augen geführt, dass "The Village" allein aufgrund seiner Atmosphäre einer der gruseligsten Filme überhaupt war. Einen großen Teil der Story hat "Krieg der Welten" eingenommen, den ich leider(?) noch nicht gesehen habe.
Also alles in allem ist der Film schon sehenswert, mir hat aber der 3. Teil besser gefallen.

Adamgirl

Beitrag von Adamgirl »

Ich denke das ist eine Trilogie? :ohwell:

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

Nun, wenn es einen vierten Teil gibt, wohl nicht ;)
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Antworten

Zurück zu „Film“