Robert Pattinson & Kristen Stewart

Diskutiert hier über die neuesten Filme und die besten Schauspieler.

Moderator: Celinaaa

Benutzeravatar
Heike
Beiträge: 4005
Registriert: 07.11.2005, 14:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Robert Pattinson & Kristen Stewart

Beitrag von Heike »

ich weiss auch nicht, aber irgendwie kann ich mir das alles trotz der statements absolut nicht vorstellen. die geschichte hört sich echt komisch an.

Kristen Stewart: Apology for Cheating!
Rupert Sanders Apologizes for Cheating with Kristen Stewart
Bild

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011

Beitrag von Celinaaa »

Da stimme ich dir voll und ganz zu. Und gerade wegen des Statements finde ich das alles seltsam. Das ist doch irgendwie gar nicht Ihre Art. Ist ihr doch sonst auch immer egal gewesen was die Leute denken. Und dann kommt auch gleich - wie ausgemacht - das Statement von Sanders nach. Neeeeee, also da ist irgendwo der Wurm drinnen.
Family is not an important thing. It's everything.

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011

Beitrag von nazira »

ich weiss auch nicht, aber irgendwie kann ich mir das alles trotz der statements absolut nicht vorstellen.
Was meinst du mit es ist komisch? Meinst du damit, dass du es nicht glaubst? Das People Magazin hat die Story rausgebracht und sie sind fast immer legitim und außerdem gibt es Fotos in denen man die beiden im Auto klar und deutlich in Aktion sieht.
Das ist doch irgendwie gar nicht Ihre Art. Ist ihr doch sonst auch immer egal gewesen was die Leute denken.
Mag ja sein, dass das nicht ihre Art ist, aber diese Sache ist rießig. Das kann echt für Kristen ihr Karriereaus bedeuten. Sie hatte mir ihrem Filmdirektor, der verheiratet ist und 2 Kinder hat, eine Affäre. Ist dir klar, was das in Hollywood bedeutet? Ihr Image ist ruiniert und diese Statements sind ganz klar zur Schadensbegrenzung, wahrscheinlich eh nicht einmal von ihnen selbst geschrieben, sondern den Publizisten.

Also ich finde die beiden einfach nur widerlich. Die Fotos entstanden im Auto in der Näher der Schule der Kinder von disem Typen und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das ein einmaliges Ereigniss war, weil die zwei zu vertraut dabei aussahen.

Ich habe kein Mitleid mit den beiden. Mir tun nur die Frau, ihre Kinder und Rob leid, die das jetzt durchmachen müssen. Es ist schon schlimm betrogen zu werden, aber wenn das dann auch noch ganz groß in den Medien ist, muss das extrem unangenehm für die Angehörigen sein.

Manche glauben ja, dass es die Ehefrau war, die einen Privatdetektiv angagiert hat um die zwei zu erwischen.

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011

Beitrag von Celinaaa »

Ich finde es nach wie vor seltsam, dass Kristen plötzlich so unvorsichtig ist. Das ist das was mich stutzig macht.

Und ich glaube auch nicht, dass diese Aktion ihre Karriere zerstört. Aber wie sich das entwickelt werden wir sowieso in nächster Zeit sehen.

Wäre auf das Statement von Rob neugierig. Vermute aber, dass wir von ihm womöglich gar keines bekommen werden.
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
Heike
Beiträge: 4005
Registriert: 07.11.2005, 14:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011

Beitrag von Heike »

achso bilder gibt es auch, die hab ich noch nicht gesehen. ich fands halt erst unglaubwürdig weil so eine mega schlagzeile so kurz vorm twilight film rauskommt, da dacht ich eben sofort an einen riesen pr gag, aber mittlerweile scheint ja nun wirklich alles klar zu sein. ich frag mich ja echt wann und ob rob sich dazu äussern wird. aber ich muss wirklich sagen so merkwürdig sie auch immer rüber kommt, so schüchtern und alles, sowas hätt ich ihr wirklich nicht zugetraut.

komisch find ich aber, das immer noch bilder von rob und kristen auftauchen
Pattinson Share a Kiss in Cannes
Bild

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011

Beitrag von Celinaaa »

Heike hat geschrieben:ich frag mich ja echt wann und ob rob sich dazu äussern wird. aber ich muss wirklich sagen so merkwürdig sie auch immer rüber kommt, so schüchtern und alles, sowas hätt ich ihr wirklich nicht zugetraut.

Geht mir ganz genauso!
komisch find ich aber, das immer noch bilder von rob und kristen auftauchen
Pattinson Share a Kiss in Cannes
Diese Bilder sind schon ein paar Wochen alt.
Family is not an important thing. It's everything.

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011

Beitrag von nazira »

Celinaaa hat geschrieben:Ich finde es nach wie vor seltsam, dass Kristen plötzlich so unvorsichtig ist. Das ist das was mich stutzig macht.
Das läuft wahrscheinlich schon eine ganze Weile so und mit der Zeit wurden sie immer unvorsichtiger, aber im Auto mitten am Tag wenn Kristen sowieso ständig von Fotografen verfolgt wird, ist schon echt dumm. Deshalb glauben viele, dass es die Ehefrau war, die einen Detektiv angagiert hat und die Fotos an die Presse verkauft hat - wenn dass stimmt, fände ich das richtig klasse von ihr ^_^ das geschieht ihn nämlich recht. Die Frau hat vor einigen Tagen dieses Bild auf Instagram gepostet, mit der Aufschrift "Not so pretty or so pure after all....."

Heike hat geschrieben:ich fands halt erst unglaubwürdig weil so eine mega schlagzeile so kurz vorm twilight film rauskommt, da dacht ich eben sofort an einen riesen pr gag, aber mittlerweile scheint ja nun wirklich alles klar zu sein.
Ich dachte ja auch am Anfang, dass das ganze nur pr ist, aber das bringt Kristen selbst keinen Vorteil, weil das sehr schädigend fürs Image wird und außerdem hat der Typ eine Familie. Die Frau spielt da nicht mit.

Ich glaube eigentlich nicht, dass sich Robert dazu überhaupt äußern wird und er hat nicht einmal einen Publizisten.

Ich glaube ja ehrlich gesagt, dass da noch mehr herauskommen wird.

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011

Beitrag von Celinaaa »

nazira hat geschrieben:Das läuft wahrscheinlich schon eine ganze Weile so und mit der Zeit wurden sie immer unvorsichtiger, aber im Auto mitten am Tag wenn Kristen sowieso ständig von Fotografen verfolgt wird, ist schon echt dumm.
Da hast du vollkommen recht, das ist einfach nur dumm. Versteh das nicht, dass sie hier nicht vorsichtiger waren!?!?!? Ich meine, gerade als öffentliche Person laufen ihr die Fotografen ja ständig hinterher, wieso hat sie denn geglaubt sie hätte gerade in dieser Situation Ruhe? Sie muss doch damit rechnen, dass sie genau in so einer Situation abgelichtet wird. Das ist mir ehrlich gesagt komplett schleierhaft. :?:

Der Fotograph hat jetzt wohl ausgesorgt. :roll:
Ich glaube eigentlich nicht, dass sich Robert dazu überhaupt äußern wird und er hat nicht einmal einen Publizisten.
Ob er sich von ihr trennt?
Ich glaube ja ehrlich gesagt, dass da noch mehr herauskommen wird.
Schwanger! Dann hätten wir den Scherbenhaufen!!!! :D
Family is not an important thing. It's everything.

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011-2012

Beitrag von Maret »

Mein erster Gedanke war: "Kristen, du doofe Nuss!" Wie kann man sich als Hollywood-Star nur auf eine so billige, klischeehafte, moralisch zweifelhafte Affäre einlassen und auch noch glauben, dass es keiner herausfindet? Obwohl sich jetzt aber in der Presse und der allgemeinen Entrüstung alles auf sie richtet, muss man auch bedenken, dass dieser Sanders derjenige ist, der Frau und Kinder hat und doppelt so alt wie Kristen ist. Er muss es nun wirklich besser wissen.

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011-2012

Beitrag von Celinaaa »

Der ist tatsächlich doppelt so alt wie sie????? :o Dabei sieht der doch noch relativ jung aus... :schaem:

Och Kristen... ich versteh es wirklich nicht. Was ist denn da nur in sie gefahren? :roll:
Family is not an important thing. It's everything.

Melie

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011-2012

Beitrag von Melie »

ich konnte es zuerst auch nicht glauben...

allerdings habe ich schon immer an der Echtheit ihrer Beziehung gezweifelt ;) seid mal ehrlich, denkt ihr Twilight wäre nur annähernd so erfolgreich, wenn das Paar des Films in Echt sich nicht leiden könnten...

Als nächstes kam mir in den Sinn, das die Beziehung (nicht die Freundschaft) evtl vertraglich geregelt wurde. beide waren schließlich jung und dumm und hätten wahrscheinlich alles mögliche unterschrieben um in Hollywood groß rauszukommen... ;)

ich denke, da jetzt Twilight dem Ende entgegen geht, wurde deren "Beziehung" auf dramatische Weise öffentlich sozusagen beendet, damit sich alle noch den Film ansehen, um ein Stück des vermeintlichen Traumpaares zurückzubekommen und dann dürfen die beiden endlich tun und lassen was und mit wem sie wollen. ich denke das war der Plan ;)

ihr werdet mich jetzt evtl als verrückt abstempeln aber solche gemachten Beziehungen und auch Hochzeiten gab es leider schon zuhauf...

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011-2012

Beitrag von Celinaaa »

Aber wieso haben dann weder Rob noch Kristen ihre Beziehung jemals bestätigt? Das wäre ja dann thoeretisch gleich Teil 1 des Plans gewesen. Zuerst ein wenig turteln damit die Medien aufmerksam werden und dann so schnell wie möglich offiziell bekannt geben, dass die beiden zusammen sind um dieses "abgemachte Spiel" zu festigen. Aber das war ja nun nicht der Fall, soweit ich weiß.
Family is not an important thing. It's everything.

Melie

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011-2012

Beitrag von Melie »

es gab immer genug Fotobeweise und letztes Jahr haben sie es öffentlich gemacht.

hab mir die Fotos angesehen und die sind ziemlich am rummachen sieht nicht Photoshop aus aber wer weiß das schon mit Sicherheit was in den Medien alles echt ist ;)

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011-2012

Beitrag von Celinaaa »

Mit "Bestätigung" meinte ich, dass einer der beiden direkt sagt, dass sie ein Paar sind, oder ein Pressesprecher oder sonst jemand. :)

Wann genau meinst du haben sie es öffentlich gemacht? :?:
Family is not an important thing. It's everything.

Melie

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011-2012

Beitrag von Melie »

meine es war in einem Interview als einer der beiden gefragt wurde und es dann auch bestätigte ich glaub es war sie kann mich aber nimmer genau erinnern sorry ist auch schon a bisserl her ;)

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011-2012

Beitrag von Celinaaa »

Also soweit ich weiß hat nie einer der beiden die Beziehung bestätigt. Das steht doch jetzt auch überall in den Berichten drinnen. :?:

Kann mich aber auch täuschen...
Family is not an important thing. It's everything.

Melie

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011-2012

Beitrag von Melie »

also sie haben es Oprah gesagt, dann haben es die Summit-Leute noch bestätigt und das hier konnte ich noch finden von E!

http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/ar ... ewart.html

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011-2012

Beitrag von Celinaaa »

Ah danke für den Artikel. :)

Na dann schreiben die jetzt gerade alle Blödsinn! :D Ich kann dir jetzt auf die Schnelle auch gar nicht mehr den Artikel nennen, wer das geschrieben hat. :roll:
Family is not an important thing. It's everything.

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011-2012

Beitrag von nazira »

Melie hat geschrieben:ich denke, da jetzt Twilight dem Ende entgegen geht, wurde deren "Beziehung" auf dramatische Weise öffentlich sozusagen beendet, damit sich alle noch den Film ansehen, um ein Stück des vermeintlichen Traumpaares zurückzubekommen und dann dürfen die beiden endlich tun und lassen was und mit wem sie wollen. ich denke das war der Plan ;)

ihr werdet mich jetzt evtl als verrückt abstempeln aber solche gemachten Beziehungen und auch Hochzeiten gab es leider schon zuhauf...
Hab ich das jetzt richtig verstanden.....du glaubst, dass das ganze - Kristens Affäre mit dem Filmdirektor - nur pr ist? Da liegst du völlig falsch. Ob jetzt Roberts und Kristens Beziehung echt oder unecht ist, ist unwichtig hier. Ich könnte mir beides vorstellen und ja solche gemachten Beziehungen kommen sehr oft vor in Hollywood. Aber kein normaler Mensch lässt sich auf so ein pr-Spiel ein, wo es um Ehebetrug geht uws. Die Ehefrau würde da sicher nicht mitspielen und du musst auch bedenken, dass sie zwei Kinder haben. Ich glaube beide Kinder gehen auch zur Schule, also werden von anderen Kindern deswege gehänselt. Kristen und der Filmdirektor (Rupert heißt er glaub ich, klingt so ähnlich wie Robert lol) kommen bei der Geschichte gar nicht gut weg. Kristen wird als die "Schlampe" abgestempelt, die sich in eine Ehe eingemischt hat und Rupert ist das "Arschloch", das seine Frau betrog. Überall in den Medien wird Kristen als homewrecker bezeichnet. Schau dir Angelina Jolie an. Es ist 7 Jahre her, dass Brad und Jennifer sich getrennt haben und die Klatschpresse schreibt immer noch darüber. Kristen ist aber keine Angelina Jolie. Ihr wird dies sicher karrieretechnisch schaden. Wenn ihre hardcore fans auf Twitter, die ja immer noch behaupten alles wäre Photoshop und auch die Statements wären falsch, begreifen dass das Traumpaar Kristen und Robert Geschichte ist, weil Kristen ihn betrog, werden sie die Mehrheit von ihr abwenden. Außerdem wäre der Twillight Film auch so erfolgreich geworden, weil für die letzten Filme gab es auch keine Skandale.

edit: Ich hab grad mein Kommentar gelesen und hoffe, dass ich jetzt nicht irgendwie frech rübergekommen bin. War nicht meine Absicht :schaem:

apfelhexe
Beiträge: 1163
Registriert: 25.11.2005, 00:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Breaking Dawn 1 & 2, 2011

Beitrag von apfelhexe »

Heike hat geschrieben:ich weiss auch nicht, aber irgendwie kann ich mir das alles trotz der statements absolut nicht vorstellen. die geschichte hört sich echt komisch an.

Kristen Stewart: Apology for Cheating!
Rupert Sanders Apologizes for Cheating with Kristen Stewart
Auch wenn mich die Geschichte gerade auch irgendwie beschäftigt, weil sie so total merkwürdig verläuft - hier gehört sie nicht her.

UPDATE: Hatte mich um eine Seite vertan und sehe das ein Mod mitschreibt, also hat sich diese Regel wohl inzwischen geändert.
Zuletzt geändert von apfelhexe am 26.07.2012, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Film“