FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Diskutiert hier über die neuesten Filme und die besten Schauspieler.

Moderator: Celinaaa

furikuri

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von furikuri »

Meist bekommt man auf solche Fragen von den Firmen keine Auskunft - es sei denn, dass die Veröffentlichungstermine eh schon publiziert worden sind.

Bester Ansprechpartner dafür wird wahrscheinlich Disney sein, da sie die Produktionsfirma sind ...

mausele30

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von mausele30 »

furikuri hat geschrieben:Meist bekommt man auf solche Fragen von den Firmen keine Auskunft - es sei denn, dass die Veröffentlichungstermine eh schon publiziert worden sind.

Bester Ansprechpartner dafür wird wahrscheinlich Disney sein, da sie die Produktionsfirma sind ...
Vielen Dank für den Tip! Da werd ich mich mal schlau machen.

Benutzeravatar
serien und ich
Beiträge: 458
Registriert: 05.06.2009, 18:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von serien und ich »

ich möchte noch mal auf meine Frage mit dem jeff buckley film aufmerksam machen
ich will es echt gerne wissen!!!!
serien und ich hat geschrieben:ich hätte da mal ne frage die eigendlich auch zum musikforum past aber da es da kein richitgen FAQ gibt frage ich hier mal nach und es hat ja auch was mit film zutun

ich hab mal gelesen das es einen film über jeff buckley geben soll (für alle die es nicht wissen jeff buckley ist ein sänger der in den 90er jahren gestorben ist)
und ich hab auch gelesen das für die rolle des jeff buckley die schauspieler james franco und robert pattinson zur auswahl stehen
ich weis leider nicht wie aktuell diese informationen sind und ob schon angefangen wuder zu drehen oder ob das ganze abgeblasen wurden und ich konnte darüber auch nichts im netzt rausfinden
also könnt ihr mir da weiterhelfen wenn ihr was darüber wisst oder auch nur glaubt zu wissen???

bitte bitte bitte

liebe grüße
laura

JustinFected

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von JustinFected »

Das allwissende Internet sagt, dass es da seit Jahren nichts Konkretes gibt. Also abwarten, Tee trinken und hoffen, dass es Franco wird, wenn in drei bis fünf Jahren der Film tatsächlich mal kommt.

Benutzeravatar
serien und ich
Beiträge: 458
Registriert: 05.06.2009, 18:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von serien und ich »

Phalanxxx hat geschrieben: Also abwarten, Tee trinken und hoffen, dass es Franco wird, wenn in drei bis fünf Jahren der Film tatsächlich mal kommt.
ich hoffe auch, dass wenn überhaupt dann Franco!!!!

danke für die Info :)

barbie3

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von barbie3 »

Ich hab einmal einen Film gesehen von dem der Inhalt ca. so war :
Die Eltern lassen sich scheiden und schicken die Kinder ins Ferienlager und kommen dann wieder zusammen als sie die Kinder vom Bus abholen. Weiß jemand wie der heißt ? :D

Benutzeravatar
pia.julia
Beiträge: 1782
Registriert: 19.04.2005, 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von pia.julia »

barbie3 hat geschrieben:Ich hab einmal einen Film gesehen von dem der Inhalt ca. so war :
Die Eltern lassen sich scheiden und schicken die Kinder ins Ferienlager und kommen dann wieder zusammen als sie die Kinder vom Bus abholen. Weiß jemand wie der heißt ? :D
Vielleicht ist es "An deiner Seite" mit Michelle Pfeiffer und Bruce Willis. Zwar lässen sie sich dort nicht scheiden, aber ansonsten stimmt es vom Inhalt.
Bild

barbie3

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von barbie3 »

JA DANKE :))))))))))

O.C.-Freak

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von O.C.-Freak »

Hallo zusammen

Kennt jemand Filmkritiker, deren Kritiken in wissenschaftlichen Arbeiten für die Uni zitierbar wären?
Also angesehene Filmkritiker, die evtl. selbst Professoren oder ähnliches sind und sich daher auch zum Zitieren eignen.
Wäre sehr wichtig und ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
Bzw. bräuchte ich zitierfähige Kritiken/Rezensionen zu dem Film "Troja" von Wolfgang Petersen.

Dankeschön! :)

JustinFected

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von JustinFected »

Am ehesten würde sich da wahrscheinlich Roger Ebert anbieten, der der erste war, der einen Pulitzer-Preis für eine Filmkritik bekam. Ist wohl der angesehenste und bekannteste Filmkritiker, der unter anderem auch jedes Jahr ein Buch mit seinen Kritiken des Vorjahres veröffentlicht.

Einige Kritiken von sog. "Top Critics" zu "Troja" findest du übrigens hier.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von philomina »

James Monaco, den Autor des Buches "Film verstehen", kannst du auf jeden Fall auch zitieren, aber ob der über "Troja" geschrieben hat, weiß ich leider nicht.

furikuri

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von furikuri »

Der bekannteste Kritiker, der sich zu Troy geäußert hat, ist in der Tat Roger Ebert (Kritik). Und er ist in jedem Falle zitierbar. Eine ähnliche Kategorie hat Leonard Maltin, aber ich habe von ihm nichts zu Troy gefunden.

Du kannst aber davon ausgehen, dass die besonders angesehenen Tageszeitungen und Magazine auch keine schlechten Autoren beschäftigen und wenn etwas aus der New York Times o.ä. zitiert wird, dann sollte das auf jeden Fall Bestand in der Uni haben.

Übersicht über die verschiedenen Zeitungen und Magazine mit ihren Kritiken zu Troy:
http://www.metacritic.com/movie/troy/critic-reviews

Auch deutsche Schriften wie epd Film, Filmdienst und Schnitt wären ohne weiteres zitierfähig ...

O.C.-Freak

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von O.C.-Freak »

WOW, super! Vielen, vielen herzlichen Dank euch dreien!
Hat mir sehr geholfen! :up:

:)

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von philomina »

Hat jemand eine Idee, wie man an die Klaviernoten zu der Musik aus "Rock it" rankommt?

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von Rightniceboy »

Ich hab mal an die Leute eine Frage die den Film Ich weiß was du letzten Sommer getan hast, gesehen haben.

Also ich hab den Film so oft gesehen, und kann es immer noch nicht so ganz nachvollziehen wer wenn da getötet hat.

Sie haben David Ian überfahren und ihn ins Wasser geworfen, und er hat noch gelebt. Ok soweit versteh ich das! Aber was hat damit Ben Willis zu tuen? Wer war das noch mal? Der Vater von wem? Und am Ende des Filmes bin ich ganz ins grübeln gekommen, wo Julie meinte das sie niemanden getötet hätten! :wtf:

Ich steh gerade auf dem Schlauch......

eve_susan

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von eve_susan »

Rightniceboy hat geschrieben:ISie haben David Ian überfahren und ihn ins Wasser geworfen, und er hat noch gelebt. Ok soweit versteh ich das! Aber was hat damit Ben Willis zu tuen? Wer war das noch mal? Der Vater von wem? Und am Ende des Filmes bin ich ganz ins grübeln gekommen, wo Julie meinte das sie niemanden getötet hätten! :wtf:

Ich steh gerade auf dem Schlauch......
Also, zuerst glauben sie alle, dass das Opfer David Egan gewesen ist, was sich jedoch als falsch herausstellt, da dieser Selbstmord begangen hat, weil er als Fahrer eines Wagens für einen Unfall gesorgt hat, bei dem seine Freundin ums Leben kam. Diese Freundin ist die Tochter von Ben Willis, der das eigentlich Opfer war - also der Mann, den die vier damals angefahren und ins Meer geworfen haben!! :)

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von Rightniceboy »

eve_susan hat geschrieben:
Rightniceboy hat geschrieben:ISie haben David Ian überfahren und ihn ins Wasser geworfen, und er hat noch gelebt. Ok soweit versteh ich das! Aber was hat damit Ben Willis zu tuen? Wer war das noch mal? Der Vater von wem? Und am Ende des Filmes bin ich ganz ins grübeln gekommen, wo Julie meinte das sie niemanden getötet hätten! :wtf:

Ich steh gerade auf dem Schlauch......
Also, zuerst glauben sie alle, dass das Opfer David Egan gewesen ist, was sich jedoch als falsch herausstellt, da dieser Selbstmord begangen hat, weil er als Fahrer eines Wagens für einen Unfall gesorgt hat, bei dem seine Freundin ums Leben kam. Diese Freundin ist die Tochter von Ben Willis, der das eigentlich Opfer war - also der Mann, den die vier damals angefahren und ins Meer geworfen haben!! :)
Vielen Dank Eva, für diese ausführliche Erklärung. Und Missy (die Blonde die im Wald gelebt hat) müsste dann die Schwester von David Egan gewesen sein! Und ich dachte immer, dass wäre die Freundin.... ^_^ (Da soll einer durchsteigen :roll: )

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von nazira »

Wann erscheinen normalerweise die Reviews zu neuen Filmen? Ich warte nämlich schon gespannt auf Angelina Jolie's "In the land of blood and honey", aber kann dazu noch nichts finden. Der Film erscheint erst am 23.Dezember in Amerika in die Kinos, hat aber schon Premiere gefeiert und ich dachte, dass die Reviews doch früher erscheinen als der Film oder? Wo lest ihr Reviews (abgesehen von myfanbase) und wann müssten die kommen? Ich habe auf rotten tomatoes nachgesehen, aber da ist noch nichts.

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von Rightniceboy »

nazira hat geschrieben:Wann erscheinen normalerweise die Reviews zu neuen Filmen? Ich warte nämlich schon gespannt auf Angelina Jolie's "In the land of blood and honey", aber kann dazu noch nichts finden. Der Film erscheint erst am 23.Dezember in Amerika in die Kinos, hat aber schon Premiere gefeiert und ich dachte, dass die Reviews doch früher erscheinen als der Film oder? Wo lest ihr Reviews (abgesehen von myfanbase) und wann müssten die kommen? Ich habe auf rotten tomatoes nachgesehen, aber da ist noch nichts.
Das müsste es sein, was du haben wolltest!

film-review-in-the-land-of-blood-and-honey

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: FAQ - Eure Fragen zu Film & Co.

Beitrag von Annika »

nazira hat geschrieben:Wann erscheinen normalerweise die Reviews zu neuen Filmen? Ich warte nämlich schon gespannt auf Angelina Jolie's "In the land of blood and honey", aber kann dazu noch nichts finden. Der Film erscheint erst am 23.Dezember in Amerika in die Kinos, hat aber schon Premiere gefeiert und ich dachte, dass die Reviews doch früher erscheinen als der Film oder? Wo lest ihr Reviews (abgesehen von myfanbase) und wann müssten die kommen? Ich habe auf rotten tomatoes nachgesehen, aber da ist noch nichts.
Meine erste Anlaufstelle, wenn ich mir Kritiken zu einem Film durchlesen will, ist immer Metacritic, wo alle "wichtigen" Kritiken quasi auf einen Blick zu haben sind und von dort aus suche ich mich dann meistens zu den einzelnen Kritiken an sich - mich interessiert aber eh oftmals nur die durchschnittliche Meinung und die bekommt man da gut. Zu Jolies neustem Film gibt es da aber noch nichts KLICK

Antworten

Zurück zu „Film“