Star Trek XI & XII

Diskutiert hier über die neuesten Filme und die besten Schauspieler.

Moderator: Celinaaa

Nicole1974

Re: Star Trek XI

Beitrag von Nicole1974 »

Ich freu mich ja so auf den Film - ich bin jetzt kein eingefleischter Hardcore - Fan. Wie ist es für die, wenn Kirk und Spock neu besetzt werden?

Davon abgesehen habe ich Star Trek immer gern gesehen die Klassiker, TNG und Voyager hauptsächlich und die Filme.

Irgendwo habe ich schon mal gelesen, dass das Redesign der Enterprise, Kleidung etc. ein no go wäre. Naja - ich will nicht so streng sein - ich freue mich auf Spock! :)

Imzadi76

Re: Star Trek XI

Beitrag von Imzadi76 »

Man darf nicht vergessen, dass die Story ja so angelegt ist, dass es im Grunde ab einem gewissen Punkt eine alternative Zeitlinie ist, als die Vergangenheit verändert wird. Dass läßt gewisse Freiheiten. Ich freue mich jedenfalls drauf.

Nicole1974

Re: Star Trek XI

Beitrag von Nicole1974 »

Hallo!

Weiß jemand von Euch wann die Filmpremiere ist? Ich nehme mal an in Berlin, aber wo (Palast am Zoo?) und kann jeder an den roten Teppich? Hach ich möchte ja so gern Zachary Quinto live sehen - *schäm* dabei bin ich doch eigentlich zu alt für solchen Starkult - ich bin älter als der Schauspieler :<>

Danke und Gruß!
Nicole

Imzadi76

Re: Star Trek XI

Beitrag von Imzadi76 »


eve_susan

Re: Star Trek XI

Beitrag von eve_susan »

Kritik bei filmstarts.de
Will mich nicht spoilern, aber 9/10 Punkten klingt ja schonmal nicht übel... :D

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Star Trek XI

Beitrag von Rightniceboy »

Ein neuer Trailer ist da! Jetzt kann man wieder über die Synchronstimmen diskutieren, ob sie zu den Personen passen.

Ich persönlich seh das nicht so eng, die Hauptsache ist das ich unterhalten werde. :)

Imzadi76

Re: Star Trek XI

Beitrag von Imzadi76 »

Ich komme gerade aus der Vorpremiere nach Hause und bin absolut begeistert. Der Film wird den überschwenglichen Kritik gerecht. Absolut perfekt, wie man es geschafft hat einerseits der Geschichte von Star Trek treu zu bleiben und anderseits etwas vollkommen neues zusammen. Ichliebe die ganzen Referenzen auf die Filme und die Serien. Aber auch wenn man kein Trekkie ist sollte man seinen Spaß haben.

Jeder Charakter ist perfekt besetzt. Die Effekte sind grandios. Und das beste dabei, sie dominieren den Film nicht. Die Charakter sind das wichtigste und sie bleiben immer der Mittelpunkt. Story, Schauspieler und Humor bilden eine Einheit und ich wüßte nicht, was man hätte anders machen können. Ich könnte sofort wieder rein.

Benutzeravatar
pia.julia
Beiträge: 1782
Registriert: 19.04.2005, 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Star Trek XI

Beitrag von pia.julia »

Imzadi76 hat geschrieben:Ich komme gerade aus der Vorpremiere nach Hause und bin absolut begeistert.
Ganz im Gegenteil von mir. Den in dem Kino wo ich ihn geguckt habe, hat irgendein Trottel die Bänder falsch aufgespielt. Das heißt der FIlm fing auf einmal an Rückwärts und Falschherum zu laufen, sodass wir alle das ENde gesehen haben, halt nur auf dem Kopf und ohne Ton. Als dank gabs auch super für jeden eine Freikarte, den abspielen konnten sie den Film nicht mehr! :motz: :motz:
Jetzt gehe ich morgen mit einer meiner 3 Freikarten, (war da ein bisschen frech) nochmal rein. Hoffe die haben das bis dahin wieder hinbekommen.
Bild

Imzadi76

Re: Star Trek XI

Beitrag von Imzadi76 »

Was für ein Scheiß. Also ich hätte mich tierisch geärgert, wie Du wahrscheinlich auch. Vor allem da ich es heute vor Vorfreude kaum ausgehalten habe.

Benutzeravatar
pia.julia
Beiträge: 1782
Registriert: 19.04.2005, 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Star Trek XI

Beitrag von pia.julia »

Imzadi76 hat geschrieben:Was für ein Scheiß. Also ich hätte mich tierisch geärgert, wie Du wahrscheinlich auch. Vor allem da ich es heute vor Vorfreude kaum ausgehalten habe.
So gings mir auch. Und vor allem war und bin ich so wütend. Ich meine wenn man in der Mitte des Filmes aufhören muss zu gucken und erst am nächsten Tag sehen kann wie er ausgeht, dann regt das einen schon richtig auf. Na ja, werde dann morgen mal berichten, wie ich den Film fand!!
Bild

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Re: Star Trek XI

Beitrag von Petra »

Dann viel Glück das der Film morgen dann wenigstens richtig zusammengeklebt ist :D Nein, aber ich kann deinen Ärger da verstehen. Gerade wenn man sich sehr auf einen Film freut ist es noch schlimmer diesen nicht sehen (oder in diesem Fall nur zur Hälfte) zu können. :) Mein Freund sieht ihn sich jetzt gerade an und ich werde am WE dann ins Kino gehen. Bin eigentlich nun nicht ein Star Trek Fan, aber die Trailer fand ich alle sehr überzeugend, daher lasse ich mir den Film nicht entgehen.

Fortinbras

Re: Star Trek XI

Beitrag von Fortinbras »

Gerade gesehen und für super befunden. Dem Film gelingt es genug Neues zu bieten ohne das 'Andenken' zu besudeln.

Da ich jetzt müde bin und ins Bettchen will, muss eine genauere Betrachtung bis morgen warten.

Ich sehe die Sache mit etwas Abstand (ich bin kein Trek-Fanatiker) aber ich stimme dem Spiegel zu. Die Verjüngungskur hat dem Trek-Universum wesentlich besser getan als das was Lucas mit Star Wars angestellt hat. (Da bin ich ebenfalls kein Fanatiker - ich finde es einfach 'nur' sehr gut.)

Von mir gibt es jedenfalls schonmal sehr gute 9 von 10 Punkten.

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Star Trek XI

Beitrag von manila »

Fortinbras hat geschrieben:Von mir gibt es jedenfalls schonmal sehr gute 9 von 10 Punkten.

Oohhho, meine Vorfreude steigt grad ins Unermessliche :D
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Star Trek XI

Beitrag von Rightniceboy »

Schön das euch der Film so gut gefällt, wir könnten doch in diesen Thread eine Umfrage hinzufügen. Welcher Star Trek Film euch am besten gefällt?

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Star Trek XI

Beitrag von Schnupfen »

Rightniceboy hat geschrieben:Schön das euch der Film so gut gefällt, wir könnten doch in diesen Thread eine Umfrage hinzufügen. Welcher Star Trek Film euch am besten gefällt?
Bitte nicht hier. Hier gehts um Teil XI und den Reboot der Reihe.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Jared

Re: Star Trek XI

Beitrag von Jared »

Gerade geguckt, von der alten Serie und den Filmen kenn ich sogut wie nichts.. bin begeistert. Freue mich wirklich, dass Star Trek rebootet wurde und auch Leute wie ich, die nicht wirklich dazu kommen sich den alten Kram nochmal anzugucken (jedenfalls noch nicht) aber großes Interesse dran haben ein Teil von dem ganzen zu werden, die Chance dazu kriegen. Hat einfach Spaß gemacht!

Benutzeravatar
pia.julia
Beiträge: 1782
Registriert: 19.04.2005, 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Re: Star Trek XI

Beitrag von pia.julia »

Jared hat geschrieben:Gerade geguckt, von der alten Serie und den Filmen kenn ich sogut wie nichts.. bin begeistert. Freue mich wirklich, dass Star Trek rebootet wurde und auch Leute wie ich, die nicht wirklich dazu kommen sich den alten Kram nochmal anzugucken (jedenfalls noch nicht) aber großes Interesse dran haben ein Teil von dem ganzen zu werden, die Chance dazu kriegen. Hat einfach Spaß gemacht!
Dem kann ich mich nur anschließen. Habe jetzt Lust die Serien zu gucken.

Endlich hat der Film auch funktioniert und man hörte ein Raunen durch die Menge ziehen. Fand den Film richtig toll und es lohnt sich wirklich in (jedenfalls teilweise) ein zweites Mal anzusehen. Die Schauspieler sind super, vor allem Zachery hat mich total überzeugt. Und das beste ist die Geschichte ist auch für nicht Trekkies verständlich. Als ich bin auch sehr besgeistert und freue mich schon riesig auf dem 2 Teil..
Bild

EvilFiek

Re: Star Trek XI

Beitrag von EvilFiek »

Heute auch endlich gesehen und ich fand den Film auch super. Es war sehr stimmig, die Charaktere waren stark (außer Kirk, der hat mir nicht so toll gefallen wie der Rest) und ich fand die Story wirklich interessant. Man hat es geschafft dafür zu sorgen, dass ein eigentlich schon in Grund und Boden gefahrenes Franchise erfolgreich wiederbelebt wurde. Von hier an sehe ich durchaus viel Potential für die weiteren Filme.

Aber, um auch mal Kritik zu äußern: ich fand die Gags am Anfang des Films doch etwas lahm, was aber sicher auch daran lag, dass mir eben Kirk nicht so toll gefallen hat wie die anderen Charaktere. Und in der Mitte fand ich es etwas verwirrend
Spoiler
als Nero da plötzlich direkt bei der Erde war. Das sah irgendwie so aus, wie als wenn es da garkeine Verteidigungsanlagen oder sowas gäbe? Ich hätte es nett gefunden wenn man wenigstens, ähnlich wie bei Vulcan, ein riesiges Trümmerfeld oder so gehabt.
Und ich hätte wohl lieber 'leise' Raumschiffszenen gemacht...aber andererseits gehört Sound im Weltraum wohl einfach zu Stark Trek.
Aber ansonsten echt sehr gelungen, gab bei uns im Kino sogar Applaus als die Vorstellung zuende war XD

Ach ja, für die Leute die den Film im OT geguckt haben...was für einen krassen Akzent hatte Simon Pegg da bitte? XD

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Star Trek XI

Beitrag von Schnupfen »

Nach den 9/10 von Filmstarts und dem Lob hier hatte ich mehr erwartet. Vielleicht liegt’s daran, dass ich aus dem Star Trek-Universum außer ein paar „Next Generation“-Folgen kaum was kenne. Wurde dennoch mit guten Effekten, bisschen Action, Witz und netten Charakterentwicklungen ordentlich unterhalten. Und dass es durch das Zeitreisen bzw. die alternative Zeitlinie kein wirklicher Reboot ist, gefällt mir auch. Irgendwie reicht mir das aber nicht, um den Film als Highlight einzustufen. Mehr wäre drin gewesen. Manchmal wurden die Story bzw. die Umstände zu deutlich so präsentiert, wie es eben passte. Besonders enttäuschend fand ich die Romulaner.

Weiß jemand, warum für Spocks Mom Winona Ryder und nicht eine alte Schauspielerin genommen wurde?
Und wie waren die Beziehungen innerhalb der Crew in den Anfangszeiten der Serie (besonders Uhura & Spock, Uhura & Kirk, Kirk & Spock)? Und was war über die Vergangenheit der Crew bekannt (z.B. wie sie auf die Enterprise kamen)?
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Tali

Re: Star Trek XI

Beitrag von Tali »

War heute drin und muss sagen: Das ist ein Film genau nach meinem Geschmack!

Bis auf die Romulaner, die etwas blass daherkamen, hat mir alles gefallen. Wirklich, ich kann mich über nichts weiter beklagen.
Der Film hat durch seine Story eine Grundlage für viele weitere Filme geschaffen, die sich weiter vom Original abgrenzen und daduch jede Menge Überraschungen bereit halten können. Ich kenne mich zwar zugegebenermaßen nicht sehr gut mit Star Trek aus, aber so viel ist selbst mir klar geworden. xD

Und ich habe lange nicht mehr so viel gelacht! Was auch daran lag, dass es nie aufgesetzt wirkte und einfach passte. Lahm fand ich da nichts. Die Schauspieler passen alle wunderbar und von den Effekten will ich gar nicht erst anfangen...da weiß man, wofür die 150 Mille ausgegeben haben.^^
EvilFiek hat geschrieben:Und ich hätte wohl lieber 'leise' Raumschiffszenen gemacht...aber andererseits gehört Sound im Weltraum wohl einfach zu Stark Trek.
Nicht nur zu Star Trek, sondern zu so ziemlich jeden Film im Weltraum. xD Überleg mal wie lahm das wäre, wenn da minutenlang Stille wäre. An einer Stelle war so eine Stille und was war? Paar Kiddies meinten das kommentieren zu müssen. Also wirklich, alles, nur bitte keine Stille bei Weltraumschlachten, egal, ob es physikalisch möglich ist oder nicht!
Schnupfen hat geschrieben:Und wie waren die Beziehungen innerhalb der Crew in den Anfangszeiten der Serie (besonders Uhura & Spock, Uhura & Kirk, Kirk & Spock)?
Spoiler
Also ich weiß nur, dass zwischen Spock und Uhura definitiv nie was lief und dass das für paar Trekkies sicher ein großer Schock sein muss. xD
Ich bin jedenfalls schwer begeistert und empfehle den Film uneingeschränkt auch an Nicht-Fans weiter!
Zuletzt geändert von Tali am 09.05.2009, 23:23, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Film“