Eure Erwartungen an die Serie

Diskutiert hier über die Serie und wie Samantha versucht, nach ihrem Gedächtnisverlust ein neues Leben zu beginnen.

Moderator: nazira

Antworten
Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Eure Erwartungen an die Serie

Beitrag von Schnupfen »

Samantha Newly wird Opfer eines Unfalls mit Fahrerflucht. Nach acht Tagen erwacht sie aus dem Koma. Die Folge: eine Amnesie. Sie versucht nun, ihr Leben, ihre Beziehungen und sich selbst neu zu ordnen. Ihre Familie und Freunde scheinen jedoch irgendetwas vor ihr zu verheimlichen. Nach einer Weile beginnt sie zu begreifen, dass sie in ihrem früheren Leben eine unerträgliche Person war. Als Samantha herausfindet, dass der Unfall ein Mordversuch war, ist sie wenig überrascht ...
(ProSieben)


Nächste Woche (Mi, 22.15) gehts los mit der neuen Serie!
Wer wird einschalten? Was erwartet ihr?
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Niko

Re: Samantha Who?

Beitrag von Niko »

Cool! Ein Thread zur Serie! Joah, ich kenne schon die ganze erste Staffel, werde mir sie aber trotzdem noch einmal gerne - und dann parallel zur startenden zweiten Season - ansehen. Die Show hat Witz, Charme, ein wenig Drama und auch ganz, ganz viel Herz. Es lohnt auf also auf alle Fälle reinzuschauen, schon allein wegen Christina Applegate, die ganz fabelhaft spielt. Nicht weniger tut der Show Jean Smart gut, die ebenfalls mit ihrer Darstellung absolut überzeugen kann.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Samantha Who?

Beitrag von Schnupfen »

Niko hat geschrieben:Die Show hat Witz, Charme, ein wenig Drama und auch ganz, ganz viel Herz.
Klingt gut. Besonders letzteres - denn das kann einige Schwächen wettmachen.
Es lohnt auf also auf alle Fälle reinzuschauen, schon allein wegen Christina Applegate, die ganz fabelhaft spielt. Nicht weniger tut der Show Jean Smart gut, die ebenfalls mit ihrer Darstellung absolut überzeugen kann.
Da nennst du die zwei Gründe, warum ich einschalten werde.
Jean Smart liebe ich in "24" und "Garden State". Und Christina fand ich v.a. in "Friends" klasse.

Bin gespannt, ob die Serie bei mir punkten kann. Denn mit Comedyserien tu ich mich oft recht schwer, da es da für mein Empfinden so wenig richtig Gutes gibt.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Samantha Who?

Beitrag von LS »

Werd mir die Serie auf jeden Fall anschauen, die Vorschau sieht schon mal ganz vielersprechend aus.
# Hashtag

JustinFected

Re: Samantha Who?

Beitrag von JustinFected »

Ich seh' eventuell mal rein. Interessieren würde es mich ja schon irgendwie.

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41847
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Samantha Who?

Beitrag von Annika »

Phalanxxx hat geschrieben:Ich seh' eventuell mal rein. Interessieren würde es mich ja schon irgendwie.
Hab die ersten beiden Episoden schon gesehen. Finde die Serie ganz in Ordnung, aber vom Hocker haut sie mich nicht... Im direkten Vergleich zu "How I Met Your Mother", die ja zwei (?) Wochen später auf ProSieben startet, kann SW? nicht mithalten, aber das ist eine andere Sache...

Die Idee finde ich ganz nett, aber es ist eben noch nichts dabei gewesen, was mich gefesselt hat, weswegen ich mich auch ernsthaft frage, warum man die Serie ins Abendprogramm aufgenommen hat und nicht auch einfach am Seriensamstag positioniert hat...

Astreia

Re: Samantha Who?

Beitrag von Astreia »

Also über die Entscheidung die Serie ins Abendprogramm zu setzen, hab ich mich auch gewundert. Der Pro7 Samstag ist ja sowieso zur Zeit echt seltsam meiner Meinung nach und könnte ruhig mal die ein oder andere neue Serie gebrauchen.
Eigentlich wollte ich schon einschalten, aber um die Uhrzeit schau ich mir normalerweise Men in Trees an und möchte die Serie momentan nicht missen.
Meine Versuche etwas anderes aufzunehmen als ich gucke sind jedenfalls kläglich gescheitert :)
Also muss ich mich wohl am Mittwoch damit begnügen eine Serie unbequem im Esszimmer zu gucken und die andere aufzunehmen, denn wie gesagt, interessieren würde es mich schon.

Niko

Re: Samantha Who?

Beitrag von Niko »

Annika hat geschrieben:Im direkten Vergleich zu "How I Met Your Mother", die ja zwei (?) Wochen später auf ProSieben startet, kann SW? nicht mithalten, aber das ist eine andere Sache...
Eben. Nur weil beides Comedy ist, muss es nicht gleich so sein, dass sich beide Shows dadurch so ähnlich sehen. Beide Serien haben ganz unterschiedliche Konzepte, weshalb es schwer ist, zu sagen, welche nun wirklich die bessere Show ist. Außerdem hat "HIMYM" schon weitaus mehr Seasons auf dem Buckel, von daher...

mannerkind

Re: Samantha Who?

Beitrag von mannerkind »

ich werd mir SW auf alle fälle anschaun! vllt kommt die serie ja zu meinen lieblingsserien ;)
Annika hat geschrieben:Hab die ersten beiden Episoden schon gesehen. Finde die Serie ganz in Ordnung, aber vom Hocker haut sie mich nicht... Im direkten Vergleich zu "How I Met Your Mother", die ja zwei (?) Wochen später auf ProSieben startet, kann SW? nicht mithalten, aber das ist eine andere Sache...
weiß zufälligerweise jemand wann HIMYM in österreich läuft?

Niko

Re: Samantha Who?

Beitrag von Niko »

mannerkind hat geschrieben:weiß zufälligerweise jemand wann HIMYM in österreich läuft?
Am 18. Oktober, soweit ich weiß.

mannerkind

Re: Samantha Who?

Beitrag von mannerkind »

Niko hat geschrieben:
mannerkind hat geschrieben:weiß zufälligerweise jemand wann HIMYM in österreich läuft?
Am 18. Oktober, soweit ich weiß.
echt? cool!
danke

awe_p

Re: Samantha Who?

Beitrag von awe_p »

So der Trailer der jetzt seit ner woche be pro sieben läuft:

http://www.youtube.com/watch?v=PBoMwjFpGJ4

Ich find die stimme von barry watson ganz schlimm!

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Samantha Who?

Beitrag von Maret »

Wir haben jetzt einen eigenen Bereich zu dieser tollen Serie:

Samantha Who?

mannerkind

Re: Samantha Who?

Beitrag von mannerkind »

Maret hat geschrieben:Wir haben jetzt einen eigenen Bereich zu dieser tollen Serie:

Samantha Who?
find ich echt cool das ihr einen samantha who bereich aufgemacht habt :up:
awe_p hat geschrieben:Ich find die stimme von barry watson ganz schlimm!
ich auch!!! der hat aber bei jeder serie bei der er mitspielt eine neue stimme. können die sich nicht auf eine einigen?! :?:

Ilyria

Re: Samantha Who?

Beitrag von Ilyria »

Ich bin schon total gespannt auf Mittwoch.

Bei so vielen tollen Schauspielern, ein super Thema und der Trailer ist auch klasse.

Freue mich schon riesig zu sehen wie sie dann schlussendlich ist. :)

Mew Mew Boy 16

Re: Samantha Who?

Beitrag von Mew Mew Boy 16 »

ich auch!!! der hat aber bei jeder serie bei der er mitspielt eine neue stimme. können die sich nicht auf eine einigen?! :?:
Wäre vielleicht möglich gewesen, aber sein Sprecher aus "Eine himmlische Familie",
also Kim Hasper, macht aktuell sehr viel Regie und ist deswegen nur sehr selten
in Serienhauptrollen zu hören. Aber Dennis Schmidt-Foß ist eine sehr passende Alternative. ;)

Generell finde ich die Synchro der Serie recht gelungen und falls es jemanden interessiert, hier
die Sprecher des Hauptcastes:

Schauspieler-Rolle-Synchronsprecher
Christina Applegate - Samantha Newly - Anna Carlsson (z.b. Eva Longoria in DH)
Jean Smart - Regina Newly - Liane Rudolph (z.b. Nana Visitor in Dark Angel)
Kevin Dunn - Howard Newly - Frank-Otto Schenk (z.b. Stimme von Eugene Levy)
Melissa McCarthy - Dena - Anke Reizenstein (wie in Gilmore Girls)
Jennifer Esposito - Andrea Belladonna - Antje von der Ahe (z.b. Katherine Heigl in GA)
Barry Watson - Todd - Dennis Schmidt-Foß (z.b. Justin Chambers in GA)
Tim Russ - Frank - Christian Toberentz (wie in Star Trek)
Und ich habe die erste Folge auch schon am Wochenende gesehen und mag die Serie
sehr. Christina Applegate ist genial wie immer. :D
Und würde ihr Folgende Bewertung geben:

1x01 Gute Sam, Böse Sam
9/10 Punkte

maca

Re: Samantha Who?

Beitrag von maca »

Ich hab gester die ersten 2 Folgen gesehen. Einfach köstlich, ich hab mich tot gelacht.
Lange hab ich so eine serien gesehen mit witz und charme! Freu mich schon auf die nächsten folgen!!
Bin jetzt schon ein grosser Fan dieser Serie!

ForVanAngel

Re: Samantha Who?

Beitrag von ForVanAngel »

Ist am Samstag am ORF premiert…

Christina Applegate mag ich eigentlich nicht sonderlich (wegen „ESNF“ und „SSuSS“), aber ich hab trotzdem mal reingeschaut…

Gleich am Anfang wird der Titel erklärt und Sookie (Melissa McCarthy) ist auch dabei, genau wie Barry Watson („7th Heaven“ und aktuell „What About Brian“), das gibt Pluspunkte.
awe_p hat geschrieben: Ich find die stimme von barry watson ganz schlimm!
Dito! Ich fand die von "EHF" super, die bei "What About Brian" nicht so toll (ist die von Turk von Scrubs glaub ich), aber du hast vollkommen recht, die neue geht gar nicht, obwohl ich Barry super sympathisch find. :motz:

Die Mutter und Sam’s Freundin sind nervig, das ist aber das einzige was mir negativ auffiel. Weiters gibt’s kein Konservenlachen und eigentlich keine (für mich) witzigen Szenen, trotzdem eine ganz nette Serie und Christina Applegate gefällt mir hier erstmals, sieht auch optisch gut aus.

Würde etwa 7/10 geben, werd mir die Serie trotzdem nicht anschaun, obwohl es eine absolut sehbare Serie ist, ich allerdings kein sonderlicher Comedyfan bin. Von daher ist die Bewertung im Comedysektor schon sehr hoch. ;)

Antworten

Zurück zu „Samantha Who?“