Eure Meinung zu #1.06 Die Hypnosetherapeutin

Moderator: nazira

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
1
14%
3 Punkte
1
14%
4 Punkte
2
29%
5 Punkte
3
43%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 7

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #1.06 Die Hypnosetherapeutin

Beitrag von ladybird »

Um endlich ihre Erinnerungen zurück zu bekommen, sucht Samantha eine Hypnosetherapeutin auf. Durch die Behandlung stößt Sam jedoch auf Erinnerungen, die ihr gar nicht behagen. Wurde sie, seit sie aus dem Koma erwacht ist, von allen nur belogen?

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung
>> Zur Review von Niko
Zuletzt geändert von Anonymous am 27.03.2010, 20:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link zur Review eingefügt.
Bild
If you work hard, good things will happen.

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Eure Meinung zu #1.06 Die Hypnosetherapeutin

Beitrag von LS »

Diesmal hat sich Sam ja noch dümmer angestellt als sonst, oder kam es mir nur so vor?
Gut ist aber das sie anscheinend wieder Fahrstuhl fahren kann.
# Hashtag

Niko

Re: Eure Meinung zu #1.06 Die Hypnosetherapeutin

Beitrag von Niko »

Mir gefiel die Episode wieder ausgesprochen gut. :) Auf "Samantha Newly"-Hampelmann hat man verzichtet, es wurde nicht so viel herumgeschrieen. Alles in allem eine wirklich sehr stimmige Episode, besonders weil in der Mutter/Tochter-Beziehung endlich wieder mal etwas weitergegangen ist. Schade zwar, dass man was Samantha und Howard betrifft, keine so schönen Szenen wie beim letzten Mal gesehen hat, aber naja. Das brauchte die Episode keineswegs.

ForVanAngel

Re: Eure Meinung zu #1.06 Die Hypnosetherapeutin

Beitrag von ForVanAngel »

Mein Gott, was für ein Humor! „So, I’m allergic to oregano.“ Was soll die arme Sam auch tun, sie kann nicht kochen, ruiniert die Mikrowelle (Notiz an mich: Niemals Metall in Mikrowelle tun!) und hat Allergien. Die Allergie verursacht einen witzigen Sprachfehler. :D Hypnotherapist? Nicht die dümmste Idee! „I’m adopted!“ Wirklich? Geile Reaktion! Die Eltern reagierten aber noch lustiger: Was die für Ausreden an den Tag legen, damit Sam nicht nachweisen kann, dass sie adoptiert ist. :D

Tja, von den Eltern belogen, von Andrea unsanft vor die Tür gesetzt – vllt. nimmt sie ja Todd bei sich auf. „You’re telling me that I own this apartment?“ Ich hab so gelacht, wie Todd „there it is, the great white shark”, witzig! ^_^ “Liar free zone.” Och, der arme, arme Todd, schmeißt ihn Sam raus. So war das aber nicht geplant, die 2 müssen doch ein Paar werden. :motz:

Und Rauchen tut sie auch noch. Richtig geil, wie Frank Sam erklärt, sie habe „Annie“ als Kind in einem Theaterstück gespielt – und deshalb wäre sie adoptiert, hätte ein Hund gehabt (aber das Rauchen kommt wohl nicht daher?). :D

Nach dem Vater darf sich Sam heute bei ihrer Mommy ausheulen. Gefiel mir. Hach und Frank ist auch klasse! „I noticed you took the elevator down.“ Hach, wie schön! :x


Fazit: Furchtbar witzig ist die Serie! Wie schon letzte Folge war auch heute die perfekte Mischung aus schönen, fröhlichen und witzigen Szenen! 4,5/5 :up:

Antworten

Zurück zu „Samantha Who?-Episodendiskussion“