Eure Meinung zu #2.01 Der Tanzwettbewerb

Moderator: nazira

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
1
33%
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
2
67%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3

Niko

Eure Meinung zu #2.01 Der Tanzwettbewerb

Beitrag von Niko »

Diskutiert hier über die neue Episode! :)

Samantha zieht wieder zurück in ihr Apartment. Todd hat Finanzprobleme, weil eine Kundin seine Fotos nicht bezahlen will, und er deshalb nicht aus Sams Apartment ziehen kann. Andrea hilft und vertritt ihn. Währenddessen üben Howard und Regina für den jährlichen Tanzwettbewerb und wollen endlich Paula Drake schlagen, doch es kommt ganz anders.

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung
>> Zur Review von Annika
___________________________________________________________________________________

Der Start der zweiten Staffel hat mich doch etwas enttäuscht und ich hatte besonders, als einer der wenigen (noch gebliebenen) "Samantha Who?"-Fans mehr erwartet. Besonders beim Tanzen hätte man sicherlich mehr draus machen können, anstelle alles so belanglos abzuhandeln. Auch gab dieses Mal so keinen Spruch, der mich zum Lachen brachte und keine Storyline war so wirklich fesselnd. Nicht einmal Christina Appelgate konnte überzeugen, irgendwie war's mir zu viel Show.
Zuletzt geändert von Niko am 30.07.2010, 02:59, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Link zur Review eingefügt.

ForVanAngel

Re: Eure Meinung zu #2.01 Der Tanzwettbewerb

Beitrag von ForVanAngel »

Die 2. Runde, statt 15 haben wir nun 20 Folgen. Ich finde es schwer, das Grundkonzept mit der Amnesie ging über eine Staffel weitgehend gut, ob es eine 2. Staffel trägt muss sich noch herausstellen…


Herrlich, wie Sam im Aparment zu strippen anfängt und plötzlich Todd hinter ihr steht. :tounge: Zwar fällt jetzt für 3 Wochen „7th Heaven“ flach, wo mir Barry Watson ebenfalls gut gefällt, aber noch deutlich jünger ist, aber dass er noch da ist finde ich natürlich cool. Er will ausziehen, hab nicht so ganz kapiert um was es da ging – auch egal, er wendet sich halt an Andrea.

Die Eltern machen bei einem Tanzwettbewerb mit, nebenbei erfährt Sam, dass sie vor dem Unfall eine gute Tänzerin war. Wer ist diese Paula Drake? Cybill Shepherd, die ich ein bisschen aus „Moonlighting“ kenne. :) Hier 20 Jahre später. „I am not brain damaged“ – aber etwas übereifrig bei der Sache, hätte sich Sam mal nicht bereiterklärt, mit ihrer Mom Regina zu tanzen. ;) Leider ist alles weg, nett wie Sam peinlich auf der Tanzfläche abgeht. Christina Applegate erinnert mich mit ihrer witzigen Art sehr an (eine überdrehte) Lauren Graham. Regina ersetzt Sam mit Howard. Der muss aber auf der Tanzfläche Knieschmerzen vortäuschen – da hat er sich etwas zu sehr reingesteigert. ^^ :D „You really want more light? I was thinking more darkness.“ LOL, das wäre gut gewesen. :D


Fazit: Gelungener Staffelauftakt, auch wenn etwas fehlte konnte ich mehrfach gut lachen, auch wenn es inhaltlich etwas wenig war. Naja, kann nur besser werden, die Richtung stimmt.
3,75 Punkte.

Antworten

Zurück zu „Samantha Who?-Episodendiskussion“